Office: (Office 2010) Formular Ansicht

Helfe beim Thema Formular Ansicht in Microsoft Access Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Hallo, Den SQL Code hat Access selbst erzeugt. Der ist ellenlang. Ach ich denke das Internet stürzt vom ellenlangen Code nicht ab. Auch könnte man... Dieses Thema im Forum "Microsoft Access Hilfe" wurde erstellt von Prof.Adv, 15. November 2020.

  1. Formular Ansicht


    Hallo,
    Ach ich denke das Internet stürzt vom ellenlangen Code nicht ab.
    Auch könnte man zum Testen die Abfrage auf die wesentlichen Teile reduzieren *Smilie .

    In der Abfragesicht sollte es nach meiner Vermutung ungefähr so aussehen:
     
    Steffen0815, 21. November 2020
    #16
  2. Datensätze mit Feldern ohne Wert, also leer bekommt man mit dem zusätzlichen Kriterium (siehe Bild) auch angezeigt. Den Formularnamen natürlich ersetzen durch FRM_MultiSuch
     
  3. Die übliche Lösung ist:
    wie auch auf donkarls Access-Seiten beschrieben.
     
  4. Formular Ansicht

    Falsch ist am Anfang: Wie "*" &
    Ist bei Donkarl auch so nicht beschrieben
     
  5. Wie [Formulare]![FRM_MultiSuch]![txtSuchTagesaktion] & "*"
    würde das Suchwort nur mit dem Feld-Anfangsteil vergleichen.

    Wie "*" & [Formulare]![FRM_MultiSuch]![txtSuchTagesaktion] & "*"
    Vergleicht das Suchwort an beliebiger Stelle des Feldinhalts. Und laut TE bringt das bereits die richtigen Ergebnisse.

    Wie [Formulare]![FRM_MultiSuch]![txtSuchTagesaktion]
    Ohne * wäre auch möglich, dann müssten die * aber im Suchfeld mit angegeben werden.


    Für die zusätzlich mögliche Anzeige aller Datensätze, wenn das Suchfeld leer ist, ist das zweite Kriterium zuständig:
    ... oder [Formulare]![FRM_MultiSuch]![txtSuchTagesaktion] Ist Null

    Und um das geht es auch primär auf der verlinkten Donkarl-Seite.

    -------------------------

    @Prof.Adv

    Zu bedenken ist aber, dass der Wie-Operator (Like-Operator) Muster-Suche unterstützt:
    Wenn also in das Suchfeld eines dieser Zeichen eingegeben wird, dann wird nicht genau nach diesem Zeichen gesucht.
    Z. B. * sucht nicht nach einem * sondern nach allen Datensätzen mit Textlänge >= 0 (jedoch keine mit NULL).

    Um nach einem * zu Suchen müsste dieser im Suchfeld in eckige Klammern gesetzt werden:
    [*]
    Soll keine Mustersuche im Suchfeld möglich sein, dann könnten die eckigen Klammern um diese speziellen Zeichen im Kriterium nachträglich eingefügt werden:

     
  6. Also, das aus #16 mit Nz klappt irgendwie nicht. -

    Vom Grundsatz her funktioniert die Text-Suche, die ja eigentlich eine Filterung ist mit dem von mir benutzten Kriterium gut und bringt das gewünschte Ergebnis. Nur fehlen eben DS.

    Mit der "Ist Null" Ergänzung werden zwar nun ALLE DS gezeigt, aber ich kann nur 1 Suchtextfeld im Frm platzieren.
    Ein 2. Suchfeld bezogen auf ein anderes FELD liefert aber keine Ergebnisse. Trotz richtiger Eingabe des Kriteriums mit den korrekten Feldnamen.
    Erst wenn ich den "Filter" auflöse mit Me.txtFeldname z.B. dann funktioniert auch dieses Suchtextfeld. Komisch.

    Das Kriterium muss heissen "Wie *& ..." ; wenn ich das wie NICHT setze dann wird NICHT nach Textteilen wie "See" = liefert auch Worte wie Seebad oder Seeboden.
    Also völlig richtig wie :

    Wie "*" & [Formulare]![FRM_MultiSuch]![txtSuchTagesaktion] & "*"
    Vergleicht das Suchwort an beliebiger Stelle des Feldinhalts. Und laut TE bringt das bereits die richtigen Ergebnisse.

    Irgendwie scheint mit das Ganze sehr komplex zu sein.

    Das Grauen begann damit das in vielen Feldern eben NICHTS steht. Dann sind meine bisher als gut geglaubten "Kriterien" wohl unbrauchbar.

    Ohne eure Hilfe hätte ich die ganze DB beinahe gelöscht. Jetzt habe ich zumindest 1 Suchtextfeld, aber
    wie ich noch 1 bis 3 weitere einbauen kann muss ich mal in Ruhe probieren.
     
  7. Es fehlen Datensätze nach Angabe von Prof.Adv - er wird es wohl wissen.
    Nun wäre noch denkbar, das in den fehlenden Datensätze das Leerzeichen eine Rolle spielen könnte. Bekanntlich verhindert ein Leerzeichen bei einer Abfrage mit Ist NULL als Kriterium die Datensatzanzeige.
    @Prov.Adv: Starte doch mal eine Abfrage mit dem Kriterium IST NULL für die Felder oder das Feld. Um Datensätze mit Feldern, welche nur das Leerzeichen enthalten aufzuspüren benutze das Leerzeichen, eingeschlossen durch Anführungszeichen " " als Kriterium.
    Man könnte ja eine Abfrage formulieren, welche nicht direkt als Filter auf das Formular wirkt, in dem sich die Suchtextfelder befinden sondern ein neues Formular mit den Datensätzen öffnen, welche den Suchktiterien entsprechen.
    Werden die "fehlenden" Datensätze denn angezeigt, wenn die Abfrage in der Datenblattansicht geöffnet und nicht als Filter auf das Formular angewandt wird?
     
  8. Formular Ansicht

    \@Prof.Adv
    Bei mehreren Suchfeldern muss bei jedem Abfragefeld das ganze Kriterium in runde Klammern gesetzt werden:
    Die beiden [txtSuchTagesaktion] müssen natürlich bei den anderen Kriterien durch die jeweiligen Formular-Suchfeldnamen ersetzt werden.

    Außerdem müssen alle Kriterien in der gleichen Abfrage-Kriterienzeile sein, damit diese mit UND verknüpft sind (außer es soll eine ODER-Vergleich sein).
     
  9. @Elmar, mit der Ergänzung "Ist Null" werden jetzt ALLE DS angezeigt, dabei spielt es keine Rolle ob die Qry in der Datenblattansicht geöffnet ist oder nicht.-

    in den DS befinden sich definitiv keine Leerzeichen.

    Das wäre nicht zielführend, weil ich nicht etwa wenige "Suchbegriffe" anwenden möchte, sondern nach jedem beliebigen Textteil im Feld suchen/filtern möchte und da sind eben sehr viele möglich.


    Wenn ich z.B. "Berg" eingebe, erhalte ich alles was damit zu tun hat, Bergbahn, Bergcafe, Bergtour, etc.
    Genauso soll es sein. Oder jede beliebig andere Teil eines Wortes.

    Nun, das mit dem setzen in Klammern, versuche ich gleich mal.
    Eigentlich brauche ich höchstens 2-3 Suchfelder im Frm, aber die müssen auch zuverlässig sein.

    Ihr seid wie ich sehe sehr viel tiefer im Thema, dafür bin ich für eure Tips sehr dankbar.
    Es dauert halt immer ein wenig bis ich es umsetzen konnte.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Januar 2021
  10. DAs ist mir auch aufgefallen, das in der Qry über mehrere Zeilen verteilt etwas drinnen steht.

    Das macht aber Access alleine, ohne mein dazutun.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Januar 2021
  11. Guten Morgen,
    nachdem ich die Kriterien gem.#23 geändert habe ergibt sich folgendes Bild:
    Situation:
    Habe 2 txt Suchfelder und 1 Kombobox.
    Die Textsuche sowie auch die cbx liefern (filtern) das jeweils Gesuchte.
    Allerdings werden beim "lösen" der Eingaben (das zurücksetzen) wieder alle Datensätze verschluckt die in den betroffenen FELDERN "leer" sind, also ohne Inhalt.
    Leicht zu erkennen da der ges. Anzahl >unten< und das es nur befüllte Felder in der Anzeige sind.

    Ich muss jedesmal nach einer Suchaktion das Frm schliessen und neu öffnen.

    Noch eine Besonderheit ist:
    Wenn ich die Kriterien so wie oben in #23 beschrieben setze, ist das Ergebnis wie vor beschrieben.
    Nehme ich jedoch nur 1 Suchfeld ins Frm und nehme "mein altes" Kriterium ohne Klammern und Null Anweisung, dann werden alle DS auch nach lösen der Suche angezeigt.

    Daraus folgere ich; das Problem ist eindeutig in der Konstellation der "Mehrfachkriterien" begründet. Wäre logisch in meinen Augen, oder?

    Was mache ich falsch? So langsam fange ich an die ganze Prozedur zu verwerfen.

    PS: Habe im Netz etwas über eine spezielle Filterprogrammierung gelesen, finde sie aber nicht mehr.
     
  12. Zeige mal den Code für das "lösen" (zurücksetzen) für alle Suchfelder. Womöglich wird "" statt NULL zugewiesen.


    Ansonsten probier mal folgendes für jedes Kritierium (natürlich wieder mit Klammern), bei dem "" und NULL im zweiten Teil gleich behandelt werden:
    Falls es weiterhin nicht funktioniert, dann poste die Abfrage als Text (Code aus der SQL-Ansicht der mit SELECT beginnt).
     
  13. Formular Ansicht

    \@readonly
    Dein erster Hinweis in # 27 war der Volltreffer. Bin noch dabei zu testen.
    Anscheinend war das der Fehler. Das mit den "" hab ich auch aus dem Internet. War eben falsch.*mad.gif*
     
Thema:

Formular Ansicht

Die Seite wird geladen...
  1. Formular Ansicht - Similar Threads - Formular Ansicht

  2. Tabellenblatt einblenden nach Dropdown Auswahl

    in Microsoft Excel Hilfe
    Tabellenblatt einblenden nach Dropdown Auswahl: Hallo, Ich möchte einen Einarbeitungsplan für bestimmte Berufsgruppen erstellen. Danach soll die Auswahl der Berufsgruppen über ein Dropdown erfolgen. Je nach Auswahl soll sich dann ein...
  3. Formular zeigt nicht alle Datensätze an

    in Microsoft Access Hilfe
    Formular zeigt nicht alle Datensätze an: Nach einer längeren Krankheit und anderen Aufgaben kann ich mich nach über einem Monat mal wieder meiner Datenbank widmen. Nun wollte ich sie mal ein wenig mit Daten füllen, da wir neue Preise...
  4. Frage zu Formularen

    in Microsoft Outlook Hilfe
    Frage zu Formularen: Hallo, ich habe eine kleine Frage. Und zwar habe ich in einem Kalender ein Formular erstellt, was auch prinzipiell funktioniert. Dort habe ich über den Skript-Editor auch etwas im Skript stehen....
  5. QR Code im Formular/Bericht

    in Microsoft Access Hilfe
    QR Code im Formular/Bericht: Guten Abend, ich benötige bitte Hilfe zum Thema QR-Code im Bericht. Ich würde gerne aus mehreren Formularfeldern einen QR-Code im Bericht erzeugen. Dazu gibt es eine Lizenz in der Firma, wo man...
  6. Nach Sortierung im Formular, wird die Ansicht nicht mehr aktualisiert.

    in Microsoft Access Hilfe
    Nach Sortierung im Formular, wird die Ansicht nicht mehr aktualisiert.: Hallo liebes Forum, jetzt wahrscheinlich ein Standard Satz, aber ich habe nicht das richtige für mein Problem gefunden, vielleicht kann mir hier einer helfen !?!?! Folgenes: Ich habe mein...
  7. Ansicht verknüpfter Bilder in Access-Formular

    in Microsoft Access Hilfe
    Ansicht verknüpfter Bilder in Access-Formular: Ich lasse mir in einem Access-Formular verknüpfte Bilder anzeigen (Ereignisprozedur bei Formularaufruf). Auf einigen Formularseiten wird das jeweilige Bild jedoch anders angezeigt als im Windows...
  8. Formular Ansicht: Pivot Chart statt Entwurf

    in Microsoft Access Hilfe
    Formular Ansicht: Pivot Chart statt Entwurf: Hallo zusammen, ich habe eine Befehlsschaltfläche in einem Formular erstellt. Nach klicken auf diese Schaltfläche soll ein anderes Formular geöffnet werden, und zwar in der Pivot Chart-Ansicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden