Office: (Office 2019) Die Herausforderung oder Wunschtraum eines irren...

Helfe beim Thema Die Herausforderung oder Wunschtraum eines irren... in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Moin liebe Gemeinde, bevor ich nun mein Laptop gegen die Wand schmeiße, habe ich mir gedacht, versuchst du es mal mit dem Schwarmwissen der Gemeinde... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von LGdirk, 16. Oktober 2021.

  1. LGdirk Neuer User

    Die Herausforderung oder Wunschtraum eines irren...


    Moin liebe Gemeinde,

    bevor ich nun mein Laptop gegen die Wand schmeiße, habe ich mir gedacht, versuchst du es mal mit dem Schwarmwissen der Gemeinde hier. Meine Kenntnisse sind eher bescheiden was Excel betrifft, werdet ihr auch feststellen, wenn ihr meine Tabelle seht.

    Ich habe die Tabelle im Anhang (wenn ich das hinbekomme) nochmal erstellt, nur mit den Codes die funktionieren, bzw. wenigstens etwas machen von dem was ich will. Obacht, dieses Projekt ist eine Herausforderung. Es soll als Stundennachweis funktionieren und die Eingabe soll am Ende nur auf Monat und Jahr beschränkt sein. Alle Formeln habe ich mir mehr schlecht als recht zusammengebastelt.

    Zur Tabelle, bzw. der Blätter. Das erste Blatt habe ich Verwaltung genannt. Hier sind oben zwei 3 Felder mit dem Datum was ich logischerweise monatlich ändere. Der Tag ist fix, also immer der erste. Monat und Jahr sind flexibel und sollen als Eingabefelder dienen und sich dann auf alle folgenden Blätter auswirken. Zusätzlich habe ich noch oben links in der Ecke ein Datum, welches ich allerdings nicht wirklich haben wollte, aber für irgendwas benötigte.

    Dann finden sich links die Spalten Tag und Ereignis, ich habe gelesen, dass es das Leben einfacher macht, wenn man es hier hat und dann mit anderen Blättern verbindet, da es auf jedem weiteren Blatt auch da ist. Der Tag ist natürlich der Tag des Monats und im Feld Ereignis Wollte ich eigentlich die Abkürzung „FT“ haben, wenn es sich um einen Feiertag handelt.

    Zusätzlich habe ich dann noch eine Feiertagsliste und eine für die Zeitumstellung. Hier würde ich mir wünschen das zusätzlich zum Feiertag „FT“ auch noch „ZU“ im Ereignisfeld angezeigt wird, könnte aber darauf verzichten.

    Nun zu den folgenden Blättern. Ich habe es zwar hinbekommen das mir die Spalte Tag korrekt angezeigt wird, musste hier aber auch wieder tricksen mit der Feiertagsliste, welche hier natürlich nicht sein sollte. Die Zeiten habe ich unter die Tabelle gelegt und wollte sie entsprechend dem Wochentag in Spalte „von-bis“ automatisch eingefügt haben. Im Nächsten Feld dann entsprechend die geleisteten Stunden, auch automatisch errechnet. Beim Feld von-bis kommt erschwerend hinzu, wenn es sich um einen Feiertag in der Woche handelt dann ändert sich nicht nur die eigentliche Schicht, es betrifft auch die Vorschicht, da die dann statt bis 07:30 nur bis 07:00 arbeitet und dann abgelöst wird. Aber auch hier hätte ich notfalls kein Problem damit dies händisch zu ändern.

    Die Spalte Mitarbeiter bleibt leer und unter der Tabelle sieht man dann die Summe der Spalten „Stunden“ und dann nochmal „Summe Gesamt“. Blatt 2 enthält nur Informationen, aber ist sonst noch jungfräulich und sollte am besten mit Copy->Paste als Vorlage für weitere Blätter dienen, da es natürlich noch viel mehr sind, ansonsten würde ich das natürlich alles kurz in die Tabellen hacken und gut wärs.

    So ich denke mal, das Grundprinzip habe ich vermittelt, nun die Frage, ist es überhaupt möglich, wenn ja, wie soll ich das bewerkstelligen. Ich hätte kein Problem damit 1000 Formeln reinzuschreiben, wenn ich diese nur wüsste. Was ich drin habe sieht zwar nett aus, funktioniert aber nicht wirklich.


    Sorry für so viel Text, aber ne einfache Erklärung geht hier irgendwie nicht.
     
  2. steve1da Super-Moderator
    Hola,
    fangen wir mal im Blatt Verwaltung, Zelle B7 an.
    =WENN(ZÄHLENWENN(Feiertage;A7);"FT";"")&WENN(ZÄHLENWENN(Zeitumstellung;A7);"ZU";"")
    Diese Formel nach unten ziehen.
    Blatt Muster1, Zelle B7:
    =WENNFEHLER(SVERWEIS(TEXT(A7;"TTT");$A$42:$B$49;2;0);"")
    In Spalte C lässt du dir die Stunden schön im TEXT-Format ausgeben. Lass hier mal die "" weg, dann kannst du in C39 mit Summe() rechnen:
    =SUMME(C7:C37)
    In den übrigen Spalten dann natürlich analog. Warum da mehrfach "von-bis" auftaucht kann hast du leider nicht genau beschrieben.
    Gruß,
    steve1da
     
    steve1da, 16. Oktober 2021
    #2
  3. LGdirk Neuer User
    Danke schon mal vorab, die ersten beiden Formeln gehen, das mit dem Text ausgeben, damit ich die Summe einfach errechnen kann, hat nicht so ganz gefunzt, was aber mit absoluter Sicherheit an mir liegt, kannst du mir die Formel hier rein kopieren? Das mit den mehrmals von-bis liegt an der Anzahl der Kollegen die im Objekt arbeiten, einige haben nur ein Mann/Frau, andere 4 oder mehr.
     
  4. steve1da Super-Moderator

    Die Herausforderung oder Wunschtraum eines irren...

    Einfach nur die "" entfernen:
    =WENN(WOCHENTAG($A7;2)<5;15;WENN(WOCHENTAG($A7;2)=5;15,75;WENN(WOCHENTAG($A7;2)>5;12;"")))
    Kannst du das mit den Schichten und Vorschichten bei einem Feiertag in der Woche mal ganz konkret skizzieren? Also was soll bei einem FT in der Woche genau wo erscheinen?
     
    steve1da, 16. Oktober 2021
    #4
  5. LGdirk Neuer User
    also sagen wir mal der Dienstag ist ein Feiertag, die Schicht davor (Montag) würde normalerweise am Dienstag um 07:30 enden. Da Dienstag ein Feiertag ist, endet die Schicht aber schon um 07:00 und die nächste Schicht (in dem Fall nur am Feiertag) beginnt um 07:00, ansonsten ohne Feiertag wäre Dienstag am Tag kein Dienst. Deswegen die zweite von bis Spalte, in dem Fall nur für Samstag, Sonntag und Feiertag

    Ich hatte vorab die letzten beiden "" entfernt lol, du siehst, ich doof Die Herausforderung oder Wunschtraum eines irren... *:)*.
     
  6. LGdirk Neuer User
    Mir fällt grade auf, wenn ich auf Verwaltung den Monat auf 11 ändere, dann hab ich bei Muster1 unten in der Tabelle bei den Stunden #Wert stehen und am 17 wir der Feiertag in Spalte A zwar rot angezeigt, wie gewünscht, jedoch ändert er die Zeit dann nicht nach Vorgabe in Zeile A49 FT. Ich denke mal Zeile A muss auch noch geändert werden da ich ja noch rechts den Feiertagsplan drin hab, der ja nur in Verwaltung auftauchen soll.
     
  7. steve1da Super-Moderator
    #WERT bekomme ich nicht.
    In der bedingten Formatierung ersetzt du die Formel für Rot durch:
    =ZÄHLENWENN(Verwaltung!$D$7:$D$19;A7)
    Dann kannst du die Feiertagstabelle auf Muster1 löschen.
    Das mit den veränderten Schichtzeiten schau ich mir morgen an.
     
    steve1da, 16. Oktober 2021
    #7
  8. LGdirk Neuer User

    Die Herausforderung oder Wunschtraum eines irren...

    danke auch das hat funktioniert. Im Anhang mal ein Bild, da der Nov nur 30 Tage hat ist unten natürlich alles leer, wird aber wohl ein Wert erwartet. Wenn nötig wäre eine 0 auch OK für mich.
     

    Anhänge:

  9. LGdirk Neuer User
    ich glaube es ist einfacher wenn ich die Zellen, welche im Falle eines Feiertages bearbeitet werden müssen, einfach gelb markiere. So viele sind es ja nicht Die Herausforderung oder Wunschtraum eines irren... *:)* hast du noch ne Idee für den Wert-Fehler bei den Stunden?
     
  10. steve1da Super-Moderator
    Wie gesagt, #WERT bekomme ich nicht. Aber umgehen kann man das mit Wennfehler()
     
    steve1da, 18. Oktober 2021
    #10
  11. LGdirk Neuer User
    Ich denke mal das deine Zellen unten nicht ausgefüllt sind. Ich hab also bei den Stunden statt =WENN... versucht =WENNFEHLER zu nutzen, allerdings mag mich Excel nicht und erzählt mir, zu viele Argumente Die Herausforderung oder Wunschtraum eines irren... :confused:
     
  12. steve1da Super-Moderator
    =wennfehler(DeineFormel;0)
    An Stelle von DeineFormel kommt deine Formel ohne das = am Anfang.
     
    steve1da, 18. Oktober 2021
    #12
  13. LGdirk Neuer User

    Die Herausforderung oder Wunschtraum eines irren...

    super ich danke dir
     
Thema:

Die Herausforderung oder Wunschtraum eines irren...

Die Seite wird geladen...
  1. Die Herausforderung oder Wunschtraum eines irren... - Similar Threads - Herausforderung Wunschtraum irren

  2. Zu blöd für Excel

    in Microsoft Excel Hilfe
    Zu blöd für Excel: Hallo Ich bin Anfänger und wahrscheinlich zu blöd für Excel. Aber vielleicht kann mir hier jemand bzgl. meiner Fragen weiterhelfen. Ich habe dazu das Excel mitgeliefert, damit das Verständnis der...
  3. IRR-Funktion

    in Microsoft Access Tutorials
    IRR-Funktion: IRR-Funktion Access für Microsoft 365 Access 2019 Access 2016 Access 2013 Access 2010 Access 2007 Mehr... Weniger...
  4. Excel VBA - Herausforderungen beim speichern von Charts als Datei

    in Microsoft Excel Hilfe
    Excel VBA - Herausforderungen beim speichern von Charts als Datei: Hallo, ich möchte gerne mit folgendem Code Charts als Datei speichern: '1. copy to clipboard '2. create new chart object with greater dimensions (office 2010 requirement), round because...
  5. Eine echte Herausforderung oder eigentlich ganz einfach?

    in Microsoft Excel Hilfe
    Eine echte Herausforderung oder eigentlich ganz einfach?: Hallo liebes Forum, ich wende mich an Euch, da ich hier nicht weiterkomme. Ich glaube, es geht in meiner Frage um Makros. Ich habe ca. 150 Geräte, die ich auflisten möchte. Es gibt insgesamt...
  6. Word/Excel, VBA, acitveX/OLE – eine Herausforderung

    in Microsoft Word Hilfe
    Word/Excel, VBA, acitveX/OLE – eine Herausforderung: Hallo! Ich habe eine Exceldatei mit einer Tabelle (3 Spalten) und einer variablen Zeilenanzahl und eine Worddatei als Formular geschützt. Jetzt verknüpfe ich das Wordformular mit der Tabelle...
Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden