Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Mittels =SORTIEREN() die Einträge einer Matrix sortieren

  1. #1
    Office-Hilfe.com - Durchblicker
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    265

    Mittels =SORTIEREN() die Einträge einer Matrix sortieren

    ii: Matrix mit Inhalten, die alphabetisch sortiert werden sollen - und zwar in gleich großer Matrixform.

    Folgende dynamische Formel gehört in eine Zelle mit genügend Leerzellen dahinter:

    =INDEX(SORTIEREN(INDEX(ii;
    (SEQUENZ(ZEILEN(ii)*SPALTEN(ii);;SPALTEN(ii)))/SPALTEN(ii);REST
    (SEQUENZ(ZEILEN(ii)*SPALTEN(ii);;SPALTEN(ii));SPAL TEN(ii))+1);;-1);
    SEQUENZ(ZEILEN(ii);;0)*SPALTEN(ii)+REST(SEQUENZ(;S PALTEN(ii);0);SPALTEN(ii))+1)


    Statt mit ;;-1) absteigend kann man mit ) natürlich auch aufsteigend sortieren.

    Mit der Formel oben sortiert man in normaler Lesereihenfolge. Für eine "Telefonbuch-Reihenfolge" ersetzt man die letzte Formelzeile durch
    ...
    SEQUENZ(;SPALTEN(ii);0)*ZEILEN(ii)+REST(SEQUENZ(ZE ILEN(ii);;0);ZEILEN(ii))+1)

    (Tausch von SPALTEN und ZEILEN).

    Zur Erklärung von ii: Das kann entweder ein definierter Name eines Zellbereichs sein, oder man ersetzt es einfach durch bspw. A1:E3 (hier eine 3x5-Matrix).

    Bitte die Leerzeichen in der Formel nach dem Kopieren händisch beseitigen; Fehler der Forensoftware!

    Initiiert durch: https://www.clever-excel-forum.de/Th...rtieren?page=2
    Geändert von lupo1 (17.05.2020 um 08:54 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Excel Ticker - News, Tipps und Tricks zu Microsoft Excel