Hallo zusammen

Ich bin in der ganzen Access-Sache noch recht neu. In meiner zu entwickelnden Datenbank geben, soll es ein Formular geben, aus dem ersichtlich ist, welche Person bereits welche Bücher aus einer Bibliothek ausgeliehen hat. Ich habe also ein Hauptformular, in dem der Nutzer aus einem Listenfeld ausgewählt werden kann und dann noch ein paar allgemeine Infos über die Person angezeigt werden. Dazu kommt ein Unterformular, welches als Endlosformular die von dem Nutzer bereits ausgeliehenen Bücher anzeigt.
So weit so funktionsfähig.

Nun soll es aber möglich sein aus diesen Informationen ein Word-Dokument zu erstellen. Die Elemente des Hauptformulars bekomme ich noch dargestellt. Aber an denen des Unterformulars scheitere ich.

So sieht mein Listing aus:
Code:
Private Sub cmdWord_Click()

Dim wdAnw As Word.Application
Dim wddok As Word.Document
Dim rs As DAO.Recordset
Dim field As DAO.field
Dim n As Long
Dim s As String
Dim Zeile As Long

Set rs = Me.Recordset
Set wdAnw = CreateObject("Word.Application")
wdAnw.Visible = True
Zeile = 1

Set wddok = wdAnw.Documents.Add(Template:="D:\99 Sonstiges\2018\Test_Template.dotm")

 'wddok.Bookmarks("Feld").Select
For n = 1 To wddok.FormFields.Count
    s = ""
    Select Case wddok.FormFields(n).Name
        Case "feldNutzer":
            s = rs("user_name")
        Case "feldBuchtitel":
            s = rs("Me!frmLeseliste_ufogeleseneBuecher.Form!buch_titel")
        Case Else:
            s = "-----"
    End Select
    If (s <> "") Then
        wddok.FormFields(n).Result = s
    End If
Next n

Exit Sub
       
End Sub
"feld..." ist dabei das Textfeld in Word, die anderen jew. die Steuerelementinhalte der Textfelder.

Im Word-Dokument findet sich der Nutzername oben im Titel, der Rest soll darunter in einer Tabelle stehen.

Kann wer helfen?

Vielen Dank auf alle Fälle schon Mal!