Office: (Office 2016) Erwärmung Makro

Helfe beim Thema Erwärmung Makro in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Hallo zusammen, ich hab folgendes Anliegen. in meiner Excel liste ist in Zelle K2 eine Zahl z.b. 2000 Danach will ich in Spalte D ab Zeile 23 danach... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von Helle02, 15. November 2020.

  1. Erwärmung Makro


    Hallo zusammen,

    ich hab folgendes Anliegen.

    in meiner Excel liste ist in Zelle K2 eine Zahl z.b. 2000

    Danach will ich in Spalte D ab Zeile 23 danach suchen und zwar in einem Bereich von 2990 bis 2010. in Zelle K2 kann auch 200 Stehen dann im Bereich von 190 bis 210.

    Also abhängig vom Zellen Wert K2 +-10

    Sollte es zu einer größeren Abweichung kommen, z.B. 200 Sollte die Letzte Zeile von A nach O eine Rahmenlinie unten gesetzt werden.


    Dies gilt als Trennstrich für unterschiedliche Messwerte: (Zur besseren Übersicht)

    Je nach Feststellung welcher Messwert der letzte war soll das Makro in M10
    Folgende Formel berechnen.

    =($O$47-$P$20)-($M$47-$P$18)

    $O$47 $M$47 sind die variablen abhängig welcher Messwert nun der Letze war.

    in der Zip Datei Befindet sich einmal ein fertige Vorlage und einmal Das Blanko zusätzlich Messwerte in einer Text Datei.

    Aktuell haben mehrere Leute am Makro gearbeitet. Aber keiner war erfahren genug in dem Bereich es Perfekt zu erledigt.

    Danke schon mal für sämtliche Hilfe und Ideen, Möglicherweise auch Design Änderungen.

    Finanziell würde ich mich natürlich bedanken, wenn gute Veränderungen einfließen.

    :)
     
  2. Hi Helle,

    hab mir Deine Datei kurz mal angeschaut. Da gäbe es durchaus Bedarf an noch zu klärenden Fragen. Änderungen stünden dem Vorhaben auch ganz gut zu Gesicht....*wink.gif*

    Zu den Fragen:
    - Sicher, dass es immer nur bei diesem einen Arbeitsblatt bleibt? Ihr habt offenbar mehrere Kunden und/oder Projekte/Aufträge. Das scheint mir noch nicht bedacht zu sein.
    - Vermutlich wird es nicht immer bei 44 Datensätzen bleiben, oder? Das Diagramm sollte daher nicht in Zelle A68 der Datentabelle beginnen. ...und schwupps.... schon hätten wie ein weiteres Tabellenblatt....*Smilie
    - Hat es einen besonderen Hintergrund, dass Du 5 Formulare brauchst? Wäre es nicht besser, alle Angaben auf einem zu vereinen? Möglich wäre das, wenn die Objekte die in der Tabelle schon vorhandenen Werte als Standardvorgaben beim Start übernehmen und somit nur die geändert werden müssten, die geändert werden sollen. Statt der Optionbuttons würde ich eine List- oder Combobox empfehlen. Ebenso für die Commandbuttons, die Du im UserFormAuswahlLMG zur Auswahl stellst.

    Das wären so meine ersten Überlegungen auf die Schnelle.

    Ich nehme mal an, Du bist dort Praktikant. Da sollten Dich in erster Linie Deine Mentoren vor Ort fachlich unterstützen.

    PS:
    Hab noch mal kurz in Deine Userform1 (und nur diese) geschaut.... oh oh.... warum bei einem Klick auf Label7 in der Zelle K1 (Arbeitsschritt 1) plötzlich der Wert von Zelle L19, oder eben der Wert von Textbox1 (R23 kalt) übernommen werden soll (also plötzlich 100 statt Arbeitsschritt1), erschließt sich mir nicht. Und da geht es ja lustig weiter so.... naja, da wartet noch einiges an Anpassung auf Dich. Die meisten Click Prozeduren kannst und solltest Du rausschmeißen. Übernahme der Werte (und selbstverständlich auch korrekte Zuordnung) erst dann, wenn auf den Übernahmebutton geklickt wurde (und natürlich erst nach Abfrage, ob das auch beabsichtigt ist). Alles andere garantiert Chaos.
     
  3. Es bleibt immer bei der einen Arbeits Mappe.

    Kunden Aufträge usw. Werden durch auswertungs Programme in die Text Datei geschrieben. Das Makro übernimmt es.

    Stimmt dass könnte natürlich sein dass es nicht immer bei 44 Datensätzen bleibt.

    Es gibt natürlich eine unterschiedliche Test prozedur bei uns. Deshalb user Forma Auswahl LMG um das richtige Messgerät für den test zu setzen (diese sind immer unterschiedlich)

    Am besten sollte es so aussehen wie in der fertigen Vorlage.

    Nein kein praktikant, aber in der Programmierung fehlt mir der Background.

    Userform soll natürlich abfragen welche Drehzahl eingestellt ist und das ist immer unterschiedlich.

    Wie gesagt bei jeden Kunden wird anders getestet. Eine perfekte vorlage gibt es da nicht.
     
  4. Erwärmung Makro

    ...nun ja, wenn alles so bleiben soll, wie es ist, muss ja nix geändert werden....*Smilie

    Ich würde dennoch alles in eine Form packen.... ein Auswahlschritt weniger für den Anwender.

    Das Wichtigtse hatte ich oben schon erwähnt. Die Click Ereignisroutinen für Labels und Textboxen alle entfernen und nur auf den OK Button die Zuweisungen vornehmen.
    Noch besser wäre ja, Du würdest die Textboxen entsprechend umbenennen, damit man weiß, welchen Wert sie aufnimmt. Aber egal....
    Da Textboxen nur Text enthalten, musst Du bei der Datenübernahme noch das richtige Format zuweisen.
    Bsp.:
    Cells(x,y).value = CInt( TextBox1.Text ) 'für Ganzzahlen
    Cells(x,y).value = CDbl( TextBox2.Text ) 'für Gleitkommazahlen
    Cells(x,y).value = CDate( TextBox2.Text ) 'für Datumsangaben

    Das wären die gängigsten, es gibt aber noch andere Formate, dafür google mal nach VBA + Typumwandlungsfunktionen.
     
Thema:

Erwärmung Makro

Die Seite wird geladen...
  1. Erwärmung Makro - Similar Threads - Erwärmung Makro

  2. Makro: Ersetze die ersten 10 Werte zwischen 50 und 100

    in Microsoft Excel Hilfe
    Makro: Ersetze die ersten 10 Werte zwischen 50 und 100: Hallo zusammen, ich bin neu hier (und auch im Umgang mit Makro), stehe aber vor einer, aus meiner Sicht großen, Aufgabe bei der vermutlich nur Makro helfen kann. Ausgangslage: - In Zelle A1...
  3. Text in derselben Zelle ersetzen (ohne Makro)

    in Microsoft Excel Hilfe
    Text in derselben Zelle ersetzen (ohne Makro): Guten Morgen, ich möchte in eine Zelle (z.B. A1) eine stets zweistellige Zahl (XY) eintragen und in derselben Zelle dann die Ausgabe erhalten: "Geprüft: X von Y". Ist das irgend wie möglich?...
  4. mehrere Tabellenblätter über eine Schaltfläche mit nur einem Makro sortieren.

    in Microsoft Excel Hilfe
    mehrere Tabellenblätter über eine Schaltfläche mit nur einem Makro sortieren.: Hallo Liebes Forum! Würde wieder eure Hilfe benötigen. Ich habe eine Excel mit mehreren Tabellenblättern, die Inhaltlich im Bereich A9:M33 (können auch noch mehr Zeilen werden) alle gleich sind....
  5. Save As im Makro

    in Microsoft Excel Hilfe
    Save As im Makro: Hallo Zusammen , benutze ein Makro um eine Exceldatei alle 10 Minuten zu speichern. Das Makro wird beim öffnen der Datei gestartet. Nun haben sich einige Umstände geändert, so das die Datei auch...
  6. Gekennzeichnete Spalten mit WENN-Bedingung in Makro nach 5 Tabellen kopieren

    in Microsoft Excel Hilfe
    Gekennzeichnete Spalten mit WENN-Bedingung in Makro nach 5 Tabellen kopieren: Hallo, Ich habe ein Makro, welches ich gerne ein wenig erweitern möchte, um mir bei der Weiterverarbeitung der Ergebnisse deutlich Zeit zu sparen. Da dies meine sehr rudimentären Makrokenntnisse...
  7. Makro Zeilen kopieren und einfügen nach Bedingung

    in Microsoft Excel Hilfe
    Makro Zeilen kopieren und einfügen nach Bedingung: Hallo liebe Community, für eine Vertragsanpassung möchte ich eine Liste mit mehreren 1000 Einträgen (Zeilen) überarbeiten. Auf Grund des juristischen Vorgehens ist es wichtig, die Vorher/Nachher...
  8. Benötige sehr variables Makro

    in Microsoft Excel Hilfe
    Benötige sehr variables Makro: Hallo zusammen, Ich benötige Hilfe für ein Makro wo ich nicht weiter komme.... Das Makro muss folgendes „Können“: 1. Seite „Tourenplan“ auswählen 2. Spalte B soll kopiert werden aber nur wenn...