Office: Durchschnitte bilden

Helfe beim Thema Durchschnitte bilden in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Hallo Leute, ich habe eine einfache Frage zum Bilden von Durchschnitten. Ich möchte gerne Durchschnitte für Jahre bilden die jeweils etwa 100... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von Just11111, 11. März 2015.

  1. Just11111 Erfahrener User

    Durchschnitte bilden


    Hallo Leute,

    ich habe eine einfache Frage zum Bilden von Durchschnitten. Ich möchte gerne Durchschnitte für Jahre bilden die jeweils etwa 100 Beobachtunge beinhalten. Dabei sollen aber nur die Werte berücksichtigt werden, die auch tatsächlich in der Tabelle aufgeführt werden. Fehlende Werte sollen nicht in den Durchschnitt einfließen, damit dieser nicht mit Null gewertet werden und damit den Durchschnitt nach unten verzerren.

    Wie mache ich das mit meiner englischen Excelverison?

    Vielen Dank schon mal!
    Beste Grüße
     
    Just11111, 11. März 2015
    #1
  2. steve1da Super-Moderator
    Hola,



    das kommt auf die Version an. Wie ist die Tabelle denn aufgebaut, was sind die Kriterien für eine Durchschnittsberechnung?

    Gruß,
    steve1da
     
    steve1da, 11. März 2015
    #2
  3. Just11111 Erfahrener User
    Moin,
    also die Version ist Excel 2010 in englisch. in der Spalte A steht das Datum (etwa 1200 Beobachtungen) und in den Spalten B bis, sagen wir Y, verschiedene Städte für die zum jeweiligen Datum Beobachtungen gemacht wurden. Aber leider fehlen teilweise Beobachtungen, die ja nicht in den Durchschnitt sollen. Jetzt soll für jedes Datum der Durschnitt ohne die fehlenden Daten in Spalte Z gebildet werden.
    Muss ich da eventuell irgendwie mit dem sumproduct Befehl arbeiten?
    Danke schon mal!
    Gruß
     
    Just11111, 11. März 2015
    #3
  4. steve1da Super-Moderator

    Durchschnitte bilden

    Hola,

    kommt ein Datum mehrfach vor? Soll jetzt pro Datum oder pro Jahr der Durchschnitt gebildet werden?

    Kannst du eine kleine Beispieldatei hochladen?

    Gruß,
    steve1da
     
    steve1da, 11. März 2015
    #4
  5. Just11111 Erfahrener User
    Hier ein Auszug:
     
    Just11111, 11. März 2015
    #5
  6. steve1da Super-Moderator
    Hola,

    aber so wie es da steht ist es doch richtig. Der Mittelwert von 9,9 10 10 10 ist nun mal 9,975. Was erwartest du denn als Ergebnis?

    Gruß,
    steve1da
     
    steve1da, 11. März 2015
    #6
  7. Just11111 Erfahrener User
    jo da hab ich wohl gepennt. In der großen Tabelle sah das so aus als würde Excel die fehlenden Werte als "0" beachten. Aber so ist ja alles gut!
    Besten Dank steve!
     
    Just11111, 11. März 2015
    #7
  8. steve1da Super-Moderator

    Durchschnitte bilden

    Hola,

    sollten trotzdem irgendwo Nuller auftauchen, kannst du die auch ausschließen:

    =MITTELWERTWENN(B2:F2;"<>0";B2:F2)

    Gruß,
    steve1da
     
    steve1da, 11. März 2015
    #8
Thema:

Durchschnitte bilden

Die Seite wird geladen...
  1. Durchschnitte bilden - Similar Threads - Durchschnitte bilden

  2. Durchschnittliche Anzahl der Mitarbeiter in einem Jahr

    in Microsoft Excel Hilfe
    Durchschnittliche Anzahl der Mitarbeiter in einem Jahr: Guten Tag zusammen, ich bin seit einigen Stunden an einer Formel am verzweifeln. Ich möchte gerne die durchschnittliche Anzahl an Mitarbeitern in einem Jahr berechnen. Die Formel soll...
  3. Mittelwert und Standardabweichung eines Liniendiagramms berechnen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Mittelwert und Standardabweichung eines Liniendiagramms berechnen: Wie oben geschildert möchte ich den Mittelwert und die Standardabweichung eines Liniendiagramms berechnen. Was ich nicht möchte ist den Mittelwert des diskreten Datensatzes zu berechnen. Ich...
  4. 10-jähriger gleitender Durchschnitt - Frage

    in Microsoft Excel Hilfe
    10-jähriger gleitender Durchschnitt - Frage: Hallo zusammen, ich möchte einige Klimadiagramme für 1971-2000 mit den 10-jährigen gleitenden Durchschnitten versehen. Wenn ich nun auf die jährlichen Werte von 1971-2000 diesen gleitenden...
  5. Monatsdurchschnitte für Zeitreihen bilden

    in Microsoft Excel Hilfe
    Monatsdurchschnitte für Zeitreihen bilden: Hallo liebe Leute, ich habe ein Problem bei der Bildung von Monatsdurschnitten. Meine Tabelle sieht so aus: Spalte 1: "date" in form von TT.MM.JJJJ, wird aber al TT-MM-JJJJ angezeigt. Dabei...
  6. Durchschnittliche Mitarbeiterzahl aus Start- und Enddatum ermitteln

    in Microsoft Excel Hilfe
    Durchschnittliche Mitarbeiterzahl aus Start- und Enddatum ermitteln: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und fürchte aufgrund einer etwas komplexeren Gesamtaufgabenstellung bald häufiger hier Gast zu sein ;) Im Anhang ist, so denke ich, gut ersichtlich...
  7. Durchschnitt bilden ueber mehrere Zellen(trotz Fehlerzellen)

    in Microsoft Excel Hilfe
    Durchschnitt bilden ueber mehrere Zellen(trotz Fehlerzellen): Hallo, ich habe folgendes Problem in meiner Excel-Datei: Ich moechte einen Durchschnitt uber mehrere Zellen bilden. Wie das geht weiss ich natuerlich auch. Jetzt ist jedoch in einigen der...
  8. Summe / Durchschnitt bilden mit zwei Bedingungen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Summe / Durchschnitt bilden mit zwei Bedingungen: Hallo zusammen, ich habe eine Tabelle, in der in der ersten Spalte der Verkaufsmarkt (zb. 1,2, ...) angegeben ist. In der zweiten Spalte ist das Transportunternehmen (z.B. Noname1,...) und in...
Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden