Der Office-Hilfe.com Blog - Immer das Neueste sowie Tipps und Tricks zu Microsoft Office

Excel F-Tastenkombinationen Teil 1

Bewerten
Hallo,

heute will ich Euch über die Funktionen der F-Tasten in Excel informieren. Dafür wird die Version Excel 2010 verwendet.

F1: Ruft die Excel Hilfe auf.

F2: Wechselt in den Bearbeitungsmodus der Zelle.

F3: Ruft den Namensmanager auf. Allerdings nur wenn Namen im Arbeitsblatt definiert sind.

F4: Wiederholt den letzten Befehl, sofern möglich (Sehr interessant wenn man zum Beispiel Formeln kopieren und an einzelnen Stellen einfügen möchte. Einmal Formeln einfügen und danach nur noch F4 drücken).

F5: Ruft den "Gehe-zu"-Dialog auf. Dort direkt eine Zelle eintippen und Enter drücken bringt einen in die gewünschte Zelle.

F6: Wechselt zwischen Tabellenblatt, Multifunktionsleiste, Aufgabenbereich und Zoom-Steuerelementen.

F7: Startet die Rechtschreibprüfung.

F8: Startet den Erweiterungsmodus. Damit kann man per Tastatur einen Bereich markieren. Ähnlich wie durch halten der Shift-Taste.

F9: Berechnet alle Tabellenblätter in allen geöffneten Arbeitsmappen.

F10: Aktiviert die Menü Bar. Selbe Funktion wie die Alt-Taste.

F11: Erstellt ein Diagramm mit den Daten des ausgewählten Bereichs.

F12: Ruft das Dialogfeld "Speichern unter" auf.

Viele Grüße
Michael

P.S.: Im Teil 2 geht es dann um die F-Tasten in Verbindung mit der Strg-Taste.

Kommentare

Excel Ticker - News, Tipps und Tricks zu Microsoft Excel