Office: (Office 2013) Bezugsfehler nach Zeilen löschen

Helfe beim Thema Bezugsfehler nach Zeilen löschen in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Moin, ich kopiere Daten aus einer Textbase Datei in eine Excel Maske. Dadurch habe ich in Spalte X jeweils beliebige Nummern untereinander stehen.... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von stultus, 7. Dezember 2020.

  1. Bezugsfehler nach Zeilen löschen


    Moin,

    ich kopiere Daten aus einer Textbase Datei in eine Excel Maske.
    Dadurch habe ich in Spalte X jeweils beliebige Nummern untereinander stehen. Diese wollte ich gerne hintereinander und mit einem Komma getrennt in einer Zelle ausgeben lassen. Funktioniert auch mit =VERKETTEN bzw. einfach =1X&", "&2X&", "&3X... ganz gut.

    Ab und an kommt es allerdings vor dass ich einzelne Zeilen löschen muss, was leider zu einem Bezugsfehler der oben genannten Varianten führt.

    Gibt es eine Möglichkeit diesen Fehler zu umgehen und trotzdem nach dem Löschen einzelner Zeilen die Werte in einer Zelle auszugeben?

    :)
     
    stultus, 7. Dezember 2020
    #1
  2. Hallo stultus,
    das kannst du mit WENNFEHLER() machen (siehe Anhang).

    Erscheint mir aber ziemlich viel Aufwand. Ich persönlich würde da eine andere Variante wählen.
    Da ich ja weiß, dass ein #BEZUG-Fehler erscheinen wird gehe ich so vor:
    Zunächst entferne ich das "=" - Zeichen vor meiner VERKETTEN-Formel, so dass da nur noch der Formeltext steht.
    Dann entferne ich die ausgewählten Zellen aus der Liste.
    Danach setze ich das "=" - Zeichen wieder vor meinen Formeltext.
     
  3. Stehen die Werte alle in einer Reihe untereinander? Welche Version von Excel setzt Du ein?

    Ab Excel 2016 (?) kannst Du die Finktion TEXTVERKETTEN verwenden und die "Werte" als Bereich übergeben. Wenn jetzt eine Zelle aus dem Bereich gelöscht wird, wird der Bezug angepasst.
     
    Der Steuerfuzzi, 10. Dezember 2020
    #3
  4. Bezugsfehler nach Zeilen löschen

    Hallo Michael,
    TEXTVERKETTEN geht erst ab Vers. 2019 oder 365. Hier ging es, meine ich, um Vers. 2013.
     
  5. Hallo,

    vielen Dank für die Antworten.

    Ich habe es zunächst einmal mit =WENNFEHLER(A1;"")& usw... probiert. Das funktioniert sogar recht gut. Da habe ich nur das Problem, dass ich die Formel jetzt auf einen Bereich von bspw. A1 bis A100 angewendet habe. In manchen Fällen gehen die Daten aber nur bis A50 und dadurch hab ich dann am Ende der Zelle lauter ", " hintereinander stehen. Kann man das noch irgendwie beheben?

    =TEXTVERKETTEN funktioniert leider nicht, ist die 2013er Version.

    In einer danebnestehenden Spalte habe ich noch =SUMME für den Bereich gebildet, das funktioniert auch beim löschen einwandfrei.
     
  6. Es sind ja alles Zahlen, oder? Dann könnte es so gehen (ungetestet):
    =WENNFEHLER(1/1/G23&",";"")&...

    Das letzte Komma bleibt aber.
     
    Der Steuerfuzzi, 10. Dezember 2020
    #6
  7. Hallo,

    in der 2013er Version gibt es aber die Funktion =VERKETTEN(....
     
  8. Bezugsfehler nach Zeilen löschen

    Neuer Ansatz:
    wenn du die Anweisung &", " jeweils mit in die WENNFEHLER-Anweisung hineinschreibst, dann bleibt am Ende nur ein Komma übrig.
    Die Formel für C2 in meiner Beispieldatei wäre dann:
    Code:
    Dieses letzte Komma konnte ich bisher aber (noch) nicht beseitigen...
     
  9. Und wie kann uns das im vorliegenden Fall helfen?

    VERKETTEN kann weder mit Bereichen umgehen noch ist es Matrixfähig. Daher hilft es uns hier eher weniger. Deshalb fragte ich ja nach der Version und TEXTVERKETTEN ...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Januar 2021
    Der Steuerfuzzi, 10. Dezember 2020
    #9
  10. Wenn die Zelle leer ist, dann kommt ein (überflüssiges) Komma. Das kannst Du verhindern, indem Du einen Fehler provozierst (siehe #6).
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Januar 2021
    Der Steuerfuzzi, 10. Dezember 2020
    #10
  11. Hallo zusammen,

    Ich hatte jetzt Zeit die genannten Vorschläge auszuprobieren.

    Bei der Variante von wb425 bleiben tatsächlich auch Lauter Kommatas am Ende der Zelle stehen.

    Die Version mit dem Fehler provozieren verstehe Ich nicht so ganz.
    Wenn ich die Formel genau so eingebe wie geschrieben macht er aus der Zahl quasi einen Bruch. Sprich wenn in A1 der Wert 5 steht wird mit der Formel 1/5 gerechnet und es landet der Wert "0,2, " in der gewünschten Zelle.
     
  12. Ne, ne, ne, ne, ne. Da steht nicht 1/ sondern 1/1/, also doppelt.
    Mit dem ersten Teilen provoziere ich einen Fehler, wenn in der Zelle 0 steht oder wenn die Zelle leer ist. Dann Teile ich nochmal um den richtigen Wert zu bekommen.

    P.S.: Ich weiß, das kann man auch anders machen. Da wird jeder so seine Methode haben...
     
    Der Steuerfuzzi, 10. Dezember 2020
    #12
  13. Bezugsfehler nach Zeilen löschen

    Hallo miteinander,
    also ich persönlich halte die Variante, das "=" zu löschen und anschließend wieder zu setzen (aus #2) für diejenige, die am wenigsten Arbeit macht. Aber wenn das zu uncool ist, dann habe ich hier eine Formel, die funktioniert. Zumindest für kleinere Listen. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich meine, 64kB ist die größte Datenmenge, die man in eine Zelle reinschreiben darf...

    Hier die neue Formel für Zelle C2 in meiner Beispieldatei: Code:
    oder, wenn ihr es auf zwei Zellen aufteilt, wie bei C1 und D1, dann ist es etwas weniger Formeltext. Siehe Anhang.
     
  14. ...und die Variante von Michael habe ich gerade getestet.
    Die funktioniert, wenn man jeweils das zweite 1/ in Klammern setzt. Jedoch bleibt da auch ggf. am Ende ein Komma übrig.

    Formel: Code:
     
  15. Stimmt im Prinzip. Hier sind weitere Infos dazu:
    https://support.microsoft.com/de-de/...7-269d656771c3
    Bei den neueren Versionen (ab Excel 2007) sind maximal 32.767 Zeichen in einer Zelle erlaubt (bei 2 Byte pro Zeichen wg. Unicode sind das wohl 64 kB).

    Stimmt, das habe ich nicht mehr getestet.
    Das schrieb ich bereits.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Januar 2021
    Der Steuerfuzzi, 11. Dezember 2020
    #15
Thema:

Bezugsfehler nach Zeilen löschen

Die Seite wird geladen...
  1. Bezugsfehler nach Zeilen löschen - Similar Threads - Bezugsfehler Zeilen löschen

  2. Zeilen über Kontrollkästchen und abhängig von Zelleninhalt ausblenden

    in Microsoft Excel Hilfe
    Zeilen über Kontrollkästchen und abhängig von Zelleninhalt ausblenden: Hallo, ich habe eine Liste mit 30 Platzhaltern (=Zeilen 11:41) um Nutzer anzulegen. In Zelle C7 wird mir automatisch die Summe der Nutzer angezeigt, wenn die Nutzernamen in die Zeilen eingetragen...
  3. Daten aus mehreren Zeilen über Schlüssel in Spalten aufteilen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Daten aus mehreren Zeilen über Schlüssel in Spalten aufteilen: N'Abend, folgende Situation: ID ID2 VALUE 123 a Ulm 123 b München 234 a Bonn 234 b Dortmund Ergebnis soll sein: ID a b 123 Ulm München 234 Bonn Dortmund Für diese Art suche ich eine charmante...
  4. Löschen von Zeilen und anschließendes Kopieren dauert lange

    in Microsoft Excel Hilfe
    Löschen von Zeilen und anschließendes Kopieren dauert lange: Hallo, kann mir einer helfen den abgebildeten Code zu optimieren? Wenn der Code durchläuft dauert es gefühlt 20 Sekunden bis er fertig ist. Und das bei höchstens 20 Zeilen. Was macht der Code:...
  5. VBA ListBox Zeilen entsprechend in Tabelle löschen

    in Microsoft Excel Hilfe
    VBA ListBox Zeilen entsprechend in Tabelle löschen: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit dem Löschen von Inhalten aus meiner Tabelle anhand der Auswahl in der ListBox. Ich lese die Daten der ListBox aus einem Tabellenblatt ein. Multiselect ist...
  6. Formel erkennen und nach 2 oder 3 Zeilen anwenden

    in Microsoft Excel Hilfe
    Formel erkennen und nach 2 oder 3 Zeilen anwenden: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem (siehe Datei Planspiel Blatt 3 ("Tabelle3")): ich möchte die Bestandsverläufe über 1 Jahr (365 Tage) simulieren. Die Gegebenheiten sind in A1:K11 zu...
  7. Makro Zeilen kopieren und einfügen nach Bedingung

    in Microsoft Excel Hilfe
    Makro Zeilen kopieren und einfügen nach Bedingung: Hallo liebe Community, für eine Vertragsanpassung möchte ich eine Liste mit mehreren 1000 Einträgen (Zeilen) überarbeiten. Auf Grund des juristischen Vorgehens ist es wichtig, die Vorher/Nachher...
  8. VBA: Wenn der Wert >2 dann soll eine E-Mail versendet werden. Überprüfung von ca. 100 Zeilen.

    in Microsoft Excel Hilfe
    VBA: Wenn der Wert >2 dann soll eine E-Mail versendet werden. Überprüfung von ca. 100 Zeilen.: Hallo Zusammen, ich habe das Problem das wir in unserem Unternehmen eine Bestandsliste unserer Toner in Excel führen. Aktuell bin verusche ich diese übersichtlicher und mit einen Upgrades zu...