Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: "Flatterdaten" in richtige Form bringen

  1. #1
    Office-Hilfe.com - Durchblicker
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    273

    "Flatterdaten" in richtige Form bringen

    Folgende Daten (mit redundanter Spalte B, die daher nicht beachtet wird)

    1 0
    2 0
    3 0
    4 1 1
    5 2 8 6
    6 1 6
    7 0
    8 0
    9 3 6 8 15
    10 1 6
    11 3 6 8 15
    12 1 1
    13 0
    14 2 6 15
    15 1 26

    gelangen in die gewünschte Form ...

    4 1
    5 8
    5 6
    6 6
    9 6
    9 8
    9 15
    10 6
    11 6
    11 8
    11 15
    12 1
    12 2
    14 6
    14 15
    15 26

    ... mit:

    G1: =LET(n;ANZAHL2(A:A);y;C1:INDEX(E:E;n);
    INDEX(XMLFILTERN(WECHSELN("<a><b>"&
    TEXTVERKETTEN(";";;WENN(y;INDEX(A1:INDEX(A:A;n);ZEILE(y))
    &";"&y;""))&"</b></a>";";";"</b><b>");"//b");
    SEQUENZ(ANZAHL2(y))*2-1+REST(SEQUENZ(;2;0);2)))


    B:B zählt einfach nur die Einträge in C:E. Das braucht man nicht.

    E:E ist das einzige, was vorn in dem LET-Teil eingegeben werden muss. Auch das wäre aber noch mit C1:INDEX(C:K;n;MAX(WENN(C1:K9999<>"";SPALTE(C:K))))
    statt
    C1:INDEX(E:E;n)
    zu automatisieren. Die Ausgabe darf dann jedoch erst in Spalten L:M sein.

    Quelle: https://www.ms-office-forum.net/foru...d.php?t=369222
    Geändert von lupo1 (29.07.2020 um 18:58 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Excel Ticker - News, Tipps und Tricks zu Microsoft Excel