Office: Auswertung über mehrere Monate erstellen - mit Pivot?

Helfe beim Thema Auswertung über mehrere Monate erstellen - mit Pivot? in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Hallo zusammen, bis dato war ich eine "einfache" Excel-Anwenderin und habe mich nur mit den normalen Bereichen bei Excel beschäftigt. Nun möchte... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von sweety6867, 19. Mai 2014.

  1. sweety6867 Neuer User

    Auswertung über mehrere Monate erstellen - mit Pivot?


    Hallo zusammen,

    bis dato war ich eine "einfache" Excel-Anwenderin und habe mich nur mit den normalen Bereichen bei Excel beschäftigt.

    Nun möchte ich aber folgendes auf die Beine stellen:

    Monat Januar 100 Patienten-Rechnungen erstellt. Jeder Patient hat ein Budget von Summe X. Es wird in diesem Monat bis Summe X ausgezahlt.

    Monat Februar 88 Patienten-Rechnungen erstellt, wobei neue und auch alte Patienten vorhanden sind. Das Budget muß weiter berücksichtigt werden, und was darüber ist, kommt in einen "großen Topf".

    Dies gilt auch für März: 90 Patienten -neue und auch manche aus Januar oder Februar-... wieder mit Budgetierung.

    Wie kann ich nun eine Pivot-Tabelle erstellen, wo ich sehen kann, dass z.B. Herr Meier im Jan und Feb da war, nicht über das Budget hinausgekommen ist und Herr Müller nur im März da war und schon 20,--EUR über das Budget hinaus ist.

    Es soll quasi eine Quartalsabrechnung mit Budgetierung sein.

    Ach ja, die Daten bekomme ich als csv-Datei aus einem Abrechnungsprogramm geliefert.


    Für Eure Antworten bedanke ich mich jetzt schon im voraus...

    LGR
    Sweety
     
    sweety6867, 19. Mai 2014
    #1
  2. < Peter >
    < Peter > Erfahrener User
    Hallo,

    leider beschreibst du nicht wie der Tabellenaufbau genau aussieht und über welche XL-Version wir reden.

    Das lässt sich unterschiedlich interpretieren und ich bin mir nicht ganz sicher ob jeder Patient das gleiche Budget hat oder ob das Budget für die Patienten unterschiedlich ist.

    Ich würde eine Pivottabelle erstellen und die Namen in die Zeilenbeschriftung ziehen. Die Daten würde ich in die Spaltenbeschriftung ziehen und, falls notwendig nach dem Monat oder dem Quartal gruppieren. Der Rechnungsbetrag kommt in das Wertefeld und dann erstellt die PT automatisch eine Summe für den Monat oder das Quartal.

    Die Differenz zwischen der Gesamtsumme und dem Budget könnte man dann entweder über ein Berechnetes Feld ermitteln.

    Das ist alles recht theoretisch, aber ohne den genauen Tabellenaufbau zu kennen...
     
    < Peter >, 19. Mai 2014
    #2
Thema:

Auswertung über mehrere Monate erstellen - mit Pivot?

Die Seite wird geladen...
  1. Auswertung über mehrere Monate erstellen - mit Pivot? - Similar Threads - Auswertung Monate erstellen

  2. Auswertung verschiedener Preise eines Artikels

    in Microsoft Excel Hilfe
    Auswertung verschiedener Preise eines Artikels: Guten Tag, heute kommt mein 1. Beitrag im Forum*:)*. Ich habe 2 Tabellen, Tabelle 1 enthält u.a. div. Artikelnummern und und ein Preis zu dem diese Artikel aktuell bestellt wurden. Tabelle 2...
  3. Übersichtlichere Auswertung

    in Microsoft Excel Hilfe
    Übersichtlichere Auswertung: Hallo ihr Lieben, ich habe hier eine riesige Tabelle mit vielen Werten und soll diese Werte nun auswerten. Ich habe bereits einige Kriterien ausgewählt und mit einer Wenn Funktion überprüft....
  4. Auswertung aus Tabelle- Pivot?

    in Microsoft Excel Hilfe
    Auswertung aus Tabelle- Pivot?: Guten Abend, quäle mich nun seit Tagen eine Lösung zu finden, aber ich komme nicht weiter und wende mich daher an euch mit der bitte um Ideen oder Vorschläge, folgende Problematik. Ich habe eine...
  5. SQL umsortieren in Excel

    in Microsoft Excel Hilfe
    SQL umsortieren in Excel: Hallo, ich bin ganz neu hier. Vielleicht könnt Ihr mir helfen. Ich habe eine SQL Auswertung bei dem der Präfix die Kundennr. ist. Es können bis zu dreimal hintereinander die gleiche Kundennr....
  6. Monatliche Auswertung von Aufträgen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Monatliche Auswertung von Aufträgen: Hallo zusammen, ich habe eine Kunden Tabelle und pro Kunde kann ich 4 Aufträge schreiben. Ich habe pro Kunde 2 Spalten für jeden Auftrag, unter anderem Datum und Auftragsvolumen, also...
  7. monatliche Auswertung von Daten

    in Microsoft Excel Hilfe
    monatliche Auswertung von Daten: Ich benötige wieder einmal Hilfe... Es geht um folgendes: Meine Monatsspalte ist von 1-12 gekennzeichnet und soll als Referenz dienen, um für eine andere Spalte eine Auswertung nach Monaten...
  8. Auswertung nach Jahr Monat und Woche

    in Microsoft Excel Hilfe
    Auswertung nach Jahr Monat und Woche: Hallo , ich habe das Problem, daß ich eine Auswertung einer Tabelle machen möchte, in der 3 Jahre geführt sind, diese jedoch nach Jahren getrennt auswerten möchte. Jahr Monat Woche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden