Office: Kunden Bestell-Intervall

Helfe beim Thema Kunden Bestell-Intervall in Microsoft Access Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Hallo zusammen, Ich hoffe weiterhelfen kann denn ich verzweifele gerade. Vor ab sei einmal gesagt, dass ich SQL nicht beherrsche. Ich kann zwar Code... Dieses Thema im Forum "Microsoft Access Hilfe" wurde erstellt von Nicole.13, 10. Mai 2021.

  1. Nicole.13 Neuer User

    Kunden Bestell-Intervall


    Hallo zusammen,
    Ich hoffe weiterhelfen kann denn ich verzweifele gerade. Vor ab sei einmal gesagt, dass ich SQL nicht beherrsche.
    Ich kann zwar Code eingeben, verstehe aber leider nicht was ich da tue.

    Nun mein Problem:
    Ich habe eine Datenbank DE_1 mit den Feldern Kundennummer und Datum.
    Zu einer Kundenummer gehören mehrere Bestelldaten. So z. B.:

    KdNr. Datum
    1234 05.01.2021
    1234 10.01.2021
    1234 20.03.2021
    5274 04.01.2021
    5274 12.02.2021

    Nun möchte ich zu jeder Kundennummer die Differenz des vorherigen Datums ausgeben.
    So soll das Ergebnis aussehen:

    KdNr. Datum Differenz
    1234 05.01.2021
    1234 10.01.2021 5
    1234 20.03.2021 69
    5274 04.01.2021
    5274 12.02.2021 39

    Könnte mir bitte jemand helfen? Gegoogelt habe ich bereits, aber keine Lösung gefunden, die für mich funktioniert.
     
    Nicole.13, 10. Mai 2021
    #1
  2. Exl121150 Erfahrener User
    Hallo,

    die Tabelle "TabBestIntervall":
    ID KdNr Datum
    1 1234 05.01.2021
    2 1234 10.01.2021
    3 1234 20.03.2021
    4 5274 04.01.2021
    5 5274 12.02.2021


    Die SQL-Abfrage "AbfrBestIntervall" sieht so aus:
    Code:
    SELECT T1.KdNr, T1.Datum, T1.Datum-(SELECT Top 1 T2.Datum
                            FROM TabBestIntervall AS T2
                            WHERE (T2.Datum < T1.Datum) AND (T2.KdNr=T1.KdNr)
                            ORDER BY T2.Datum DESC
                          ) AS Differenz
    FROM TabBestIntervall AS T1
    ORDER BY 1, 2;

    Das Abfrage-Ergebnis:
    KdNr Datum Differenz
    1234 05.01.2021
    1234 10.01.2021 5
    1234 20.03.2021 69
    5274 04.01.2021
    5274 12.02.2021 39
     
    Exl121150, 10. Mai 2021
    #2
  3. Nicole.13 Neuer User
    Lieber Exl121150,
    vielen herzlichen Dank. Ich werde es gleich morgen testen. Du hast mir damit echt geholfen. Ich kann jetzt auch wieder besser schlafenKunden Bestell-Intervall *;)*
     
    Nicole.13, 10. Mai 2021
    #3
  4. Nicole.13 Neuer User

    Kunden Bestell-Intervall

    Lieber Exl121150,
    es hat alles perfekt funktioniert!!!! DANKE!
     
    Nicole.13, 11. Mai 2021
    #4
  5. Nicole.13 Neuer User
    Jetzt aber das nächste Problem: ich möchte mit dem Ergebnis weiterarbeiten. Als Tabelle kann ich es aber nicht speichern. Es kommt die Meldung:
    "Höchstens ein Datensatz kann von dieser Unterabfrage zurückgegeben werden".

    Wie kann ich das jetzt als neue Tabelle speichern???
     
    Nicole.13, 11. Mai 2021
    #5
  6. Exl121150 Erfahrener User
    Hallo Nicole,

    du musst zuerst eine (leere) Tabelle erstellen, ähnlich wie die Tabelle "TabBestIntervall", nur mit dem zusätzlichen Feld "Differenz" (Typ Zahl, Long Integer). Ich habe diese Tabelle in der folgenden Anfügeabfrage "TabBestIntervall_Ergebnis" genannt.
    SQL-Anfügeabfrage:
    Code:
    INSERT INTO TabBestIntervall_Ergebnis
    SELECT T1.KdNr AS KdNr, T1.Datum AS Datum, T1.Datum-(SELECT Top 1 T2.Datum
                            FROM TabBestIntervall AS T2
                            WHERE (T2.Datum < T1.Datum) AND (T2.KdNr=T1.KdNr)
                            ORDER BY T2.Datum DESC
                          ) AS Differenz
    FROM TabBestIntervall AS T1
    ORDER BY 1, 2;
    
    Wie du siehst, ist die Abfrage (AbfrBestIntervall) aus dem vorherigen Posting ein Bestandteil der Anfügeabfrage. Mit einer Anfügeabfrage kann man an die Sätze einer bestehenden Tabelle weitere Sätze anfügen.
     
    Exl121150, 11. Mai 2021
    #6
  7. Nicole.13 Neuer User
    Hallo Anton, ich leider nochmalKunden Bestell-Intervall :(
    Ich bin für so etwas scheinbar zu unerfahren aber ich möchte das Problem jetzt irgendwie lösen (hoofentlich mit deiner Hilfe!)
    Folgende waren meine Schritte:
    1. Ich habe jetzt auf die Tabelle "TabBestIntervall" zuerst die SQL-Abfrage "AbfrBestIntervall" gemacht und nur als Abfrage unter dem Namen "AbfrBestIntervall" gespeichert.
    2. Ich habe über "Erstellen" eine neue Tabelle erstellt mi dem Namen: "TabBestIntervall_Ergebnis". Diese sieht so aus:
    Kunden Bestell-Intervall upload_2021-5-11_14-45-14.png

    Was ist der nächste Schritt? Wo genau muss ich den Code für die Anfügeanfrage machen? Welche Tabelle oder Abfrage muss ich öffnen um den Anfügecode in der SQL-Ansicht einzugeben?Kunden Bestell-Intervall :confused:
    Sorry für mein "NICHTWISSEN"!
     
    Nicole.13, 11. Mai 2021
    #7
  8. Exl121150 Erfahrener User

    Kunden Bestell-Intervall

    Hallo Nicole,

    die Abfrage, die ich dir heute vormittags übermittelte, speicherst du so ab, wie du es bereits mit meiner vorhergehenden Abfrage "AbfrBestIntervall" getan hast, meinetwegen unter dem Namen "AbfrBestIntervall_Ergebnis".
    Auf diesen Eintrag machst du wie bei einer normalen Abfrage einen Doppelklick, sodass diese ausgeführt wird. Dabei werden möglicherweise 1-2 Warnmeldungen kommen, die aber nur darauf hinweisen sollen, dass du gerade den Inhalt einer Tabelle veränderst.
    Wenn du hinterher den Inhalt der Tabelle "TabBestIntervall_Ergebnis" ansiehst, müsste sie infolge der ausgeführten Anfügeabfrage wunschgemäß ausgefüllt sein - nur das ID-Feld hat sich gegenüber der ursprünglichen Tabelle geändert, weiters stehen im neuen Feld "Differenz" die gewünschten Werte.

     
    Exl121150, 11. Mai 2021
    #8
  9. Exl121150 Erfahrener User
    Hallo,
    als Ergänzung zu meinem Posting von vorhin:
    Eine Abfrage ist eine Art "dynamischer" Tabelle. Wenn keine Notwendigkeit besteht, dass man ihre Ergebnisse verändern/editieren etc. muss, genügt diese Abfrage-"Tabelle" - man muss dann keineswegs extra eine "statische" Tabelle generieren - man kann den Abfragenamen so verwenden, als wäre er der Name einer Tabelle.
     
    Exl121150, 11. Mai 2021
    #9
  10. Nicole.13 Neuer User
    Hallo,

    ich habe jetzt alles so gemacht. Lasse ich die AbfrBestIntervall_Ergebnis jetz mit Doppelklick laufen kommt am Ende folgende Meldung:
    Kunden Bestell-Intervall upload_2021-5-11_16-0-43.png

    So sehen meine Abfragen und Tabellen aus:
    Kunden Bestell-Intervall upload_2021-5-11_16-3-9.png
    Was mache ich denn noch falsch?
     
    Nicole.13, 11. Mai 2021
    #10
  11. Exl121150 Erfahrener User
    Hallo,

    bei mir funktioniert die Anfügeabfrage "AbfrBestIntervall_Ergebnis" ganz normal wie gewünscht.
    Code:
    INSERT INTO TabBestIntervall_Ergebnis
    SELECT T1.KdNr AS KdNr, T1.Datum AS Datum, T1.Datum-(SELECT Top 1 T2.Datum
                            FROM TabBestIntervall AS T2
                            WHERE (T2.Datum < T1.Datum) AND (T2.KdNr=T1.KdNr)
                            ORDER BY T2.Datum DESC
                          ) AS Differenz
    FROM TabBestIntervall AS T1
    ORDER BY 1, 2;
    Nach dreimaliger Ausführung enthält die Tabelle "TabBestIntervall_Ergebnis" folgende Inhalte:
    TabBestIntervall_Ergebnis
    ID KdNr Datum Differenz
    1 1234 05.01.2021
    2 1234 10.01.2021 5
    3 1234 20.03.2021 69
    4 5274 04.01.2021
    5 5274 12.02.2021 39
    6 1234 05.01.2021
    7 1234 10.01.2021 5
    8 1234 20.03.2021 69
    9 5274 04.01.2021
    10 5274 12.02.2021 39
    11 1234 05.01.2021
    12 1234 10.01.2021 5
    13 1234 20.03.2021 69
    14 5274 04.01.2021
    15 5274 12.02.2021 39
     
    Exl121150, 11. Mai 2021
    #11
  12. Nicole.13 Neuer User
    So weit so gut, jetzt bekomme ich ein Ergebnis in der TabBestIntervall_Ergebnis. Allerdings ist das Feld "Differenz nicht gefüllt"????
     
    Nicole.13, 12. Mai 2021
    #12
  13. Exl121150 Erfahrener User

    Kunden Bestell-Intervall

    Hallo,

    1) hast du den grau hinterlegten Code aus meinem letzten Posting (beginnend mit "INSERT" und endend mit "2;") markiert mit der Maus,
    2) danach die Tastenkombination Strg+C gedrückt,
    3) das SQL-Abfrage-Textfeld in ACCESS ausgewählt,
    4) dort die Tastenkombination Strg+V gedrückt,
    5) das Ganze zu guter Letzt gespeichert.
    6) Mit Doppelklick auf den Abfragebefehl "AbfrBestIntervall_Ergebnis" ist die Anfügeabfrage auszuführen.

    Wenn es damit nicht klappen sollte, dann kann ich dir leider nicht mehr weiterhelfen.
     
    Exl121150, 14. Mai 2021
    #13
  14. Nicole.13 Neuer User
    Hallo Anton,
    sorry, dass ich mich erst jetzt melde. Ich werde jetzt nochmal alles Schritt für Schritt durchgehen. Sollte es wieder nicht klappen, werde ich das mal in unsere IT geben. Trotzdem noch einmal vielen Dank für deine Antworten und Hilfe! Lieb Grüße
     
    Nicole.13, 18. Mai 2021
    #14
Thema:

Kunden Bestell-Intervall

Die Seite wird geladen...
  1. Kunden Bestell-Intervall - Similar Threads - Kunden Bestell Intervall

  2. Kunden Name suchen

    in Microsoft Access Hilfe
    Kunden Name suchen: Hallo Forum Mitlied, ich bin neu bei Access. Ich möchte eine Suchfunktion für die Nachname erstellen, bei der die Tippfehler erlaubt sind. Es ist teilweise für uns schwierig, den richtigen Name...
  3. Kunde auswählen aus einem Unterformular

    in Microsoft Access Hilfe
    Kunde auswählen aus einem Unterformular: Hallo @all, ich habe in einem Auftragsformular u.a. Felder zur Auswahl und Ansicht von Kunden und Unternehmer. Funktioniert wenn alle Felder im HF sind. Nun habe ich die Kunden - und Unternehmer...
  4. Webinar-Termin an viele Kunden verschicken

    in Microsoft Outlook Hilfe
    Webinar-Termin an viele Kunden verschicken: Hallo, das Ziel mehrere Hundert externe eMails zu einem Webinar einzuladen und dabei die Nachverfolgung im Kalender von Outlook zu benutzen. Variante 1: Serien- eMail mit Word personalisiert...
  5. In Planner - Zeitstrahl zu den Gesprächsabläufen mit einen Kunden

    in Microsoft Teams Hilfe
    In Planner - Zeitstrahl zu den Gesprächsabläufen mit einen Kunden: Guten Morgen, ich nutze ihn Teams den Planner. Eins kann der Planner bei den Aufgaben nicht. Wenn es eine Aufgabe zu einem Auftrag mit einen Kunden ist fehlt mir ein Zeitstrahl. Was habe ich mit...
  6. weitere Tabellendaten von Kunden in eine Userform mit Textboxen laden

    in Microsoft Excel Hilfe
    weitere Tabellendaten von Kunden in eine Userform mit Textboxen laden: Guten Morgen, zu so früher Stunde noch ein Anliegen, wo ich echt Hilfe brauche. Werde dann gleich auch meine Codes dazu mitsenden. Ich habe eine Datenmaske, wo ich Teilnehmer*innen und...
  7. EXCEL 2010 - Zählen Bestellungen im Zeitraum X zu Kunde X

    in Microsoft Excel Hilfe
    EXCEL 2010 - Zählen Bestellungen im Zeitraum X zu Kunde X: Hallo zusammen, bräuchte mal wieder Eure Hilfe. Ich will in der Spalte D die Anzahl der Bestellungen ausgegeben haben welche der Kunde X zum Datum bestellt hat. <TBODY> Kunde</SPAN>...
  8. Problem: Anzahl Bestellungen einzelnen Kunden zuordnen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Problem: Anzahl Bestellungen einzelnen Kunden zuordnen: Hallo zusammen, momentan hab ich ein grosses Problem bei dem ich nicht weiss, wie ich das lösen könnte. Kurz das Problem: Ich habe ein Tabellenblatt auf dem alle Bestellungen des letzten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden