Office: Probleme mit Summewenn bei neuer EXCEL Version

Helfe beim Thema Probleme mit Summewenn bei neuer EXCEL Version in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Hallo zusammen, ich bin ratlos. In meinem alten EXCEL sheet hat die Funktion =SUMME(WENN(JAHR($E$7:$E$54)=2019;$G$7:$G$54)) super funktioniert. Mit der... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von tom48, 2. Januar 2024.

  1. tom48 Neuer User

    Probleme mit Summewenn bei neuer EXCEL Version


    Hallo zusammen,
    ich bin ratlos. In meinem alten EXCEL sheet hat die Funktion =SUMME(WENN(JAHR($E$7:$E$54)=2019;$G$7:$G$54)) super funktioniert. Mit der aktuellen EXCEL Version jetzt aber nicht mehr, da geht es offenbar nur mit SUMMEWENN. Aber es ist mit nicht gelungen, die Formel von SUMME(WENN..) auf SUMMEWENN(..) umzuschreiben. Ich dachte mit =SUMMEWENN($E$7:$E$54;"Jahr($E$7:$E$54)=2019";$G$7:$G$54) könnte es funktionieren, tut es aber nicht, auch nicht mit Jahr()=2019. Die Funktion soll einfach alle Werte aus einer Tabelle addieren, die aus dem Jahr 2019 stammen, wobei in der G-Spalte die zu summierenden Werte stehen und in der E-Spalte Daten der Form 2019-03-04; aber auch andere Datum-Formattierungen funktionieren nicht. Kann mir jemand helfen?
     
  2. lupo1
    lupo1 Tutorial Guru
    Kannst Du bitte vor solchen Fragen immer erst einmal die Excel-Hilfe zu den Funktionen anschauen und dabei entdecken, dass SUMME(WENN nichts mit SUMMEWENN zu tun hat?
     
  3. tom48 Neuer User
    Das war natürlich das erste, die Hilfe-Funktionen anzuschauen, aber wie gesagt: die alte Form funktioniert nicht mehr und ist so offenbar nicht mehr gültig, deshalb das Ausweichen auf die moderne SUMMEWENN Funktion, die dafür ja eigentlich auch gedacht ist. Aber ich habe in den verschiedenen Hilfe-Seiten nicht gefunden, wie man die JAHR-Funktion als Kriterium in die SUMMEWENN-Funktion einbauen kann.
     
  4. Exl121150 Erfahrener User

    Probleme mit Summewenn bei neuer EXCEL Version

    Hallo,

    das ist, so wie du die Formel geschrieben hast, klar, denn die Passage "Jahr($E$7:$E$54)=2019" ist eine Textkonstante.

    Ich habe ein aktuelles Excel365 und die Formel =SUMME(WENN(JAHR($E$7:$E$54)=2019;$G$7:$G$54)) funktioniert tadellos - vorausgesetzt dass in E7:E54 Datumsangaben enthalten sind und in G7:G54 Werte.
     
    Exl121150, 2. Januar 2024
    #4
  5. tom48 Neuer User
    Hallo, das Problem ist total verrückt. Wenn ich mit EXCEL 2019 mein altes sheet, das mit einer Vorgängerversion erzeugt worden ist, aufrufe, sieht alles ganz normal aus, die Formel SUMME(WENN.. funktioniert scheinbar: wenn man Daten ändert, wird auch die geänderte korrekte Summe angezeigt. Sobald man aber die Formel kopiert oder neu schreibt oder auch nur mit F2 mal kurz anschaut, wird sofort #WERT! angezeigt, und das war's dann, alle darauf beruhenden Datenfelder sind dann auch weg. D.h. ich kann keine weitere Formel dieser Art mehr einfügen. Deshalb meine Bitte: wie kann ich mit der alternativen Formel SUMMEWENN die gleiche Berechnung erhalten?
     
  6. HKindler
    HKindler hat Ahnung
    Hi,

    das Problem kann ich bei mir (Excel365) nicht nachvollziehen. Hättest du mal eine Beispieldatei?

    Ansonsten: SUMMEWENN(S) kann beim Vergleich mit den Spaltenwerten nicht rechnen, sondern nur Werte direkt vergleichen. Also =SUMMEWENNS(A:A;B:B;">1") funktioniert, aber =SUMMEWENNS(A:A;JAHR(B:B);2019) nicht. Wenn du so etwas brauchst, dann musst du so etwas wie z.B. =SUMMEWENNS(A:A;B:B;">="&DATUM(2019;1;1);B:B;"<="&DATUM(2019;12;31)) verwenden. Oder du weichst auf z.B. =SUMMENPROUKT(A1:A99*(JAHR(B1:B99)=2019)) aus. Damit ist man dann auch wesentlich flexibler. Allerdings sollte man dabei keine kompletten Spalten verwenden, da sich Excel sonst zu Tode rechnet.

    Aber nochmals: Deine Ursprungsformel funktioniert auch bei aktuellem Excel ohne Probleme.
     
    HKindler, 4. Januar 2024
    #6
  7. steve1da Office Guru
    Hola,
    mit Summewenn() nur wenn du das Jahr mit Jahr() in einer Hilfsspalte aus dem Datum ziehst. Ansonsten:
    =SUMMEWENNS(G7:G54;E7:E54;">=01.01.2019";E7:E54;"<=31.12.2019")
    oder
    =summenprodukt((jahr(E7:E54)=2019)*(G7:G54))
    Gruß,
    steve1da
     
    steve1da, 4. Januar 2024
    #7
  8. tom48 Neuer User

    Probleme mit Summewenn bei neuer EXCEL Version

    Hallo,
    mit dem Summenprodukt funktioniert's, ihr seid großartig! Vielen Dank!
     
  9. HKindler
    HKindler hat Ahnung
    Trotzdem würde mich die Beispieldatei interessieren. Denn wenn =SUMME(WENN(...)) nicht funktioniert, dann stimmt mit der Datei grundsätzlich irgendetwas nicht.
     
    HKindler, 4. Januar 2024
    #9
  10. tom48 Neuer User
    Gern, anbei übersichtlicher Ausschnitt aus dem File. Bei mir steht in der Zelle mit der alten Formel "#WERT!", nachdem die Zelle mit F2 untersucht wurde. Eure Formel habe ich als Vergleich mit eingesetzt, die funktioniert tadellos.
     
  11. steve1da Office Guru
    Wenn ich das @ Zeichen aus der Formel nehme macht auch diese was sie soll.
     
    steve1da, 4. Januar 2024
    #11
  12. HKindler
    HKindler hat Ahnung
    HKindler, 4. Januar 2024
    #12
  13. tom48 Neuer User

    Probleme mit Summewenn bei neuer EXCEL Version

    Sorry, aber bei mir erscheint in der Formel kein @, auch nicht beim Editieren oder Kopieren! (EXcel 2019); deshalb konnte mir da auch nichts auffallen!
     
  14. RPP63_neu hat Ahnung
    Probleme mit Summewenn bei neuer EXCEL Version *;)*
    Excel 2019 ist alles, bloß nicht aktuell!
    Aus Deiner Threaderöffnung habe ich ebenso herausgelesen, dass es um Excel 2021 / 365 geht.
    (man kann hier übrigens ein Präfix mit der Version setzen)

    Gruß Ralf
     
    RPP63_neu, 4. Januar 2024
    #14
Thema:

Probleme mit Summewenn bei neuer EXCEL Version

Die Seite wird geladen...
  1. Probleme mit Summewenn bei neuer EXCEL Version - Similar Threads - Probleme Summewenn EXCEL

  2. Office 365 / Word 365 / Win 10 / Probleme

    in Microsoft Word Hilfe
    Office 365 / Word 365 / Win 10 / Probleme: Also wenn ich mein 1.200 Seiten Dokument öffne, im Gegensatz zu Win 7 / Office 2010 / Word, geht das Öffnen langsamer Es dauert in der Frühe bis zu 10 Sekunden dass es öffnet und am Nachmittag an...
  3. Probleme mit Anführungszeichen

    in Microsoft Word Hilfe
    Probleme mit Anführungszeichen: Hallo Leute, ich habe unter Word unter Windows 10 folgendes Problem: Ich habe mehrere Dokumente in der Einstellung mit geraden Anführungszeichen geschrieben. Nun möchte ich sie nachträglich in...
  4. Probleme mit Autoupdate

    in Microsoft Word Hilfe
    Probleme mit Autoupdate: Liebe alle, nach Umstieg von Office 2011 für Mac auf Office 2016 für Mac kam täglich der Autoupdater, auch nachdem ich alle Programme auf den neuesten Stand gebracht habe. Nervig. Deshalb habe ich...
  5. Probleme mit WENN(ODER - Verknüpfung

    in Microsoft Excel Hilfe
    Probleme mit WENN(ODER - Verknüpfung: Hallo, in den Spalten A und B sollen Ziffern stehen, wobei entweder A oder B ausgefüllt ist. In C soll in Anhängigkeit des Wertes in A oder B eine Auswertung gefahren werden: Wenn A < 5...
  6. Office 2021 ProPlus. Literaturverzeichnis nach IEEE 2006 macht Probleme

    in Microsoft Word Hilfe
    Office 2021 ProPlus. Literaturverzeichnis nach IEEE 2006 macht Probleme: Gott, mich ärgert das wieder alles. Office 2021 ProPlus installiert. Ein Literaturverzeichnis nach IEEE 2006 erstellt. Zwei Quellen hinzugefügt. Mein Problem ist: Umbruch der [1] und [2]...
  7. Probleme mit Makros und Grafiken nach Umstieg von Word 2011 auf Office 365 (Mac)

    in Microsoft Word Hilfe
    Probleme mit Makros und Grafiken nach Umstieg von Word 2011 auf Office 365 (Mac): Liebes Forum, ich bin kann selbst kaum VBA, hab aber mal einige Makros aufgenommen und dann abgeändert, bin also alles andere als ein Profi. 2015 hat jemand im FOrum (office-loesung.de), dessen...
  8. probleme dateiübergreifenden formeln - summewenn

    in Microsoft Excel Hilfe
    probleme dateiübergreifenden formeln - summewenn: es geht um excel 2007 in der home & student version. folgendes phänomen tritt auf: ich öffne 2 neue dateien mit leeren arbeitsblättern/tabellen. in datei1/tabelle1 gebe ich in spalte1...
Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden