Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Anzeige wer zuletzt gespeichert UND wer zuletzt geöffnet (Office 2010)

  1. #1
    Office-Hilfe.com - Neuling
    Registriert seit
    16.11.2018
    Beiträge
    35

    Anzeige wer zuletzt gespeichert UND wer zuletzt geöffnet

    Private Sub Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean)
    Sheets("Vorlage").Select
    Range("A37").Value = Application.UserName
    Range("A38").Value = Strings.Format(Now, "DD.MM.YYYY") & " um " & Strings.Format(Now, "hh:mm") & " Uhr"
    Range("A39") = Environ("computername")
    End Sub
    Mit diesem CODE ist es möglich, dass mir angezeigt wird, wer; wann; von welchem PC das Dokument zuletzt gespeichert hat, aber wie lasse ich mir außerdem anzeigen wer, wann von wo es zuletzt geöffnet wurde?

  2. #2
    Office-Hilfe.com - Auskenner
    Registriert seit
    29.12.2015
    Beiträge
    168
    Moin!
    Das Datum (ohne Uhrzeit) des letzten Zugriffs kannst Du mit dem FileSystemObject auslesen.
    http://www.thomeyweb.de/index.php/ti...ileinformation
    Die übrigen Infos wohl nur über das Schreiben einer Textdatei mittels VBA beim Öffnen der Excel-Datei.

    Gruß Ralf

  3. #3
    Office-Hilfe.com - Neuling
    Registriert seit
    16.11.2018
    Beiträge
    35
    Zitat Zitat von RPP63 Beitrag anzeigen
    Moin!
    Das Datum (ohne Uhrzeit) des letzten Zugriffs kannst Du mit dem FileSystemObject auslesen.
    http://www.thomeyweb.de/index.php/ti...ileinformation
    Die übrigen Infos wohl nur über das Schreiben einer Textdatei mittels VBA beim Öffnen der Excel-Datei.

    Gruß Ralf

    Tut mir leid, aber bei dem was unter dem Link zu finden ist, verstehe ich nur Bahnhof. Wir muss ich den Code denn zusammensetzen?

  4. #4
    Office-Hilfe.com - Auskenner
    Registriert seit
    29.12.2015
    Beiträge
    168
    Moin!
    Zunächst mal solltest Du klären, was Du überhaupt darfst!
    (Datenschutz gibt es auch in Unternehmen )
    Was verstehst Du denn an dem benötigten Dreizeiler nicht?
    Dann dürftest Du auch Probleme mit dem Schreiben der Textdatei bekommen.
    Nevertheless werde ich mich heute Abend mal daransetzen, könnte ja auch Mitleser interessieren.

    Gruß Ralf

  5. #5
    Office-Hilfe.com - Neuling
    Registriert seit
    16.11.2018
    Beiträge
    35
    Keine Sorgen, dass ist eine Tabelle die ich mit Erlaubnis angefertigt habe. Also ich Darf das ;-)
    Den Code den ich ja haben. Zeige wer/wann/wo es zuletzt gespeichert hat.
    Aber jetzt halt noch: wer/wann/wo es zuletzt GEÖFFNET hat.

  6. #6
    Office-Hilfe.com - Auskenner
    Registriert seit
    29.12.2015
    Beiträge
    168
    Mach es mittels Log-Datei.
    Ins Modul DieseArbeitsmappe:
    Code:
    Private Sub Workbook_Open()
    Const Datei$ = "I:\aktueller Stand\Übung\Test\Journal.txt"
    Dim Zeilentext$
    Dim d As Integer
      Zeilentext = Join(Array(Now, Environ("Computername"), Environ("Username")), " ")
      Open Datei For Append As #1
      Print #1, Zeilentext
      Close #1
    End Sub
    Auslesen geht so (allgemeines Modul):
    Code:
    Sub letzte_Zeile_auslesen()
    Dim strText$
      Open "I:\aktueller Stand\Übung\Test\Journal.txt" For Input As #1
      While Not EOF(1)
        Line Input #1, strText
      Wend
      Close #1
      Tabelle2.Range("A1").Resize(UBound(Split(strText, " "))) = WorksheetFunction.Transpose(Split(strText, " "))
    End Sub
    Gruß Ralf
    Geändert von RPP63 (17.04.2019 um 05:20 Uhr)

  7. #7
    Office-Hilfe.com - Neuling
    Registriert seit
    16.11.2018
    Beiträge
    35
    Ist das jetzt der Code dafür zu erfahren, wer es als letzte geöffnet hat?
    Das mit dem wer es zuletzt gespeichert hat, hab ich ja den Code und der funktioniert auch. Den möchte ich daher nicht ändern.

  8. #8
    Office-Hilfe.com - Auskenner
    Registriert seit
    29.12.2015
    Beiträge
    168
    Ich hätte mich ja durchaus gefreut, wenn Du meine Beiträge nicht als Rundum-Sorglos-Paket, sondern als Hilfestellung eigener Recherchen gesehen hättest.

    Vorab:
    Entscheidend ist, von wem Du die Erlaubnis erhalten hast, James Bond zu spielen.
    Schließlich kommt es nicht von ungefähr, dass sich selbst Microsoft mit einsehbaren Details bedeckt hält!
    Prinzipiell würde ich ja behaupten, dass eine nicht geschützte Datei von Jedermann eingesehen werden darf, ansonsten gibt es "eingebaute" Möglichkeiten, dies zu verhindern.
    Andererseits sei der Betriebsrat vor.

    Nevertheless:
    Meine Codes manipulieren eine (bereits vorhandene!) Textdatei bereits beim Öffnen der xlsm, ohne dass dies explizit bestätigt werden muss.
    Den letzten Zugriff auf die Datei kannst Du dann wie gezeigt auslesen.

    Und für den Rest (heißt: Zusammenfügen der Infos) erwarte ich ein wenig Eigeninitiative.

  9. #9
    Office-Hilfe.com - Neuling
    Registriert seit
    17.04.2019
    Beiträge
    3
    Hallo,

    für eine xlsm ist der Code klar, aber wie loggt man das Öffnen einer xlsx?

    mfg

  10. #10
    Office-Hilfe.com - Auskenner
    Registriert seit
    29.12.2015
    Beiträge
    168
    Moin Fennek!
    (ich beziehe mich auch auf die PN im anderen Forum)
    Ich habe (erfolglos) versucht, mittels der Ereignisanzeige von Windows etwas herauszubekommen.
    Wir können das aber gerne hier im Thread ausdiskutieren.

    Ich glaube jedoch, dass es schwierig bis unmöglich ist.
    Ein erster Gedanke, dies mittels VBS zu lösen, scheiterte am mir fehlendem Ereignis des Öffnens einer beliebigen Datei.

    Gruß Ralf

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Excel Ticker - News, Tipps und Tricks zu Microsoft Excel | SMS kostenlos versenden | Forenuser - Die Foren Findmaschine