Office: (Office 2013) Problem beim Erstellen eines Zufallsgenerators

Helfe beim Thema Problem beim Erstellen eines Zufallsgenerators in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Hallo zusammen, habe das Forum mehrfach durchsucht, aber leider keine passende Lösung für mein Problem gefunden. Ich habe einen Datensatz... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von jean_luegge, 11. Juni 2015.

  1. Problem beim Erstellen eines Zufallsgenerators


    Hallo zusammen,

    habe das Forum mehrfach durchsucht, aber leider keine passende Lösung für mein Problem gefunden.

    Ich habe einen Datensatz bestehend aus 140 Namen und jeweils dazugehörigen Nummer. Namen und Nummern sind jeweils in getrennten Zeilen.

    Nun möchte ich per Zufallsprinzip 50 der Namen und Nummern auswählen.

    In einem weiteren Schritt würde ich gerne einen Test aus diesen 50 machen, in dem die Teilnehmer nur den Namen sehen und die dazugehörige Nummer ausfüllen sollen. Den Test konnte ich mit meinen minimalen Excel-Kenntnissen erstellen, den Zufallsgenerator jedoch nicht.

    Für Hilfe wäre ich euch sehr dankbar...
     
    jean_luegge, 11. Juni 2015
    #1
  2. schatzi Super-Moderator
    Hallo!

    Probier's mal nach diesem Prinzip:

     ABCDEF
    1NameNummerZufall NameNummer
    2Name110010,57442087 Name71007
    3Name210020,78076953 Name61006
    4Name310030,522343 Name31003
    5Name410040,84403174   
    6Name510050,88652329   
    7Name610060,36946694   
    8Name710070,24083533   
    9Name810080,6847141   
    10Name910090,98167904   
    <br />
    Formeln der Tabelle[parsehtml]
    ZelleFormel
    C2=ZUFALLSZAHL()
    E2=INDEX(A:A;VERGLEICH(KKLEINSTE(C:C;ZEILE(A1));C:C;0))
    F2=INDEX(B:B;VERGLEICH(KKLEINSTE(C:C;ZEILE(A1));C:C;0))
    C3=ZUFALLSZAHL()
    E3=INDEX(A:A;VERGLEICH(KKLEINSTE(C:C;ZEILE(A2));C:C;0))
    F3=INDEX(B:B;VERGLEICH(KKLEINSTE(C:C;ZEILE(A2));C:C;0))
    C4=ZUFALLSZAHL()
    E4=INDEX(A:A;VERGLEICH(KKLEINSTE(C:C;ZEILE(A3));C:C;0))
    F4=INDEX(B:B;VERGLEICH(KKLEINSTE(C:C;ZEILE(A3));C:C;0))
    C5=ZUFALLSZAHL()
    C6=ZUFALLSZAHL()
    C7=ZUFALLSZAHL()
    C8=ZUFALLSZAHL()
    C9=ZUFALLSZAHL()
    C10=ZUFALLSZAHL()
    </td></tr></table>[/parsehtml] <br /><br /><span style="font-family:Arial; font-size:9pt; font-weight:bold;background-color:#ffffff; color:#000000; ">Excel Tabellen im Web darstellen &gt;&gt; </span><a style ="font-family:Arial; font-size:9pt; color:#fcf507; background-color:#800040; font-weight:bold;" href="http://www.excel-jeanie-html.de" target="_blank"> Excel Jeanie HTML 4.8 </a>
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. November 2020
    schatzi, 11. Juni 2015
    #2
  3. Hallo Schatzi,

    vielen Dank für die schnelle Antwort. Das klappt prima, jedoch hätte ich noch eine Frage.

    Die Teilnehmer sollen auf der zweiten Tabellenseite den Test ausfüllen. Hierfür kopiere ich nur die Namen des Zufallsprinzips (=Tabelle1!E2) und lasse daneben ein Feld frei zum ausfüllen. Der Abgleich ob die Antwort richtig ist erfolgt dann via Summenabgleich der Zahlen von Tabellenseite 1 (=SUMME(B2=Tabelle1!F2). Ist die Antwort richtig bekomme ich den Wert 1, ist sie falsch den Wert 0. Das lass ich dann aufaddieren und erhalte den Gesamtwert.

    Nun zur Frage:)
    Das Problem ist, dass bei jeder Eingabe die Zufallszahlen neu berechnet werden. Das ist schlecht, da so jedesmal die Namen wechseln. Stelle ich die Berechnungsoptionen auf manuell findet kein Abgleich der Ergebnisse statt. Gibt es eine Möglichkeit dass man zu "Beginn" einmal die Zufallszahlen generiert und man danach Eingaben machen kann ohne dass sich alle Werte ändern?
     
    jean_luegge, 11. Juni 2015
    #3
  4. schatzi Super-Moderator

    Problem beim Erstellen eines Zufallsgenerators

    Hallo!

    Du könntest manuell die Zufalls-Formeln nach der Berechnung durch Festwerte ersetzen:
    Zellen markieren > Strg+c > Strg+Alt+v > Werte > OK

    Sollte das nicht ausreichen, dann müsstest du auf VBA zurückgreifen und das (oder auch gleich alles) per Makro erledigen.
     
    schatzi, 11. Juni 2015
    #4
  5. Hallo Schatzi,

    leider hören da meine Excelkenntnisse auf Problem beim Erstellen eines Zufallsgenerators :(

    könntest du mir vll. sagen, wie ich das ganze als Makro hinbekomme. Meine Idee war einen Commandbutton zu machen, durch dessen "klick" man einen Test aus Zufallsnamen (der Datenbank) generiert. Das Problem ist, dass jedem Namen eine feste Zahl zugeordnet ist, die durch den Teilnehmer ausgefüllt werden muss. Die verifizierung auf der Testseite bekomme ich auch ohne Makro hin, jedoch habe ich keine Idee wie ich den Zufallsgenerator erstelle... Problem beim Erstellen eines Zufallsgenerators 1.jpg Problem beim Erstellen eines Zufallsgenerators 2.jpg

    Für Hilfe wäre ich sehr sehr dankbar...
     
    jean_luegge, 14. Juni 2015
    #5
  6. schatzi Super-Moderator
    Hallo!

    Schau dir mal den Anhang an.
    Ich denke, so müsste es passen.
     
    schatzi, 14. Juni 2015
    #6
  7. Super, genau das wonach ich gesucht habe. Vielen Dank und noch einen schönen Sonntag.

    P.s.: ich würde gerne meine Kenntnisse auf dem Gebiet VBA erweitern, ist es ratsamer einen Kurs (VHS etc.) zu machen oder gibt es auch gut erklärende Literatur?
     
    jean_luegge, 14. Juni 2015
    #7
  8. Problem beim Erstellen eines Zufallsgenerators

    Hallo zusammen, noch eine Frage zu meinem Thema: Der Datensatz aus Tabelle 1 wird wöchentlich aktualisiert und in einer eigenen Datei, die genau so aufgebaut ist wie Tabelle 1, in einem Verzeichnis zur Verfügung gestellt. Nun wollte ich fragen ob es möglich ist die Daten wie vorher aus Tabelle 1 auch aus der Datei zu ziehen?

    Grüße

    Nachtrag: Hat sich erledigt:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2015
    jean_luegge, 21. Juni 2015
    #8
Thema:

Problem beim Erstellen eines Zufallsgenerators

Die Seite wird geladen...
  1. Problem beim Erstellen eines Zufallsgenerators - Similar Threads - Problem Erstellen Zufallsgenerators

  2. Bericht mit Datumsfilter über Formular erstellen PROBLEM

    in Microsoft Access Hilfe
    Bericht mit Datumsfilter über Formular erstellen PROBLEM: Hallo Leute, ich habe eine Datenbank aus welcher ich gerne bestimmte Datensetze aus einem bestimmten Zeitraum in ein Bericht frucken möchte. dafür habe ich zwei Textefelder auf dem Formular...
  3. Problem beim erstellen eines Diagrammes in Excel

    in Microsoft Excel Hilfe
    Problem beim erstellen eines Diagrammes in Excel: Guten Tag, ich habe eine Tabelle mit zwei Spalten: Einmal Spieldauer und Einmal Alter. Ich würde mir mit Excel gerne eine Tabelle erstellen, bei der auf der einen Achse das Alter, auf der anderen...
  4. Problem bei einer Array Erstellung

    in Microsoft Excel Hilfe
    Problem bei einer Array Erstellung: Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage zu Arrays. Mein Ziel ist es ein eindimensionales Array, also eine Liste, mit verschiedenen Dateipfaden zu befüllen, damit dieses Array durch ein anderes...
  5. Spezielles Kresidiagramm erstellen

    in Microsoft PowerPoint Hilfe
    Spezielles Kresidiagramm erstellen: Hallo folgende Frage : möchte gerne ein Kreisdiagramm erstellen mit 5 "Stücken" und innerhalb diesen soll es zur mitte zulaufend 3 Kategorien geben die jeweils farblich durchgehend hervorgehoben...
  6. Problem bei der Erstellung zweier Formeln

    in Microsoft Excel Hilfe
    Problem bei der Erstellung zweier Formeln: Hallo, irgendwie finde ich keine Lösung bzw. Lösungsansatz für zwei abhängige Probleme. Ich versuche immer noch ein Auswertetool zu bauen wo die Ergebnisse in einer Grafik darstellt werden. Nun...
  7. Problem Grafik mit ppt erstellen, als jpg oder pdf speichern

    in Microsoft PowerPoint Hilfe
    Problem Grafik mit ppt erstellen, als jpg oder pdf speichern: Hallo liebe User, ich habe folgendes Problem und hoffe, dass ihr helfen könnt: Ich möchte gerne mit Power Point eine Grafik erstellen. Aus mehreren Bausteinen (Quadrate, Linien, Textfelder)...
  8. Problem Grafik mit ppt erstellen, als jpg oder pdf speichern

    in Microsoft PowerPoint Hilfe
    Problem Grafik mit ppt erstellen, als jpg oder pdf speichern: Hallo liebe User, ich habe folgendes Problem und hoffe, dass ihr helfen könnt: Ich möchte gerne mit Power Point eine Grafik erstellen. Aus mehreren Bausteinen (Quadrate, Linien, Textfelder)...
Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden