Office: (Office 2016) Find(What:=...

Helfe beim Thema Find(What:=... in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Hallo Forum, ich versuche gerade mich mit einigen selbst erstellten Aufgaben in VBA einzuarbeiten. Leider bin ich bei fogenderAufgabenstellung... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von Mampfred, 12. Januar 2022.

  1. Find(What:=...


    Hallo Forum,

    ich versuche gerade mich mit einigen selbst erstellten Aufgaben in VBA einzuarbeiten.
    Leider bin ich bei fogenderAufgabenstellung gescheitert und weiß nicht so richtig weiter. Ich denke, dass es ein Problem in meiner Logik (Denkweise) ist.

    Aus einer Matrix soll mittels VBA der nte Wert dynamisch ermittelt werden. Mithilfe einer Eingabezelle für den nten Wert und mit Worksheet.Function Large bzw. Small gelingt mir das auch.
    Jetzt möchte ich mittels Find(What;= die Zelladresse des gefundenen Wertes ermitteln und in einerMsgBox ausgeben.
    Hier jedoch versagen meine Kenntnisse. Rumexperimentieren hat mich auch nicht weitergebracht.
    Kann mir jemand weiterhelfen? meine Übungsdatei ist angehängt.
    Vielen Dank

    der Mampfred
     
    Mampfred, 12. Januar 2022
    #1
  2. Beverly
    Beverly Erfahrener User
    Hi,

    ganz einfach nach diesem Prinzip:

    Code:
    Set rngFinden = Range("C6:G11").Find(dblZielInhalt, lookat:=xlWhole, LookIn:=xlValues)
    If Not rngFinden Is Nothing Then MsgBox rngFinden.Address
    


    Find(What:=... GrußformelFind(What:=... Beverly's Excel - Inn
     
    Beverly, 12. Januar 2022
    #2
  3. Hi Beverly,

    vielen Dank für deine Hilfe.
    Ich muss irgendetwas übersehen haben, denn mein erster Code sah so aus und gab mir immer eine Fehlermeldung aus.

    Code:
    et rngFinden = Range("C6:G11").Find(what:=dblZielInhalt, lookat:=xlWhole, LookIn:=xlValues)
    
    Deshalb meine Frage: Muss ich "What:=" nur bei bestimmten Suchen angeben oder ???

    Meine Aufgabe funktioniert jedenfalls mit deiner Lösung einwandfrei. Danke und

    Bis bald

    der Mampfred
     
    Mampfred, 12. Januar 2022
    #3
  4. Beverly
    Beverly Erfahrener User

    Find(What:=...

    Hi,

    nein, muss man nicht, da der Suchbegriff immer an 1. Position stehen muss, wobei alle anderen Parameter otional sind. Wenn man nur einige davon verwenden möchte, setzt man den "Namen" des jeweiligen Parameters voran (wie z.B. lookat:=.... ), damit Excel weiß, welcher Parameter gemeint ist.

    Schau dazu mal hier: Range.Find-Methode (Excel) bei der Syntax.



    Find(What:=... GrußformelFind(What:=... Beverly's Excel - Inn
     
    Beverly, 12. Januar 2022
    #4
  5. Hi Beverly,

    danke für deinen Hinweis. Wieder was dazugelernt.

    der Mampfred
     
    Mampfred, 12. Januar 2022
    #5
Thema:

Find(What:=...

Die Seite wird geladen...
  1. Find(What:=... - Similar Threads - Find What

  2. Zellen nach größtem prozentualen Unterschied finden

    in Microsoft Excel Hilfe
    Zellen nach größtem prozentualen Unterschied finden: Hallo, Ich bin neu hier und hab Excel Grundkenntnisse. Folgendes Problem: ich habe einen großen Datensatz an Werten in Spalte A. Ich suche den größten prozentualen Unterschied zwischen 2 Zellen,...
  3. Excel Vergleich mit ein Text Kriterium und <= Wert; Staffelrabatte aus Datenbank finden

    in Microsoft Excel Hilfe
    Excel Vergleich mit ein Text Kriterium und <= Wert; Staffelrabatte aus Datenbank finden: Guten Morgen zusammen, ich bin gerade dran eine Rabattkontrolle zu erstellen, leider bin ich mit meinen Excelkenntnissen an meine Grenze gestoßen und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Meine...
  4. Hilfe! Loop ohne Ende ...

    in Microsoft Excel Hilfe
    Hilfe! Loop ohne Ende ...: Sub FindeProd_Zeilen() Dim c As Range Dim firstAddress As String With Worksheets("Terminverschiebungen").Columns(Spalte_Produktion) Set c =...
  5. benachbarte gleiche Werte (Blöcke) in einer Zeile zählen

    in Microsoft Excel Hilfe
    benachbarte gleiche Werte (Blöcke) in einer Zeile zählen: Hallo Excel-Experten... Ich suche nach einer effizienten Lösung, um in einer Zeile gleiche Werte zu zählen, die unmittelbar benachbart auftauchen. Die Werte sind absolut dynamisch und können...
  6. Zeitpunkt in Liste mit Zeiträumen finden

    in Microsoft Excel Hilfe
    Zeitpunkt in Liste mit Zeiträumen finden: Hallo zusammen, ich brauche eure Hilfe bei folgender Fragestellung, die mich nun schon viel zu lange beschäftigt und ich einfach nicht weiterkomme: Ich habe eine Liste mit 10min-Zeitstempeln eines...
  7. Makro FIND Funktion mit 2 Bedingungen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Makro FIND Funktion mit 2 Bedingungen: Hallo zusammen, ich wüsste gerne wie folgende Zeile aussehen müsste wenn ich nach 2 Textstücken suchen möchte. Formula = "=IF(ISERROR(FIND(""+Y"",B19)),"""",""JA"")" Das er quasi JA ausgibt...
  8. Excel S-Verweis Wert finden

    in Microsoft Excel Hilfe
    Excel S-Verweis Wert finden: Hallo, ich habe in einer Exceldatei zwei Tabellen. In Tabelle 1 steht in F2 der Wert 12345 In Tabelle 2 steht der Wert 12345 irgendwo in Spalte G Nun benötige ich von dieser Zeile in Tabelle 2...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden