Office: Liniendiagramm bei unregelmäßiger Zahlenreihe?

Helfe beim Thema Liniendiagramm bei unregelmäßiger Zahlenreihe? in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Ich möchte einige Ereignisse auf einer Zeitachse darstellen und dabei jedem Ereignis einen Zahlenwert zuordnen. Die sich dann ergebenden Punkte sollen... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von FRAC, 31. Juli 2018.

  1. Liniendiagramm bei unregelmäßiger Zahlenreihe?


    Ich möchte einige Ereignisse auf einer Zeitachse darstellen und dabei jedem Ereignis einen Zahlenwert zuordnen. Die sich dann ergebenden Punkte sollen mit geraden Linien verbunden werden, fancy Sachen wie Interpolieren oder Glätten sind nicht nötig.

    Die Daten stehen in einer Tabelle mit 3 Spalten: Ereignisname, Datum, Wert

    Idealerweise soll die X-Achse mit den Ereignisnamen beschriftet sein, die Daten brauche ich da nicht. Die Position auf der X-Achse soll aber die zeitliche Abfolge widerspiegeln.

    Das Ganze lässt sich prima mit einem Liniendiagramm machen - wenn die Ereignisse gleichmäßig auf der Zeitachse verteilt sind. Das ist bei mir aber nicht der Fall. Manchmal liegen zwei Ereignisse sehr nach beieinander, manchmal gibt es große Lücken.

    Trage ich das einfach so in meine Tabelle ein, dann verteilt Excel diese gleichmäßig auf der X-Achse und ignoriert die zeitliche Abfolge. Wenn ich die Tabelle mit leeren Zeilen auffülle, um die zeitlichen Lücken darzustellen, dann verbindet Excel die Punkte nicht mehr sondern unterbricht die Linie an den Stellen, an denen keine Ereignis eingetragen sind.

    Kennt hier jemand eine Lösung für mein Problem?

    :)
     
  2. Hallo FRAC,

    nimm ein Punktdiagramm mit Linien.
     
  3. Beverly
    Beverly Erfahrener User
    Hi,

    wenn die Ereignisse und nicht die Datumswerte auf der Horizontalachse angzeigt, jedoch die Abstände zwischen den Ereignissen den tatsächlichen Abständen zwischen den Datumswerten entsprechen sollen, musst du ein Punkt(XY)-Diagramm mit einer zusätzlichen Datenreihe verwenden. Dieser zusätzlichen Datenreihe weist du als Y-Werte jeweils 0 zu, sodass sie auf der Horizontalachse liegt. Zeige dann die Beschriftungslabel dieser Datenreihe an, formatiere sie auf Position: Unter und weise als Beschriftung den Zellbereich mit deinen Ereignissen zu. Die Original-Achsenbeschriftung kannst du dann noch ausblenden.
    Falls du eine Excel-Version vor 2013 verwendest, ist das Zuweisen eines anderen Zellbereichs als Beschriftung nicht möglich - in dem Fall musst du jedes Beschriftungslabel mit der betreffenden Zelle verknüpfen.


    Liniendiagramm bei unregelmäßiger Zahlenreihe? grusz.gif
     
    Beverly, 2. August 2018
    #3
  4. Liniendiagramm bei unregelmäßiger Zahlenreihe?

    Hallo F...,

    sorry, 2 Minuten zu spät

    in der Anlage habe ich einmal Hassos Vorschlag (Punktdiagramm) umgesetzt.

    A) Für die Beschriftung der Ereignisse auf der X-Achse habe ich
    1. Eine zusätzliche Datenreihe "Beschriftung" (mit den Y-Werten 0) angelegt und dem Diagramm hinzugefügt.
    2. Die Datenreihe angeklickt und "Datenbeschriftung hinzufügen" ausgewählt
    3. Die Datembeschriftung angeklickt und im Fenster nach der Auswahl "Datenbeschriftung Formatieren"
    a) "Wert aus Zellen" ausgewählt und über "Bereich auswählen" die Ereignisbezeichnung zugewiesen.
    b) "Y-Wert" abgewählt
    c) "Beschriftungposition": "Unter" ausgewählt.
    d) die "Textrichtung" auf "Text um 270° drehen" gestellt.
    4. Die Datenreihe angeklickt und "Linie" auf "keine Linie" und "Markierung" auf "Keine" gesetzt.
    5. Die Datumswerte der X-Achse angeklickt und entfernt.

    B) Zusätzlich habe ich (senkrechte gepunktete Linien) für die Originalwerte negative Fehlerindikatoren hinzugefügt.
     
  5. Wow, ich bin beeindruckt so schnell so viele so gute Antworten zu bekommen!

    Nun muss ich mein Profil noch so hinbiegen, dass ich auch über Antworten benachrichtigt werde - aber das bekomme ich hin.

    Die Tipps haben mich ein großes Stück weiter gebracht. Zwei Probleme bleiben:
    1. Meine Tabelle enthält auch negative Werte. Die Beschriftung wird aber direkt unter der X-Achse angezeigt und überdeckt dadurch die Punkte für negative Werte. Wie bekomme ich die Beschriftung ganz nach unten, also unterhalb des "tiefsten" Punktes?
    2. Meine Daten gehen von 1990 bis 2018. Excel legt das Diagramm jedoch von 1900 bis 2036 an und verschwendet dadurch viel Platz. Wie bekomme ich Excel dazu überredet, nur das Diagramm nur für den relevanten Zeitbereich anzulegen?
     
  6. Beverly
    Beverly Erfahrener User
    Hi,

    zu Frage 1: Rechtsklick auf die Vertikalachse -> Achse formatieren -> Achsenoptionen -> Horizontale Achse schneidet -> einen Wert unter deinem niedrigsten Wert eintragen. Außerdem nicht 0 als Y-Werte für die Hilfsdatenreihe verwenden sondern diesen Wert.

    zu Frage 2: Rechtsklick auf die Horizontalachse -> Achse formatieren -> Achsenoptionen -> Maximum: 2038


    Liniendiagramm bei unregelmäßiger Zahlenreihe? grusz.gif
     
    Beverly, 2. August 2018
    #6
  7. Hallo F...,

    Karin war wieder schneller.

    Zu 2 sehe ich noch eine Option (siehe Anlage).


    Wenn deine Daten (hier Mehrzahl von Datum) nicht nur Jahre, sondern echte Kalendertage sind, würde ich das Diagramm als Liniendiagramm einrichten (in diesem Typ kennt Excel die Anzahl der Tage im Monat und Jahr) und die Beschriftung der X-Achse am oberen Rand der Zeichnungsfläche positionieren.

    in der Anlage habe ich:
    a) einen zusätzlichen Datenpunkt mit dem gewünschten Startdatum (Formel), dem Wert "=NV()" und ohne Ereignistext angelegt,
    b) in der Formatierung der Y-Achse unter "Achsenoptionen">"Horizontale Achse schneidet" "Maximaler Achsenwert" ausgewählt,
    c) in der Formatierung der X-Achse:
    1. den "Achsentyp" auf "Datumsachse" eingstellt,
    2. die "Einheiten">"Hauptstriche" auf 5 Jahre eingestellt,
    3. die "Einheiten">"Teilstriche" auf 1 Jahre eingestellt,
    4. die "Einheiten">"Basis" auf Tage eingestellt,
    5. unter "Zahl">"Formatcode" "JJJJ;@" hinzugefügt und
    6. unter "Textrichtung" "Text um 270° drehen" eingestellt.

    ps. Wenn deine Daten Jahre sind, kannst du die Jahreszahlen natürlich auch in einem Punktdiagramm ans obere Ende der Zeichnungsfläche schreiben.
     
  8. Liniendiagramm bei unregelmäßiger Zahlenreihe?

    Super, vielen herzlichen Dank!

    Mit Karins Ansatz bin ich fast am Ziel. Irgendwie habe ich mir die X-Achse zerschossen und bekomme sie nicht wieder her. Dafür sind die Hilfsdatenpunkte für die Beschriftung noch zu sehen. Das muss ich mir mal in Ruhe anschauen.

    Oder gleich auf die Lösung von Helmut umschwenken. Die Daten oben zusätzlich im Diagramm stehen zu haben hat auch etwas.

    Immerhin kann ich mit meiner aktuellen Version arbeiten - und habe wieder etwas über Excel gelernt.

    Nochmals vielen Dank!
     
  9. Beverly
    Beverly Erfahrener User
    Hi,

    Ich nehme an, dass du sie bereits nach unten verschoben hast und nur deine Y-Werte für die Hilfsdatenreihe nach wie vor den Wert 0 haben, sodass sie sich an der automatischen Position der Horizontalachse befinden - die Y-Werte der Hilfsdatenreihe müssen natürlich den Wert haben, den du für die Position der Horizontalachse eignetragen hast (siehe meinen vorhergehenden Beitrag).

    Wenn du etwas anderes meinst dann lade doch einfachb mal deine Mappe hoch.


    Liniendiagramm bei unregelmäßiger Zahlenreihe? grusz.gif
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Januar 2021
    Beverly, 2. August 2018
    #9
  10. Hallo F...,

    zu
    Durch das ausblenden der Achsenbeschriftung ist die X-Achse nicht mehr anwählbar. Hier zwei Möglichkeiten sie wieder anzuzeigen:

    Das Diagramm anklicken und

    1. Im Fenster nach dem Anklicken des grünen Kreuzes rechts neben dem Diagramm das "Diagrammelement" "Achsen" einmal ab- und anwählen.

    oder

    2. über das Menü "Diagrammtools">"Entwurf">"Diagrammelement hinzufügen">"Achsen" "Primär horizontal" anwählen.
     
  11. Vielen Dank euch Beiden!

    Die Werte der Hilfsdatenreihe habe ich immer auf einen so negativen Wert gestellt, dass die Beschriftungen unterhalb der Grafik landen und nicht damit kollidieren.

    Das Aus- und Einschalten von "Primär Horizontal" im Achsenmenü schalten bie mir die Anzeige der Datumswerte ab bzw. an, verändert aber sonst nichts. Eine deutliche Linie auf der X-Achse bei Y = 0 bekomme ich so aber nicht.

    Wie auch immer, die Grafik erfüllt erstmal ihren Zweck und ich beschäftige mich nun mit den Inhalten, die ich damit auswerten will.

    Viele Dank für eure Hilfe!
     
  12. Beverly
    Beverly Erfahrener User
    Hi,

    also willst du zusätzlich eine Linie bei 0 darstellen? Dazu musst du eine weitere Hilfsdatenreihe verwenden.


    Liniendiagramm bei unregelmäßiger Zahlenreihe? grusz.gif
     
    Beverly, 4. August 2018
    #12
  13. Liniendiagramm bei unregelmäßiger Zahlenreihe?

    Genau, damit man einfach sehen kann, wann die Linie in positiven und wann im negativen Bereich verläuft.

    An eine zweite Hilflinie hatte ich auch schon gedacht. Oder ich konfiguriere das Hilfsraster so, dass nur X und Y Achse übrig bleiben.

    Mal schaun....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Januar 2021
  14. Nach ein bisschen Spielen mit den Abständen der Gitternetzlinien sieht die Sache mittlerweile recht gut aus - anbei die entsprechende Arbeitsmappe.

    Nochmals vielen Dank für all eure Tipps und die super schnellen Antworten!
     
Thema:

Liniendiagramm bei unregelmäßiger Zahlenreihe?

Die Seite wird geladen...
  1. Liniendiagramm bei unregelmäßiger Zahlenreihe? - Similar Threads - Liniendiagramm unregelmäßiger Zahlenreihe

  2. #NV+Liniendiagramm

    in Microsoft Excel Hilfe
    #NV+Liniendiagramm: Ich möchte in meinem Liniendiagramm verhindern, dass eine Linie bei Null-Werten in der Datenzelle auf den Nullwert im Diagramm absinkt. Dazu nutze ich den Wert #NV, durch die die Linie ja...
  3. Darstellen von Daten im Punkt- oder Liniendiagramm

    in Microsoft Excel Tutorials
    Darstellen von Daten im Punkt- oder Liniendiagramm: Darstellen von Daten im Punkt- oder Liniendiagramm Excel 2007 Outlook 2007 Mehr... Weniger...
  4. Einfügen eines verknüpften Excel-Liniendiagramms

    in Microsoft Excel Tutorials
    Einfügen eines verknüpften Excel-Liniendiagramms: https://eus-streaming-video-rt-microsoft-com.akamaized.net/066b57c1-2f34-4a71-b0d4-26ccf612ef1f/999c087a-ea1f-4606-981e-9cd9f225_1280x720_2991.mp4 It-testen!...
  5. Liniendiagramme in Power View

    in Microsoft Excel Tutorials
    Liniendiagramme in Power View: Liniendiagramme in Power View Excel 2013 Power BI Mehr... Weniger Strich Diagramme eignen sich...
  6. Erstellen von Kreis-, Balken- und Liniendiagrammen

    in Microsoft Excel Tutorials
    Erstellen von Kreis-, Balken- und Liniendiagrammen: https://eus-streaming-video-rt-microsoft-com.akamaized.net/5bc97592-f623-47e3-865f-ba067d73ea7e/211b8020-17f7-4b56-88d6-5cd7ac4d_1280x720_2992.mp4 Übersicht...
  7. Anpassen ein Liniendiagramms

    in Microsoft PowerPoint Tutorials
    Anpassen ein Liniendiagramms: https://eus-streaming-video-rt-microsoft-com.akamaized.net/bcf5b4b7-228a-48e0-b733-83bddc76149b/0d0cbeaf-a206-4457-88e2-94c6548a_1280x720_2994.mp4 It-testen!...
  8. Erstellen eines Liniendiagramms

    in Microsoft Access Tutorials
    Erstellen eines Liniendiagramms: https://eus-streaming-video-rt-microsoft-com.akamaized.net/d0fb57ac-36f1-48c6-a290-a60f0cd5d47e/c2501eec-3637-41dd-9043-7cb16f1b_3400.mp4 Probieren Sie es aus! Fügen Sie ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden