Office: (Office 2016) Hilfe bei Erstellung eines Zeugnisformulars (Bereichsbreite; Unterstreichungen)

Helfe beim Thema Hilfe bei Erstellung eines Zeugnisformulars (Bereichsbreite; Unterstreichungen) in Microsoft Access Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; \@Maxel Ich weiß, dass ihr mir hier nicht einen Crash-Kurs in Accessnutzung geben könnt. Dennoch versuche ich zu verstehen, was ihr mir für Tipps gebt.... Dieses Thema im Forum "Microsoft Access Hilfe" wurde erstellt von Erdmännchen0815, 4. Dezember 2020.

  1. Hilfe bei Erstellung eines Zeugnisformulars (Bereichsbreite; Unterstreichungen)


    \@Maxel
    Ich weiß, dass ihr mir hier nicht einen Crash-Kurs in Accessnutzung geben könnt. Dennoch versuche ich zu verstehen, was ihr mir für Tipps gebt.

    Der erste Teil von deinem Code besagt, dass das Bemerkungsfeld die Schriftgröße 11 hat. Habe ich es dann richtig gegoogelt, dass man mit der Len-Funktion die Anzahl der Zeichen ermittelt?
    Würde dein Code dann den ganzen Code von Frank ersetzen, oder nur ergänzen?
     
    Erdmännchen0815, 18. Dezember 2020
    #31
  2. Richtig, Len() ist die Anzahl der Zeichen.

    Prinzipiell ersetzen. Darüber hinaus ist er flexibel hinsichtlich der Anzahl der Zeichen.

    Frank hat noch auf Nullwerte geprüft. Diese Notwendigkeit müsste man testen. Bei Notwendigkeit würde meine Code-Zeile dann so lauten:
    Code:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Januar 2021
  3. Private Sub Detailbereich_Print(Cancel As Integer, PrintCount As Integer)
    Dim lgLenBemerk As Long

    lgLenBemerk = Len(Nz(Me!Bemerkung,0))

    If lgLenBemerk > 200 then
    Me!Bemerkung.FontSize = Me!Bemerkung.FontSize - 2
    ElseIf lgLenBemerk > 100 the
    Me!Bemerkung.FontSize = Me!Bemerkung.FontSize - 1
    End IF

    End Sub


    Es bliebe also nur die erste und die letzte Zeile übrig und in der Mitte die eine Zeile von dir?
     
    Erdmännchen0815, 18. Dezember 2020
    #33
  4. Hilfe bei Erstellung eines Zeugnisformulars (Bereichsbreite; Unterstreichungen)

    Ich habe erst einmal die 100 gegen 700 bei 5/6 getauscht und 500 bei den anderen beiden. Bisher passiert genau das, was ich mir erhofft hatte.

    Also schonmal ein

    GROSSES DANKESCHÖN an alle, die mir hier Tipps gegeben haben.

    Das erlebt man nicht in jedem Forum, dass Laien so weitreichend geholfen wird.
     
    Erdmännchen0815, 18. Dezember 2020
    #34
  5. Korrekt. Mein kompletter Code würde dann lauten
    Code:
     
  6. Guten Abend noch einmal

    Nachdem ich gedacht habe, dass alles fertig ist, bin ich jetzt bei einem Riesengroßenproblem angekommen *boah

    Ich habe die finale Datenbank-Version auf meinem Desktop liegen. Alle Funktionen laufen, genau wie sie es sollen.

    Jetzt habe ich folgendes vor (mit der Vorgängerversion, die allerdings die Schriftgröße in den Bemerkungsfeldern wie oben beschrieben nicht angepasst hat, habe ich es genauso gemacht und es hat funktioniert)

    - Ich habe einen Ordner mit Unterordnern für jede Klasse. Dort möchte ich jeweils eine Kopie des Tools hineinkopieren.
    - anschließend importiere ich die Stammdaten über eine Exceldatei.
    - zuletzt speichere ich die spezifischen Datenbanken als ausführbare Datei.

    Nun komme ich aber zu dem Problem: Egal wo ich die funktionierende Datenbank-Datei hinkopiere (in den Ordner, auf eine andere Festplatte, als Kopie ebenfalls auf den Desktop), eine spezielle Funktion (Ansicht eines einzelnen Zeugnis) funktioniert nicht mehr.

    [Diese Funktion ist über folgenden Code eingepflegt:
    Private Sub Befehl70_Click()
    DoCmd.OpenReport "Zeugnis 5/6", acViewPreview, , "ID = " & Me.ID
    End Sub


    Die Funktion für die Anzeige aller Zeugnisse sind über das Makro "ÖffnenBericht"]

    Viele Grüße
     
    Erdmännchen0815, 20. Dezember 2020
    #36
  7. Hallo,

    "funktioniert nicht" ist eine richtig tolle Fehlerbeschreibung. Darunter kann man sich dann alles vorstellen.

    Im Übrigen würde ich nicht mehrere Versionen einer DB, welche sich alleine in den Stammdaten unterscheiden, auf der Patte verteilen. Wehe, die kommen mal durcheinander oder unterschiedliche Versionen müssen gepflegt werden.
    Warum Stammdaten über eine Excel-Datei importieren? Man könnte dafür auch einfach eine Access-DB mit einer Tabelle verwenden.

    Gruß Ulrich
     
  8. Hilfe bei Erstellung eines Zeugnisformulars (Bereichsbreite; Unterstreichungen)

    Mit "funktioniert nicht mehr" meine ich, dass man auf das Befehlsfeld klickt (Einzeln anzeigen 5/6, 7/8 oder 9/10), sich aber nicht die Anzeige.

    Die Excel-Tabellen habe ich, damit die Klassenlehrkräfte, die unter Umständen kein Access haben, mir über Excel die Daten einpflegen können. Ich importiere das dann für die und dann ist das recht einfach gelöst.

    P.S.: Zu den unterschiedlichen Versionen: Jede Klassenlehrkraft erhält einen eigenen USB-Stick, auf dem das Tool mit der jeweiligen eigenen Klasse enthalten ist. Ich benötige also 17 verschiedene Datenbanken mit unterschiedlichen Stammdaten.
     
    Erdmännchen0815, 20. Dezember 2020
    #38
  9. Hallo,

    deine neue Erklärung ist leider auch nicht besser. *frown.gif*

    Wie soll jemand anderes wissen, was a) passieren soll und b) dein Code macht oder nicht macht? Wenn du nicht aller Fehlermeldungen abgeschaltet hast, wird es doch wohl eine Fehlermeldung geben, oder?
    Hast du mal einen Breakpoint auf die Klick-Ereignisprozedur gesetzt und dann im Einzelschritt den Code weiter ausgeführt?
    Du selber hast doch den Code geschrieben und solltes am besten wissen, was ausgeführt werden soll, andere können dir nicht über die Schulter schauen.

    Korrektur: du benötigst eine Anwendung mit unterschiedlichen Einstellungen. Wie gesagt, der Umweg über Excel ist auch unter den beschriebenen Umständen nicht sinnvoll. Warum können die Konfigurationsdaten nicht, wie in jeder anderen Anwendung auch, per Einstellungen, Optionen oder Anpassungen eingestellt werden? Dafür wird kein Fremdprogramm benötigt.
    Du könntest auch eine DB als Konfigurationsdatei auf den USB-Stick hinterlegen, welche dann über z.B. einen Menüpunkt "Import/Export Stammdaten" geladen oder geschrieben werden könnten. Damit wäre die Anwendung noch nicht mal mehr von eine Officeinstallation abhängig, eine Access-Runtime würde reichen.

    Gruß Ulrich
     
  10. Hallo Ulrich,

    wie bereits erwähnt, bin ich absoluter Laie. Und auch mein Freund kann sich keinen Reim auf das Problem machen.

    Ich weiß leider nicht, was du mit Breakpoint meinst. Und das einzige, was ich dir sagen kann, ist, dass sich der Bericht nicht öffnet. Bei der Datei, die auf dem Desktop liegt kann man mit Klick auf die drei Button jeweils das passende Zeugnisformular für die Klassenstufen und dann eben den aktuellen Schüler/die aktuelle Schülerin aufrufen. Dies läuft über den Code, der auch bei der fehlerhaften Version im anderen Ordner absolut identisch ist.

    Den Code hat mein Freund geschrieben, aber soviel wie ich als blutiger Anfänger dort herauslesen kann, öffnet ein Klick auf das Befehlsfeld den Bericht mit den aktuellen Formulardaten in Bezug auf die ID.

    Das Anzeigen aller Zeugnisse über das Makro funktioniert weiter fehlerfrei.



    Zu deinem zweiten Absatz:
    Ich beanspruche hier nicht die perfekte Software entwickelt zu haben. Ich habe lediglich versucht ein Tool zu erstellen, dass es den KollegInnen ermöglicht, mit wenig Aufwand und ohne großartige Stolpersteine die Zeugnisse zu erstellen. Und ich kann definitiv sagen, dass das Tool die Eingabe um ein vielfaches vereinfacht.
     
    Erdmännchen0815, 20. Dezember 2020
    #40
  11. Hallo,

    wenn du möchtest, daß dir geholfen werden kann, mußt du schon mehr preisgeben, als nur zu sagen: "es funktioniert nicht". Das es nicht funktioniert, wird mit Sicherheit an deinem Code liegen, den hier aber keiner kennt. Vielleicht lädst du mal deine Anwendung mit ein paar Beispieldaten hier hoch?

    Es geht hier nicht darum, eine perfekte Software zu erstellen und auch nicht darum, ob dein Anwendung die Eingabe erleichtert (im Moment ja nicht, weil sie nicht läuft).
    ... und das ist vom Ansatz her schon falsch, auch wenn du das vielleicht jetzt noch nicht erkennen kannst. Das wird dir jedenfalls früher oder später wieder auf deine Füße fallen.
    Gegenfrage: würdest du Word auch mehrmals installieren, nur weil für jede Klasse eine andere Vorlage benötigt wird? Irgendwie habe ich das Gefühl, daß dir noch nicht klar ist, was eine Datenbank-Anwendung ist und wie sie funktioniert. Das Szenario, was du da beschreibst, erinnert mich stark an Lösungen mit Excel und Aufteilung in einzelne Dateien.

    Gruß Ulrich
     
  12. Guten Morgen Ulrich,

    ich wollte gerade die Datei hochladen, stehe jetzt aber vor dem Problem, dass sie zu groß ist. Die komplette Datenbank hat eine Größe von 3mb und übersteigt die 195Kb gepackt deutlich. Selbst wenn ich Kompetenzraster und die die anderen beiden Jahrgangsberichte herauslösche bleibt eine Größe von 2,5MB. Hast du einen Tipp, wie ich sie so klein bekomme, dass ich sie hier hochladen kann?


    Habe gestern Abend auch noch etwas anderes beobachtet:
    Ich habe eine Dateiversion auf dem Desktop, bei der alles korrekt funktioniert. Wenn ich diese Datei umbenenne (in dem Fall habe ich nur eine 1 hinten dran gehängt), kann ich die Anzeigefunktion über den Code nicht mehr nutzen. Benenne ich die Datei wieder zurück, funktioniert wieder alles.

    Da es meines Wissens nach aber keinerlei Bezug auf den Dateinamen innerhalb der Datenbank gibt, bin ich völlig ratlos.



    Bei deinem letzten Absatz komme ich leider nicht mit. Es mag sein, dass ich nicht vollumfänglich weiß, was man mit Access alles machen kann und wie man Dinge noch weiter vereinfachen kann.
    Ich weiß allerdings, was für uns als Schule notwendig ist. Und das ist ein Stick mit dem für alle identischen Tool, das sich allerdings in den Stammdaten unterscheidet. Das bereite ich vor, indem ich auf jeden Stick das Grundtool kopiere, die entsprechende Klasse über die Excel-Tabelle importiere und dann das Tool in eine ausführbare Datei speichere, damit jeder es an seinem Rechner nutzen kann.
     
    Erdmännchen0815, 20. Dezember 2020
    #42
  13. Hilfe bei Erstellung eines Zeugnisformulars (Bereichsbreite; Unterstreichungen)

    Hallo,

    du könntest die DB vorher komprimieren und dann zippen.Wenn das nicht reicht, schmeiße unnötige Teil aus der Beispiel-DB heraus, die für das Fehlerbild nicht relevant sind.

    Gruß Ulrich
     
  14. Ich bekomme sie nicht kleiner als 2MB und dann bleiben gepackt immernoch 718 KB übrig.
     
    Erdmännchen0815, 21. Dezember 2020
    #44
  15. Ok, dann würde ich vorschlagen, daß du einen Ordner mit deiner DB auf OneDrive erstellst und diesen Ordner dann teilst. Denn Link kannst du dann entweder hier (bevorzugt) oder, wenn dir das nicht zusagt, per PN übermitteln.

    OneDrive sollte bei Windows 10 automatisch verfügbar sein. Bis 5 GB ist das, glaube ich, kostenlos.

    Gruß Ulrich
     
Thema:

Hilfe bei Erstellung eines Zeugnisformulars (Bereichsbreite; Unterstreichungen)

Die Seite wird geladen...
  1. Hilfe bei Erstellung eines Zeugnisformulars (Bereichsbreite; Unterstreichungen) - Similar Threads - Hilfe Erstellung Zeugnisformulars

  2. Hilfe benötigt bei der Erstellung eines Makros zum PDF Druck

    in Microsoft Excel Hilfe
    Hilfe benötigt bei der Erstellung eines Makros zum PDF Druck: Hallo zusammen, ich bin ein absoluter Neuling was Makros angeht, ´genauer gesagt ist dieses mein erstes ever ;-) Ich habe sehr viel in sämtlichen Foren gelesen, dort findet man ja auch viel, aber...
  3. Hilfe erstellen

    in Microsoft Access Hilfe
    Hilfe erstellen: Hallo In meiner Access Anwendung habe ich ein eigenes Hilfesystem hinterlegt, welches nach drücken von F1 entsprechende Hilfetexte in Lebans RTF2 Control anzeigt. Das funktioniert wunderbar und...
  4. Hilfe! Probleme bei Umfrage Erstellung

    in Microsoft Access Hilfe
    Hilfe! Probleme bei Umfrage Erstellung: Liebe Community, ich bin ganz neu hier und ein absoluter Access Anfänger. Ich möchte die Ergebnisse von Fragebögen mit Access auswerten und komme beim DB Design nicht weiter. Es handelt sich um...
  5. Hilfe bei dem Erstellen eines Berichtes

    in Microsoft Access Hilfe
    Hilfe bei dem Erstellen eines Berichtes: Hi, ich habe da ein Problem... Ich soll für die Arbeit via Acces eine Liste erstellen, die mir Daten ausgibt... Ich habe hierfür einen Bericht gewählt und bekomme alle Daten aus der Datenbank....
  6. Bitte um Hilfe um Listen zu erstellen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Bitte um Hilfe um Listen zu erstellen: Erstmal hallo an alle und Danke das ich hier aufgenommen wurde. ...ihr seid meine letzte Hoffnung. Folgendes Problem: ich habe eine unendlich lange Excel Liste die ich so nicht großartig...
  7. Hilfe beim erstellen einer formel mit index und vergleich mit mehreren kriterien

    in Microsoft Excel Hilfe
    Hilfe beim erstellen einer formel mit index und vergleich mit mehreren kriterien: Hallo zusammen, ich versuche mir gerade eine Datei zu erstellen, die mir bei der Bewertung eines Gartenhauses hilft, aber habe es solange probiert, dass mir nur noch der Kopf raucht. Bräuchte...
  8. Seitenzahlen unabhängig vom Seitenrand erstellen! HILFE

    in Microsoft Word Hilfe
    Seitenzahlen unabhängig vom Seitenrand erstellen! HILFE: Hallo, ich muss eine Hausarbeit schreiben und bei dieser ist ein rechter Seitenrand von 7 cm einzuhalten! Diesen habe ich auch bereits eingestellt. Dann habe ich Seitenzahlen eingefügt und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden