Office: (Office 2019) Berechnete Spalte in PowerQuery

Helfe beim Thema Berechnete Spalte in PowerQuery in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Hallo, ich bekomme einen Wöchentlichen Export denn ich gerne in PowerQuery einlesen würde, dort verarbeite und nach Excel ausgeben würde. Bis heute... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von Tommy82h, 28. November 2020.

  1. Berechnete Spalte in PowerQuery


    Hallo,
    ich bekomme einen Wöchentlichen Export denn ich gerne in PowerQuery einlesen würde, dort verarbeite und nach Excel ausgeben würde.
    Bis heute mache ich das über eine Pivot Tabelle was auch geht, allerdings hätte ich noch gerne eine Spalte dazu welches die durchschnittswerte in der Pivot berechnet, allerdings bekomme ich das jetzt nicht hin.

    Im Anhang mal eine Beispiel Datei wie sie aussieht, in der Pivot fehlt jetzt der durchschnitt je Zeile, wenn möglich hätte ich den auch gerne links als zweite Spalte und alle Werte je Zeile die unter dem durchschnitt liegen sollen markiert werden.

    Ich hoffe das ist so verständlich

    :)
     
    Tommy82h, 28. November 2020
    #1
  2. Verständlich ist es wohl schon. Aber wenn du hier eine Mappe mit Power Query Abfragen hochlädst, die auf externe Quellen verweisen, dann laufen diese bei jedem Helfer sofort auf einen Fehler, da die Qullen nicht verfügbar sind.

    Natürlich kann auch der M-Code ohne Daten entsprechend erweitert werden, aber dann muss einer schon ganz genau wissen was er will und kann es trotzdem nicht testen.

    Lade also eine Mappe hoch, die auch die Quelldaten enthält. Musst dazu dann halt auch die Quellen in den PQ-Abfragen anpassen und später wieder zurück ändern. Aber nur so kann dir geholfen werden.
     
  3. Wahrscheinlich blöde Frage, aber wie bekomme ich die externen Daten jetzt eingebettet?

    In der Anhängenden Datei sind die Externen Dateien jetzt dabei
     
    Tommy82h, 30. November 2020
    #3
  4. Berechnete Spalte in PowerQuery

    So, die Daten konnte ich laden. Aber aus welchen Zahlen (Spaltentitel) soll nun der Durchschnitt berechnet werden?

    Werde deine Antwort aber erst später bearbeiten können.
     
  5. In der Pivot gibt es in der letzten spalte das Gesamtergebnis, davon hatte ich gerne denn druchschnitt je zeile. Das erste gesammtergebniss ist 53, dann musste in der spalte daneben 10,6 stehen.

    Vieleicht geht das auch. Direkt in der power query? Oder in excel mit einer art summewenn oder so
     
    Tommy82h, 30. November 2020
    #5
  6. Also das man in Power Query noch eine Spalte einfügt wo die Gesamtsumme wie in der Pivot berechnet ist und dann noch eine Spalte mit dem durchschnitt
    , oder aber in einem Excel Tabellenblatt, bevor man es dann in die Pivot übernimmt
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Januar 2021
    Tommy82h, 30. November 2020
    #6
  7. Das was du haben willst, sind 2 verschiedene Kennzahlebenen auf einer Zeile darzustellen. Das bekomme ich nicht hin. Auch nicht über berechnete Kennzahlen, deren Funktion aber nur verfügbar ist, wenn das Ergebnis der Abfrage nicht dem Datenmodell hinzugefügt wird.

    Mag durchaus sein, dass es noch weitere Möglichkeiten gibt. Ich habe es letztendlich hinbekommen, indem ich Durchschnitt und Summe in der PQ-Abfrage berechnet und der Spalte "Ort" zugeordnet habe. In der Pivottabelle habe ich dann die Summe abgewählt.

    Bei deinen bestehendn Abfragen habe ich das Häcken bei der Datenmodellzuordnung deaktiviert, damit die Mappe klein genug wurde, um diese hier hochladen zu können.
     
  8. Berechnete Spalte in PowerQuery

    Hallo,
    ich hab jetzt noch ein bisschen hin und her probiert und habe dann als Lösung für mich gefunden das ich die Rohdaten schon in PowerQuery pivotisiere und dann dort eine Berechnete Spalte dazu einfüge, das ganze übergebe ich dann in eine Pivot Tabelle wo ich die einzelnen Bereiche passend anordne. Das funktioniert bis jetzt ganz gut.
     
    Tommy82h, 29. Dezember 2020
    #8
Thema:

Berechnete Spalte in PowerQuery

Die Seite wird geladen...
  1. Berechnete Spalte in PowerQuery - Similar Threads - Berechnete Spalte PowerQuery

  2. Mittelwert von "Spalte" durch berechnetes Feld teilen?

    in Microsoft Excel Hilfe
    Mittelwert von "Spalte" durch berechnetes Feld teilen?: Hallo, ich habe ein Tabellenblatt mit "Rohdaten" (Kunde, Artikel, Hersteller, Anzahl Einheiten/colli, Anzahl colli, anzahl kg, Herstellkosten) Hieraus habe ich jetzt eine Pivot Tabelle gemacht....
  3. Unterformular berechnetes Feld in Textfeld schreiben

    in Microsoft Access Hilfe
    Unterformular berechnetes Feld in Textfeld schreiben: Hallo zusammen, ich habe in meinem Ufo ein berechnetes Feld das Daten aus meinem Hafo enthält. Nun möchte ich das wenn dieses Feld in meinem Hafo geändert wird, bei allen Datensätzen im Ufo das...
  4. Berechnets Feld mit Tab-Schritten

    in Microsoft Access Hilfe
    Berechnets Feld mit Tab-Schritten: Hallo, ich berechne in einer Abfrage ein Feld MMX: "[" & [unit] & "] min.: " & [min] & " max.: " & [max] Die verwendeten Felder Unit, Min und Max besitzen Einträge mit unterschiedlichen...
  5. Fehler bei Erstellung eines berechneten Felds

    in Microsoft Access Hilfe
    Fehler bei Erstellung eines berechneten Felds: Hallo in die Runde, ich habe Schwierigkeiten bei der Erstellung eines berechneten Felds in einer Abfrage. Ziel: Immer wenn es eine Maßnahmenart 9 ist, im Feld „gebdat_§31juengKnd“ statt des in...
  6. Erstellen eines berechneten Steuerelements

    in Microsoft Access Tutorials
    Erstellen eines berechneten Steuerelements: Erstellen eines berechneten Steuerelements Access für Microsoft 365 Access 2019 Access 2016 Access 2013 Access 2010 Access 2007 Mehr......
  7. Video: Verwenden von berechneten Feldern mit Datumswerten

    in Microsoft Access Tutorials
    Video: Verwenden von berechneten Feldern mit Datumswerten: Video: Verwenden von berechneten Feldern mit Datumswerten Access 2013 Mehr... Weniger...
  8. Powepivot berechnete Spalte per VBA anpassen lassen? Geht das?

    in Microsoft Excel Hilfe
    Powepivot berechnete Spalte per VBA anpassen lassen? Geht das?: Hallo, mal eine bescheidene Frage. Kann man in einem Powerpivot Datenmodel in einer berechneten Spalte die Formel per VBA anpassen lassen? Schöne Grüße Tauchmann