Office: MAXIFS

Helfe beim Thema MAXIFS in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; ich wuerde gerne diese Formel zum laufen bringen, steh aber im Moment an. Bitte um Hilfe! (Meldung "Problem mit dieser Formel ...")... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von WuwuMan, 6. Mai 2021.

  1. MAXIFS


    ich wuerde gerne diese Formel zum laufen bringen, steh aber im Moment an. Bitte um Hilfe!
    (Meldung "Problem mit dieser Formel ...")

    =maxifs(B1:B15,year(A1:A15),2020)
     
    WuwuMan, 6. Mai 2021
    #1
  2. DL_
    DL_ hat Ahnung
    Moin

    MAXIFS() und seine Verwandten möchten Bezüge haben und keine Matrizen.
    Workaround: Hilfspalte mit YEAR(A1).
     
  3. Danke!

    Schoener Schmarrn, hab ich mir gedacht mit dem Erscheinen vom MAXIFS kann ich ein paar von meinen aelteren SUMPRODUCT Loesungen ersetzen (vereinfachen), aber nein.

    Das waer so ein Kandidat gewesen, der mit der "...YEAR(..." Geschichte gut fertig wird:
    =SUMPRODUCT(MAX(--(YEAR(INDIRECT(Roh_Periode_Ber))=Selekt_Jahr)*INDIRECT(Roh_AbrNr_Ber)*(INDIRECT(Roh_Land_Ber)=Selekt_Land)*1))
     
    WuwuMan, 6. Mai 2021
    #3
  4. RPP63
    RPP63 Erfahrener User

    MAXIFS

    Moin!
    Das sind mit einer Pivot doch (völlig ohne Formeln) nur ein paar Klicks:
    ► Datum in Zeilen
    ► Wert in Werte
    ► Datum gruppieren nach Jahr
    ► Werte zusammenfassen nach Maximum
    MAXIFS upload_2021-5-7_5-49-37.png

    Gruß Ralf
     
    RPP63, 7. Mai 2021
    #4
  5. RPP63
    RPP63 Erfahrener User
    Und wenn es dann unbedingt eine Formel sein soll, dann kannst Du auf den Max-Wert 2020 so zugreifen:
    =PIVOTDATENZUORDNEN("Wert";$D$1;"Jahre";2020)
     
    RPP63, 7. Mai 2021
    #5
  6. DL_
    DL_ hat Ahnung
    Moin Ralf

    Wo ist denn das INDIRECT() in deiner Lösung? MAXIFS *:p*

    @WuwuMan
    In deiner Formel stecken -- und *1. Beide sind - soweit ich das erkennen kann - überflüssig.
    Und warum du eine Summe aus einem Maximum berechnen willst erschließt sich mir auch nicht.
     
  7. @DL_
    • die "--" und "*1" sollen aus TRUE / FALSE ein 0/1 machen, damit der SUMPRODUCT damit rechnen kann.
    • Die INDIRECT sind variable Bereichsdefinitionen ueber ein paar Tausend Saetze, deren Anzahl sich fortlaufend aendert.
    • Die Formel in Klarschrift: wenn das Jahr aus Roh_Periode_Ber gleich dem selektierten Jahr und wenn das Land (Roh_Land_Ber) gleich dem selektierten Land ist, dann zeig mir den groessten Wert (MAX) von Roh_AbrNr_Ber.
      In meiner Formel sind 2 Elemente (das erste und dritte), die ein TRUE/FALSE Ergebnis liefern dh wenn beide zutreffen, dann ist das zweite Element (Abrechnungsnummer / Roh_AbrNr_Ber) interessant. Und von diesem Element moechte ich den groessten Wert (MAX) erfahren.
    Haettest du einen anderen (eleganteren) Ansatz fuer diese Anforderung?

    @RPP63 - Danke fuer deine Ueberlegungen - aber im Moment seh ich noch nicht, wie das mit meiner oben beschriebenen Problemstellung zusammengeht.
     
    WuwuMan, 7. Mai 2021
    #7
  8. DL_
    DL_ hat Ahnung

    MAXIFS

    Lass doch einfach mal SUMPRODUCT() und -- und *1 weg und schaue was passiert.
     
  9. Exl121150 Erfahrener User
    Hallo,
    wie sieht's mit folgender Formel aus?
    =MAXWENNS(B1:B15;A1:A15;">="&DATUM(2020;1;1);A1:A15;"<="&DATUM(2020;12;31))
    bzw. auf englisch:
    =MAXIFS(B1:B15,A1:A15,">="&DATE(2020,1,1),A1:A15,"<="&DATE(2020,12,31))
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2021
    Exl121150, 7. Mai 2021
    #9
  10. @DL_ und Exl121150: beides probiert und beides funktionierrt gut! Danke!

    (wieder was g'lernt) (ich lebe halt als Pensionist in alten Fahrwassern und hab ausser euch niemand, an dem ich mich reiben koennt')
     
    WuwuMan, 7. Mai 2021
    #10
  11. DL_
    DL_ hat Ahnung
    Eine gute Hilfe ist die Formelauswertung. Da sieht man was Excel macht.
     
  12. RPP63
    RPP63 Erfahrener User
    Ich sach ma so:
    Akkordlohn ist meistens höher als Stundenlohn.
    Deshalb lasse ich Excel arbeiten, ohne dass man das in Form einer Sanduhr sieht. ;)

    Nicht Dein Ernst, oder?
     
    RPP63, 7. Mai 2021
    #12
  13. RPP63
    RPP63 Erfahrener User

    MAXIFS

    Übrigens klappt bei mir ohne Hilfsspalte eine simple MAX-Formel.
    In älteren Excel-Versionen wird sie wohl mittels Strg+Shift+Enter abgeschlossen werden müssen:
    =MAX((JAHR(A1:A15)=2020)*B1:B15)

    Edit:

    Sehe gerade, dass Detlef dies gestern genau so gemeint hat.

    MAXIFS upload_2021-5-8_9-16-30.png
     
    RPP63, 8. Mai 2021
    #13
  14. DL_
    DL_ hat Ahnung
    Nein. Ich hatte es schon als Hilfsspalte für MAXIFS() gemeint. Aber es gibt ja mehrere Lösungsansätze.
     
Thema:

MAXIFS

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden