Office: (Office 2016) Feiertag aus Tabelle - ganze Zeile markieren

Helfe beim Thema Feiertag aus Tabelle - ganze Zeile markieren in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Hallo, ich habe ein weiteres Problem mit meiner Tabelle. Auf dem Blatt "Kursplanung" steht in Spalte C alle drei Zeilen ein fortlaufendes Datum. Auf... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von Frander, 22. Januar 2021.

  1. Frander Neuer User

    Feiertag aus Tabelle - ganze Zeile markieren


    Hallo,
    ich habe ein weiteres Problem mit meiner Tabelle.
    Auf dem Blatt "Kursplanung" steht in Spalte C alle drei Zeilen ein fortlaufendes Datum.
    Auf einem anderen Blatt "Daten" gibt es eine Tabelle mit Feiertagen. Diese hat u.a. eine Spalte mit dem Namen des Feiertags und eine Spalte mit dem dazugehörigen Datum.

    Nun möchte ich, dass im ersten Blatt "Kursplanung" die drei Zeilen neben (!) dem Datum bedingt formatiert werden und zwar bis Spalte Z. Jedes Datum gehört zu einem Block aus drei Zeilen, die in Spalte D auch noch verbunden sind.

    Des weiteren wäre es schön, wenn der Name des Feiertags in der Spalte D ausgedruck wird.

    Ich habe die angehängten Tabelle mal am 06.01. manuell gefärbt. So sollte es aussehen.
    Habe mit Formeln aus dem Internet bisher nur hinbekommen, dass eine Zeile neben dem Datum gefärbt wird. Nicht aber die Zeilen darüber und darunter. Geschweige denn die Sache mit dem Namen ....

    Vielen Dank im Vorraus !
     
    Frander, 22. Januar 2021
    #1
  2. steve1da Super-Moderator
    Hola,

    hat das einen bestimmten Grund dass pro Datum 3 Zeilen dort sind? Das macht es nur unnötig komplizierter.

    Gruß,
    steve1da
     
    steve1da, 22. Januar 2021
    #2
  3. Frander Neuer User
    Hi @steve1da,

    ich benötige halt in den Spalten E - Z jeweils 3 Zeilen für unterschiedliche Eintragungen. Das geht nicht für mich nicht praktikabel in einer großen Zelle.
    Wenn Du meine Tabelle anschaust, steht in Zeile 1 eines jeweiligen Tages der Kurs, in Zeile 2 die Kursnummer und in Zeile 3 (die noch mal geteilt ist) die Raumnummer und welcher Kurstag vorliegt.

    Sollte das mit einer Formel nicht möglich sein, habe ich sogar schön überlegt, dass 1x im Jahr halt händisch zu färben :-)
    Grüße
    Frander
     
    Frander, 22. Januar 2021
    #3
  4. Exl121150 Erfahrener User

    Feiertag aus Tabelle - ganze Zeile markieren

    Hallo,

    die beiliegende Excel-Datei ist eine Modifikation deiner hochgeladenen Datei.
    Dort habe ich im Arbeitsblatt "Kursplanung" zahlreiche Änderungen durchgeführt:

    1) In Spalte B ist jetzt eine Formel für die Wochentagsanzeige zuständig =TEXT(C3;"TTT.")

    2) In Spalte C ist für die Feiertagsanzeige die Formel =WENNNV(SVERWEIS(C3;Tabelle_Feiertage;3;0);"") enthalten. Dafür musste ich im Arbeitsblatt "Daten" die Tabelle "Tabelle_Feiertage" bei der Spaltenanordnung umstellen und einige Zeilen einfügen - die Formel wäre sonst unnötig um einiges komplizierter geworden.

    3) 3 bedingte Formatierungen musste ich für die Feiertagszeileneinfärbung (gelb) einfügen.

    4) Die Sa/So-Zeilenformatierung stellte ich auch auf 2 bedingte Formatierungen (hellbraun) um, weiters für die Spalten der avisierten Kurse 2 bedingte Formatierungen (hellblau)

    5) Die Unmenge an bedingten Formaten, die für die Spalteneinfärbung (durch die Checkboxen in Zeile 1) enthalten waren, habe ich entfernt und durch eine einzige bedingte Formatierung pro Checkbox ersetzt.

    6) Die 2 VBA-Makros zum Ansteuern der aktuellen Kalenderwoche habe ich durch eines ersetzt: Dieses wird jetzt von den 2 Callback-Routinen in den Codemodulen "Kursplanung" und "DieseArbeitsmappe" aufgerufen.
     
    Exl121150, 23. Januar 2021
    #4
  5. Frander Neuer User
    @Exl121150 Also ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Vielen vielen Dank für Mühe, die Du Dir mit der Tabelle gemacht hast. Wirkt jetzt alles etwas ... professioneller ;-)
    Nur eine Winzigkeit ist komisch. Die "aktuelle KW" wird heute falsch angezeigt. Er markiert noch die der letzten Woche.
     
    Frander, 25. Januar 2021
    #5
  6. Frander Neuer User
    Ah und noch etwas: Die bedingte Formatierung zum Einfärben deer Zeilen bei Feiertagen beruht darauf, ob in der Spalte D etwas drin steht. Leider muss die Spalte D auch für allgemeine Infos herhalten, also nicht nur für Feiertage. Sobald ich da aber eine Info reinschreibe, wird alles in Feiertagsgelb markiert :-)
    Kann man Deine bedingte Formatierung =($D2<>"") dagingehend umändern, dass stattdessen überprüft wird, ob der Wert einer aus der Tabelle_Feiertage ist?
     
    Frander, 25. Januar 2021
    #6
  7. Exl121150 Erfahrener User
    Hallo,

    in der beiliegenden Excel-Datei habe ich die Änderungen eingebaut.

    1) Bezüglich "aktuelle KW": Hier hatte ich in der SUB "SprungZurAktKW()" nicht bedacht, dass es 2 verschiedene Funktionen "Weekday(..)" - in VBA und in Excel - gibt. Jetzt habe ich die zutreffende Funktion (aus Excel) genommen.

    2) Das Kriterium für die bedingte Formatierung der Feiertagszeilen habe ich auf eine benutzerdef. Funktion =IstFeiertag($C2) umgestellt. Dadurch konnte ich 2 weitere bedingte Formatierungen, die ich bisher benötigte, weglassen.
     
    Exl121150, 25. Januar 2021
    #7
  8. Frander Neuer User

    Feiertag aus Tabelle - ganze Zeile markieren

    Toll, alles klappt :-) :-) :-)
    Dann kann ich mich ja jetzt ans Planen machen. Danke ! Danke ! Danke !
    Habe erst jetzt gesehen, dass Du sogar daran gedacht hast die ersten 2 Feiertage fürs Jahr 2022 einzutragen und diese auf Grundlage des aktuellen Jahrs zu berechnen. Klasse !

    Unter der Feiertagsliste auf dem Datenblatt sind noch einige Berechnungen zu sehen: "Ist ein Feiertag, 02.01.2021, FALSCH" etc. Ist das Grundlage für irgend etwas, oder kann das gelöscht werden?

    Und seltsamerweise klappt das mit dem KW-Sprung zwar beim Drücken auf den Button, nicht aber beim Öffnen des Dokuments. Obwohl es der selbe Code ist. Liegt das an irgend welchen Exel-Einstellungen von mir?

    LG
    Frander
     
    Frander, 26. Januar 2021
    #8
  9. Exl121150 Erfahrener User
    Hallo,

    die Formeln unterhalb der Tabelle "Tabelle_Feiertage" im Arbeitsblatt "Daten" waren nur Testformeln von mir, die ich vergessen hatte zu löschen. Ich habe sie in der beiliegenden Datei entfernt.

    Das geschilderte Problem, das den KW-Sprung betrifft, kann ich nicht nachvollziehen. Ich habe es nochmals ausführlich getestet und habe ein paar formale Änderungen durchgeführt, aber das ändert eigentlich an der grundlegenden Funktionalität der SUB SprungZurAktKW() nichts.

    Die benutzerdef. Funktion zur bedingten Feiertagszeileneinfärbung IstFeiertag(rgDt As Range) As Boolean habe ich in ihrem Inneren etwas geändert, damit sie etwas flexibler wurde.
     
    Exl121150, 26. Januar 2021
    #9
  10. Frander Neuer User
    Hi,
    komisch, beim ersten Starten der Datei kommt:
    Feiertag aus Tabelle - ganze Zeile markieren upload_2021-1-26_12-5-24.png

    Beim zweiten Starten:
    Feiertag aus Tabelle - ganze Zeile markieren upload_2021-1-26_12-7-2.png

    Beim Klicken auf "Debuggen":
    Feiertag aus Tabelle - ganze Zeile markieren upload_2021-1-26_12-7-51.png

    Da bin ich so völlig überfragt ^^
     
    Frander, 26. Januar 2021
    #10
  11. Frander Neuer User
    Aber es ging ja nur noch um das automatische Hinspringen beim Dateistart. Alles Andere hat ja geklappt. Dann klicke ich eben meim Starten auf den entsprechenden Button. Die Sekunde habe ich dann auch :-))
    Mach dir jetzt bitte keinen Stress deswegen. Ich bin mit dem Ergebnis hier super zufrieden !
     
    Frander, 26. Januar 2021
    #11
  12. Exl121150 Erfahrener User
    Hallo,

    das Problem ist mir klar: Es kommt darauf an, welches Arbeitsblatt du in Arbeit hattest, als du die Excel-Datei gespeichert hast.
    Dieses Arbeitsblatt versucht Excel beim Laden/Öffnen der Datei wieder automatisch zu öffnen.
    Wenn zB. dies das Arbeitsblatt "Kursplanung" war, so geht alles in Ordnung.
    Wenn dies ein anderes Arbeitsblatt war (z.B. "Daten"), dann gibt es obigen Fehler. Excel versucht nämlich dann das Arbeitsblatt "Daten" zu aktivieren, obiges Makro aber will die Zelle Kursplanung!A75 aktivieren, obwohl das Arbeitsblatt "Kursplanung" nicht aktiviert ist, und schon gibt es ein Problem.
    Das lässt sich leicht beseitigen, indem man im obigen Makro nach der Zeile "With Worksheets("Kursplanung") eine weitere Zeile einfügt:
    .Activate

    In der beiliegenden Datei habe ich das geändert.

    In dieser Datei habe ich auch im Arbeitsblatt "Kursplanung" die Feiertagsformeln aus Spalte D entfernt und dafür im Arbeitsblatt "Daten" den Button "Feiertage in Kursplanung eintragen" eingefügt. Klickt man auf diesen, werden alle Feiertage der Tabelle "Tabelle_Feiertage", die nicht auf Samstag/Sonntag fallen, in diese Spalte D übertragen.
     
    Exl121150, 26. Januar 2021
    #12
  13. Frander Neuer User

    Feiertag aus Tabelle - ganze Zeile markieren

    Danke @Exl121150 !
    Ich habe mich zwar die letzten beiden Wochen berufsbedingt sehr intensiv mit Excel beschäftigen müssen, und ich kniee nieder vor der Mächtigkeit des Programms und vor den Personen, die das Biest beherrschen, aber so richtig verstehen werde ich es wohl nie ;-)
    LG
    Frander
     
    Frander, 26. Januar 2021
    #13
Thema:

Feiertag aus Tabelle - ganze Zeile markieren

Die Seite wird geladen...
  1. Feiertag aus Tabelle - ganze Zeile markieren - Similar Threads - Feiertag Tabelle Zeile

  2. ARBEITSTAG mit unterschiedlichen Feiertagen

    in Microsoft Excel Hilfe
    ARBEITSTAG mit unterschiedlichen Feiertagen: Hallo liebe Helfende, Ich sitze schon seit geraumer Zeit an dem Versuch die ARBEITSTAG-Funktion irgendwie so zu verknüpfen, dass je nach Bundesland unterschiedliche Feiertage mit einbezogen...
  3. Formel für Feiertage

    in Microsoft Excel Hilfe
    Formel für Feiertage: Hallo zusammen Habe noch eine Datei hochgeladen. In Tabellenblatt Januar möcht das in Spalte U am 1. Januar der Text Neujahr und am 2. Januar Stephanstag eingefügt wird. In Spalte AF sind die...
  4. Feiertage als Text anzeigen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Feiertage als Text anzeigen: Hallo Teilnehmer Habe in einem Tabellenblatt in Spalte A5 bis A30 die Datum vom 01.04.2020 bis 30.04. Das Jahr 2021. Möchte in Spalte F5-bis F30 die Feiertage als Text anzeigen. Im Jahr 2021...
  5. Kalender / Hilfe bei Rahmenformatierung und Feiertagen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Kalender / Hilfe bei Rahmenformatierung und Feiertagen: Hallo zusammen, ich bräuchte mal eure Expertise & Hilfe - verzweifle langsam. Kurz was ich mache: Für Projektmanagement habe ich eine Tabelle gebaut, die durch eine Abfrage ein 4-Monatigen...
  6. Bewegliche Feiertage in Outlook 2007 hinzufügen

    in Microsoft Outlook Hilfe
    Bewegliche Feiertage in Outlook 2007 hinzufügen: Hallo, wie kann ich die beweglichen Feiertage in meinem Outlook 2007 hinzufügen? lg Ro'DiMa
  7. Arbeitsstunden in TAG/NACHT/SONN/FEIERTAG aufteilen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Arbeitsstunden in TAG/NACHT/SONN/FEIERTAG aufteilen: Hallo zusammen, ich bin am verzweifeln mit meinem Vorhaben, ich habe ätliche Seiten durchforstet und verschiedenes probiert (soweit ich es konnte). Ich habe es nicht geschafft, und wende mich...
  8. Datumsfeld auf Feiertag überprüfen

    in Microsoft Access Hilfe
    Datumsfeld auf Feiertag überprüfen: Leider konnte ich in der Suchfunktion nichts passendes Finden. Feiertag soll in einem Modul berechnet werden um das Datumsfeld in einem Unterformular zu überprufen ob es ein Feiertag ist. In...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden