Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Office-Hilfe.com - Neuling
    Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    2

    großer Abstand vor Fußzeile

    Hallo =)
    Ich schreibe im Moment an meiner Facharbeit und habe das Problem, dass auf manchen (!) Seiten unten vor der Fußzeile ein Abstand von zusätzlich 1 bis 3 Zeilen ist, den man nicht anklicken oder löschen kann; auch wenn der Text auf der nächsten Seite ohne Satzende oder Absatz weitergeht.
    Habe schon unter Formatvorlagen - Standard - ändern - Absatz auf 0 point gestellt und das Dokument aktualisiert. Und auch sonst sämtliche Dinge, die in Hilfeforen empfohlen werden, ausprobiert. Ohne Erfolg. Allerdings habe ich auch noch nirgendwo von genau diesem Problem gelesen. :cry:
    Ich hoffe sehr, dass mir jemand helfen kann, weil ich jetzt nach fünf Stunden Ausprobieren verzweifelt bin.

    Danke schonmal ;-)

  2. #2
    Office-Hilfe.com - Neuling
    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    2
    Also dieser Abstand kommt zustande wenn:
    in der nächsten Zeile eine Fußnote steht, und die dann nicht mehr mit auf die Seite passen würde.
    Oder wenn der Absatz nur noch 2 Zeilen auf der nächsten Seite weitergeht. Würde die 1. davon noch auf die alte Seite geschrieben, wäre nur eine Zeile auf der neuen Seite - das sieht nicht gut aus.

    Wenn es eines von den beiden Problemen ist, dann kann man da meines Wissens nichts gegen tun. Die 2 Zeilen Platz findest du daher bei jeder Facharbeit auf ein par Seiten..


    Gruß

  3. #3
    Office-Hilfe.com - Neuling
    Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    2
    vielen dank für die antwort. und ja, es liegt daran, dass auf der folgenden seite sonst nur noch eine oder zwei (!) zeile(n) eines absatzes stünde, aber besonders wenn auf der vorigen seite 3 leerzeilen entstehen, sieht das meiner meinung nach ziemlich merkwürdig aus. aber wenn es wirklich keine möglichkeit gibt das zu ändern, muss ich das wohl akzeptieren.

  4. #4
    Office-Hilfe.com - Neuling
    Registriert seit
    25.03.2010
    Beiträge
    1

    Habe ein ähnliches Problem mit Leerzeilen vor Fußnote

    Hallo Zusammen,
    ich schreibe gerade an meiner Diplomarbeit und verzweifel gerade daran, dass Word mir vor die Fußzeile drei Leerzeilen reinhaut. Diese sind wie bei Manuela nicht wegklickbar. Die Hilfe hat bei mir leider nicht geholfen. Hat jemand noch eine Idee? Ich habe mal einen Bildschirmausdruck angehängt. Vielen Dank schon mal im Voraus!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #5
    Office-Hilfe.com - Profi
    Registriert seit
    24.11.2008
    Beiträge
    1.618
    Hallo,

    wozu ist die Word-Hilfe da? Sieht man in der Word2007-Hilfe nach, findet man folgenden Eintrag:
    Erzwingen von mindestens zwei Zeilen eines Absatzes am Anfang oder Ende einer Seite
    In einem professionell aussehenden Dokument endet eine Seite nie mit einer einzigen Zeile eines neuen Absatzes. Eine Seite sollte auch nie mit der letzten Zeile eines Absatzes von der vorherigen Seite beginnen. Wird die letzte Zeile eines Absatzes alleine am Anfang einer neuen Seite angezeigt, wird sie als allein stehende Absatzzeile bezeichnet. Wenn die erste Zeile eines Absatzes alleine am Ende einer Seite steht, handelt es sich um eine verwaiste Zeile.

    Markieren Sie die Absätze, für die Sie eine Absatzkontrolle durchführen möchten.
    Klicken Sie auf der Registerkarte Seitenlayout auf den Dialogfeld-Launcher Absatz, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Zeilen- und Seitenumbruch.
    Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Absatzkontrolle.
    Hinweis Diese Option ist standardmäßig aktiviert
    ACHTUNG: Das ist ein wörtliches Zitat aus der Word-Hilfe - aber leider ist da drinnen ein Fehler enthalten: Es muss heißen:
    Registerkarte Start, Gruppe Absatz und dort auf den Gruppenstarter (das ist das kleine Symbol in der gleichen Zeile wie das Wort 'Absatz' nur rechts davon) klicken und dann im Dialogfenster für den Absatz auf die Registerkarte Zeilen- und Seitenumbruch klicken; im 1. Abschnitt 'Paginierung' das Häkchen aus der Checkbox 'Absatzkontrolle' nehmen.

    PS: Diese Checkbox 'Absatzkontrolle' ist bereits seit unvordenklichen Zeiten in Word enthalten und nicht erst seit Word2007.

    In der deutschsprachigen Druckerzunft werden solche Zeilen mit etwas kräftigeren Fachausdrücken belegt (als oben im Microsoft-Hilfetext):
    Hurenkinder bzw. Schusterjungen (vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Hurenki..._Schusterjunge ). Dort ist gegen Ende des Artikels ein Hinweis enthalten, wie heutzutage in den verschiedenen Programmen dieser typographische Fehler vermieden werden kann (auch für Microsoft-Word).
    Liebe Grüße
    Anton Exl

    Windows 8.1
    Office 2013 Professional

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
SMS kostenlos versenden | Krankenversicherungsvergleich | Wii Modchip Xbox 360 Konsole | VLC Download | Forenuser - Die Foren Findmaschine