Office: mit Optionsbutton Bild einfügen und entfernen

Helfe beim Thema mit Optionsbutton Bild einfügen und entfernen in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Hallöchen Zusammen, ich möchte in Tabelle 1 mit Hilfe einer Checkbox steuern, ob in Tabelle 2 Zelle ("B15") ein bestimmtes Bild aus C:\Excel\ (in... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von mkilian, 29. Januar 2015.

  1. mkilian Erfahrener User

    mit Optionsbutton Bild einfügen und entfernen


    Hallöchen Zusammen,

    ich möchte in Tabelle 1 mit Hilfe einer Checkbox steuern, ob in Tabelle 2 Zelle ("B15") ein bestimmtes Bild aus C:\Excel\ (in bestimmter Höhe und Breite) eingefügt wird oder nicht.

    Ist es auch möglich bei De- bzw. Aktivierung etwas unterschiedliches im Kontrollkästchen stehen zu haben?
    z.B.: "Mitglied" bei Aktivierung und "Nichtmitglied" bei Deaktivierung.

    Ich hoffe, Ihr könnt mir hierbei helfen. - Vielen Dank im voraus. :)

    LG
    Meike
     
    mkilian, 29. Januar 2015
    #1
  2. Beverly
    Beverly Erfahrener User
    Hi Meike,

    was für eine CheckBox verwendest du - Formular-Steuerelement oder ActiveX-Steuerelement im Tabellenblatt oder befindet sie sich auf einem UserForm?
    Wann soll das Bild eingefügt werden - bei Aktivieren der CheckBox und soll es wieder gelöscht werden bei Deaktivieren? Oder wird dazu ein extra Steuerelement (z.B. CommandButton) verwendet - also wie soll das alles konkret ablaufen?

    Bis später,
    Karin
     
    Beverly, 30. Januar 2015
    #2
  3. mkilian Erfahrener User
    Hi Karin,

    danke für deine Antwort. Momentan habe ich 2 Formularsteuerelemte "Optionsfeld". Mit "Bild einfügen" und "Bild entfernen". Wenn eins aktiviert ist, ist das andere deaktiviert.

    Für Bild einfügen habe ich bisher folgenden Code:

    Sub Bild_einfügen()
    Sheets("Tabelle2").Select
    Range("J42").Select
    ActiveSheet.Unprotect Password:="pw"
    ActiveSheet.Pictures.Insert("C:\Excel\Logo").Select
    Selection.Name = "Bildname"
    With Selection
    .Width = 100
    .Height = 100
    End With

    On Error Resume Next
    Dim ObjektDLG As Dialog
    Set ObjektDLG = Aplication.Dialogs(xlDialogInsertPicture)
    ObjektDLG.show
    Selection.ShapeRange.LockAspectRatio = msoTrue
    Selection.ShapeRange.Height = 135.25
    Selection.ShapeRange.Weight = 525.5
    Selection.ShapeRange.Rotation = 0
    Range("B41").Select
    ActiveSheet.Protect Password:="pw", DrawingObjects:=True, Contents:=True, Scenarios:=True _
    , AllowFormattingCells:=True
    Sheets("Tabelle1").Select
    ActiveWindow.SmallScroll Down:=-15
    Range("D9:G9").Select
    End Sub

    Mein zweites Optionsfeld mit Bild entfernen:

    Sub Bild_entfernen ()
    Sheets("Tabelle2").Select
    Range("K41").Select

    ActiveSheet.Unprotect Password:="pw"

    ActiveSheet.Shapes.Range(Array("Bildname")).Select
    Selection.Delete

    Range("B41").Select

    ActiveSheet.Protect Password:="pw", DrawingObjects:=True, Contents:=True, Scenarios:=True _
    , AllowFormattingCells:=True

    Sheets("Eingabe").Select
    Range("D9:G9").Select
    End Sub

    Ist sicherlich nicht die schönste Variante aber mittlerweile funktioniert es soweit. Für Vorschläge, das Ganze etwas schöner zu gestalten, bin ich aber natürlich offen!

    Bei der Anwendung ist mir noch was aufgefallen: Wenn das Optionsfeld "Bild_entfernen" aktiviert ist und man versehentlich nochmal auf denselben Optionsbutton klickt, kommt verständlicherweise Laufzeitfehler 1004 "Das Element mit dem angegebenen Namen wurde nicht gefunden". Kann man das irgendwie in den Code miteinbringen, dass er dann keine Fehlermeldung anzeigen soll, sondern einfach "nichts" machen soll?

    Genauso beim Bild_einfügen. Ein zweitesmal versehentlich drauf geklickt, fügt er das Bild auf das andere Bild nochmal ein. Hast du hierzu Vl. noch eine Idee? Also unter dem Motto; wenn das Bild bereits eingefügt oder gelöscht ist, dann nichts machen.

    So, ganz viel Text.... Ich hoffe ich konnte mich verständlich ausdrücken. Danke für dein Hilfe.

    Liebe Grüße
     
    mkilian, 30. Januar 2015
    #3
  4. Beverly
    Beverly Erfahrener User

    mit Optionsbutton Bild einfügen und entfernen

    Hi,

    wozu rufst du noch einmal das Menü zum Bilder einfügen auf, wenn du bereits zuvor das Bild aus dem Ordner per Code eingefügt hast?

    Code:
    Sub Bild_Einfuegen()
        Dim picBild As Picture
        Dim blnVorhanden As Boolean
        With Worksheets("Tabelle2")
            .Unprotect Password:="pw"
            For Each picBild In .Pictures
                If picBild.Name = "Bildname" Then
                    ' Bild ist schon vorhanden
                    blnVorhanden = True
                    Exit For
                End If
            Next picBild
            ' nur ausführen wenn Bild noch nicht vorhanden
            If blnVorhanden = False Then
                With .Pictures.Insert(""C:\Excel\Logo.jpg")
                    .Name = "Bildname"
                    .ShapeRange.LockAspectRatio = msoFalse
                    .Width = 100
                    .Height = 100
                    .Left = Worksheets("Tabelle2").Range("J42").Left
                    .Top = Worksheets("Tabelle2").Range("J42").Top
                End With
            End If
            .Protect Password:="pw", DrawingObjects:=True, Contents:=True, Scenarios:=True _
                , AllowFormattingCells:=True
        End With
    End Sub
    
    Sub Bild_Entfernen()
        Dim picBild As Picture
        With Worksheets("Tabelle2")
            .Unprotect Password:="pw"
            For Each picBild In .Pictures
                If picBild.Name = "Bildname" Then
                    picBild.Delete
                    Exit For
                End If
            Next picBild
            .Protect Password:="pw", DrawingObjects:=True, Contents:=True, Scenarios:=True _
                , AllowFormattingCells:=True
        End With
    End Sub


    Bis später,
    Karin
     
    Beverly, 30. Januar 2015
    #4
  5. mkilian Erfahrener User
    Super, die Lösung meines Problems. Ich danke dir herzlich!!

    Den gleichen Fehler bekomme ich, wenn ich einen Zelleninhalt in eine andere Tabelle via Schaltfläche (Formularsteuerelement) kopieren möchte.

    Sub_copy()
    Range("D9:G11").Copy
    Sheets("Tabelle2").Activate
    ActiveSheet.Unprotect Password:="pw"
    Range("I64:L66").PasteSpecial Paste:=xlPasteValues

    ActiveSheet.Protect Password:="pw", DrawingObjects:=True, Contents:= True, Scenatios:=True_
    Sheets ("Eingabe").Activate
    End Sub

    ....soetwas passiert wenn sich Unerfahrene - wie ich es bin - Ihren Code aus vorhandenem Material zusammenbasteln :) - Wie gut, dass es Euch gibt.

    Schönes Wochenende. Grüßle
     
    mkilian, 30. Januar 2015
    #5
  6. Beverly
    Beverly Erfahrener User
    Hi,

    Welchen "gleichen Fehler"?

    Ich würde das Kopieren ja so lösen:

    Code:
    Sub Kopieren()
        Range("D9:G11").copy
        With Worksheets("Tabelle2")
            .Unprotect Password:="pw"
            .Range("I64:L66").PasteSpecial Paste:=xlPasteValues
            .Protect Password:="pw", DrawingObjects:=True, Contents:=True, Scenarios:=True _
                , AllowFormattingCells:=True
        End With
    End Sub
    
    

    Was mir allerdings bei deinem Code aufgefallen ist - ein Teil des Codes beim Setzen des Passwortes fehlt.

    Bis später,
    Karin
     
    Beverly, 30. Januar 2015
    #6
  7. mkilian Erfahrener User
    Hi Karin,
    Danke für deine Antwort. Mit "Fehler" meinte ich, wenn der Inhalt bereits eingefügt ist und ich ein zweitesmal auf den Button klicke, kommt ebenfalls der "Laufzeitfehler 1004 - Die PasteSpecial-Methode des Range-Objektes konnte nicht ausgeführt werden." Ich habe versucht, dass ähnlich wie bei "Bild einfügen", mit einer If-Bedingung zu kombinieren - kam aber leider nicht auf die richtige Lösung. mit Optionsbutton Bild einfügen und entfernen :(

    Sub Kopieren()
    Range("D9:G11").copy
    With Worksheets("Tabelle2")
    .Unprotect Password:="pw"
    If
    .Range("I64:L66").PasteSpecial Paste:=xlPasteValues
    .Protect Password:="pw", DrawingObjects:=True, Contents:=True, Scenarios:=True _
    , AllowFormattingCells:=True
    End With
    End Sub

    Hast du hierfür noch einen Vorschlag?

    Eine zweite (ähnliche) Frage hätte ich noch zu meinem "Pdf-Erstell-Button": Ist die PDF noch in der Voransicht und drücke ich nochmal auf den Button kommt Laufzeitfehler '2147018887 (80071779) - Das Dokument wurde nicht gespeichert. Könnte man hier dem Benutzer die Meldung einspielen: "Pdf ist bereits geöffnet" ?

    Sub ErzeugePDF()
    Dim DtTxt As String, UserTxt As String

    DtTxt = Format(Date, "YYYY-MM-DD")
    UserTxt = Application.UserName

    If Not Ermittle_Blatt() Then GoTo Err_Makro3_PDF2
    If Not Ermittle_PFadDatei() Then GoTo Err_Makro3_PDF1
    Call Ermittle_Seiten_Anzeigen

    Ws.ExportAsFixedFormat Type:=xlTypePDF, _
    Filename:=Pfad & Datei & ".pdf", _
    From:=SeiteVon, To:=SeiteBis, OpenAfterPublish:=Anzeigen, _
    Quality:=xlQualityStandard, IncludeDocProperties:=True, IgnorePrintareas:=False
    Exit Sub

    Err_Makro3_PDF2:
    MsgBox Prompt:="Das Arbeitsblatt '" & Blatt$ & "' existiert nicht!" & vbNewLine & vbNewLine & _
    "Daher keine Speicherung der PDF-Datei --> Abbruch!", _
    Buttons:=vbCritical + vbOKOnly, _
    Title:="Falsches Arbeitsblatt"
    Exit Sub
    Err_Makro3_PDF1:
    MsgBox Prompt:="Der Pfad '" & Pfad & "' zum Speichern der PDF-Datei existiert nicht!" & vbNewLine & vbNewLine & _
    "Daher keine Speicherung der PDF-Datei --> Abbruch!", _
    Buttons:=vbCritical + vbOKOnly, _
    Title:="Falscher Dateipfad"
    End Sub

    Ich hoffe ich sprenge mit meinen Fragen nicht den Rahmen.

    Vorab schonmal vielen Dank.

    Grüße
     
    mkilian, 2. Februar 2015
    #7
  8. Beverly
    Beverly Erfahrener User

    mit Optionsbutton Bild einfügen und entfernen

    Hi,

    Thema Fehler beim Kopieren - ändere den Code wie folgt:

    Code:
    Sub Kopieren()
        With Worksheets("Tabelle2")
            .Unprotect Password:="pw"
            Range("D9:G11").Copy
            .Range("I64:L66").PasteSpecial Paste:=xlPasteValues
            .Protect Password:="pw", DrawingObjects:=True, Contents:=True, Scenarios:=True _
                , AllowFormattingCells:=True
        End With
        Application.CutCopyMode = False
    End Sub
    Zu deiner anderen Frage: diese hat nichts mit diesem Problem zu tun, eröffne deshalb bitte ein neues Thema - sonst wird das zu unübersichtlich.

    Bis später,
    Karin
     
    Beverly, 2. Februar 2015
    #8
Thema:

mit Optionsbutton Bild einfügen und entfernen

Die Seite wird geladen...
  1. mit Optionsbutton Bild einfügen und entfernen - Similar Threads - Optionsbutton Bild einfügen

  2. Bild zu bestimmten Tagen ausblenden

    in Microsoft Excel Hilfe
    Bild zu bestimmten Tagen ausblenden: Hallo Zusammen, mit dem unten stehenden Code blende ich einen Button nur am 01-04 eines Monats ein. Ab und zu ,wird der Button aber zu einem Bild umgewandelt. Mir ist nicht bekannt warum das...
  3. verknüpftes Online Bild in Outlook 2019 einfügen

    in Microsoft Outlook Hilfe
    verknüpftes Online Bild in Outlook 2019 einfügen: Hallo! Wie kann ich in eine E-Mail ein Onlinebild als Verknüpfung im E-Mail verwenden. Vielen Dank für jede Antwort
  4. Bild mit Text aus Zelle verknüpfen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Bild mit Text aus Zelle verknüpfen: Guten Tag Ihr Lieben Ich würde gerne mal wieder auf Eure hochgeschätzte Hilfe zugreifen. Ich habe eine Datei in dem ich ALLE Puzzles (ca. 250 Stück ) meiner Frau eingegeben habe. Das habe ich im...
  5. OptionsButton aktivieren

    in Microsoft Excel Hilfe
    OptionsButton aktivieren: Hallo, ich benötige wieder einmal eure VBA Hilfe In meiner HealthCare-Datenbank sind ab der Spalte M bis Spalte R also über insgesamt 6 Spalten jeweils eine variable Anzahl von Befunden abgelegt....
  6. excel vba OptionsButton in UserForm

    in Microsoft Excel Hilfe
    excel vba OptionsButton in UserForm: Hallo Ich habe eine UserForm erstellt, welche die Daten aus den Text und Kombinatiosfeldern an meine Tabelle einfügt. Jetzt ist eine Zusätzliche Fragestellung aufgekommen und ich habe dafür 3x...
  7. Optionsbutton

    in Microsoft Excel Hilfe
    Optionsbutton: Hallo bitte um VBA Hilfe, 1.) wie kann im beiliegenden Beispiel nach Aufruf der userform der Optionbutton1 automatisch aktiviert werden, sodaß in der Spalte S der Wert 0 (Default) übernommen...
  8. Optionsbuttons sollen UserForms öffnen

    in Microsoft Word Hilfe
    Optionsbuttons sollen UserForms öffnen: Hallo zusammen, ich habe ein UserForm "Menu" mit einer Eine Kette 3er OptionsButtons: "0", "1", "2". Diese sollen so programmiert sein, dass bei Aktivierung "0" nichts passiert, bei "1" soll...
Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden