Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Office-Hilfe.com - Neuling
    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    4

    Excel Tabellen zusammenfügen

    Servus

    ich habe rund 20 einzelne Excel Tabellen, welche in einer neuen (21.) zusammengefügt werden sollen. Die einzelnen Tabellen sind gleich aufgebaut, haben die gleichen Spalten und Überschriften. jedoch unterscheiden sie sich in den Anzahl Zeilen.

    In einer ersten Phase möchte ich allle Tabellen in ein Sheet untereinander zusammenfügen.

    In Phase Zwei muss ich dann die Redundanzen herausfiltern.

    Frage: wie geht das Zusammenfügen? Kann keine Makros schreiben ohne Hilfe.

  2. #2
    Hallo!

    Was meinst du genau mit "Tabellen"?
    Einzelne Excel-Dateien oder verschiedene Blätter in EINER Datei?
    Um welche Spalten geht es?

    Viele Grüße vom Schatzi

    ------------------------
    Dir wurde geholfen? Dann gib doch bitte ein Feedback! Du hilfst damit automatisch anderen Usern, die ein ähnliches Problem haben!

    Ich arbeite mit: Excel 2010, Windows 7
    Ein Tool, um Tabellen(ausschnitte) in diesem Forum posten zu können, findet ihr z.B.
    hier
    .

  3. #3
    Office-Hilfe.com - Neuling
    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    4
    es sind über 50 eigene Dateien:
    Tag1.xls
    Tag2.xls
    Tag3.xls

    es sind jeweils Tagesbestände aus dem SAP, als Excel abgespeichert.

    Diese einzelnen Dateien möchte ich in EINER neuen Tabelle untereinander darstellen.

  4. #4
    Office-Hilfe.com - Neuling
    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    4
    es sind in allen Tabellen die selben Darstellungen. siehe Attachment.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #5
    Hallo!

    Teste mal, ob das hier klappt:
    Erstelle eine neue Datei.
    Öffne aus der Tabelle heraus den VBA-Editor mit Alt+F11.
    Wähle Menü Einfügen > Modul.
    Kopiere nun diesen Code in das Codefenster rechts:
    Code:
    Sub Test()
    Dim Mappe As String
    Const Pfad = "E:\Test\Test\"
    Mappe = Dir(Pfad & "Tag*.xls")
    Do While Mappe <> ""
    Workbooks.Open Pfad & Mappe, UpdateLinks:=0
    Workbooks(Mappe).Sheets("Tabelle1").UsedRange.Offset(2, 0).Copy _
    ThisWorkbook.Sheets(1).Range("A65536").End(xlUp).Offset(1, 0)
    Workbooks(Mappe).Close SaveChanges:=False
    Mappe = Dir
    Loop
    End Sub
    Den Pfad, in dem sich deine Dateien befinden (hier: "E:\Test\Test\"), und den Blattnamen der Dateien (hier: "Tabelle1") musst du natürlich anpassen. Der Code wird auf alle Dateien aus dem Ordner angewendet, die mit "Tag*" beginnen.

    Viele Grüße vom Schatzi

    ------------------------
    Dir wurde geholfen? Dann gib doch bitte ein Feedback! Du hilfst damit automatisch anderen Usern, die ein ähnliches Problem haben!

    Ich arbeite mit: Excel 2010, Windows 7
    Ein Tool, um Tabellen(ausschnitte) in diesem Forum posten zu können, findet ihr z.B.
    hier
    .

  6. #6
    Office-Hilfe.com - Neuling
    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    4
    Hammer!

    Vielen Dank, es hat funktioniert. :-D
    Das ist genau das was ich gesucht habe.

    Schöns Tägli wünscht

    Tony

  7. #7
    Office-Hilfe.com - Neuling
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    11
    Hallo zusammen!

    Wie müsste der Code denn aussehen, wenn ich innerhalb einer Excel Datei eine Übersichtstabelle (Tabelle1) haben möchte, in die automatisch die Daten aus Tabelle2, Tabelle3 usw übernommen werden?

    Und werden die Daten auch dann bei Änderungen aktualisiert?

    Vielen Dank im Voraus!

  8. #8
    Hallo!

    Beschreibe mal bitte etwas genauer:
    Soll absolut alles übernommen werden, oder sind Überschriften dabei?
    Wenn ja: wo?
    Sollen alle Spalten übernommen werden?

    Viele Grüße vom Schatzi

    ------------------------
    Dir wurde geholfen? Dann gib doch bitte ein Feedback! Du hilfst damit automatisch anderen Usern, die ein ähnliches Problem haben!

    Ich arbeite mit: Excel 2010, Windows 7
    Ein Tool, um Tabellen(ausschnitte) in diesem Forum posten zu können, findet ihr z.B.
    hier
    .

  9. #9
    Office-Hilfe.com - Neuling
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    11
    Hallo!

    Also es ist eine Mappe - alle 5 Tabellenblätter sind gleich aufgebaut. Also auch die selben Überschriften (A1 - I1).
    Tabelle1 ist sozusagen der Gesamtüberblick, wärend jeder Mitarbeiter ein eigenes Tabellenblatt bekommen soll, in das nur er allein einträgt (evtl. mit Passwortschutz).

    Damit jeder ohne Umschweife sehen kann, wer was wann macht, brauche ich die "Übersicht" in der man nichts ändern können soll, die sich aber über die Daten aus den Tabellen 2 - 4 selbst aktualisiert.

    Ist alles irgendwie schwierig zu erklären. :-(

  10. #10
    Hallo!

    Dann teste mal dies:
    Rechtsklicke den Tabellenreiter des Übersichtsblatts und wähle "Code einfügen"
    Kopiere diesen Code ins Codefenster rechts:
    Code:
    Private Sub Worksheet_Activate()
    Dim Blatt As Worksheet
    Cells.Clear
    For Each Blatt In ThisWorkbook.Worksheets
    If Blatt.Name <> ActiveSheet.Name Then
    Blatt.UsedRange.Offset(1, 0).Copy Cells(Range("A65536").End(xlUp).Row + 1, 1)
    End If
    Next Blatt
    End Sub
    Das Makro wird jedes Mal aufgerufen, wenn das Blatt aktiviert wird.

    Viele Grüße vom Schatzi

    ------------------------
    Dir wurde geholfen? Dann gib doch bitte ein Feedback! Du hilfst damit automatisch anderen Usern, die ein ähnliches Problem haben!

    Ich arbeite mit: Excel 2010, Windows 7
    Ein Tool, um Tabellen(ausschnitte) in diesem Forum posten zu können, findet ihr z.B.
    hier
    .

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
SMS kostenlos versenden | Krankenversicherungsvergleich | Wii Modchip Xbox 360 Konsole | VLC Download | Forenuser - Die Foren Findmaschine