Office: (Office 365) Feiertage ohne Wochenende zählen

Helfe beim Thema Feiertage ohne Wochenende zählen in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Hallo Zusammen Während ich das Thema geschrieben habe, konnte ich eine Lösung finden. *:D* Habe das Thema aber trotzdem gepostet, falls jemand auf... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von chrigi13, 11. Juli 2022.

  1. chrigi13 Neuer User

    Feiertage ohne Wochenende zählen


    Hallo Zusammen

    Während ich das Thema geschrieben habe, konnte ich eine Lösung finden. Feiertage ohne Wochenende zählen *:D*
    Habe das Thema aber trotzdem gepostet, falls jemand auf dasselbe Problem stossen sollte bzw. jemand die Knacknuss trotzdem noch lösen möchte.


    --

    "Ich stehe aktuell vor einer Herausforderung die ich zur Zeit nicht alleine lösen kann."

    Ich möchte in meiner Tabelle, gerne alle "Sondertage" ausgeben, damit ich anschliessend die zusätzliche Vergütung der geleisteten Piketttage berechnen kann. Ein Sondertag sind alle Feiertage und Wochenenden. Es wird immer 1 Woche Pikett am Stück geleistet und die Vergütung für Wochentage und Feiertage/Wochenende sind unterschiedlich.

    Ausgangslage:
    Feiertage ohne Wochenende zählen upload_2022-7-11_10-49-6.png

    Tabellenblatt 1 -> "Daten"
    Spalte A = 1. Tage der KW
    Spalte B = Letzter Tag der KW
    Spalte C = KW
    Spalte D = Sondertage
    Spalte E = Vergütung

    Tabellenblatt 2 -> "Feiertage" (Spalte A) [Feiertage werden komplett automatisch berechnet]

    Die beste Formel die ich hinbekommen habe, ist die Folgende:
    =SUMME(ZÄHLENWENNS(Feiertage!$A:$A;">="&Daten!A2;Feiertage!$A:$A;"<="&Daten!B2);2)

    Mit dieser Formel prüfe ich die Datenwerte zwischen Spalte A und B (Kalenderwoche), prüfe ob diese ein Feiertag sind und addiere "2" hinzu. Da immer eine Woche am Stück Pikett geleistet wird, gibt es immer 2 Sondertage, Samstag und Sonntag.
    Mit dieser Formel, berücksichtige ich aber nicht, ob ein Feiertag auf ein Wochende fällt. Dadurch zählt die Formel zum Teil die Sondertage doppelt.

    Zahlenbeispiel:
    Anfang | Ende | KW | Sondertage
    11.04.2022 | 17.04.2022 | 15 | ?
    Zwischen dem 11.04.2022 und dem 17.04.2022 haben wir 2 Feiertage. Den Karfreitag und den Ostersonntag.
    In dieser Woche würde ich eine Anzahl von 3 Sondertagen erwarten. Die Formel oben, gibt mir aber 4 Tage aus. Das ich 2 Tage für das Wochenende zähle sowie 2 Feiertage in der Liste vorkommen. Da der Ostersonntag an einem Sonntag ist, wird dieser doppelt gezählt.

    Die Berechnung der Vergütung ist dann nur noch in einer nächsten Spalte mit:
    =[Sondertage]*[Sondertagessatz]+(7-[Sondertage])*[Wochentagessatz]

    Zahlenbeispiel:
    =D2*40+(7-D2)*20

    Habe diverse Formeln und Ansätze probiert, jedoch ohne Erfolg. Die Schwierigkeit hier ist, dass ich zwei Bereiche habe die geprüpft werden müssen. Einmal die Daten der KW selbst und diese dann wiederum gegen den Wertebereich der Feiertage. Als Formel ausgedrückt:
    Wenn alle Daten der jeweiligen KW in der Feiertagesliste vorkommen und kein Wochenende ist, dann zählen.

    Wie müsste ich die Formel umbauen damit es funktioniert? Oder jage ich hier einem Geist hinterher?

    ----

    Wie oben erwähnt, habe ich während ich dieses Thema geschrieben habe, eine Lösung gefunden.
    Und zwar habe ich in der Feiertagesliste zusätzlich eine Spalte eingebaut, die die Wochenenden mit einer Wenn-Formel "ausklammert":
    =WENN(WOCHENTAG(B2;2)>6;"";B2)

    Dadurch bekomme ich in der Hauptformel nur die Feiertage die auf einen Wochentag fallen und so keine doppelten Zählungen mehr.

    Falls nun jemand aber noch eine Lösung für eine komplette Formel haben sollte, wäre ich dennoch dankbar, falls man diese an einem anderen Ort noch einsetzen wollen würde. Feiertage ohne Wochenende zählen *:)*

    Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen gar nicht mehr Feiertage ohne Wochenende zählen *;)*

    Gruss
    Chrigi
     
    chrigi13, 11. Juli 2022
    #1
  2. Hajo_Zi
    Hajo_Zi Erfahrener User
    Du hast die Feiertage in Deiner Datzei abgelegt. Benutze
    =NETTOARBEITSTAGE()

    Feiertage ohne Wochenende zählen GrußformelFeiertage ohne Wochenende zählen Homepage
     
    Hajo_Zi, 12. Juli 2022
    #2
  3. Hallo,

    verwende bitte NETTOARBEITSTAGE.INTL (und nicht NETTOARBEITSTAGE!):
    =NETTOARBEITSTAGE.INTL(A2;B2;1;)-NETTOARBEITSTAGE.INTL(A2;B2;1;Tabelle2!A2:A100)
     
    Der Steuerfuzzi, 14. Juli 2022
    #3
  4. chrigi13 Neuer User

    Feiertage ohne Wochenende zählen

    Hallo Zusammen

    Perfekt! Die "=NETTOARBEITSTAGE.INTL(A2;B2;1;)-NETTOARBEITSTAGE.INTL(A2;B2;1;Tabelle2!A2:A100)" war die Lösung.
    Ich habe diese nun noch mit der Summe Funktion zu:
    =SUMME(NETTOARBEITSTAGE.INTL(B3;C3;1;)-NETTOARBEITSTAGE.INTL(B3;C3;1;Feiertage!A:A);2)

    ungebaut und so bekomme ich das erwünschte Ergebnis und ich kann die Wenn-Funktion in der Feiertagesliste wieder rausnehmen.

    Besten Dank und Gruss
    Chrigi
     
    chrigi13, 14. Juli 2022
    #4
  5. Die SUMME ist überflüssig addiere einfach 2 dazu, das ist viel übersichtlicher:
    NETTOARBEITSTAGE.INTL(B3;C3;1;)-NETTOARBEITSTAGE.INTL(B3;C3;1;Feiertage!A:A)+2
     
    Der Steuerfuzzi, 14. Juli 2022
    #5
    1 Person gefällt das.
Thema:

Feiertage ohne Wochenende zählen

Die Seite wird geladen...
  1. Feiertage ohne Wochenende zählen - Similar Threads - Feiertage Wochenende zählen

  2. Feiertagsstunden Berechnen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Feiertagsstunden Berechnen: Hallo ich habe eine Problem ich habe einen Dienstplan der wie folgt aufgebaut ist C3:AG3 Datum C4:AG4 Tag C5:AG5 Dienst T= Tag 6:00-18:00 , N=Nacht 18:00-6:00 nun will ich anhand davon berechnen...
  3. ARBEITSTAG mit unterschiedlichen Feiertagen

    in Microsoft Excel Hilfe
    ARBEITSTAG mit unterschiedlichen Feiertagen: Hallo liebe Helfende, Ich sitze schon seit geraumer Zeit an dem Versuch die ARBEITSTAG-Funktion irgendwie so zu verknüpfen, dass je nach Bundesland unterschiedliche Feiertage mit einbezogen...
  4. Formel für Feiertage

    in Microsoft Excel Hilfe
    Formel für Feiertage: Hallo zusammen Habe noch eine Datei hochgeladen. In Tabellenblatt Januar möcht das in Spalte U am 1. Januar der Text Neujahr und am 2. Januar Stephanstag eingefügt wird. In Spalte AF sind die...
  5. Datumsberechnung für folgetage mit Wochenende und Feiertage

    in Microsoft Excel Hilfe
    Datumsberechnung für folgetage mit Wochenende und Feiertage: Hallo @all, habe mal wieder ein kleines Hindernis vor mir. Ich habe eine Terminfahrplan in dem eine Baustellenplanung gemacht wird. In der Tabelle 1 wird das Bauvorhaben bzw. Liefertermin in...
  6. Mit Werktagen rechnen ohne Wochenenden und Feiertage

    in Microsoft Excel Hilfe
    Mit Werktagen rechnen ohne Wochenenden und Feiertage: Hallo zusammen, ich versuche gerade mit Datumswerten in Excel zu rechnen. Genau gesagt möchte ich auf einen Datumswert z.B. den 11.12.2013 drei Arbeitstage dazurechnen. Wochenende und Feiertage...
  7. Wochenende und Feiertage (gesamte Spalte) farbig markieren

    in Microsoft Excel Hilfe
    Wochenende und Feiertage (gesamte Spalte) farbig markieren: Hallo zusammen, ich habe folgende Frage: Ich erstelle gerade einen Kalender 2012, wo die Abweisenheiten (krank, Urlaub, Schulung, etc.) der Mitarbeiter eingetragen werden. Ich möcht dazu aber...
  8. Urlaubsberechnung unter Berücksicht. Wochenend u. Feiertage

    in Microsoft Excel Hilfe
    Urlaubsberechnung unter Berücksicht. Wochenend u. Feiertage: Hallo, ich soll eine Datei für Urlaubsberechnung erstellen, eine Gesamtübersicht der Urlaube aller Mitarbeiter. Aus irgendeinem grund lässt sich die Test-Tabelle nicht einfügen. Habe im einem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden