Office: (Office 2013) Gewichteter "Zufallsgenerator"

Helfe beim Thema Gewichteter "Zufallsgenerator" in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Hi, erstmal ein Screenshot von meiner Arbeitsmappe: [ATTACH] nun zum problem: ich möchte einen Zufallsgenerator für die Werte 1-45 erstellen.... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von Bierschnitzel, 4. März 2015.

  1. Gewichteter "Zufallsgenerator"


    Hi,

    erstmal ein Screenshot von meiner Arbeitsmappe:


    Gewichteter "Zufallsgenerator" 125jdki.jpg


    nun zum problem:
    ich möchte einen Zufallsgenerator für die Werte 1-45 erstellen. soweit kein problem, mit =ZUFALLSBEREICH(1;45) oder =RUNDEN(45*ZUFALLSZAHL();0) ist dieser einfach zu realisieren. Allerdings möchte ich, die anhand von einem bereits vorliegenden Datensatz bestimmten Gewichtungen (Spalte T) in den Generator einbringen. Also ist jedem Wert in Spalte J die Gewichtung in Spalte T zugeordnet. Sitze jetzt eigentlich schon viel zu lange davor, und komme mit meinem Anfängerwissen in excel nicht mehr weiter.

    Vielen Dank und Lg
    Bierschnitzel

    :)
     
    Bierschnitzel, 4. März 2015
    #1
  2. Hallo Bierschnitzel,

    so wie es aussieht, hast du ja mindestens so viele Gewichtungsfaktoren, wie du Zufallszahlen hast. Wie soll den die Gewichtung ausfallen? Die 5 größten/kleinsten Faktoren ergeben dann die Zufallszahlen 1-5?

    In diesem Fall müsstest du eine Ranking für die Gewichtungsfaktoren erstellen, und dann für die Bereiche der Gruppengröße die Zufallszahlen ermitteln. Erster Bereich 1-5, Zweiter Bereich 6-10, usw.
     
    WS-53, 6. März 2015
    #2
  3. Hi WS-53,

    Vielen dank für deine schnelle Antwort, allerdings kann ich, wenn ich das richtig verstanden habe meine werte in der T Spalte nicht ranken, da ja zb. die Zahl 1 mit einer Wahrscheinlichkeit von 0,0212 und die Zahl 43 mit einer Wahrscheinlichkeit von 0,0252 auftreten soll.

    lg
     
    Bierschnitzel, 6. März 2015
    #3
  4. Gewichteter "Zufallsgenerator"

    Hallo Bierschnitzel,

    aus deinem Screenshot ist ja nicht erkennbar, wie du den Faktor ermittelt hast. Aber du kannst ja das Ergebnis von Spalte "T" benutzen, um daraus an einer anderen Stelle das Ranking zu erstellen, um dann daraus dann Gruppen zu definieren, für die du dann die Zufallsbereiche definierst. In deiner Ausgangstabelle kannst du dann bspw. mittels SVERWEIS die Zufallszahl zum Faktor aus "T" ermitteln.
     
    WS-53, 6. März 2015
    #4
  5. Die Gewichtung ergibt sich in Spalte T durch die Anzahl von zb. 1 im Datensatz
    dividiert durch die Gesamtanzahl der Werte im Datensatz. also bei eins wäre das =S2/$V$48. So komme ich, alle Werte in T addiert auf 1
     
    Bierschnitzel, 6. März 2015
    #5
  6. Okay Bierschnitzel,

    bleibt aber immer noch die Frage, welchen Einfluss die Gewichtung auf die Ermittlung der Zufallszahl 1-45 haben soll?
     
    WS-53, 6. März 2015
    #6
  7. Beeinflussen soll die Gewichtung die Wahrscheinlichkeitdes auftretens der spezifischen Zufallszahl. also dass zb. 26 eine Wahrscheinlichkeit von 0,02377 hat als zufallszahl aufzutreten
     
    Bierschnitzel, 6. März 2015
    #7
  8. Gewichteter "Zufallsgenerator"

    Hallo Bierschnitzel,

    wenn ich das richtig interpretiere:
    - Berechne in Spalte U die kumulierten Werte aus T.
    - Berechne eine gleichverteilte Zufallszahl (0 bis 1)
    - Berechne die Zeile in U, in der die Zufallszahl erreicht ist
    - Die in der gleichen Zeile in J stehende Zahl ist die gesuchte Zufallszahl nach Deiner Verteilung

    (Ginge natürlich auch ohne die Hilfsberechnung in Spalte U)

    Edit: Wie ich noch schreibe, erinnere ich mich, schonmal eine Lösung dafür gesehen zu haben - wo sonst als auf excelformeln.de?

    Grüße
    EarlFred
     
    EarlFred, 6. März 2015
    #8
Thema:

Gewichteter "Zufallsgenerator"

Die Seite wird geladen...
  1. Gewichteter "Zufallsgenerator" - Similar Threads - Gewichteter Zufallsgenerator

  2. Zufallsgenerator ohne Wiederholung und Dokumentation

    in Microsoft Excel Hilfe
    Zufallsgenerator ohne Wiederholung und Dokumentation: Hallo zusammen, das ist ein echt tolles Forum, jedoch habe ich noch keine Lösung für meine Aufgabenstellung gefunden, oder ich verstehe die angebotenen Lösungen nicht. Von daher kann mir...
  3. Gewichteter Mittelwert

    in Microsoft Excel Tutorials
    Gewichteter Mittelwert: https://wus-streaming-video-rt-microsoft-com.akamaized.net/12023876-ef5c-41ee-acf6-c5eedfe74626/93e970ba-a6c5-4544-beed-c68cfab4_3400.mp4 Probieren Sie es aus!...
  4. Gruppeneinteilung: Zufallsgenerator ohne Wiederholung

    in Microsoft Excel Hilfe
    Gruppeneinteilung: Zufallsgenerator ohne Wiederholung: Hallo, ich versuche gerade mit Excel eine Datei zu erstellen, welche aus einem Kreis von 50 Personen zufällige Zweiergruppen erstellt. Die Gruppenaufteilung muss mehrfach durchführbar sein und...
  5. Gewichteter Mittelwert bei Pivottabelle

    in Microsoft Excel Hilfe
    Gewichteter Mittelwert bei Pivottabelle: Guten Tag ich habe (vereinfacht) erklärt eine Tabelle mit den folgenden Spalten: Produkt Verkaufsregion .. Preis Menge Nun möchte ich in einer Pivottabelle gerne den Durchschnittspreis pro...
  6. Wie verteilt man gewichtet einen Betrag ?

    in Microsoft Excel Hilfe
    Wie verteilt man gewichtet einen Betrag ?: Hallo Allerseits, für folgendes Problem fällt mir keine Lösung ein: In einer Spalte habe ich diverse Eurobeträge, z.B. [1,11/2,22/6,66/104,44]. Nun möchte ich in der Nachbarspalte einen Betrag,...
  7. Zufallsgenerator

    in Microsoft Excel Hilfe
    Zufallsgenerator: Hallo Leute, ich habe folgendes Problem und bin ziemlich verzweifelt. Ich muss eine Schichtplan erstellen und ich wollte eine automatische Zuordnung der Namen per Zufall einstellen. Das...
  8. Berechnung von % einmal ungewichtet und dann gewichtet

    in Microsoft Excel Hilfe
    Berechnung von % einmal ungewichtet und dann gewichtet: Hallo, ich bin kurz vor der Verzweiflung und hoffe hier eine Lösung/Hilfe zu bekommen. Ich möchte eine Berechnung durchführen die einmal ungewichtet ist und dann gewichtet, allerdings bin...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden