Office: Problem mit Unterabfrage

Helfe beim Thema Problem mit Unterabfrage in Microsoft Access Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Hallo, ich probiere schon seit Stunden die folgende Abfrage zu verwenden und mir aus dem dort erhaltenen Ergebnis (ZaehlerCount) eine Abfrage auf die... Dieses Thema im Forum "Microsoft Access Hilfe" wurde erstellt von andysmith, 19. Februar 2014.

  1. andysmith Erfahrener User

    Problem mit Unterabfrage


    Hallo,

    ich probiere schon seit Stunden die folgende Abfrage zu verwenden und mir aus dem dort erhaltenen Ergebnis (ZaehlerCount) eine Abfrage auf die Datenbank auszuführen, in der ich zunächst alles angezeigt bekomme, was in der derzeitigen Abfrage einen Count größer 1 hat.
    Irgendwie will mir die Logik nicht in den Kopf :-(
    Vielen Dank für jede Hilfe!!

    Code:
    SELECT Count(*) AS ZaehlerCount, tbl_Rohdaten.Auftrag
    FROM tbl_Rohdaten
    WHERE (((tbl_Rohdaten.Steuschl)='ZP10' Or (tbl_Rohdaten.Steuschl)='ZP09' Or (tbl_Rohdaten.Steuschl)='ZP12'))
    GROUP BY tbl_Rohdaten.Auftrag;
    
     
    andysmith, 19. Februar 2014
    #1
  2. Exl121150 Erfahrener User
    Hallo,

    Deine derzeitige SELECT-Abfrage ist eine Abfrage, die zwei Felder ("ZaehlerCount" und "Auftrag") zurück liefert. Dabei wird gleichzeitig nach dem 2. Feld gruppiert und die Anzahlen der Sätze, die den Filterbedingungen ("WHERE...") entsprechen, werden je Ausprägung der Feldwerte von "Auftrag" im Feld "ZaehlerCount" in den Ergebnissätzen zurückgeliefert.
    Diese Abfrage ist an sich ja unproblematisch - nur als Unterabfrage taugt sie nicht, denn dafür darfst Du in der Unterabfrage nur ein Feld zurückliefern, denn schließlich willst Du diesen je einen Wert pro Unterabfrage-Ergebnissatz mit irgendetwas in der übergeordneten Abfrage vergleichen, zB:
    Code:
    SELECT P.Produktbezeichnung,  P.ProduktNr, P.Preis, .....
    FROM tbl_Produkte As P 
    WHERE
        1 < (SELECT Count(*) AS ZaehlerCount
             FROM tbl_Rohdaten AS Rc
             WHERE ((Rc.Steuschl) in ('ZP10','ZP09','ZP12'))  [COLOR="#FF0000"]AND (P.ProduktNr = Rc.ProduktNr)[/COLOR]                            
             GROUP BY Rc.Auftrag
            );
    
    Diese Abfrage geht davon aus, dass die 2 Tabellen "tbl_Produkte" und "tbl_Rohdaten" vorliegen, die über eine 1:n-Verknüpfung der beiden Felder P.ProduktNr = Rc.ProduktNr verknüpft sind. Es sollen aus "tbl_Produkte" nur die Sätze selektiert werden, denen mehr als 1 Satz aus "tbl_Rohdaten" zugeordnet ist, sofern diese letzteren Sätze im Feld Rc.Steuschl die Ausprägung 'ZP10','ZP09','ZP12' besitzen.

    In der Unterabfrage darf, damit die Filterbedingung "WHERE 1 < (....) " ausgewertet werden kann, pro P.ProduktNr-Satz nur je 1 Satz mit je 1 Feld angeliefert werden. Damit das erreicht wird, muss in der Unterabfrage zusätzlich zu der dort vorhandenen Filterung "((Rc.Steuschl) in ('ZP10','ZP09','ZP12'))" noch die Verknüpfung zwischen Haupt- und Detailtabelle "AND (P.ProduktNr=Rc.ProduktNr)" durchgeführt werden.
     
    Exl121150, 21. Februar 2014
    #2
  3. andysmith Erfahrener User
    Vielen Dank für die ausführliche Antwort!
    Ich habe nur noch eine Veränderung machen müssen, da ja die where Bedingung schon eine Vorauswahl aus einem Großbestand geführt hatte, aber ich konnte alles gut nachvollziehen und das Problem wie folgt erfolgreich lösen.

    Code:
    SELECT *
    FROM tbl_Rohdaten As P 
    WHERE
       (P.Steuschl  in ('ZP10','ZP09','ZP12'))
    And 
        1 < (SELECT Count(*) AS ZaehlerCount
             FROM tbl_Rohdaten AS Rc
             WHERE ((Rc.Steuschl) in ('ZP10','ZP09','ZP12'))  AND (P.[Auftrag] = Rc.[Auftrag])                            
             GROUP BY Rc.Auftrag
            );
    
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2014
    andysmith, 23. Februar 2014
    #3
  4. andysmith Erfahrener User

    Problem mit Unterabfrage

    Leider führt eine ähnliche Abfrage mit einer zusätzlichen Erweiterung zu einem Fehlergebnis.
    Irgendwie verstehe ich hier nicht, warum die zusätzlich Filterung dann zu Nichts führt.
    Jeder Part allein funktioniert Problemlos nur zusammen nicht :-(

    Code:
    SELECT Gesamt.*
    FROM tbl_Rohdaten AS Gesamt
    WHERE ((Not (Gesamt.Untervrg) Is Null) AND ((Gesamt.SteuSchl) Not In ('ZPTX','ZPTY','ZNDR')) AND ((Gesamt.ArbPlatz) Not In ('2SQS','ZSQS','2SQNB','ZSQNB')));
    edit:
    der letzte Filter
    Code:
    ((Gesamt.ArbPlatz) Not In ('2SQS','ZSQS','2SQNB','ZSQNB')));
    entfernt hier auch NULL Werte
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2014
    andysmith, 22. April 2014
    #4
Thema:

Problem mit Unterabfrage

Die Seite wird geladen...
  1. Problem mit Unterabfrage - Similar Threads - Problem Unterabfrage

  2. Problem mit Formation in einer Tabelle

    in Microsoft Word Hilfe
    Problem mit Formation in einer Tabelle: Hi Leute, hab hier zwei Tabelle in einer Word Datei. Die untere Tabelle ist ok und hat einen rosa Hintergrund mit schwarzer Schrift. Die obere Tabelle spinnt irgendwie. Hab da rosa Hintergrund...
  3. Das leidige Problem mit der Stundenberechnung

    in Microsoft Excel Hilfe
    Das leidige Problem mit der Stundenberechnung: Hallo an alle, ich arbeite mich momentan durch ein paar Excel Tutorials durch, da ich nicht nur fertige Excel Dateien einfach verwenden, sondern auch die Funktionen und Formeln dahinter verstehen...
  4. Problem mit *.ost Datei / Neue lässt sich nicht anlegen.

    in Microsoft Outlook Hilfe
    Problem mit *.ost Datei / Neue lässt sich nicht anlegen.: Hallo erst einmal an Alle :) Windows 8.1 Microsoft Office Professional Plus 2016 Seit gestern startet mein Outlook nicht mehr, mit dem Bezug auf die *.ost Datei. Wie so oft als Lösungsvorschlag...
  5. Excel VBA blattschutz Problem

    in Microsoft Excel Hilfe
    Excel VBA blattschutz Problem: Hallo. Ich habe seit ein paar tagen folgendes Problem. Ich habe eine excel tabelle mit mehreren Tabellenblättern. Die Tabellenblätter sind mit einem Blattschutz versehen. Der Blattschutz wurde...
  6. VBA Problem - Tabellenblatt als PDF speichern funktioniert nicht

    in Microsoft Excel Hilfe
    VBA Problem - Tabellenblatt als PDF speichern funktioniert nicht: Hallo zusammen, mein Name ist Marc, und ich bin neu hier... Ich habe ein Problem mit einem Makro und komme leider nicht weiter ☹ vielleicht könnt ihr mir helfen? In der angefügten Datei verwende...
  7. Makro Problem nach Wörtern filtern und Zeilen löschen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Makro Problem nach Wörtern filtern und Zeilen löschen: Hallo zusammen! Ich habe ein Makro, dass ich erweitern möchte. Dabei soll in den Daten in der ersten Zeile ein Filter aktiviert werden und alle Datenzeilen löschen, die in Spalte 10 eines von 4...
  8. Problem mit Datenquelle für Seriendruck

    in Microsoft Word Hilfe
    Problem mit Datenquelle für Seriendruck: Hallo Eine Kundin meines Arbeitgebers hat folgendes Problem bezüglich Seriendruck. Sie hat eine Adressdatei, welche sie in Office 365 (Word) als Datenquelle für das Bedrucken von Umschlägen...
Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden