Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Namen vergleichen die unterschiedlich geschrieben sind. *hilfe* (Office 2016)

  1. #1
    Office-Hilfe.com - Neuling
    Registriert seit
    07.09.2016
    Beiträge
    24

    Namen vergleichen die unterschiedlich geschrieben sind. *hilfe*

    Hallo liebe Excel Freunde

    Ich knobel schon seit zwei Tagen herum und komme zu keiner Lösung...
    Habe schon viel gegoogelt und versucht Lösungsansätze zu finden.

    Letztendlich bin ich aber scheinbar nicht so schlau wie ich gerne wäre und bitte Euch deshalb um Hilfe...

    Meine Situation:
    Ich habe eine Liste mit NACHNAMEN und VORNAMEN und SCHULKLASSEN.
    Richtig - es sind Listen von Schlülern...
    Also ganz simpel... NACHNAME, VORNAME, KLASSE

    Dann habe ich eine Liste, wo ich von der Bank Zahlungseingänge habe wo etwas für die Schüler bezahlt wurde.
    DATUM, BETRAG und BUCHUNGSTEXT.

    Mein Ziel:
    Ich möchte gerne, dass Excel mir diese Listen vergleicht und mir in meiner ersten Liste neben den Schülern jeweils anzeigt OB - und wenn ja in welcher Höhe - der Zahlungseingang war.

    Die einzige Möglichkeit der Zuordnung vom Zahlungseingang zum Schüler ist über den Buchungstext. Hier steht der Name des Schülers.

    Jetzt kommt aber der schwierige Teil (oder zumindest für mich derzeit sehr schwer...):
    Die Namen im Buchungstext sind oft ganz anders geschrieben als im der Schüler-Liste.
    Zum Beispiel wird aus "ABD EL HAMID" schon mal "ABDEL HAMID" oder "AB-DEL-HAMID" etc...
    Ausserdem stehen manchmal zwei Namen darin, weil es sich um Geschwister handelt wo der Zahlungseingang gleich für beide stattfand (dieser Betrag sollte dann gleich durch zwei dividiert werden).

    Zum besseren Verständnis habe ich eine Beispiel-Datei angehängt.

    Wenn sich ein schlauer Kopf erbarmen könnte und mir hierbei helfen würde, so wäre ich ewig dankbar !!!!!!!

    LG
    Kami
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Office-Hilfe.com - Profi
    Registriert seit
    24.11.2008
    Beiträge
    2.033
    Hallo,

    in der beiliegenden Excel-Datei habe ich deine Beispiel.xls ergänzt um 2 List-Tabellen (siehe Namensmanager). In diesen beiden Tabellen befinden sich deine zur Verfügung gestellten Daten.

    Ferner habe ich in einem allgemeinen Codemodul VBA-Makros eingefügt. Diese Makros verwenden zur Suche in deinen Tabellen sogenannte "Reguläre Ausdrücke", mit deren Hilfe man flexible Suchmuster definieren kann.

    Weiters habe in Spalte E bzw. F des Arbeitsblattes "Liste" 2 benutzerdef. Funktionen eingefügt, die auf diese Makros zugreifen.

    Ferner habe ich genügend Kommentar eingefügt sowohl im Arbeitsblatt "Liste" als auch in die Makros im allgem. Codemodul (erreichbar über die Tastenkombination Alt+F11).
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Liebe Grüße
    Anton Exl

    Windows 10 (x64)
    Office 2016 Professional Plus

  3. #3
    Office-Hilfe.com - Neuling
    Registriert seit
    07.09.2016
    Beiträge
    24
    Lieber Anton!

    Ich habe mir jetzt Deinen verbesserten Excel Vorschlag angesehen und weiß gar nicht genau wo ich anfangen soll...

    In aller Ruhe habe ich mir alles durchgelesen und versucht nachzuvollziehen was Du da gezaubert hast.
    Ich habe gegoogelt, recherchiert, mir den NamensManager angesehen und dabei selbst wieder viel lernen können...
    ich habe Deine Formeln nachvollzogen und es mit anderen Namen getestet.
    Und ich bin jetzt gewiss über 20 Minuten mit offener Kinnlade dagesessen.

    1000x Danke wäre noch zu wenig für die Mühe und die Zeit welche Du für mein Problem geopfert hast.
    Da sitzt irgendwo in der Welt jemand an einem Computer und nimmt sich so selbstlos meiner Problematik an, investiert Zeit, Gedanken und Kopfzerbrechen um mir zu helfen.
    Wirklich Anton !! Ich habe schon oft im Internet um Hilfe gesucht und auch selbst so oft ich konnte Hilfe für andere gegeben - aber Du Übertriffst alles was ich bisher erlebt habe
    Deine Tabelle ist super !!!! Ich will gar nicht wissen wie viel Zeit und Mühe Du da reinstecken musstest.
    Und alles auch noch so übersichtlich kommentiert und nachvollziehbar...
    Ich werde mich noch etwas genauer in die Materie einarbeiten und mir den VBA Code ansehen müssen - aber sofern die Eltern die Namen Ihrer Kinder richtig schreiben können (zB Maxin <> Maxine *gg*) sollte es so funktionieren!!

    Ich wünsche Dir von ganzem Herzen, dass Du nur auf Menschen triffst die Deine selbstlose Hilfe zu schätzen wissen.
    Und ich hoffe von ganzem Herzen, dass dieses Genie was in Dir steckt auch entsprechend in Beruf/Freizeit genutzt wird )

    DU HAST EINEN ANDEREN MENSCHEN IRGENDWO AN EINEM ANDEREN COMPUTER SEHR SEHR GLÜCKLICH GEMACHT !!!
    hehe...

    DANKE ANTON !!!!! DANKE DIR VIELE VIELE MALE !!!!
    Geändert von Kamikaze01 (13.10.2018 um 17:46 Uhr)

  4. #4
    Office-Hilfe.com - Neuling
    Registriert seit
    07.09.2016
    Beiträge
    24
    Jetzt ist es mir doch etwas peinlich....

    Aber wie es meist so ist - wenn man dann mit dem Ergebnis anfängt zu arbeiten, tauchen doch noch die eine oder andere Frage auf.

    Die Liste kann prima den Großteil der Buchungseingänge den Schülernamen zuordnen.
    Aber was ist mit denen die nicht zugeordnet werden konnten?

    Im konkreten Fall ist es so, dass die Liste der Schüler 550 Einträge enthält,
    die der Buchungseingänge jedoch nur 180.
    Nun konnte EXCEL 150 Buchungen zuordnen, womit bei den restlichen 400 Schülern "nicht gefunden" dabei steht.
    Soweit ist es ja auch logisch, da für den Großteil der Schüler auch noch gar kein Buchungseingang vorhanden ist.
    WIE aber kann ich nun jene Schüler ausfindig machen, welche zwar bereits in den 180 Buchungen dabei waren, von EXCEL jedoch nicht zugeordnet werden konnten?

    D.h. von den insgesamt 400 Schülern wo "nicht gefunden" dabei steht, haben 30 aber dennoch einen Buchungseingang und konnten einfach nur von EXCEL nicht zugeordnet werden.

    Kann man diese irgendwie hervorheben?


    An und für sich sind solche bedingten Formatierungen ja kein Problem - aber die EXCEL ist so voll mit diesen speziellen Formeln, dass ich es irgendwie nicht bewerkstelligen konnte...

    Vielen herzlichen Dank schon mal
    Kami

    PS: Über Kurz oder Lang sollten Zahlungsreferenzen bzw. Kundennummern her, welche in den Buchungstext müssen. Danach sollte es ein Leichtes (auch für mich) sein, EXCEL das alles beizubringen...
    Geändert von Kamikaze01 (Gestern um 12:13 Uhr)

  5. #5
    Office-Hilfe.com - Profi
    Registriert seit
    24.11.2008
    Beiträge
    2.033
    Hallo,

    in der beiliegenden Excel-Datei habe dir Ergänzungen eingefügt:
    1. Im Arbeitsblatt "Liste" habe ich in Spalte H (Bereich H3:H9) Formeln eingefügt, die die Zeilennummer der gefundenen Zahlungen (Zl-Zahl aus Spalte E "Zahlungseingang") wiedergeben mit der von mir bereits zur Verfügung gestellten Funktion "Splitte(..)":
      zB. Formel in H3: =Splitte(TabListe[@Zahlungseingang];2)+0
    2. Im Arbeitsblatt "Bank" habe ich dir in der Spalte D "Buchungstext" in die Tabelle "TabZahlung" eine bedingte Formatierung eingefügt, die alle noch nicht zugeordneten Zahlungen mit einem hellrosa hinterlegten Buchungstext versieht. Die dazu benötigten Formeln greifen auf die vorhin angelegte Spalte H zu.
      Die Formel lautet: =ISTNV(VERGLEICH(ZEILE($B3)-2;Liste!$H:$H;0))
      Auf die darin enthaltenen $-Zeichen ist genau zu achten!
      Zur Erklärung: Die Formel "ZEILE($B3)" liefert die Zeilennummer der Zelle B3, also 3. Das ist aber Zeile 1 der Tabelle "TabZahlung". Nach der Zahl (Zl=1) wird durch die VERGLEICH-Funktion in Liste!$H gesucht. Wird sie nicht gefunden, liefert die ISTNV(..)-Funktion den Wert WAHR, sonst den Wert FALSCH. Im Falle von WAHR wird der Zellhintergrund der Zelle in Spalte D hellrosa gefärbt zum Zeichen dafür, dass diese Zahlungszeile noch nicht im Arbeitsblatt "Liste" zugeordnet/gefunden werden konnte.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Liebe Grüße
    Anton Exl

    Windows 10 (x64)
    Office 2016 Professional Plus

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Excel Ticker - News, Tipps und Tricks zu Microsoft Excel | SMS kostenlos versenden | Forenuser - Die Foren Findmaschine