Office: Formelrechnung Exel

Helfe beim Thema Formelrechnung Exel in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Hallöchen, kann mir jemand vieleicht helfen, habe ein Problem mit Exel Formelrechnung. Habe eine Tabelle: in den jeweiligen Zellen der Zeilen stehen... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von Nick, 3. März 2006.

  1. Nick Neuer User

    Formelrechnung Exel


    Hallöchen,
    kann mir jemand vieleicht helfen, habe ein Problem mit Exel Formelrechnung.
    Habe eine Tabelle: in den jeweiligen Zellen der Zeilen stehen unterschiedliche Wortkürzel wie "FD" oder "SD". Diese Wortkürzel haben unterschiedliche Werte, z.B. "FD hat den Wert 8" und "SD hat den Wert 10". Am Ende der Zeile (in AG22) möchte ich nun nur den Zahlenwert der Wortkürzel errechnet haben. Habe mich schon verrückt nach einer Formel gesucht. Hat jemand von euch eine Idee??????
     
  2. Sakuto User
    löse es doch mit einer Summen und verschatelten wennfunktion ..
     
    Sakuto, 3. März 2006
    #2
  3. Nick Neuer User
    schön und gut, aber kannst du mir auch einen Tip geben wie die aussehen soll, ich hab keine Ahnung
     
  4. Sakuto User

    Formelrechnung Exel

    Klar kann ich das .. vrrausgesetzt ich habe das richtig verstanden was du willst . =)

    Hm .. also ich habe mir das nochmal ausfuerlich angeschaut ..
    das ist leider keine kleine formel ..
    es gibt mehrere moeglichkeiten .. zum einen wie ich schon sagte in einer mehrfach verschachtelten Wennfuktion ..
    zum anderen eine tabelle anlegen in der alle werte und deren wortgruppen aufgelistet sind und dann mit Sverweis die Zellen auslesen und so eine zusammenrechnung erzeugen in dem man dann einfach die zellen ueber den Sverweis addiert.

    ich versuche mal ein beispiel ..

    Code:
    =wenn(zelle="FD";8;wenn(zelle=SD;10;wenn......))
    ni diesem fall wuerde ich halt neben jede zelle in der eine solche wertigkeit ist enie leerzeile entstehen lassen um die zahlen richtig darzustellen und am schluss einfach eine Summenformel .. die Spalte/zeile koennte man anschliessend wieder Hidden so das man sie nicht sieht, wenn das gefordert ist

    in dem anderen Fall muss man wie schon gesagt eine Tabelle anlegen in der links die FD und SD sachen drinne stehen und rechts die wertigkeiten wie 8 oder 10 ... die Tabelle bekommt dann einen Namen und dann kan man spielend damit arbeiten .

    Code:
    =Sverweis(zelle;tabelle;2;true)+Sverweis(naechstezelle;tabelle;2;true)+Sverweis.......
    Ich hoffe ich habe dir damit weiter geholfen .. ich kenne auch noch einige andere loesungswege allerdings nur mit VBA hilfe...
     
    Sakuto, 3. März 2006
    #4
  5. Fred Erfahrener User
    Addition mit Funktion ZÄHLENWENN

    Die Lösung scheint mir doch etwas verschachtelt. Es könnte auch mit der Funktion ZÄHLENWENN zu bewerkstelligen sein:

    Die Funktion ZÄHLENWENN(Bereich;Wert) könnte als Bereich die Spalte oder die ganze Tabelle enthalten. Der Wert wäre "SD" oder "FD" und so weiter. Das Ergebnis der Funktion ist die Anzahl der gefundenen "SD", "FD" ...
    Die Anzahl muss dann nur noch mit dem hinterlegten Wert multipliziert werden, fertig wäre die Summe der "SD", "FD" usw. :!:


    Gruß

    Fred
     
  6. Nick Neuer User
    So, da bin ich wieder.
    Hab mir mal eure beiden Lösungsvorschläge angeschaut und bin recht begeistert. Ich lüfte jetzt mal mein Geheimnis: es handelt sich bei meinem Problem um einen Dienstplan wo sich "FD", "SD" ect., von Monat zu Monat in den jeweiligen Zellen ändert, also keine festen Werte sind.Die Tabelle bezieht sich auf B3 bis AF 38, in diesem Bereich kommen die "FD"-"SD" Werte rein und in AG3-AG38 soll dann nur die Summe (als Zahl) von "FD=8", "SD=10", also in dem Fall =18 erscheinen. Helft mir, was muß in die jeweilige Zelle rein, damit ich da ein Ergebnis erhalte. ICH HAB KEINE AHNUNG UND KEINE ZEIT MEHR!!!
     
  7. Fred Erfahrener User
    immen noch Funktion ZÄHLENWENN

    Hallo,

    in den Dienstplan trägst Du in Zelle AG3 folgende Formel ein:

    =ZÄHLENWENN(B3:AF3;"FD")*8+ZÄHLENWENN(B3:AF3;"SD")*10

    Dadurch wird für den Mitarbeiter in Zeile 3 die Anzahl der "FD" gezählt und mit 8 Multipliziert sowie die Anzahl der "SD" gezählt und diese mit 10 multipliziert; beides wird addiert, so dass du die Arbeitszeit in 31 Tagen erhälst! Zelle nach unten kopieren, so dass für alle 36 Mitarbeiter diese Rechnung ausgeführt wird. Fertig :lol:

    Gruß Fred
     
  8. Nick Neuer User

    Formelrechnung Exel

    Hallo Fred,
    ich danke dir, hast mir sehr geholfen.Die Formel funktioniert super.
    DANKE :lol:
     
Thema:

Formelrechnung Exel

Die Seite wird geladen...
  1. Formelrechnung Exel - Similar Threads - Formelrechnung Exel

  2. Exel Diagramm - Linie auslesen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Exel Diagramm - Linie auslesen: [ATTACH] Hallo Leute, ich habe ein Diagramm über bestimmte Werte erstellt. (Siehe Anhang) Ich möchte jetzt, falls das mögich ist diese Linie so verformeln, dass wenn ich z.B. als Volumen 50000...
  3. Exel Diagramm Pausenzeiten anzeigen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Exel Diagramm Pausenzeiten anzeigen: Hallo zusammen. Habe eine Exel Tabelle mit Dienstnummern, Zeiten und den Pausen erstellt. Eigentlich möchte ich ein Diagramm erstellen, wo man erkennen kann, wo die meisten Mitarbeiter von - bis...
  4. Auflisten aller möglichen Kombinationen aus einer Exel-Tabelle

    in Microsoft Excel Hilfe
    Auflisten aller möglichen Kombinationen aus einer Exel-Tabelle: Hallo Leute, ich stehe vor einem Problem und komme einfach nicht weiter.*entsetzt Ich möchte alle möglichen Kombinationen aus einer Tabelle auflisten. Die Auflistung der Kombinationen bezieht sich...
  5. Wenn Funktion in Exel ?

    in Microsoft Excel Hilfe
    Wenn Funktion in Exel ?: Ich möchte gerne mit der Wenn Funktion oder wenn andere Möglichkeiten gehen meine Spesen von 12 Euro im Feld G58 ausgeben. Komme aber nicht weiter. Vielleicht könnte mir einer dazu seine Hilfe...
  6. Exel Zellwert einer anderen Zelle bei Eingabe setzen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Exel Zellwert einer anderen Zelle bei Eingabe setzen: Hallo, ich suche eine Möglichkeit, ohne VBA den Zellwert einer Zelle zu setzen, wenn in einer anderen Zelle eine Eingabe erfolgt. ABER: der Wert soll dann so bleiben. Beispiel: In Zelle A1 wird...
  7. Textdatei in Exel

    in Microsoft Excel Hilfe
    Textdatei in Exel: Textdatei in Excel Hallo, ich habe folgendes Problem, leider hat auch die Suche nichts gebracht, da ich mit VBA wirklich keine Ahnung habe: Es liegt eine Textdatei mit hunderten Werten vor...
  8. Füllfarbe von Exel-Tabelle wird nicht mehr gedruckt

    in Microsoft Word Hilfe
    Füllfarbe von Exel-Tabelle wird nicht mehr gedruckt: Hallo, Ich habe eine gespeicherte Word-Vorlage mit Exel Tabelle. Die Tabelle enthält Zellen mit Füllfarbe hinterlegt. Wenn ich die Vorlage unter Schaltfläche "neu" öffne und ausducke, kommt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden