Office: Durchschnitt von Monats- zu Jahreswerten

Helfe beim Thema Durchschnitt von Monats- zu Jahreswerten in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Guten Tag, Ich schlage mich mit folgendem Problem herum. Ich will den Jahresdurchschnitt der Konsumentenpreise errechnen. Die Notenbank gibt nur die... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von CFehr, 19. August 2013.

  1. CFehr Erfahrener User

    Durchschnitt von Monats- zu Jahreswerten


    Guten Tag,

    Ich schlage mich mit folgendem Problem herum. Ich will den Jahresdurchschnitt der Konsumentenpreise errechnen. Die Notenbank gibt nur die Monatswerte. In der ersten Spalte steht der Monat ( Januar 1921, Februar 1921 etc. bis August 2013) in zweiten Spalte ist der Indexstand der Konsumentenpreise für den jeweiligen Monat. Wie komme ich nun auf den durchschnittlichen Indexstand für das jeweilige Jahr?

    Programm: Excel 2010

    Vielen Dank für Hilfe

    Grüsse,

    Cfehr
     
  2. schatzi Super-Moderator
    Hallo!

    Sind das in der ersten Spalte wirklich entsprechend formatierte Datumswerte, oder liegen diese Einträge als Text vor?
    In beiden Fällen würde sich eine Pivot-Tabelle anbieten, wobei du im zweiten Fall die Texte erst noch in echte Datumswerte wandeln müsstest.
     
    schatzi, 19. August 2013
    #2
  3. Exl121150 Erfahrener User
    Hallo,

    als Muster habe ich Dir in der beiliegenden Excel-Datei zwar österreichische Indizes für 2013 beigelegt, die Arithmetik der Durchschnittsermittlung wird aber wohl sowohl in der Schweiz als auch in Deutschland dieselbe sein.
     
    Exl121150, 19. August 2013
    #3
  4. CFehr Erfahrener User

    Durchschnitt von Monats- zu Jahreswerten

    Hallo,

    Danke für Deine Hilfe: In der ersten Spalte sind Datumswerte: Januar 2012, Februar 2012 etc.

    Herzliche Grüsse,

    Christoph
     
  5. CFehr Erfahrener User
    Hallo,

    Danke für die Hilfe. Unsere Nationalbank liefert Ihre Daten leider nicht in einer so "kundefreundlichen" Aufbereitung. Es gibt nur zwei Spalten: In Spalte eins ist das Datum (Januar 1921, Februar 1921 etc.) bis Juli 2013. In der zweiten der Stand des Index. Das macht es, zumindest für mich, knifflig, die Durschnitte für die jeweiligen Jahre herauszudestillieren.

    Gruss,

    Christoph
     
  6. schatzi Super-Moderator
    Hallo!

    Dann mach es, wie schon gesagt, mit einer Pivot-Tabelle:

    ABCDEF
    1DatumIndex
    2Januar 201148,31 ZeilenbeschriftungenMittelwert von Index
    3Februar 201117,54 Jan55,55333333
    4März 201189,80 Feb62,81666667
    5April 2011103,74 Mrz78,62
    6Mai 2011109,99 Apr76,61666667
    7Juni 201129,73 Mai83,79666667
    8Juli 201199,41 Jun71,10666667
    9August 201188,89 Jul77,09333333
    10September 201182,22 Aug52,69666667
    11Oktober 201190,48 Sep77,56
    12November 2011106,02 Okt99,7
    13Dezember 201111,57 Nov91,485
    14Januar 201265,87 Dez31,9
    15Februar 201269,34 Gesamtergebnis71,1309375
    16März 201286,59
    17April 201238,66
    18Mai 201274,52
    19Juni 2012109,12
    20Juli 2012102,63
    21August 201234,34
    22September 201272,90
    23Oktober 2012108,92
    24November 201276,95
    25Dezember 201252,23
    26Januar 201352,48
    27Februar 2013101,57
    28März 201359,47
    29April 201387,45
    30Mai 201366,88
    31Juni 201374,47
    32Juli 201329,24
    33August 201334,86

    Ein Tutorial findest du hier: http://www.office-hilfe.com/support/showthread.php/5516-Excel-Pivot-Tabellen

    In deinem Fall ziehst du "Datum" in den Zeilenbereich und "Index" in den Wertebereich. Im Wertebereich stellst du von "Summe" um auf "Mittelwert". Im Zeilenbereich machst du einen Rechtsklick auf ein beliebiges Datum in der PT und wählst "Gruppieren... > Monate". Fertig!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. November 2020
    schatzi, 21. August 2013
    #6
  7. schatzi Super-Moderator
    Oder alternativ auch per Formel:

    ABCDEF
    1DatumIndex
    2Januar 201148,31 MonatMittelwert
    3Februar 201117,54 Jan55,55333333
    4März 201189,80 Feb62,81666667
    5April 2011103,74 Mrz78,62
    6Mai 2011109,99 Apr76,61666667
    7Juni 201129,73 Mai83,79666667
    8Juli 201199,41 Jun71,10666667
    9August 201188,89 Jul77,09333333
    10September 201182,22 Aug52,69666667
    11Oktober 201190,48 Sep77,56
    12November 2011106,02 Okt99,7
    13Dezember 201111,57 Nov91,485
    14Januar 201265,87 Dez31,9
    15Februar 201269,34
    16März 201286,59
    17April 201238,66
    18Mai 201274,52
    19Juni 2012109,12
    20Juli 2012102,63
    21August 201234,34
    22September 201272,90
    23Oktober 2012108,92
    24November 201276,95
    25Dezember 201252,23
    26Januar 201352,48
    27Februar 2013101,57
    28März 201359,47
    29April 201387,45
    30Mai 201366,88
    31Juni 201374,47
    32Juli 201329,24
    33August 201334,86
    ZelleFormel
    F3=SUMMENPRODUKT((A$2:A$999<>"")*(TEXT(A$2:A$999;"MMM")=E3);B$2:B$999)/SUMMENPRODUKT((A$2:A$999<>"")*(TEXT(A$2:A$999;"MMM")=E3))
    F4=SUMMENPRODUKT((A$2:A$999<>"")*(TEXT(A$2:A$999;"MMM")=E4);B$2:B$999)/SUMMENPRODUKT((A$2:A$999<>"")*(TEXT(A$2:A$999;"MMM")=E4))
    F5=SUMMENPRODUKT((A$2:A$999<>"")*(TEXT(A$2:A$999;"MMM")=E5);B$2:B$999)/SUMMENPRODUKT((A$2:A$999<>"")*(TEXT(A$2:A$999;"MMM")=E5))
    F6=SUMMENPRODUKT((A$2:A$999<>"")*(TEXT(A$2:A$999;"MMM")=E6);B$2:B$999)/SUMMENPRODUKT((A$2:A$999<>"")*(TEXT(A$2:A$999;"MMM")=E6))
    F7=SUMMENPRODUKT((A$2:A$999<>"")*(TEXT(A$2:A$999;"MMM")=E7);B$2:B$999)/SUMMENPRODUKT((A$2:A$999<>"")*(TEXT(A$2:A$999;"MMM")=E7))
    F8=SUMMENPRODUKT((A$2:A$999<>"")*(TEXT(A$2:A$999;"MMM")=E8);B$2:B$999)/SUMMENPRODUKT((A$2:A$999<>"")*(TEXT(A$2:A$999;"MMM")=E8))
    F9=SUMMENPRODUKT((A$2:A$999<>"")*(TEXT(A$2:A$999;"MMM")=E9);B$2:B$999)/SUMMENPRODUKT((A$2:A$999<>"")*(TEXT(A$2:A$999;"MMM")=E9))
    F10=SUMMENPRODUKT((A$2:A$999<>"")*(TEXT(A$2:A$999;"MMM")=E10);B$2:B$999)/SUMMENPRODUKT((A$2:A$999<>"")*(TEXT(A$2:A$999;"MMM")=E10))
    F11=SUMMENPRODUKT((A$2:A$999<>"")*(TEXT(A$2:A$999;"MMM")=E11);B$2:B$999)/SUMMENPRODUKT((A$2:A$999<>"")*(TEXT(A$2:A$999;"MMM")=E11))
    F12=SUMMENPRODUKT((A$2:A$999<>"")*(TEXT(A$2:A$999;"MMM")=E12);B$2:B$999)/SUMMENPRODUKT((A$2:A$999<>"")*(TEXT(A$2:A$999;"MMM")=E12))
    F13=SUMMENPRODUKT((A$2:A$999<>"")*(TEXT(A$2:A$999;"MMM")=E13);B$2:B$999)/SUMMENPRODUKT((A$2:A$999<>"")*(TEXT(A$2:A$999;"MMM")=E13))
    F14=SUMMENPRODUKT((A$2:A$999<>"")*(TEXT(A$2:A$999;"MMM")=E14);B$2:B$999)/SUMMENPRODUKT((A$2:A$999<>"")*(TEXT(A$2:A$999;"MMM")=E14))
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. November 2020
    schatzi, 21. August 2013
    #7
  8. CFehr Erfahrener User

    Durchschnitt von Monats- zu Jahreswerten

    Herzlichen Dank,

    Ich werde es so machen. Es hilft wohl alles nichts... Ich muss mich in die Pivots einarbeiten!

    Liebe Grüsse

    CFehr
     
Thema:

Durchschnitt von Monats- zu Jahreswerten

Die Seite wird geladen...
  1. Durchschnitt von Monats- zu Jahreswerten - Similar Threads - Durchschnitt Monats Jahreswerten

  2. Durchschnittliche Anzahl der Mitarbeiter in einem Jahr

    in Microsoft Excel Hilfe
    Durchschnittliche Anzahl der Mitarbeiter in einem Jahr: Guten Tag zusammen, ich bin seit einigen Stunden an einer Formel am verzweifeln. Ich möchte gerne die durchschnittliche Anzahl an Mitarbeitern in einem Jahr berechnen. Die Formel soll...
  3. Mittelwert und Standardabweichung eines Liniendiagramms berechnen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Mittelwert und Standardabweichung eines Liniendiagramms berechnen: Wie oben geschildert möchte ich den Mittelwert und die Standardabweichung eines Liniendiagramms berechnen. Was ich nicht möchte ist den Mittelwert des diskreten Datensatzes zu berechnen. Ich...
  4. Durchschnitte bilden

    in Microsoft Excel Hilfe
    Durchschnitte bilden: Hallo Leute, ich habe eine einfache Frage zum Bilden von Durchschnitten. Ich möchte gerne Durchschnitte für Jahre bilden die jeweils etwa 100 Beobachtunge beinhalten. Dabei sollen aber nur die...
  5. 10-jähriger gleitender Durchschnitt - Frage

    in Microsoft Excel Hilfe
    10-jähriger gleitender Durchschnitt - Frage: Hallo zusammen, ich möchte einige Klimadiagramme für 1971-2000 mit den 10-jährigen gleitenden Durchschnitten versehen. Wenn ich nun auf die jährlichen Werte von 1971-2000 diesen gleitenden...
  6. Monatsdurchschnitte für Zeitreihen bilden

    in Microsoft Excel Hilfe
    Monatsdurchschnitte für Zeitreihen bilden: Hallo liebe Leute, ich habe ein Problem bei der Bildung von Monatsdurschnitten. Meine Tabelle sieht so aus: Spalte 1: "date" in form von TT.MM.JJJJ, wird aber al TT-MM-JJJJ angezeigt. Dabei...
  7. Durchschnittliche Mitarbeiterzahl aus Start- und Enddatum ermitteln

    in Microsoft Excel Hilfe
    Durchschnittliche Mitarbeiterzahl aus Start- und Enddatum ermitteln: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und fürchte aufgrund einer etwas komplexeren Gesamtaufgabenstellung bald häufiger hier Gast zu sein ;) Im Anhang ist, so denke ich, gut ersichtlich...
  8. Durchschnitt aus vorgegebenen Intervallen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Durchschnitt aus vorgegebenen Intervallen: Hi! Meine Tabelle hat eine Spalte mit Durchschnittstemperaturen, eine Wert pro Tag. Eine andere Spalte listet die dazugehörigen Kalendertage auf. Gibt es eine Formel, mit der ich ausgehend von...
Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden