Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Variabel lange Formelbereiche mit xl365 am Beispiel annuitaetischer Tilgungen

  1. #1
    Office-Hilfe.com - Durchblicker
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    265

    Variabel lange Formelbereiche mit xl365 am Beispiel annuitaetischer Tilgungen

    Optionen Formeln: Iteration bis 1000 aktivieren

    B:D: formatiere als rot -#.##0,00

    Werteeingaben:
    B1: Zinssatz p.a., z.B. 2%
    C1: Annuität als Monatsrate, z.B. 597,10
    D2: Barwert, z.B. 10000 (ACHTUNG: D2 statt D1!)

    Längendeterminante:
    A1: Laufzeit in Monaten, errechnet: =GANZZAHL(1-ZZR(B1/12;C1;D2))

    Automatische Ausfüllformel:
    A3: =WAHL(SEQUENZ(;4);SEQUENZ(A1);
    INDEX(D:D;SEQUENZ(A1;;2))*B1/12;C1-
    INDEX(B:B;SEQUENZ(A1;;3));
    INDEX(D:D;SEQUENZ(A1;;2))-
    INDEX(C:C;SEQUENZ(A1;;3)))


    Die (implizit dynamische Matrix-) Formel in A3 wird nun von xl365 von selbst mit diesen Beispieldaten bis D19 variabel lang ausgefüllt. Das ging bei keiner älteren Excel-Version ohne VBA, vermutlich auch nicht mit xl2019, da das Feature in xl365 erst nach dem Erscheinen von xl2019 ermöglicht wurde. SORTIEREN(), FILTER() u.a. machen dies übrigens genauso.

    Anlass:
    https://www.ms-office-forum.net/foru...d.php?t=360463

    In der Datei ist die Formel um RUNDEN() erweitert, damit alle Beträge centgenau bestimmt sind:
    20200609 OH-TUT-31942.xlsx
    Klappt nur in xl365 mit eingeschalteter Iteration.
    Geändert von lupo1 (09.06.2020 um 07:30 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Excel Ticker - News, Tipps und Tricks zu Microsoft Excel