Office: (Office 365) Kann keinen neuen Datensatz hinzufügen

Helfe beim Thema Kann keinen neuen Datensatz hinzufügen in Microsoft Access Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Ich habe meine Lieferanten-Datenbank schon ordentlich voran getrieben und mittlerweile funktioniert das mit den Eingeben der Preise und dem Anzeigen... Dieses Thema im Forum "Microsoft Access Hilfe" wurde erstellt von Andreas7611, 14. Dezember 2022.

  1. Kann keinen neuen Datensatz hinzufügen


    Ich habe meine Lieferanten-Datenbank schon ordentlich voran getrieben und mittlerweile funktioniert das mit den Eingeben der Preise und dem Anzeigen aller Artikel und Preise der Lieferanten. Aber wie das so ist: Wenn man auf der einen Seite was geschafft hat, reißt etwas auf der anderen Seite auf :)

    Ich wollte heute mal unsere Artikel eingeben. Einige hatte ich ja schon im Vorfeld eingegeben. Diese zu bearbeiten und zu Vervollständigen ist dabei kein Problem.
    Wenn ich allerdings neue Datensätze eingeben möchte, Bekomme ich die Fehlermeldung:
    "Der Datensatz kann nicht hinzugefügt werden, da ein Datensatz in der Tabelle 'tbl_Kategorie' mit diesem Datensatz in Beziehung stehen muß"
    (Diese Fehlermeldung habe ich vorher "kopiert". Den Fehler konnte ich nur mit "ESC" umgehen. Ich bin mir gerade nicht sicher, ob die Fehlermeldung später nicht "tbl_Lieferanten" innehatte - muß ich morgen auf Arbeit noch mal genau prüfen)

    Aber ich weiß nicht, was da der Fehler ist. Ich habe mal meine "Beziehungen" mit in den Anhang gepackt. Vielleicht habe ich da ja was falsch gemacht?

    Was mich noch ein kleines bisschen Verwundert ist die Tatsache, dass in der Artikel-Tabelle jeder Artikel vorne ein kleines "Plus"-Zeichen hat und wenn ich das Aufklappe kommt eine Untertabelle mit den Preisen.. Aber kann natürlich sein, das dies so muß, weil die Artikel ja auch Preise haben sollen..

    Ich bin mir auch nicht so sicher, was ich bei den Beziehungen angeben soll. "referentielle Integrietät" bedeutet ja, dass hier ein Wert vorhanden sein muß. Allerdings trifft das auch nicht immer zu, da manche Artikel nicht alle Nebentabellen benötigen. Bzw. habe ich da einfach ein "-" als ersten (Standard)Wert, so das immer was drin steht.
    Die Aktualisierungs- und Löschweitergabe habe ich eigentlich nie an, weil mir nicht bewusst ist, was das genau bedeutet. Wenn ich das richtig sehe, werden z.B. alle Artikel-Datensätze gelöscht, die eine bestimmte Farbe haben, wenn ich diese Farbe in der Farb-Tabelle lösche.. Will man ja nicht unbedingt..

    Vielleicht hat ja jemand eine Idee, woran mein Fehler liegt?
    Wie gesagt, bereits vorhandene Datensätze kann ich bearbeiten. Nur eben keine neuen mehr erstellen. Weder im Formular, noch in der Tabelle selber..
     
    Andreas7611, 14. Dezember 2022
    #1
  2. Hallo Andreas,

    Du gibst die Antwort eigentlich schon selbst. Wahrscheinlich hast Du die Beziehung Kategorie-Artikel mit ref-Int angelegt. Dann erzwingt Access bei der Neuanlage einen gültigen Wert Kategorie-ID-wert im entsprechenden Feld des Artikelstamms.
    Zwei Möglichkeiten, die Du eigentlich auch schon gesehen hast:
    1. In der Tabelle Kategorie einen Defaultwert anlegen, der dann als Fehlwert/Standardwert für das ID-Feld im Artikelstamm eingetragen wird und somit dann erstmal immer vorhanden ist und ggf. bei der Neuanlage mit einem anderen, gültigen Wert überschrieben werden kann.
    2. Die ref-Int ausschalten, was aber bedeutet, dass die Kategorie-ID im Artikelstamm dann leer sein kann.
    Wenn Du zur Eingabe der Kategorie-ID im Artikelstamm ein Kombinationsfeld nutzt, welches als Datenquelle die Tabelle
    Kategorien hat, kannst Du trotzdem sicherstellen, dass nur gültige Kategorien ausgewählt werden, indem Du die Eigenschaft
    des Combofeldes auf nur Listenwerte = ja setzt.

    Die Aktualisierungsweitergabe nutze ich häufig, weil ich nicht so ein Fan von den Autowert IDs bin, sondern eher Fan von "sprechenden" Primärschlüsseln bin. (Jetzt schreien wider alle Datenbankpuristen :-o). Ändere ich dann einen solchen Primärschlüsselwert, sorgt Access automatisch für die Änderung in allen abhängigen Datensätzen.
    Die Löschweitergabe verwende ich nur selten. Aber auch dafür gibt es durchaus praktische Beispiele.
    Wenn Du einen Artikel löschst, sollen ja nicht die Preise zu dem Artikel in der Preistabelle als Zombiesätze stehen bleiben. Also kann man das mit der Löschweitergabe automatisch erledigen.

    Die Pluszeichen vor den Datensätzen sind einfach ein Service von Access. So kannst Du Dir die aufgrund der Beziehungen, "abhängigen" Datensätze mal schnell eben anzeigen lassen und bearbeiten.
     
  3. markusxy hat Ahnung
    RI verlangt auf keinen Fall einen Eintrag. Da gibt es keinen Zusammenhang.
    Schau dir die restlichen Constraints des Feldes an.
    RI verlangt, dass wenn ein Wert verwendet wird, dass dieser in der Tabelle mit der Beziehung vorhanden ist und sonst gar nichts. Alles andere wäre ja absolut unsinnig.
     
    markusxy, 15. Dezember 2022
    #3
  4. Kann keinen neuen Datensatz hinzufügen

    Ja, war wohl gestern zuviel.. Da bekommt man nichts mehr mit. Ich hatte noch eine Tabelle mit "unseren" Preisen hinzugefügt. Da aber noch gar nichts eingetragen und auch gar nicht bei der Artikeleingabe berücksichtigt.. Sorry.. Manchmal hat man Punkte vor den Augen :D
     
    Andreas7611, 15. Dezember 2022
    #4
    1 Person gefällt das.
  5. Hallo @markusxy,
    Da besteht sehr wohl ein Zusammenhang. Wenn der Fremdschlüssel in der Untertabelle Teil des kombinierten Primärschlüssels der Untertabelle ist, entsteht automatisch eine referentielle Integritätsforderung. Dazu muss nicht mal eine Beziehung explizit angelegt werden.

    Korrektur: Die Beziehung mit refInt muss eigerichtet sein, damit ein Leereintrag im Fremdschlüssel ausgeschlossen wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2022
  6. markusxy hat Ahnung
    Ist das jetzt reine Rechthaberei, oder willst du den Sinn verstehen?
    Den Kommentar habe ich geschrieben, weil du den Unsinn als richtig bestätigt hast, und auf solch falsche Logik, folgen dann weitere falsche Entscheidungen.

    RI fordert nie einen Wert, das ist das Grundprinzip. Wie schon geschrieben verlangt RI , dass wenn ein Wert verwendet wird, dass dieser in der Tabelle mit der Beziehung vorhanden ist.
    Wenn du einen PK hast, dann fordert dieser einen Wert aber nicht die RI. Bei einem zusammengesetzten Schlüssel, wie du das hier konstruierst, müssen dann zwei Forderungen erfüllt sein, einmal die des PK und danach die der RI.
     
    markusxy, 15. Dezember 2022
    #6
Thema:

Kann keinen neuen Datensatz hinzufügen

Die Seite wird geladen...
  1. Kann keinen neuen Datensatz hinzufügen - Similar Threads - Datensatz hinzufügen

  2. Datensätze im UF bearbeiten und hinzufügen

    in Microsoft Access Hilfe
    Datensätze im UF bearbeiten und hinzufügen: Hallo, mein erster Beitrag hier. Als leidenschaftlicher Sammler von allem möglichen Zeugs der 80er Jahre, habe ich mich entschieden, eigene Datenbanken für verschiedene Sammelgebiete zu erstellen....
  3. VBA: Hinzufügen von Datensätzen zu einer bestehenden Tabelle

    in Microsoft Access Hilfe
    VBA: Hinzufügen von Datensätzen zu einer bestehenden Tabelle: Hallo, ich möchte zum ersten mal mit loop und einer Wenn-Bedingung mit VBA Datensätze (Felder) aus einer Tabelle in eine andere Tabelle übernehmen und komme nicht weiter. Vielleicht kann mir...
  4. Datensätze werden beim hinzufügen nicht angezeigt

    in Microsoft Access Hilfe
    Datensätze werden beim hinzufügen nicht angezeigt: Hallo zusammen, ich habe nur eine kleine Frage. Warum werden die aktuellen Datensätze beim löschen einer Adresse direkt korrekt angezeigt, beim hinzufügen allerdings nicht ? Anbei beide VBA:...
  5. Datensatz hinzufügen

    in Microsoft Access Hilfe
    Datensatz hinzufügen: Hallo Zusammen Habe eine Tabelle tblDatendetails. In dieser werden den DatenID die KundenID zugeordnet. Derzeit gibt es 46 Kunden (tblKunden, KundenID). Das heisst es gibt zwei DatenID 2 bzw. 6,...
  6. Konstruierter AutoWert beim Hinzufügen vom Datensatz

    in Microsoft Access Hilfe
    Konstruierter AutoWert beim Hinzufügen vom Datensatz: Guten Tag, ich würde gerne einen Datensatz hinzufügen, wobei es neben dem AutoWert einen selbstkonstruierter "Auto"-Wert existiert. Neben der normalen ID, gibt es die Vorgangsnummer. Diese soll...
  7. VBA: Automatisches Hinzufügen von Datensätze auf Basis einer Abfrage

    in Microsoft Access Hilfe
    VBA: Automatisches Hinzufügen von Datensätze auf Basis einer Abfrage: Hallo zusammen, ich baue gerade eine Datenbank zur Erstellung von Reisekostenrechnungen. Reisekosten setzen sich zusammen aus Fahrt-, Unterkunfts- und Reisenebenkosten sowie...
  8. Hinzufügen von Datensätzen zu einer Tabelle mit einer Anfügeabfrage

    in Microsoft Access Tutorials
    Hinzufügen von Datensätzen zu einer Tabelle mit einer Anfügeabfrage: Hinzufügen von Datensätzen zu einer Tabelle mit einer Anfügeabfrage Access für Microsoft 365 Access 2019 Access 2016 Access 2013 Access 2010 Access...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden