Office: (Office 2019) Auswerten Datumsbereich

Helfe beim Thema Auswerten Datumsbereich in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Hallo, für meine Buchhaltung will ich Werte in Quartalen berechnen. Dabei will ich alle Ausgaben (Negative Eurobeträge) und alle Einnahmen (positive... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von Tutench1, 6. April 2020.

  1. Auswerten Datumsbereich


    Hallo,

    für meine Buchhaltung will ich Werte in Quartalen berechnen. Dabei will ich alle Ausgaben (Negative Eurobeträge) und alle Einnahmen (positive Eurobeträge) in Summen jeweils für sich innerhalb der Quartale addieren.

    Die Struktur in Excel:
    - Datum = Spalte A
    - Werte = Spalte J

    Anfangen will ich mit Q1 in 2020, dass heißt dem Bereich 01.01.2020 bis 31.03.2020.

    Wie kann ich vorgehen, da bisher alle Versuch irgendwie zu keinem Ergebnis geführt haben.

    Viele Grüße

    :)
     
    Tutench1, 6. April 2020
    #1
  2. Hallo,

    du hast aber die Buchhaltung schon mal gemacht ... oder ? *eek.gif*

    Falls nicht ... lass bitte die Finger davon.
    Kein Finanzamt der Welt akzeptiert eine Exceldatei als Nachweis, für irgendetwas. Selbst für "Freigestellte" gibt es seit einigen Monaten bestimmte Vorschriften. Wenn du eine Kasse führen musst, dann solltest du das sogar einen Profi machen lassen. Rentiert sich wirklich ... ohne Quatsch.

    Sabina
     
    Flotter Feger, 7. April 2020
    #2
  3. Hallo,

    es geht nicht um das Finanzamt, denn dafür habe ich einen Steuerberater *wink.gif* . Ich möchte aber gewisse Werte sich "live" entwickeln sehen, um keine Überraschungen zu erleben und planen zu können.

    Danke

    Gruß
     
    Tutench1, 7. April 2020
    #3
  4. Auswerten Datumsbereich

    Datum in A2:A6
    Werte in J2:J6

    Für 2020, Quartal 1:

    Einnahmen:
    =SUMMENPRODUKT((JAHR(A2:A6)=2020)*(AUFRUNDEN(MONAT(A2:A6)/3;0) =1)*(J2:J6>0)*(J2:J6))

    Ausgaben:
    Kommst Du selber drauf, oder?
     
    Scorefun, 7. April 2020
    #4
  5. Hallo Scorefun, ich Danke Dir. Rechnung scheint zu passen, auch wenn das Ergebnis noch etwas abweicht und ich nicht herausgefunden habe, woran es liegt ... kommt aber noch.

    Natürlich habe ich as mit den Ausgaben hin bekommen ;-)

    Wo wird hier aber das Quartal definiert? =SUMMENPRODUKT((JAHR(A2:A6)=2020)*(AUFRUNDEN(MONAT(A2:A6)/3;0) =1)*(J2:J6>0)*(J2:J6)) -> gehe ich recht in der Annahme, dass dies mit der roten Zahl passiert?

    Danke
     
    Tutench1, 7. April 2020
    #5
  6. Hallo, ich habe die Ursache der Abweichung herausgefunden und nun wieder einmal ein Problem:
    Einzelne Buchungen weise ich unterschiedlichen Positionen (in Spalte I) zu. Um das darzustellen, habe ich mehrere Zellen in der Datumspalte (Spalte A) zusammengefasst, bei den Details (in Spalten I (Namen) und J (Beträge)) aber die einzelnen Zeilen gelassen. Darin verstecken sich aber nun Werte, die bei der Auswertung des Datums nicht eingerechnet werden, da durch das teilweise Zusammenfassen der Zellen in A nun bei der Auswertung, für Excel kein Datum drin steht. Natürlich kann ich die Zusammenfassung auflösen, ist aber Optisch nicht der gewünschte Weg. Kann ich daher was anderes machen? Ich dachte zum Beispiel eine Abfrage in A, den Bereich (von 01.01.2020 bis 31.03.2020) festlegt und in J dann die Ausgaben (Minusbeträge) und Einnahmen (Plusbeträge) entsprechend für das entsprechende Quartal berechnet.
     
    Tutench1, 7. April 2020
    #6
  7. OfficeUser Neuer User
    Moin
    Als Ansatz.
    Wenn es schoen sein soll, dann arbeite doch mit einer Hilfsspalte. Diese blendest du einfach aus.


    Tabelle1
     AB
    1HilfsspalteDatum
    201.01.202001.01.2020
    301.01.2020
    401.01.2020
    502.01.202002.01.2020
    602.01.2020
    702.01.2020
    802.01.2020
    903.01.202003.01.2020
    1004.01.202004.01.2020
    1104.01.2020
    1204.01.2020
     verbundene Zellen 
    B2:B4
    B5:B8
    B10:B12
    verwendete Formeln
    Zelle Formel Bereich R1C1 für Add In
    A2:A12=WENN(B2<>"";B2;A1)  =IF(RC[1]<>"",RC[1],R[-1]C)
    Tools Tabelle Forum - Hajo's Excelseiten
    XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007
    Add-In-Version 14.02 einschl 64 Bit

    gruss hary
     
    OfficeUser, 7. April 2020
    #7
  8. Auswerten Datumsbereich

    Warum nicht per Pivot auswerten? Ggf. mit Hilfsspalte für Ein-/Ausgaben.

    Eine Beispieltabelle von Dir hilft uns weiter.
    Bilder statt Datei | Excel ist sexy!
     
    caplio, 7. April 2020
    #8
  9. RPP63
    RPP63 Erfahrener User
    Sehe ich wie Caplio!
    Das Datum kann man nach Quartalen gruppieren.
    Mir würde (zur Übersicht) lediglich eine Wertespalte reichen.
    (Erstelldauer ca. 10 Sekunden)


    Auswerten Datumsbereich 5s07Bar.png


    Gruß Ralf
     
    RPP63, 7. April 2020
    #9
  10. Hallo Harry,

    danke für die Antwort und genau wie es bei Dir in Tabelle1 dargestellt ist, ist es der Fall. Auf die Idee mit der Hilfsspalte bin ich natürlich nicht gekommen, wobei das Ausfüllen der Hilfsspalte per Formel schwierig wird, wenn die Zusammenfassungen dynamisch sind.

    Anbei mal ein Beispiel.

    Gruß
     
    Tutench1, 7. April 2020
    #10
Thema:

Auswerten Datumsbereich

Die Seite wird geladen...
  1. Auswerten Datumsbereich - Similar Threads - Auswerten Datumsbereich

  2. Summe verschiedener Kategorien ausweisen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Summe verschiedener Kategorien ausweisen: Hallo zusammen, ich habe (wieder mal) einige Probleme, was die Formeln in Excel angehen und zu dem Problem was ich habe, habe ich keine konkrete Lösung gefunden, daher hier meine Frage: Ich...
  3. Monatliche Auswertung von Aufträgen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Monatliche Auswertung von Aufträgen: Hallo zusammen, ich habe eine Kunden Tabelle und pro Kunde kann ich 4 Aufträge schreiben. Ich habe pro Kunde 2 Spalten für jeden Auftrag, unter anderem Datum und Auftragsvolumen, also...
  4. Besucher zu bestimmten Zeiten auswerten

    in Microsoft Excel Hilfe
    Besucher zu bestimmten Zeiten auswerten: Moin. Ich möchte eine Auswertung von Besuchern in bestimmten Zeiträumen erstellen. Also Kunde1 kommt um am 01.01.2021 um 07:49 Uhr und geht um 12:00 Uhr. Kunde2 kommt am 01.01.2021 um 09:50 Uhr...
  5. Mittelwertwenn auf mehrere Spalten ausweiten

    in Microsoft Excel Hilfe
    Mittelwertwenn auf mehrere Spalten ausweiten: Mahlzeit zusammen, ich verzweifle aktuell an folgendem Problem. Zur Auswertung von Ausschuss pro Mitarbeiter soll eine Tabelle erstellt und über den Mittelwert abgebildet werden. Soweit hab ich...
  6. Kundenzufriedenheitsmessung durchführen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Kundenzufriedenheitsmessung durchführen: Hi Ich möchte eine Kundenzufriedenheitsmessung machen und zwar kontinuierlich Ich bekomme das aber echt nicht hin.. Beim Öffnen sollte der Nutzer aus der Kundenliste den Kunden auswählen...
  7. Zeilen ohne Duplikate zählen, aber mit Bedingung

    in Microsoft Excel Hilfe
    Zeilen ohne Duplikate zählen, aber mit Bedingung: Hallo! Ich würde gerne folgende Zellen zählen: Die zu beantwortende Frage ist: Wieviele aktive MitarbeiterInnen hat das Unternehmen? (keine Duplikate mitzählen) UND unter der Bedingung, dass im...
  8. Frage zu Tutorial "Excel - Auswertung von farbigen Zellen"

    in Microsoft Excel Hilfe
    Frage zu Tutorial "Excel - Auswertung von farbigen Zellen": Hallo, sorry, ich war leider zu schnell... konnte das "Problem" jetzt selber lösen. Weiß aber leider nicht, wie man einen Beitrag wieder löscht. gestern bin ich mit der 1. VBA Variante super...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden