Office: (Office 2010) Defekte Backends

Helfe beim Thema Defekte Backends in Microsoft Access Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Hallo, ich habe in letzter Zeit vermehrt defekte Backends, die Anwendung läuft bei rund 100 Kunden auf jeweils 1-5 PC's. Bis jetzt hatte ich pro Jahr... Dieses Thema im Forum "Microsoft Access Hilfe" wurde erstellt von nesti, 6. September 2018.

  1. Defekte Backends


    Hallo,

    ich habe in letzter Zeit vermehrt defekte Backends, die Anwendung läuft bei rund 100 Kunden auf jeweils 1-5 PC's. Bis jetzt hatte ich pro Jahr 1-2 Ausfälle, wobei in den meisten Fällen die Fehler nachvollziehbar waren, WLAN Zugriff mit dauernden Abbrüchen, NAS Systeme die schlecht funktionierten etc.

    Ich habe jetzt durch Zufall folgendes gefunden:

    https://support.office.com/de-de/art...6-d3a7c422dc1d

    Jemand die gleichen Probleme?

    lg
    Mario

    :)
     
  2. Ja, auch ich habe die gleichen Sorgen.
    Wenn die von MS angebotene Lösung keine Abhilfe schafft (wir versuchen es nächste Woche auf den Rechnern mit W10) werde ich das BE wohl auf den SQL-Server migrieren müssen. Ist ab einer gewissen Anzahl von Mitarbeitern sowieso sinnvoll, da ACCESS nicht für einen Mehrfachnutzerbetrieb ausgelegt ist. Leider gibt es zur Anzahl der User keine verlässlichen Daten, in einem Fachbuch zum Thema ACCESS und SQL-Server ist nachzulesen: "...Sie werden feststellen, wann es soweit ist..."
     
  3. "ACCESS nicht für einen Mehrfachnutzerbetrieb"

    Also, dass das von jemandem geschrieben wird, der hier knappe 5000 Beiträge erfasst hat?

    Und vor allem, ich betreibe dieses Kundenverwaltungsprogramm, jetzt seit 2001, warum auf einmal jetzt?

    Seltsam ist, dass offensichtlich bei jedem der Kunden das Problem ein anderes ist. Und genau jetzt zeitgleich auftritt.

    der letzte bei dem das Problem auftritt, da kenne ich die Hardware / Netzwerk gar nicht. Aber - ich lies auf einem der drei Rechner einen Dauerping über 3 Stunden laufen und hatte Ausfälle - da bin ich mir sicher, an was es liegt, und der wahrscheinlich defekte Switch wurde getauscht - Fehler, 4 mal zerschossen in 2 Tagen.

    Das zweite Büro, da tritt der Fehler seit rund 2 Wochen auf. 6 Clients, und ein Server 2012. Auch hier wurde auf Verdacht einiges am Netzwerk geändert, seit 3 Tagen kein Fehler mehr, da bin ich jetzt verunsichert - der beschriebene Fehler kanns ja fast nicht sein - oder sollte man den Registrierungsschlüssel auch auf den Clients setzen?

    Kunde 3 - Fehler tritt schon länger auf, alle 2-3 Monate, 2 Pc's - da versuche ich schon lange, den Kunden zu überzeugen, doch endlich zu verkabeln und kein WLAN zu nutzen.

    Gestern fand ich den Artikel, ich weiß jetzt auch nicht so recht, was ich von dem Ganzen halten soll.
     
  4. Defekte Backends

    Hallo
    Fragen:
    Wo ist das FE (lokal beim User ?
    Was ist das FE Accdb / mdb oder
    Accde/ mde ?

    hast Du bei den User einmal nachgeseheh
    gibt es da noch alte .LDB Dateien ?

    ich empfele immer das FE permanet mit dem BE zu verknüpfen
    hast du so was ?

    wie startest Du bei den User di DB ?

    ahh: haben die user ein voll-Version von ACCESS ? wen Ja (genau die gleich Versio mit welcher das FE und das BE entwickelt
    oder eine Run-time Version ?

    da könte es evtl. auch Helfen das FE als /Runtime zu starten oder ein
    Accdr/ mdr für die User zu erstellen.
     
    Lanz Rudolf, 8. September 2018
    #4
  5. Wobei, ich habe eine Einzelentwicklung aus ähnlichen Gründen vor 2 Jahren umgestellt. Wobei ich bis dato noch immer nicht weiss, warum das damals zu Haken begonnen hat.

    Ich kann nur jeden Hinweis bestätigen, Backend auf SQL umstellen und ODBC Treiber bringt sehr viele neue Probleme:

    - Left Join grottenlangsam
    - DAO neuer Datensatz - Primärschlüssel wird erst nach Update vergeben
    - 100 % stabil ist das ganze jetzt auch nicht, die ODBC Verbindung friert dennoch gelegentlich ein.

    Was ganz wichtig ist, in jeder SQL Tabelle muss ein Timestamp Feld sein, hatte am Anfang laufende Probleme, bist ich draufkam, dass bei der Migration zwar in den meisten, aber nicht in allen Feldern eines angelegt wurde.

    Unterm Strich, ohne zu wissen warum, ich habe mich vor Jahren sehr viel mit Mysql und Access beschäftigt, und vor kurzem nochmals, in Verbindung mit ODBC funktioniert das gefühlt besser.

    Und ich bin was das betrifft bei dem Punkt wie bei den Ribbons (anderer Beitrag) - bevor ich in Access jetzt alles sauber und neu mache, wechsel ich auf .net. Das ist dann auch nicht mehr Aufwand.
     
  6. FE ist eine .mde, und eine Access 2010 Runtime.

    Am Server bleibt natürlich die .ldb vorhanden.

    "ich empfehle immer das FE permanent mit dem BE zu verknüpfen" - wenn du ein offenes Recordset meinst, nein habe und hatte ich noch nie.

    Was auffällig ist, es ist nie wirklich was defekt. In der Vergangenheit, bei einem vernünftigen Crash hatte ich immer Datensätze mit kryptischen Zeichen, gar nicht. Auch kein Index zerschossen, keine Verknüpfung fehlt.
     
  7. Hallo Nesti, ich habe ein entscheidendes Wort vergessen:
    Access-Datenbanken sind nicht optimal auf den Mehrbenutzerbetrieb
    ausgelegt. Ab einer bestimmten Anzahl von Benutzern und Zugriffen nimmt die Performance und die Stabilität merklich ab. Konkrete Zahlen gibt es hierzu nicht; Sie werden feststellen, wann es soweit ist.
    Soweit das Zitat aus dem Buch "Access und SQL Server" von A. Minhorst und B. Jungbluth.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Januar 2021
  8. Defekte Backends

    Hallo
    Leider nicht alle Fragen Beantwortet !

    Zu Permanente Verknüpfung mit der Daten–MDB
    Lies in Meiner Doc s. Fusszeile unten Rechts
    Seite: 56
    5.2.1.2 Permanente Verknüpfung mit der Daten–MDB zur Performance Verbesserung


    wenn Du schon liest
    lies das ganze Kapitel: ab Seite: 55
    5.2 Performance Verbesserung

    Du hast wirklich 100 bis 500 User *frown.gif*

    die Version bei Dir auch Access 2010 bei den User wie bei Dir nur Access 2010 nur Runtime
     
    Lanz Rudolf, 8. September 2018
    #8
  9. Ja, habe ich bei diesem einem Projekt, und damit den Beweis angetreten, dass es funktionieren kann*wink.gif*

    Durch den Programmaufbau kanns (fast) nicht passieren, dass einmal keine Verbindung zum Backend besteht. Trotzdem vielen Dank für den Link. Wirklich eine tolle Sache.

    Wie gesagt, bis jetzt hatte ich 1-2 Ausfälle im Jahr, damit konnte ich leben. Die größte Fehlerquelle - NAS und Wlan, speziell ersteres kostet mir den größten Nerv, die Dinger funktionieren anscheinend alle nicht... (trennen die Verbindung, und liefern teilweise nicht mal 10 % der Geschwindigkeit die sie haben sollten*wink.gif*

    Aber, auch wenn's unlogisch erscheinen mag, ich glaube, dass ich drei verschiedenen Probleme gleichzeitig habe. Und - der riesen Vorteil vieler Anwender, einen Programmierfehler schließ ich aus, sonst würde es bei allen Probleme geben, davon abgesehen, vor Veröffentlichung einer neuen Version teste ich das Frontend bei 2-3 Kunden mehrere Monate.

    Habe von diesem "Leasing" offen und ehrlich gesagt vorher noch nie was gehört.

    Generell, seit Windows 10 kommt mir vor, dass sich die Ausfälle mehren. Bis jetzt habe ich das eigentlich darauf zurückgeführt, dass es immer wieder Probleme mit den Lan Treibern gibt.

    Ich werde das jetzt weiter beobachten, und eventuell wirklich Schlüssel verwenden, recht viel Freude und ein gutes Gefühl habe ich dabei nicht wirklich.
     
  10. Stell mal um auf eine ACCDE. Ich hatte neulich auch bei einem Kunden und dem dort ersten Windows 10 / Office 2010 - Rechner genau die beschriebenen Probleme. Backend von MDB zu ACCDB konvertiert (neue ACCDB, Objekt importiert!), seither scheint alles zu laufen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Januar 2021
    Andre.Heisig, 8. September 2018
    #10
  11. Hallo Andre.Heisig
    Sehr Gute tip alles auf AccDE / und AccDB um zu stellen*top
     
    Lanz Rudolf, 8. September 2018
    #11
  12. Also, ich kann jetzt bei dem Kunden bei dem meiner Meinung der Switch schuld ist nicht sagen, ob nicht parallel auch Access in irgendeiner Version auf einem der Rechner ist.

    Bei den anderen zwei ist es bei einem der Fall, aber das FE wird immer mit der Runtime gestartet (.mde)

    Auch ich entwickle mittlerweile mit 2010, ich bin mir sicher dass alle den gleichen Patchlevel haben, da sich das Frontend, wenn nicht zumindest das Sp2 installiert ist gar nicht öffnen lässt (VBA Projekt Fehler oder ähnlich)

    Einfach auf .ACCDB wechseln traue ich mir nicht, ich will nicht wissen, was dann nicht funktioniert.

    Wie gesagt, ich bin davon überzeugt, verschiedene Probleme zu haben, und das einfach zum selben Zeitpunkt. Mich würden vor allem Erfahrungen mit dem Registrierungsschlüssel interessieren. Und - mir ist nicht ganz klar, ob ich diesem am Client, am "Server" oder auf beiden brauche (letzeres klingt für mich logisch)
     
  13. Defekte Backends

    Hallo
    wie so NICHT ?


    Du kannst Ja eine Test Version erstelle Mit BE -> ACCDB / FE -> ACCDE
     
    Lanz Rudolf, 8. September 2018
    #13
  14. Ich bin davon ausgegangen, dass wir über das BACKEND sprechen? Was soll da passieren? Im Backend liegen doch nur Daten, keine Programmlogik. Umwandeln, im Client neu verknüpfen, neuen Client ausrollen.

    Zudem kann man das mit einer lokalen Kopie in Ruhe testen, bevor man ausrollt.

    Ob ein .MDE Frontend Stress macht, kann ich nicht sagen, die Kombi mit Win10 kenne ich nicht. Supportet dürfte das aber in keinem Fall sein, MDE/MDB ist ja Format maximal Office 2003, und afaik ist das unter Windows 10 nicht freigegeben (ich meine/glaube, nichtmal Office 2010 ist offiziell für Win 10 supportet).
     
    Andre.Heisig, 8. September 2018
    #14
  15. Also,

    ein ACCDB Backend wäre einen Test wert - auf die Idee wäre ich nicht gekommen.


    @Andre.Heisig
    Alles neuer als 2007 wird supportet:

    https://support.office.com/en-us/art...4-54f7d7275705

    Und dam man mit Access 2010 nicht nur eine .mdb bearbeiten kann sondern auch eine .mde erstellen gehe ich einmal davon aus, dass es auch supportet wird.

    Nochmals, mir geht es um Erfahrungen, ob jemand da selbe Problem seit kurzem hat, oder vielleicht sogar den Schüssel getestet hat. Bzw. wollte ich diesen Link auch in diesem Forum posten, um vielleicht jemandem mit dem selben Problem zu helfen.

    Ich glasube noch immer, dass ich drei verschiedene Probleme habe. Und auf Grund der hohen Anzahl an Installationen wo es funktioniert schließe ich ein anderes generelles Problem aus.

    Es handelt sich bei dem ganzen um ein Kundenverwaltungssystem für Versicherungsmakler an dem ich seit 2001 arbeite (und davon lebe) - die Datenmengen halten sich in Grenzen (Backendgrösse je nach Kunde komprimiert zw. 20 und 250 MB) - ich werde mir jetzt dann einmal anschauen, wie es mit Access 2019 / Ribbons etc. weitergeht, vorallem ob es noch eine 32 bit Version gibt.

    Wenn nicht, werde ich langsam beginnend auf .net umzusatteln - ich musste in der Vergangenheit schon Codeteile auslagern, da ich gewisse .xml Dateien mit Boardmitteln in Access nicht mehr importieren konnte, eine Schnittstelle mit ie.navigate einfach nicht mehr funktioniert hat, und ich in Zukunft mehr mit Webservices machen muss, und das soapsdk leider halt auch schon lange nicht mehr supportet wird... Bei der Datzenbank bin ich mir nicht wirklich sicher, Acess Backend vielleicht für eine Einzeplatzlösung, der SQL, was soll ich sagen, die Lizenzierung über den Arbeitsspeicher sollte in meinem Fall kein Problem darstellen, die Vollversion des SQL würde den Preis einer Netzwerklösung dann doch sehr in die Höhe treiben.

    Alternativ beschäftige ich mich seit Ewigkeiten immer wieder mit Access / MySQL - ich könnte eventuell damit leben, meinen Quellcode unter die GPL zu stellen. Seit ein paar Jahren weiss ich sowieso, dass das Programm leider auch schon kopiert wurde, denke mir, wenn wer so wahnsinnig ist, eine derart für den Betrieb wichtige Software ohne Support zu betreiben, soll er es machen*wink.gif*
     
Thema:

Defekte Backends

Die Seite wird geladen...
  1. Defekte Backends - Similar Threads - Defekte Backends

  2. Suche in Outlook defekt

    in Microsoft Outlook Hilfe
    Suche in Outlook defekt: Hallo liebe Community, seit einigen Tagen funktioniert meine Suche in Outlook nicht mehr. Das stellt mich natürlich vor enorme Probleme im Arbeiten mit Outlook. Nach dem Start kommt bei der...
  3. Vermeiden defekter Formeln

    in Microsoft Excel Tutorials
    Vermeiden defekter Formeln: Vermeiden defekter Formeln Excel für Microsoft 365 Excel für Microsoft 365 für Mac Excel für das Web Excel 2019 Excel 2016 Excel 2019 für Mac...
  4. Excel Sheet ist defekt

    in Microsoft Excel Hilfe
    Excel Sheet ist defekt: Ich hatte für einen Kunden ein Excel-Sheet mit Excel 2010 (Stundenerfassung) erstellt. Die ersten Tage hatten Sie auch keine Probleme damit. Dann konnten Sie es nicht mehr öffnen. Ich konnte die...
  5. Word Serienbrief - Nach Office Reparatur OK - Später wieder defekt

    in Microsoft Word Hilfe
    Word Serienbrief - Nach Office Reparatur OK - Später wieder defekt: Hallo zusammen, wir betreiben eine Citrix-TS Farm. Auf den allen Desktopservern haben wir Office 2010 mit aktuellem Patchstand installiert und präsentieren verschiedene Desktopserver. Nun kommt...
  6. Defekte Outlook.pst reparieren

    in Microsoft Outlook Hilfe
    Defekte Outlook.pst reparieren: Hallo, vielleicht kann mir ja jemand hier helfen. Ich habe ein Problem mit meiner outlook.pst. Benutzt habe ich Outlook 2013 auf einem Windows 7 Notebook. Nachdem mein Notebook wegen...
  7. WORD stürzt bei Verbindung mit Outlook-Kontakten (Serienbrief) ab

    in Microsoft Outlook Hilfe
    WORD stürzt bei Verbindung mit Outlook-Kontakten (Serienbrief) ab: Guten Morgen Auf meinem Laptop (OS Windows 2007 64 home) sind zwei User installiert. Der unten beschriebene Fehler tritt seit Januar 2013 nur bei einem User auf, und da auch nicht immer. Wenn...
  8. Festplatte defekt; Bootstick erstellen

    in Sonstiges
    Festplatte defekt; Bootstick erstellen: Mein Festplatte hat einen Schaden und bootet nicht mehr. Ich möchte mir einen BootStick erstellen für Windows 7 damit ich den Coputer von Stick aus zumindest starten kann im Dos-Modus. Kamm mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden