Office: Index Vergleich Ausgabe mehrere Werte?

Helfe beim Thema Index Vergleich Ausgabe mehrere Werte? in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Hallo Jungs und Mädels, da ich da jetzt schon paar Stunden dran hocke und mich Google auch nicht richtig weitergebracht hat und es schon spät ist... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von Erebos, 14. Januar 2015.

  1. Erebos User

    Index Vergleich Ausgabe mehrere Werte?


    Hallo Jungs und Mädels,

    da ich da jetzt schon paar Stunden dran hocke und mich Google auch nicht richtig weitergebracht hat und es schon spät ist dachte ich mir vielleicht kann mir da ja wer helfen.

    Es geht darum das ich 2 Tabellen miteinander Vergleichen will. Die eine Tabelle enthält die Verkäufe von Amazon und die anderen die Belege aus der Warenwirtschaft ich will nur eigentlich prüfen ob alle Verkäufe von Amazon auch in der WaWi angekommen sind (Ist leider notwendig da die API manchmal rumzickt und er nur 1 Position importiert)

    Soweit passt alles habe auch per Index Vergleich einen Abgleich auf die Transaktionsnummer, allerdings ist das Problem das wenn jemand 2 Positionen hat er mir nur den ersten Wert ausgibt und das 2x Also z.b. Artikel A und dann nochmal Artikel A obwohl Artikel A und Artikel B gekauft wurde. Somit bringt meine Kontrollspalte natürlich einen Fehler...

    Ich bräuchte also sozusagen beide Werte, wie gesagt für Hilf wäre ich dankbar.

    Hier mal die Beispieldatei gefüllt mit so einem Fall

    Den Anhang Beispiel.xlsx betrachten

    Danke im Voraus für eure Hilfe.

    Gruß

    Erebos
     
  2. steve1da Super-Moderator
    steve1da, 14. Januar 2015
    #2
  3. Erebos User
    Hallo Steve,

    Danke für die schnelle Antwort.

    Wenn ich das richtig verstehe (nicht hauen wen es nicht so ist Kaffee fehlt noch - war eine kurze Nacht) kann ich die Formel aus dem 2ten Link aber nur nutzen wenn ich einen festen Suchparameter habe korrekt?

    Also z.b. ich gebe eine Transaktionsnummer ein und er gibt mir dann die Treffer aus, oder geht das auch mit variablen werten?

    Weil statisch wäre das ja dann nicht so geeignet für mich weil die Transaktions ID natürlich nicht immer statisch ist.

    Oder habe ich da was übersehen?

    Gruß

    Erebos

    Edit

    Ich habe eben mal aus der ersten Formel mir die Formel angepaßt aber er gibt mir nichts aus was mache ich den falsch?

    Habe es auch mit strg+shift +enter eingegeben

    Ich hock grade auf der Leitung oder kappier es nicht...

    Nach dem ersten index kommt ja die Matrix...also das Tabellenblatt der WaWi dann möchte ich nach der Transaktions ID suchen welche im aktiven Tabellenblatt A2 ist und diese muss er mir suchen im Tabellenblatt WaWi in der Spalte B stehen die...und wenn er fündig wird soll er mir den Wert aus Zeile C (ist die SKU) aus dem Datenblatt der WaWi ausgeben...

    Das ist doch alles soweit richtig oder nicht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2015
  4. steve1da Super-Moderator

    Index Vergleich Ausgabe mehrere Werte?

    Hola,

    was meinst du mit "variablen Werten"? In deinem Beispiel beziehst du dich doch auf die amazon-order-id, oder nicht?

    Kurz gesagt, beide Formeln suchen zu EINEM Suchkriterium ALLE Treffer die es dazu gibt.

    Gruß,
    steve1da
     
    steve1da, 14. Januar 2015
    #4
  5. Erebos User
    Oh hatte die Antwort noch nicht gesehen bin mehr nen Fan von Edit als immer neue Posts zu machen wenn noch kein Reply da ist...

    Hier nochmal mein Edit von oben

    Edit

    Ich habe eben mal aus der ersten Formel mir die Formel angepaßt aber er gibt mir nichts aus was mache ich den falsch?

    =WENNFEHLER(INDEX(WaWi!1:1048576;KKLEINSTE(WENN(Wa Wi!B:B=A2;ZEILE(WaWi!C:C));ZEILE(A1)));"")
    Habe es auch mit strg+shift +enter eingegeben

    Ich hock grade auf der Leitung oder kappier es nicht...

    Nach dem ersten index kommt ja die Matrix...also das Tabellenblatt der WaWi dann möchte ich nach der Transaktions ID suchen welche im aktiven Tabellenblatt A2 ist und diese muss er mir suchen im Tabellenblatt WaWi in der Spalte B stehen die...und wenn er fündig wird soll er mir den Wert aus Zeile C (ist die SKU) aus dem Datenblatt der WaWi ausgeben...

    Das ist doch alles soweit richtig oder nicht?

    und noch zu deiner Frage ja der "Suchbegriff" soll immer die Transaktions Id sein die auch immer in der gleichen Spalte steht aber nicht in der gleichen Zeile...also z.b. immer in a2

    Soweit ich das gesehen habe möchte der 2te Formellink ja immer die Suchabfrage in einer festen Zelle haben?!? oder nicht?
     
  6. steve1da Super-Moderator
    Hola,

    ein kleiner Fehler in der Formel - WaWi!1:1048576 kannst du zwar so schreiben, allerdings weiß die Formel nicht aus welcher Spalte die Info genommen werden soll:

    Gruß,
    steve1da
     
    steve1da, 14. Januar 2015
    #6
  7. Erebos User
    Hallo Steve...oh ja klar...sag ja der Kaffee fehlt noch...nun gibt er mir aber den Wert aus A1 (ist die Überschrift Belegnummer) aus der Tabelle WaWi aus und nicht die SKU 10169 und 10166

    Denke das liegt noch an Zeile(a1) was macht die Funktion den?

    Hier mal die aktuelle Beispiel Datei

     
  8. steve1da Super-Moderator

    Index Vergleich Ausgabe mehrere Werte?

    Hola,

    das A1 hat damit nichts zu tun, das zählt nur für die Formel einen Zähler hoch.

    Es wird dir aus der Tabelle WaWi das ausgegeben, was du im Index-Teil definiert hast. Wenn du da aus A:A C:C machst, werden dir auch die Nummern ausgegeben.

    Gruß,
    steve1da
     
    steve1da, 14. Januar 2015
    #8
  9. Erebos User
    Hallo Steve,

    danke nun klappt es arbeite sonst nur mit Index Vergleich und da bin ich es nicht gewohnt das die Ergebnisszelle vorne Angeben werden muss..

    Mal noch eine reine Verständnis-frage

    Wieso ist es Ihm egal ob ich sage

    oder

    er gibt mir immer die korrekte SKU aus?

    Weil ich gerne immer verstehe wie was funktioniert, damit ich dann auch in Zukunft mit der Formel aus dem ff arbeiten kann.

    Gruß

    Erebos
     
  10. steve1da Super-Moderator
    Hola,

    hier unterscheidet sich ja nur ZEILE(...A:A) und ZEILE(....C:C). Geprüft wird von Anfang bis Ende, also von A1 bis Axyz, bzw. C1 bis Cxyz in der Matrixformel. Zeile(A1) und Zeile(C1) ergeben für sich gesehen jeweils die Zahl 1. Von daher macht es in der Formel keinen Unterschied.

    Gruß,
    steve1da
     
    steve1da, 14. Januar 2015
    #10
  11. Erebos User
    Ahh okay wieder was gelernt :)

    Hmm aber irgendwie mag er jetzt nicht die Formel in meiner Hauptdatei nicht nehmen. Er gibt immer #Zahl aus bze wenn man WennFehler mit rein nimmt dann eben nix aus...nur meine ersten 2 Zeilen die macht er mir richtig...

    Irgendwie ist da noch nen Fehler drinnen und ich kappier nicht welcher Index Vergleich Ausgabe mehrere Werte? :(
     
  12. steve1da Super-Moderator
    Hola,

    hast du die Formel auch mit Strg-Shift-Enter abgeschlossen?

    Ansonsten kann man nicht viel dazu sagen, ohne die Datei zu sehen.

    Gruß,
    steve1da
     
    steve1da, 14. Januar 2015
    #12
  13. Erebos User

    Index Vergleich Ausgabe mehrere Werte?

    Danke wieder was gelernt :)

    Ich habe das nun eben mal in meine große Datei übernommen und dann gibt er immer nichts aus weil ich bei einer neuen Transaktions ID ja bei Zeile A1 neu Anfangen muss...bei fast 13000 Zeilen ist das aber etwas blöd da manuell die A1 zu setzen...gibts da noch nen Anwendbaren Trick?

    Edit...

    ops war ja doch gepostet nur auf seite 2 sorry für Doppelpost...

    Ja hatte mit strg-shift+enter abgeschlosen aber war Zeile A3 das mag er nicht (logisch 3ter Wert gibt es nicht da er ja für die ID eine neue Matrix macht wo er nur ggf. 1 Ergebniss hat dann kann er den 3ten Wert nicht ausgeben...)

    Edit 2:

    Hab es nun gelöst indem man

    nutzt statt

    Aber bei sovielen Zeilen schießt sich Excel weg...hatte ich mir schon fast gedacht...muss ich dann mal gucken ggf. nach Mnat aufsplitten, weil mit Access kenn ich mich 0 aus - oder gibts noch ne andere Lösung?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2015
  14. steve1da Super-Moderator
    Hola,

    guck mal auf Seite 1, meine erste Antwort. Da ist noch ein zweiter link.

    Gruß,
    steve1da
     
    steve1da, 14. Januar 2015
    #14
  15. Hallo, ich suche auch einen Abgleich. Ich habe 2 Tabellen in unterschiedlichen Datein. Dies sind Exporte aus einer Datenbank. Jede Woche wird ein Export gemacht und zum Kunden geschickt. Ich habe also Tabelle 1 schicke die zum Kunden und bekomm sie als Tabelle 2 zurück. Bisher füge ich nun 1 und 2 in eine Excel Datei und lass sie über eine bedingte Formatierung vergleichen, sodass in Tabelle 2 die Änderungen mit roter Schrift formatiert wird. Es ist aber nötig, dass die Formatierung statisch ist, damit ich Tabelle 1 wieder löschen kann. Leider kenne ich mich mit VBA nicht aus, denn ich denk da komm ich nicht drum herum. Kann mir jemand helfen?
     
    Spitzbart, 6. Februar 2015
    #15
Thema:

Index Vergleich Ausgabe mehrere Werte?

Die Seite wird geladen...
  1. Index Vergleich Ausgabe mehrere Werte? - Similar Threads - Index Vergleich Ausgabe

  2. Index und Vergleich mit mehreren Suchkriterien

    in Microsoft Excel Hilfe
    Index und Vergleich mit mehreren Suchkriterien: Hi Leute, Ist es möglich mittels INDEX und VERGLEICH mehrere Suchkriterien mit einzubeziehen. Ich möchte gerne im Tabellenblatt PLAN_MITARBEITER, wenn oben rechts die Personalnummer ausgewählt...
  3. Index / xvergleich nur bestimmte Spalten aus anderer Arbeitsmappe in neue Mappe übernehmen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Index / xvergleich nur bestimmte Spalten aus anderer Arbeitsmappe in neue Mappe übernehmen: Hallo zusammen, ich hoffe ich kann mein Problem und meine Intention ausreichend beschreiben :D Erst einmal zur Anforderung: Ich habe ein generiertes Sheet, welches eine Systemlandschaft...
  4. Index Funktion mit Platzhalter

    in Microsoft Excel Hilfe
    Index Funktion mit Platzhalter: Hallo Zusammen! Vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen. Ich versuche seit einiger Zeit in Excel aus einer Tabelle etwas abzufragen. Konkret geht es um eine Materialliste. Es soll so...
  5. Index Vergleich Zahlen durch Komma getrennt werden erkannt einzelne ohne Komma aber nicht

    in Microsoft Excel Hilfe
    Index Vergleich Zahlen durch Komma getrennt werden erkannt einzelne ohne Komma aber nicht: Hallo zusammen, ich habe eine Formel erstellt, die bei durch Komma getrennten Werten funktioniert, aber nicht bei einem einzelnen Wert in der Zelle. Ich hänge mal ein Beispiel mit an um es...
  6. Ausgabe gefundener Zeilen // VERGLEICH INDEX mehrere Suchkriterien

    in Microsoft Excel Hilfe
    Ausgabe gefundener Zeilen // VERGLEICH INDEX mehrere Suchkriterien: Hallo, aktuell lasse ich mir alle Zeilen ausgeben, welche zum Beispiel in der ersten Spalte eine "2" stehen haben. Formel 1. Zelle: =VERGLEICH($C$1;INDEX('MA200001'!A:C;;1);0) Formel Zelle in...
  7. Index-Vergleich Ausgabe mehrerer Ergebnisse

    in Microsoft Excel Hilfe
    Index-Vergleich Ausgabe mehrerer Ergebnisse: Hallo zusammen, folgendes Problem bekomme ich i-wie nicht gelöst: Im Tabellenblatt "Daten" sind in Spalte "F" Betriebsnummern aufgeführt, in Spalte "H" die zugehörigen Händlernamen und in...
  8. Vergleich aus mehreren Spalten mit Ausgabe eines Wertes aus einer 3. Spalte

    in Microsoft Excel Hilfe
    Vergleich aus mehreren Spalten mit Ausgabe eines Wertes aus einer 3. Spalte: Hallo zusammen. Ich habe folgendes Problem, und hoffe, ihr könnt mir helfen: Und zwar habe ich zwei Tabellen: Tab1 Name Datum 1 Datum 2 Nummer A 01.01.1990 31.01.1990 1234 B...

Users found this page by searching for:

  1. index vergleich mehrere ergebnisse ausgeben

    ,
  2. excel index mehrere werte ausgeben

    ,
  3. vergleich excel mehrere zeilen ausgeben

    ,
  4. excel index vergleich doppelte werte
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden