Office: (Office 2013) Access 2013; VBA; Unterformular stürzt ab

Helfe beim Thema Access 2013; VBA; Unterformular stürzt ab in Microsoft Access Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Hallo Leute, ich brauche eure Hilfe bei meiner Anfänglichen Problem, siehe Betreff. Ich habe in einer Formular ein Unterformular erstellt, wodrin der... Dieses Thema im Forum "Microsoft Access Hilfe" wurde erstellt von Crashbreaker, 29. September 2015.

  1. Access 2013; VBA; Unterformular stürzt ab


    Hallo Leute,

    ich brauche eure Hilfe bei meiner Anfänglichen Problem, siehe Betreff.

    Ich habe in einer Formular ein Unterformular erstellt, wodrin der Inhalt einer Tabelle angezeigt wird. Diese möchte ich mit einem Klick auf einer Schaltfläche den ausgewählten Datensatz in entsprechende Textfelder hinzufügen. Durch diese Schaltfläche möchte ich quasi den Datensatz umändern und mit dem SQL-Befehl "Update ... " abspeichern.

    Mein Quelltext dazu sieht folgendermaßen aus:
    Code:
    Das alles funktioniert soweit zwar gut, aber manchmal, wenn ich im Unterformular keinen Datensatz auswähle sondern statt dessen die Textfelder manuel mit neuen Datensatz ausfülle und diese mit einer anderen Schaltfläche in die Datenbank mit der SQL-Befehl "Insert Into ... " abspeicher und später dann im nächsten Schritt wieder im Unterformular einen anderen Datensatz markiere um den Datensatz ändern zu können, bekomme ich unterschiedliche Fehlermeldungen. Manchmal stürtzt sogar das Programm ab, so dass ich dann quasi den VBA-Code Beenden oder Debuggen muss.

    Einer der Fehlermeldungen ist solches:
    Fehler beim Kompilieren:
    Methode oder Datenobjekt nicht gefunden

    Kann mir jemand hierbei helfen?
    Die Ursache ist genau an der "If"-Bedingung. Das Programm kommt mit dem ".EOF" und ".BOF" nicht klar obwohl das selbstverständlich ist.

    Gibt es eine andere Möglichkeit wie ich das noch lösen könnte?
    Für jede hilfe wäre ich euch sehr Dankbar.
    Ich habe sämtliche Videos bei Youtube und sämtliche Foren in Google durchforstet aber leider konnte ich keine vernünftige Lösung finden.

    Vielleicht liegt es an meiner Anfänglichen situation. Vielleicht habt ihr mir da eine bessere Lösungsvorschlag.

    Dies ist meine letzte Hoffnung!
    Ich bedanke mich schon mal im Voraus für die Mühe.

    Mit freundlichen Grüßen
    Daniel

    :)
     
    Crashbreaker, 29. September 2015
    #1
  2. Moin,
    wieso nimmst du nicht einfach ein gebundenes Formular *confused.gif* ? Dann hast du all diese Probleme erst gar nicht.

    Ansonsten könnte die Verwendung von RecordsetClone möglicherweise helfen, Konflikte zu vermeiden.

    maike
     
  3. Hallo Maikek,

    danke für die Antwort aber ich muss es halt so verfahren. Es soll kein gebundenes Formular sein.

    Wie meinst du das mit RecordsetClone?
    Kannst du mir da paar ausführliche Beispiele nennen?

    Wie gesagt, ich bin noch so erfahren, was VBA Programmierung betrifft.
    Daher wäre ich dir echt sehr Dankbar.

    MfG
    Daniel
     
    Crashbreaker, 1. Oktober 2015
    #3
  4. Access 2013; VBA; Unterformular stürzt ab

    Hallo,

    genau das ist dem TE in einem anderen Forum auch schon geraten worden und deshalb ist crossposting so unerwünscht *entsetzt
     
    el_gomero, 1. Oktober 2015
    #4
  5. Versteh' ich nicht. Das Unterformular auf dem Formular ist doch auch gebunden. Na sei's drum, warum einfach wenns auch kompliziert geht ....
    Code:
    maike
     
  6. Hallo el_gomero,

    ich danke für deine Antwort, doch was bedeutet hier "TE"?

    Zum Crossposting:
    Du sagst es, in einem anderen Forum ... !!!
    Das besagt nicht, dass es hier in diesem Forum der Fall ist oder?

    Wäre schön, wenn du lieber konstruktive Antworten beiträgst.

    MfG
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Januar 2021
    Crashbreaker, 1. Oktober 2015
    #6
  7. TE heißt Thread-Ersteller.
    Und nein, das ist nicht besonders witzig, wenn hier und gleichzeitig anderswo unnötig doppelte Arbeit gemacht wird.
    Das ist mit Crossposting gemeint.
    Zumindest ein Hinweis wäre angebracht, dass du auch in einem anderen Forum zur gleichen Frage gepostet hast.
    maike
     
  8. Access 2013; VBA; Unterformular stürzt ab

    maike

    Hallo Maikek,

    habe es gerade getestet aber leider funktioniert es trotzdem nicht. Bekomme die gleiche Fehlermeldung.

    Ach so dann habe ich dich was das gebundene Formular angeht falsch verstanden.

    Die Aufgabe ist:
    Ich soll in einem Formular wo auch paar Textfelder, Schaltflächen und einem Unterformular vorhanden ist, einen Datensatz im Unterformular selektieren und diese dann in die entsprechende Textfelder anzeigen lassen und diese dann durch einen anderen Schaltfläche in die Tabelle durch den SQL-Befehl "Update" wieder abspeichern.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Januar 2021
    Crashbreaker, 1. Oktober 2015
    #8
  9. Ach so okay, danke für die Info.
    Ja ich nutze sämtliche Unterstützung die ich über das Internet bekommen kann. Denn ich bin echt am verzweifeln und komme seit (ehrlich ungelogen) 2 Wochen überhaupt nicht vorhan.

    Es ist in einer anderen Forum auch vorhanden, was hier mit diesem Forum überhaupt nicht im Bezug steht. Daher dachte ich, dass es nicht notwendig wäre dies hier explizit zu erwähnen. Zu mal ich ja indirekt ja ganz oben geschrieben und erwähnt habe, dass ich sämtliche Suchmaschinen, Youtubs und Forums durchforstet habe bzgl dieses Problematiks.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Januar 2021
    Crashbreaker, 1. Oktober 2015
    #9
  10. Ist das irgendeinn Kram für die Schule, wo man ja noch verstehen könnte, dass die Beispiele etwas an den Haaren herbeigezogen sind *wink.gif* ?
    Wo im Programm bleibt der Debugger stehen, wenn du bei einem Laufzeitfehler auf Debuggen klickst? Bitte die vollständige Prozedur posten und Zeile kennzeichnen.
    maike
     
  11. Ja richtig leider.

    Code:
    Wenn ich auf Debuggen klicke wird genau diese Zeile hier markiert:
    Code:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Januar 2021
    Crashbreaker, 1. Oktober 2015
    #11
  12. Hallo!

    Bitte teste einmal folgenden Code:
    Code:
    mfg
    Josef
     
    Josef P., 1. Oktober 2015
    #12
  13. Access 2013; VBA; Unterformular stürzt ab

    Moinsen,

    Über die Qualität meiner Beiträge kannst du dir gerne ein Urteil bilden, wenn du auf mein Profil klickst und dir die Beiträge zu Gemüte führst.

    Dein konstruktiver Beitrag als Neuling und Hilfesuchender wäre gewesen zumindest die Forenregeln zu beachten.

    Zudem kommt jetzt wohl noch raus, dass es sich um Schulaufgaben handelt, mit denen du an Profis herantrittst um dich ja nicht zu sehr anzustrengen.

    Hoffentlich bleiben mir Kollegen dieser Qualität für den Rest meiner Arbeitstage erspart.

    Hugh
     
    el_gomero, 1. Oktober 2015
    #13
  14. Sehe ich auch so. Wenn man sich derart verdreht, um einen Datensatz in einem gebundenen Formular anzufügen oder zu ändern statt das einfach reinzuschreiben: Was soll passieren, wenn richtige Aufgabenstellungen kommen?

    Gebundenes Formular => ungebundene Felder => Aktionsabfrage (mit gewohnten Problemen bei Datentypbehandlung) => Requery?
    ... darauf muss man erst einmal kommen!
    Sofern in diesem Formular keine Editierungen vorgenommen werden sollen, könnte man ja schlicht ein zusätzliches (PopUp-)Formular mit der gleichen Datenherkunft verwenden. Bei 1) UPDATE übergibt man die Datensatz-ID als WHERE-Klausel beim OpenForm, bei 2) INSERT eben nichts und stellt dafür auf "Nur Anfügen" um.

    Da dürfte es mehr als einen Fehler im Gesamtablauf geben. Auf einen (fehlendes Objekt) hat Josef schon eine Vermeidungsstrategie gezeigt (=> erst prüfen, dann verwenden).
     
  15. mfg
    Josef

    Hallo Josef,

    ich danke für die Idee.
    Leider bekomme ich immer noch die selbige Fehlermeldung. Wenn ich auf Debuggen klicke, wird mir der "If Not (rs.EOF AND rs.BOF) Then" gelb markiert.

    Das tritt aber nur dann auf, wenn ich die Schritte zum 2. Mal durchführe.
    Also beim 1. Test funktioniert alles perfekt. Sprich, ich markiere den Datensatz im Unterformular und klicke auf die Schaltfläche "Bearbeiten", werden die Daten in die Textfelder geschrieben. Anschließend nach dem ich die Datensatz in den Textfelder bearbeitet habe, klicke ich auf einen anderen Schaltfläche (Speichern) und speichere sie entsprechend durch "UPDATE ... " in die Datenbank.

    Führe ich jedoch anschließend einen 2. Test durch - also klicke ich einen Datensatz im Unterformular und gehe dann auf die Schaltfläche "Bearbeiten" - bekomme ich die oben genannte Fehlermeldung.

    Ich hoffe ich konnte die Ursache ausführlich gut beschreiben.
    Bitte euch um Hilfe.

    MfG
    Daniel
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Januar 2021
    Crashbreaker, 2. Oktober 2015
    #15
Thema:

Access 2013; VBA; Unterformular stürzt ab

Die Seite wird geladen...
  1. Access 2013; VBA; Unterformular stürzt ab - Similar Threads - Access 2013 VBA

  2. Auswahlmenü in Formularen erstellen & speichern mehrerer Datensätze

    in Microsoft Access Hilfe
    Auswahlmenü in Formularen erstellen & speichern mehrerer Datensätze: Hallo zusammen, Ich melde mich bezüglich folgenden Sachverhaltes: Ziel unserer Access-Anwendung ist es: Übergabeprotokoll und Rückgabeprotokoll für Technik zu erstellen! Was haben wir bereits:...
  3. Access 2013 Bericht als pdf und mail

    in Microsoft Access Hilfe
    Access 2013 Bericht als pdf und mail: Hallo mein Problem ist das ich im Formular die Daten erheben kann und wenn ich auf den Button Abschließen gehe sollte er eine PDF erstellen in einem bestimmten Ordner mit bestimmten Namen...
  4. Access 2013; VBA; Unterformular via ADODB

    in Microsoft Access Hilfe
    Access 2013; VBA; Unterformular via ADODB: Hallo Leute, leider stehe ich wieder an einem Problem wo ich mir die Finger beim Suchen wund getippt habe. Ich habe folgendes Problem: Ich habe einen Unterformular und möchte die DS per...
  5. Video: Verwenden von Aktualisierungsabfragen zum Ändern von Daten in Access 2013

    in Microsoft Access Tutorials
    Video: Verwenden von Aktualisierungsabfragen zum Ändern von Daten in Access 2013: Video: Verwenden von Aktualisierungsabfragen zum Ändern von Daten in Access 2013 Access 2013 Mehr... Weniger...
  6. Video: Verwenden von Abfragekriterien in Access 2013

    in Microsoft Access Tutorials
    Video: Verwenden von Abfragekriterien in Access 2013: Video: Verwenden von Abfragekriterien in Access 2013 Access 2013 Mehr... Weniger...
  7. Access 2013 – Videos und Lernprogramme

    in Microsoft Access Tutorials
    Access 2013 – Videos und Lernprogramme: Access 2013 – Videos und Lernprogramme Access für Microsoft 365 Access 2019 Access 2016 Access 2013 Mehr... Weniger...
  8. Video: Verwenden von Abfragekriterien in Access 2013-Datenbanken

    in Microsoft Access Tutorials
    Video: Verwenden von Abfragekriterien in Access 2013-Datenbanken: Video: Verwenden von Abfragekriterien in Access 2013-Datenbanken Access 2013 Mehr... Weniger...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden