Office: (Office 365) Excel schließen nach Inaktivität

Helfe beim Thema Excel schließen nach Inaktivität in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Hallo Zusammen, in der Datei im Anhang,befindet sich Code der nach 1 Minute Inaktivität die Datei schließt. Dies funktioniert auch. Es wäre aber... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von merkurmedium, 11. April 2021.

  1. Excel schließen nach Inaktivität


    Hallo Zusammen,

    in der Datei im Anhang,befindet sich Code der nach 1 Minute Inaktivität die Datei schließt.
    Dies funktioniert auch.
    Es wäre aber besser wenn sich Excel komplett beendet. So bleibt das leere Fenster der Applikation offen.

    Habe den Code angepasst mit "Application.Quit"
    Funktioniert leider nicht.
    Eventuell habe ich es an den falschen Platz gesetzt ?

    Wäre schön wenn jemand schauen kann.
     
    merkurmedium, 11. April 2021
    #1
  2. Hajo_Zi
    Hajo_Zi Erfahrener User
    Hallo Merkur,

    Code:
    Sub SavedAndClose()
        ActiveWorkbook.Save
        Application.Quit
    End Sub
    
    Excel schließen nach Inaktivität GrußformelExcel schließen nach Inaktivität Homepage
     
    Hajo_Zi, 11. April 2021
    #2
    2 Person(en) gefällt das.
  3. Danke Hajo
    perfekt,
    noch einen schönen Sonntag
     
    merkurmedium, 11. April 2021
    #3
  4. HLinde Neuer User

    Excel schließen nach Inaktivität

    Hallo Merkur, hallo Hajo,

    vielen Dank für das Hochladen der Datei bzw. die Modifikation. Ich würde gern den modifizierten Code nutzen, habe dabei aber folgendes Problem, wenn mit zwei Excel-Tabellen gleichzeitig gearbeitet wird:
    • Ist die Datei mit Code gerade im Vordergrund, erfolgt deren automatisches Speichern und Schließen wie gewünscht. Bei der zweiten Datei (im Hintergrund) fragt Excel dann aber automatisch: Sollen Ihre Änderungen an "Datei2.xmls" gespeichert werden? oder schließt die zweite Datei automatisch mit, wenn darin keine Änderungen erfolgt sind.
    • Ist die Datei mit Code gerade im Hintergrund, erfolgt das automatische Speichern und Schließen für die zweite Datei (im Vordergrund) und für die Datei mit Code (im Hintergrund) fragt Excel dann automatisch: Sollen Ihre Änderungen an "DateimitCode.xmls" gespeichert werden? oder schließt auch hier die Code-Datei automatisch mit, wenn darin keine Änderungen erfolgt sind.
    Besteht eine Möglichkeit, das automatische Speichern und Schließen von Excel wirklich nur auf die Datei mit Code zu begrenzen, (auch unabhängig davon, ob sich die Datei mit Code gerade im Vorder- oder Hintergrund befindet)?

    Es wäre schön, wenn ihr mir dort noch helfen könntet - vielen Dank!
     
  5. Hajo_Zi
    Hajo_Zi Erfahrener User
    nur
    ActiveWorkbook.close True

    Damit wir aber immer gespeichert

     
    1 Person gefällt das.
  6. Wolff68
    Wolff68 User
    Application.Close schließt (alle) Excel-Fenster.
    Denke das könnte so manchen User missfallen, wenn man einfach alle Excel-Fenster zu macht.
    Andererseits hinterlässt ein Workbook.Close ein "leeres" Excel, wenn keine anderen Workbooks mehr offen sind.
    Mein Vorschlag wäre deshalb:
    Code:
    If Workbooks.Count = 1 Then Application.Quit Else ThisWorkbook.Close
     
    2 Person(en) gefällt das.
  7. Hallo, finde das Thema interessant. Ist es möglich das man da eine MSGBox mit einfügen kann, die dem Nutzer darauf hinweisen wird, das er nur noch eine gewisse Zeit hat um das automatische schließen zu verhindern.
     
    Leipziger65, 15. November 2021
    #7
  8. HLinde Neuer User

    Excel schließen nach Inaktivität

    Hallo Hajo, hallo Wolf,

    vielen Dank für eure Mühe und eure Antworten! Ich habe jetzt Zeit gefunden, eure Vorschläge zu testen. Leider kam es bei beiden Vorschlägen wieder zur o. g. Speicherabfrage durch Excel nach erfolgten Änderungen (bei deinem Vorschlag, Hajo, nur wenn die Datei mit Code im Hintergrund geöffnet war; bei deinem Vorschlag, Wolff, wenn sie im Hintergrund oder auch im Vordergrund geöffnet war). Da sich bei uns die User teilweise zwischendurch nicht am Platz befinden (auch für längere Zeiträume) und die Abfrage somit nicht sehen, wollte ich eine erforderliche Speicherbestätigung wenn möglich vermeiden.

    Dennoch habt ihr mir sehr geholfen, denn nach einigem Herumprobieren habe ich durch die Kombination eurer Antworten ein schon recht gutes Resultat erzielen können:

    Sub SavedAndClose()
    ThisWorkbook.Close True
    ThisWorkbook.Quit
    End Sub


    So wird (ausschließlich) die Datei mit Code und ohne weitere Abfragen gespeichert und schließt sich danach automatisch - auch ganz unabhängig davon, ob sie gerade im Vordergrund oder im Hintergrund geöffnet ist. Dies gilt allerdings nur, solange mindestens zwei Dateien geöffnet sind. Bei nur einer Datei (der mit Code) verbleibt leider das leere Excel. Hier werde ich noch ein wenig testen müssen.

    Leipziger, die von dir ins Gespräch gebrachte Infobox ist sicher eine nette Erweiterung, daran müssten sich aber andere mit besseren VBA-Kenntnissen versuchen (das übersteigt meinen Horizont und zum Glück auch meine Anforderungen an die Excel-Datei).
     
  9. HLinde Neuer User
    Hallo zusammen,

    wenn ich bei meinen "Testreihen" keinen Fehler gemacht habe, sollte ich jetzt die gewünschte Lösung gefunden haben:

    Sub SavedAndClose()
    If Application.Workbooks.Count = 1 Then
    ActiveWorkbook.Save
    Application.Quit
    Else
    ThisWorkbook.Close True
    ThisWorkbook.Quit
    End If
    End Sub


    So speichert und schließt sich (nur) die Datei mit Code und ohne weitere Abfrage, unabhängig davon, ob nur eine oder mehrere Dateien geöffnet sind.

    Meine nun funktionierende Datei mit Code basiert, wie unschwer zu erkennen, auf der ursprünglichen Datei von merkur sowie eurer - Hajo und Wolff - Hinweise. Daher nochmals vielen Dank an euch alle!
     
  10. Hajo_Zi
    Hajo_Zi Erfahrener User
    Warum
    ThisWorkbook.Quit
    die Datei ist doch schon zu.

     
  11. HLinde Neuer User
    Hallo Hajo,

    du hast recht, das kann tatsächlich entfallen. Danke für den Hinweis!
     
  12. Wolff68
    Wolff68 User
    Sorry, das mit dem Speichern hatte ich nicht beachtet.
    Wenn die Datei immer erst gespeichert werden soll und immer bereits einen Namen hat, genügen diese beiden Zeilen:
    Code:
    Public Sub SaveAndClose()
     ThisWorkbook.Save
     If Workbooks.Count = 1 Then Application.Quit Else ThisWorkbook.Close
    End Sub
    
     
  13. HLinde Neuer User

    Excel schließen nach Inaktivität

    Hallo Wolff,

    das ist natürlich noch einmal eine deutlich elegantere Lösung - da zeigt sich der Unterschied zwischen Profi und Anfänger. Vielen Dank dafür!
     
Thema:

Excel schließen nach Inaktivität

Die Seite wird geladen...
  1. Excel schließen nach Inaktivität - Similar Threads - Excel schließen Inaktivität

  2. Excel VBA zwischen geöffneten Dateien wechseln und schließen.

    in Microsoft Excel Hilfe
    Excel VBA zwischen geöffneten Dateien wechseln und schließen.: Hi zusammen, Meine Arbeitsmappe öffnet via VBA die neueste Datei(auch eine Arbeitsmappe) in einem bestimmten Pfad und öffnet diese. Danach werden Daten hieraus kopiert und in die ursprüngliche...
  3. Userform schließen, wenn man von Excel in ein anderes Programm/Fenster wechselt

    in Microsoft Excel Hilfe
    Userform schließen, wenn man von Excel in ein anderes Programm/Fenster wechselt: Hallo Zusammen, ich habe ein Userform, in dem ich durch die Einstellung Code: ShowModal = True verhindere, dass eine andere ZEILE angewählt wird, weil ich den Maskeninhalt(meine Userform)...
  4. Excel-Datei ohne Speichern schließen und mit MessageBox

    in Microsoft Excel Hilfe
    Excel-Datei ohne Speichern schließen und mit MessageBox: Hallo liebe Mitstreiter, ich bin momentan etwas festgefahren, ich habe eine Excel-Datei mit mehreren Arbeitsmappen erstellt, in die man Daten eingibt und woraufhin dann Formulare zum Ausdrucken...
  5. per VBA Excel öffnen ohne Schreibschutz, speichern und schließen

    in Microsoft Access Hilfe
    per VBA Excel öffnen ohne Schreibschutz, speichern und schließen: Hallo zusammen, ich möchte aus VBA in Access heraus eine Exceldatei öffnen, speichern und schließen. Dazu nutze ich folgenden Code: Code: sFile = "V:DatenBerechnung.xlsx" Set xlApp =...
  6. Makro vor dem Schließen einer Excel Datei

    in Microsoft Excel Hilfe
    Makro vor dem Schließen einer Excel Datei: Hi, ich bräuchte mal den Code für das Makro für eine Msgbox. Wir haben nämlich immer mal wieder Praktikaten die vor dem schließen der Datein vergessen bestimmte Dinge zu aktivieren oder zu...
  7. mit VBA .xlsx Datei schließen

    in Microsoft Excel Hilfe
    mit VBA .xlsx Datei schließen: Liebes Forum, ich habe ein Makro geschrieben, in dem als letzten Schritt eine .xlsx Datei geschlossen werden soll. Hat auch prima funktioniert. Jetzt habe ich jedoch ein SAP-Script am Anfang...
  8. Excel VBA: Outlook öffnen, Mail senden und schließen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Excel VBA: Outlook öffnen, Mail senden und schließen: Hallo leibe Forengemeinde, ich plage mich gerade mit einem Problem herum und zwar möchte ich Outlook öffnen(falls noch nicht offen), eine Mail senden und dann wieder schließen (nur wenn es noch...

Users found this page by searching for:

  1. excel vba nach inaktivität schließen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden