Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Office-Hilfe.com - Neuling
    Registriert seit
    18.10.2017
    Beiträge
    1

    Tabellen/ Abfragen zusammenführen bzw. anreichern

    Hallo,

    ich habe jetzt schon seit drei Tagen das Netz durchsucht und nach einer Lösung gesucht und auch unsere IT weiß keine Lösung.

    Ich habe zwei Tabellen bzw. Abfragen in Access und möchte das diese in einer Abfrage zusammengefasst/ Angereichert werden können.
    In der ersten Tabelle habe ich (zum Beispiel) 20 Kunden (alle spezifisch über KundenID) die über den Nachschlage-Assistenten in der nächsten Spalte entweder Äpfel, Birnen oder Melonen gekauft haben.
    In der zweiten Tabelle habe ich 20 völlig andere Interessenten (auch wieder spezifisch üb eine ID), die haben sich zwar für die Produkte interessiert, aber nichts gekauft und somit in der nächsten Spalte "kein Kauf" stehen.

    Wie kriege ich in einer Tabelle jetzt die beiden Spalten zusammen, dass ich 40 Kundennamen (mit ID) untereinander stehen habe und in der zweiten Spalte steht "Äpfle", "Birnen", "Melonen" ODER "kein Kauf"?

    Ich suche mich schon doof nach so einer Lösung, weiß aber auch nicht wie ich vernünftig danach suchen kann, aber ich kann die Daten auch nicht anders in Access eintragen. In Tabelle 1 wird immer nur dann ein Kunde eingetragen, wenn er wirklich auch kauft und dann sollte er als Interessent aus Tabelle 2 verschwinden.


    Vielleicht hat jemand da eine Lösung zu.


    Vielen lieben Dank schon mal im Voraus.

    MfG Sebastian

  2. #2
    Office-Hilfe.com - Profi
    Registriert seit
    24.11.2008
    Beiträge
    1.909
    Hallo Sebastian,

    ich nenne die 1. Tabelle zB. "Käufer" und sie hat in etwa folgenden Aufbau (Felder) nach deiner Beschreibung:
    ID,
    Kundenname,
    Obst

    ich nenne die 2. Tabelle zB. "Interessenten" und sie hat in etwa folgenden Aufbau (Felder):
    ID,
    Interessentenname,
    KeinKauf

    Eine SQL-Abfrage für die 1. Tabelle (Käufer) würde lauten:
    SELECT ID, Kundenname, Obst FROM Käufer;

    Eine SQL-Abfrage für die 2. Tabelle (Interessenten) würde lauten:
    SELECT ID, Interessentenname, KeinKauf FROM Interessenten;

    Beide Abfragen kann man mittels SQL mit Hilfe einer UNION-Abfrage zu 1 Abfrage zusammenführen:
    SELECT ID, Kundenname AS Name, Obst AS Kauf FROM Käufer
    UNION ALL
    SELECT ID, Interessentenname, KeinKauf FROM Interessenten;


    Bei einer UNION-Abfrage schreibt man einfach beide SQL-Abfragen untereinander, gibt der 1. Abfrage spezielle Feldnamen, die natürlich dann für die 2. Abfrage implizit auch gelten und verbindet beide Abfragen mit "UNION ALL" zu einer.
    Geändert von Exl121150 (24.10.2017 um 19:56 Uhr)
    Liebe Grüße
    Anton Exl

    Windows 10 (x64)
    Office 2016 Professional Plus

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Excel Ticker - News, Tipps und Tricks zu Microsoft Excel | SMS kostenlos versenden | Forenuser - Die Foren Findmaschine