Office: (Office 2010) Fehlermeldung zur Gültigkeitsregel unterdrücken

Helfe beim Thema Fehlermeldung zur Gültigkeitsregel unterdrücken in Microsoft Access Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Liebe Access-Profis, in meiner DB wird Personal verwaltet. Nun können Mitarbeiter in der Elternzeit gehen und sich nachfolgend auch in Teilzeit... Dieses Thema im Forum "Microsoft Access Hilfe" wurde erstellt von gromax, 21. Mai 2019.

  1. Fehlermeldung zur Gültigkeitsregel unterdrücken


    Liebe Access-Profis,

    in meiner DB wird Personal verwaltet.

    Nun können Mitarbeiter in der Elternzeit gehen und sich nachfolgend auch in Teilzeit wieder zur Arbeit rückmelden.
    Wenn jemand 'Teilzeit in Elternzeit' arbeiten möchte, soll vorab geprüft werden, ob überhaupt eine Elternzeit vorliegt.
    In einem Konbinationsfeld (Me!VORGAE_VOART_FS) können diese Eingaben (Mutterschutz, Elternzeit, Teilzeit in Elternzeit,...) eingegeben werden und darin soll im Ereignis 'Before_update' die Prüfung erfolgen.

    Mein Code:
    Code:
    Die eingebaute Meldung wird bei fehlendem Elternzeit-Eintrag korrekt angezeigt, doch nachfolgend wird auch diese Fehlermeldung noch angezeigt (siehe Anhang).

    Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich diese Fehlermeldung verhindern kann?

    Vorab vielen Dank für jede Form der Unterstützung.

    Viele Grüße
    gromax

    p.s.: Schulnamen und Personen sind fiktive Daten!!

    :)
     
    gromax, 21. Mai 2019
    #1
  2. Zwischen der Fehlermeldung und dem Code ist kein Zusammenhang ersichtlich.
    Gibt es Einstellungen auf Tabellen- oder Formularebene?
     
    markusxy, 22. Mai 2019
    #2
  3. Der beste Tipp wird immer sein, Fehler erst gar nicht zu machen. Bei einem Kombinationsfeld mit bekannter Datenherkunft dürften kaum unerwartete fehlerwerfende Inhalte herzukommen für die Wertzuweisung an den Formulardatensatz.

    Die Meldung Verstoß gegen Gültigkeitsregel wird nicht gelogen sein. Also prüfe entsprechende Einstellungen im Formularfeld und im gebundenen Tabellenfeld mit der Wertübergabe.

    Einige Anmerkungen zu den wenigen Codezeilen:
    Code:
    Um zu prüfen, ob überhaupt ein Datensatz vorliegt, müssen nicht alle 50 Felder der Abfrage geladen werden. Einem schlanken Recordset für weniger Datentraffic wäre ein einzelnes byteschlankes Feld oder gar eine Konstante (NULL, 1, ...) dienlich.
    Code:
    Dynaset verwaltet neben dem Lesen auch das Schreiben in das Recordset und ist damit das aufwändigste. Schreiben willst Du aber gar nicht.
    dbOpenSnapshot ... nur Lesemodus
    dbOpenForwardOnly ... nur einmalig nach vorne lesen (am schlankesten)
    Code:
    Das Zählen ist erst dann ein sicheres Geschäft, wenn vorher ein MoveLast erfolgt (mit der Notwendigkeit eines nachfolgenden MoveFirst).
    Einfacher und schneller ist eine Prüfung auf EndOfFile, was man bei einem neugeöffneten leeren Recordset automatisch vorliegen hat.
    Code:
    Code:
    Das Schließen des Recordsets fehlt. Das ist wichtiger als das Setzen der zugehörigen Objektvariablen auf Nothing (Entfernen des Verweises im Speicher).
     
    ebs17, 22. Mai 2019
    #3
  4. Fehlermeldung zur Gültigkeitsregel unterdrücken

    Moin, Eberhard,

    wäre hier nicht ein schlichter DLookup angebracht?
     
    drambeldier, 22. Mai 2019
    #4
  5. Funktional macht DLookup etwas sehr ähnliches und wäre eine Alternative.
    Technisch wird ein Neuling dann weniger Fehler machen können, und laufzeittechnisch wird man bei einer einzelnen Prüfung nichts spüren.

    Auch hier sollte man beide Techniken beherrschen. Schlichtheit im Dauerfeuer kann dann in Aufwändigkeit umschlagen.
     
    ebs17, 22. Mai 2019
    #5
  6. Hallo,
    also ich hätte jetzt mehr an DCount als an DLookup gedacht, weil ja nur auf die Existens eines Datensatzes geprüft werden soll.

    Im Übrigen müsste man erstmal die gültige Validierungsregel und den Ort der Prüfung (Tabelle/Formular) finden, bevor man etwas sagen kann.

    Ulrich
     
    knobbi38, 23. Mai 2019
    #6
  7. Hallo!
    Eben ... wozu alle Datensätze prüfen, wenn bereits der erste gefunden Treffer ausreicht, um das Vorhandensein eines Datensatzes zu zeigen.

    mfg
    Josef
     
    Josef P., 23. Mai 2019
    #7
  8. Fehlermeldung zur Gültigkeitsregel unterdrücken

    Hallo Markus,

    sorry für meine verspätete Rückmeldung, aber ich konnte in der zurückliegenden Woche nicht an der DB arbeiten!
    Dennoch Dir und den anderen Unterstützern vielen Dank für die Expertisen.

    Vorab möchte ich die Fehlermeldung gerne unterdrücken, die Hinweise mit den Zählweisen und den damit hinterlegten Performanzen nehme ich gerne auf und optimiere meinen Code!

    Die angezeigte Fehlermeldung hat tatsächlich mit dem Code nichts zu tun, wiewohl, wenn ich den Code auskommentiere, wird die access-eigene Fehlermeldung nicht aufgerufen; wenn ich aber im Einzelschritt-Modus den Code beobachte, dann wird unmittelbar nach dem angezeigten Code die Fehlermeldung aufgerufen.
    Wie kann ich denn herausfinden, welcher Code-Abschnitt die Fehlermeldung auf den Bildschirm bringt? Gibt es hierfür eine Strategie?
    Wer kann mich dazu auf den Weg schicken, ich habe eigentlich keinen Plan?

    Viele Grüße
    gromax
     
    gromax, 30. Mai 2019
    #8
  9. Moin,

    die Meldung kommt doch offensichtlich von einer Gültigkeitsprüfung, die beim Tabellenfeld hinterlegt ist.
     
    drambeldier, 30. Mai 2019
    #9
  10. Hallo Ralf,

    danke für die Rückmeldung; ich habe in keiner der beteiligten Tabellen eine Gültigkeitsregel für irgendein Tabellenfeld hinterlegt!
    Kann ich denn irgendwie festmachen, an welcher Stelle Access die Fehlermeldung absetzt?

    Hängt diese Fehlermeldung denn damit zusammen, dass ich die Prüfung, ob Elternzeit überhaupt vorliegt, an dem BeforeUpdate-Ereignis des Kombinationsfeldes und eben nicht an dem BeforeUpdate-Ereignis des Formulars festmache?

    Viele Grüße
    gromax
     
    gromax, 30. Mai 2019
    #10
  11. Einfache Frage: Wird die Meldung von Dir in einer Ereignisprozedur aufgebaut? Falls nicht, dann glaube ich immer noch an eine Tabellen-Feld-Prüfung.
     
    drambeldier, 30. Mai 2019
    #11
  12. Hallo Ralf,

    ein schwieriges Unterfangen, hier eine Lösung zu finden - das merke ich schon!

    Im Hintergrund sind 4 Tabellen im Spiel; keine dieser Tabellen hat ein Feld mit Gültigkeitsregel, ich habe dies wirklich genauestens kontrolliert.

    Die Access-Fehlermeldung kommt nach dem oben hinterlegten Code im Ereignis BeforeUpdate des Kombinationsfeldes VORGAE_VOART_FS; der Code läuft ohne Störung durch (Einzelschrittverfolgung) und unmittelbar nach dem dem 'End sub' dieser Prozedur poppt die access-eigene Fehlermeldung auf.

    Vielleicht ein Hinweis:
    Nachdem ich meine Prüfung von dem BeforeUpdate-Ereignis in das Exit-Ereignis verschoben habe, läuft die Prüfung mit meiner MsgBox ohne dass im Anschluss die access-eigene Fehlermeldung erscheint. Was meinst Du, könnte dieses ein Fingerzeig zur Lösung sein?
    Im Nachhinein kann ich auch mit der Exit-Ereignisprüfung leben, wenn hier nicht noch ein Problem aufkommt, das ich jetzt noch nicht erwarte?!

    Viele Grüße
    gromax
     
    gromax, 30. Mai 2019
    #12
  13. Fehlermeldung zur Gültigkeitsregel unterdrücken

    Üblich wäre, die Fehlerbehandlung auszukommentieren, und ein On Error Resume Next ist ein NoGo mit Berechtigung zum Erschießen.
    Dann würde die fehlerwerfende Zeile in den meisten Fällen farblich hervorgehoben.
     
    ebs17, 30. Mai 2019
    #13
  14. Das besagt nur, dass es mit dem code aus dem BeforeUpdate Event nichts zu tun hat, sondern erst im Update zu dem Problem kommt.

    Vielleicht zeigst du mal den vollständigen Code des Events - falls er nicht vollständig ist.

    Erstelle zur Probe auch ein AfterUpdate Event um zu sehen, ob der Code überhaupt ausgelöst wird.

    Wenn der Fehler vor dem auslösen des AfterUpdate Events ausgelöst wird, dann kann man gezielt weiter suchen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Januar 2021
    markusxy, 30. Mai 2019
    #14
  15. Moin,

    die Titelzeile "Untere Schulaufsicht" deutet darauf hin, dass die Meldung von Deinem Programm erzeugt wird. Such mal nach dem Text "Der Wert verstößt gegen die ", der muss doch irgendwo hinterlegt sein.
     
    drambeldier, 30. Mai 2019
    #15
Thema:

Fehlermeldung zur Gültigkeitsregel unterdrücken

Die Seite wird geladen...
  1. Fehlermeldung zur Gültigkeitsregel unterdrücken - Similar Threads - Fehlermeldung Gültigkeitsregel unterdrücken

  2. Excel: Eingabe einer Verlinkung/Verknüpfung - Folge beim Start/Öffnen: Fehlermeldung zu einer toten

    in Microsoft Excel Hilfe
    Excel: Eingabe einer Verlinkung/Verknüpfung - Folge beim Start/Öffnen: Fehlermeldung zu einer toten: Hallo zusammen, Ich habe eine alte Excel Datei als Vorlage genutzt. Ich habe diese auch gesäubert von alten Formeln und Verknüpfungen (denke ich zumindest). Wenn ich nun eine Verknüpfung erstelle...
  3. Office365 / Outlook: Fehlermeldung beim Schreiben/Versenden von Mails

    in Microsoft Outlook Hilfe
    Office365 / Outlook: Fehlermeldung beim Schreiben/Versenden von Mails: Hallo in die Runde, beim Schreiben von Mails über Outlook mit Office365 (Firefox Browser) erhalte ich jedes Mal im Kopf der Mail den Hinweis / den Fehler: "Aufgrund der Größe dieser E-Mail haben...
  4. Fehlermeldung im Explorer bei WORD Dateien

    in Microsoft Word Hilfe
    Fehlermeldung im Explorer bei WORD Dateien: beim anklicken von WORD Dateien im Explorer erhalte ich fast immer diese Fehlermeldung, woran kann das liegen und wie verhindere ich das?
  5. Fehlermeldung

    in Microsoft Access Hilfe
    Fehlermeldung: Guten Abend, kann jemand etwas zu dieser Meldung etwas sagen? Hintergrund ist: Habe von einer 100% funktionierenden DB mit dem Windows-Explorer eine Kopie erzeugt. Das Original funktioniert jetzt...
  6. Outllook Fehlermeldung bei Senden

    in Microsoft Outlook Hilfe
    Outllook Fehlermeldung bei Senden: Guten Tag und ein "Frohes Neues Jahr"! Folgendes Problem bekomme ich nicht "in den Griff": Wenn ich direkt über meinen Email Client (Gmail) sende, dann klappt das prima! Wenn ich das Gleiche...
  7. Teams Fehlermeldung: Verzeichnis wird eingerichtet

    in Microsoft Teams Hilfe
    Teams Fehlermeldung: Verzeichnis wird eingerichtet: Guten Abend! Wir verwenden mit den SchülerInnen Teams für Distance Learning. Seit gestern passiert es regelmäßig - besonders am Nachmittag - dass im Register "Dateien" diese Fehlermeldung...
  8. Ihr Dateiverzeichnis wird eingerichtet - Fehlermeldung seit über einem Tag

    in Microsoft Teams Hilfe
    Ihr Dateiverzeichnis wird eingerichtet - Fehlermeldung seit über einem Tag: Liebes Microsoft Team, Wir benötigen dringend Zugriff auf unsere Gruppenarbeit, die wir am 11ten Dez abgeben müssen, die nur auf Teams gespeichert ist, die wir aber seit mehr als einem Tag nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden