Office: Berechnungen im Gruppenfuss

Helfe beim Thema Berechnungen im Gruppenfuss in Microsoft Access Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Hallo, ich benutze Access 2010 und hänge seit Tagen fest. Im Gruppenfuss habe ich eine Berechnung des Mittelwertes (Textfeldname: txtMittelwert)... Dieses Thema im Forum "Microsoft Access Hilfe" wurde erstellt von Burgfräulein, 13. Februar 2014.

  1. Berechnungen im Gruppenfuss


    Hallo,
    ich benutze Access 2010 und hänge seit Tagen fest. Im Gruppenfuss habe ich eine Berechnung des Mittelwertes (Textfeldname: txtMittelwert) vorgenommen:
    (in: Eigenschaftenblatt /Daten/Steuerelement) =Mittelwert([Punkt_Ergebnis])
    Die Mittelwert-Ergebnisse pro Mitarbeiter werden jeweils korrekt angezeigt.
    Jetzt möchte ich per Programmierung den jeweiligen Mittelwert nutzen, um Bonuswerte (Textname: Bonus) ausrechnen zu können:

    'Bonus-Berechnung in Abhängigkeit von Höhe des Mittelwertes, sowie des Gehalts (beide Felder im Gruppenfuss)
    'Nebeninfo: Punkt_Ergebnis ist eine Bewertungsnote aus einem Fragebogen des frmBestellungen in der DB
    Private Sub txtBonus_GotFocus()
    Dim Mittelwert As String
    txtMittelwert = CStr(Mittelwert([Punkt_Ergebnis]))
    Select Case [txtMittelwert]
    Case 90 To 100
    Bonus = Gehalt * 100 / 100
    Case 80 To 89
    Bonus = Gehalt * 90 / 100
    Case 70 To 79
    Bonus = Gehalt * 80 / 100
    Case 60 To 69
    Bonus = Gehalt * 70 / 100
    Case 50 To 59
    Bonus = Gehalt * 50 / 100
    Case 0 To 49
    Bonus = Gehalt * 0
    End Select
    End Sub

    Meine Codierung funktioniert nicht, ebenso wenig wie die vorigen gefühlten 1793 Varianten. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?

    Grüße vom Burgfräulein
     
    Burgfräulein, 13. Februar 2014
    #1
Thema:

Berechnungen im Gruppenfuss

Die Seite wird geladen...
  1. Berechnungen im Gruppenfuss - Similar Threads - Berechnungen Gruppenfuss

  2. Datum anhande eines vorhanden Datumauswahlfeldes berechnen und einfügen

    in Microsoft Word Hilfe
    Datum anhande eines vorhanden Datumauswahlfeldes berechnen und einfügen: Ich verwende ein selbst erstelltes Dokument als Vorlage (keine Wordvorlage) Ich habe in dieses Dokument zwei "Datums-Inhaltssteuerelemente" für die Definition eines Zeitraumes eingefügt. Diese...
  3. Den letzten Donnerstag im Januar berechnen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Den letzten Donnerstag im Januar berechnen: Hallo zusammen Möchte den letzten Donnerstag im Januar berechen. welche Formel? hHabe keine gefunden. Vielen Dank Freundliche Grüsse Hene
  4. Mehrere Nachtzuschläge berechnen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Mehrere Nachtzuschläge berechnen: Hallo Zusammen, ich suche schon undendlich lange nach einer Funktion um Nachtzuschläge auszurechenen, ich weiß wohl das es hier schon einige Themen dazu gibt, aber noch nicht das passen was ich...
  5. Optionsschaltflächen zur Formelauswahl mit Anzeige der gewählten Berechnung

    in Microsoft Excel Hilfe
    Optionsschaltflächen zur Formelauswahl mit Anzeige der gewählten Berechnung: Finde sehr wenig im Web und freue mich über jegliche Information bzw. Lösungswege darüber. Lassen sich Optionsschaltflächen ohne VBA-Code in ein Arbeitsblatt integrieren oder gibt es Funktionen...
  6. Internen Zinsfuss für jede Periode dynamisch berechnen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Internen Zinsfuss für jede Periode dynamisch berechnen: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Wie der Titel sagt, möchte ich gerne für meine Fonds den internen Zinsfuss, pro Periode ausrechnen. In spalte A stehen die Datumsangaben, in Spalte B...
  7. Berechnungen in Feldfunktion

    in Microsoft Word Hilfe
    Berechnungen in Feldfunktion: Liebe Community, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen bei meinem Problem. ich habe eine kleine Tabelle in ein Word Dokument eingefügt. Da sollen in der letzten Spalte die Abweichungen von den...
  8. Zins- (Zinseszins-) berechnung bei monatl. Einzahlung, veränderlicher Monatszins

    in Microsoft Excel Hilfe
    Zins- (Zinseszins-) berechnung bei monatl. Einzahlung, veränderlicher Monatszins: Hallo liebe Forenmitglieder, ich habe ein Problem mit meiner Zinsberechnung. Angenommen ich zahle monatlich gleichbleibende Beträge von 25,00 € ein. Der Zins wird monatlich berechnet. Der...