Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Word (2016), Seriendruck mit vorhandener Datenquell-Liste in Excel (Office 2016)

  1. #1
    Office-Hilfe.com - Neuling
    Registriert seit
    05.06.2018
    Beiträge
    1

    Word (2016), Seriendruck mit vorhandener Datenquell-Liste in Excel

    Hallo,
    ich würde mich sehr über Hilfe freuen, Problem:
    In der Serienbriefvorschau erscheint das Seriendruckfeld "Datum" unaufgefordert mit der Angabe der Uhrzeit. Die Uhrzeit will ich gar nicht!!

    In der Datenquelle, einer Excel-Tabelle, gibt es eine Spalte mit der Feldüberschrift "Datum"; dort hatte ich diese Spalte einmal mit
    dem Datentyp "Datum", das andere Mal mit dem Datentyp "Text" formatiert : Wenn die Spalte mit "Datum" formatiert ist, erscheint
    im Serienbrief automatisch das Datum mit der Uhrzeit, wenn ich die Spalte in Excel mit dem Datentyp "Text" formatiere, dann erscheint nichts im Serienbrief; der Platzhalter wird mit nichts ausgefüllt.

    Weiss jemand woran das liegt und wie man es ändern kann?

    Vielen Dank und viele Grüße
    Betti

  2. #2
    Office-Hilfe.com - Erfahrener
    Registriert seit
    06.06.2016
    Beiträge
    78
    Hallo Betty,

    falls du das Problem noch nicht gelöst hast:

    Versieh das Seriendruckfeld Datum mit einem Formatschalter:

    • Mit Alt-F9 in die Feldcode-Ansicht schalten
    • Das Feld wie folgt ergänzen: {Mergefield datum \@ "dd.MM.yyyy"}
    • Wieder Alt-F9 und dann nochmal F9 zum Aktualisieren.


    In Excel muss die Spalte dazu den Datentyp "Datum" aufweisen.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Excel Ticker - News, Tipps und Tricks zu Microsoft Excel | SMS kostenlos versenden | Forenuser - Die Foren Findmaschine