Office: Scannen mit Zeitstempel und ergänzen dieser bei erneutem Scan

Helfe beim Thema Scannen mit Zeitstempel und ergänzen dieser bei erneutem Scan in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Hallo ich möchte in einem Excel Arbeitsblatt mit Scanner Barcodes (nummerisch) erfassen. Dies soll "ohne Userkontrolle" funktionieren, weshalb nur... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von mboh, 18. September 2021.

  1. mboh Neuer User

    Scannen mit Zeitstempel und ergänzen dieser bei erneutem Scan


    Hallo
    ich möchte in einem Excel Arbeitsblatt mit Scanner Barcodes (nummerisch) erfassen.
    Dies soll "ohne Userkontrolle" funktionieren, weshalb nur Spalte A Freigegeben ist und das restl. Blatt Gesperrt, so dass der Nächste Scan automatisch in einer neuen Zeile Erfolgt
    In der entsprechenden Spalte B wird mit (B2<>"";B2;JETZT()-HEUTE()) in einem WENN-DANN Bezug ein Zeitstempel beim Scan gesetzt.

    Soweit die Basis - Jetzt zum Problem:

    die Nummer 111 wurde z.B. in Zelle A1 gescannt und in B1 erscheint der entsprechende Zeitstempel
    Wenn nun in Zeile 20 wieder die 111 Gescannt wird möchte ich dass in C1 der Zeitstempel ergänzt wird.
    wenn die 111 in Zeile 50 wieder kommt dann in D1 der Timestamp
    usw.
    So in Etwa.
    Scannen mit Zeitstempel und ergänzen dieser bei erneutem Scan Beispiel Timestamp.jpg

    Wie könnte man das gestalten?
    Es muss nicht in einem Tabellenblatt sein, es könnte auch ein einem separaten später so Fusioniert werden.

    Vielen Dank für Tipps
    M.Boh
     
  2. Beverly
    Beverly Erfahrener User
    Hi,

    das geht dann nicht per Formel sondern nur per VBA.


    Scannen mit Zeitstempel und ergänzen dieser bei erneutem Scan GrußformelScannen mit Zeitstempel und ergänzen dieser bei erneutem Scan Beverly's Excel - Inn
     
  3. mboh Neuer User
    Scannen mit Zeitstempel und ergänzen dieser bei erneutem Scan :( Ich hab's befürchtet.
    nur VBA ist totales Neuland und etwas zu komplex...
    Da muss ich dann ggf. einen weg suchen dies händisch im Nachgang auszusortieren...
    Gruß MBoh
     
  4. Beverly
    Beverly Erfahrener User

    Scannen mit Zeitstempel und ergänzen dieser bei erneutem Scan

    Der VBA-Code ist nicht das Problem, nur müsste man zum Ablauf einiges klären: der Zeitstempel soll also immer in der Zeile des 1. Auftretens einer gescannten Zahl in die folgenden Nachbarspalten eingetragen werden? Also wenn eine Zahl das erstmal in Zeile 12 gescannt wird und dann wieder in Zeile 25, dann soll der zweite Zeitstempel in C12 eingetragen werden und B25 bleibt leer? Ist es dann nicht sinnvoller wie folgt vorzugehen: lege eine Zelle fest, in der der Scan immer ausgeführt wird - z.B. A1. Gibt es die gescannte Zahl bereits in Spalte A (ab Zeile2), dann trage den Zeitstempel in der betreffenden Zeile in die nächste Spalte ein. Gibt es die Zahl noch nicht, dann ergänze sie in Spalte A und trage den ersten Zeitstempel in Spalte B direkt daneben ein.


    Scannen mit Zeitstempel und ergänzen dieser bei erneutem Scan GrußformelScannen mit Zeitstempel und ergänzen dieser bei erneutem Scan Beverly's Excel - Inn
     
  5. mboh Neuer User
    Ja,
    Quasi die Spalte A ist die einzige "Aktive" spalte des Blatts, so dass beim Scannen der Fokus automatisch in eine neue Zeile springt.
    Demnach 1. Scan - Nummer ist in "A1" Timestamp in "B1". bei Wiederholungsscan Nummer ist ja bereits vorhanden und Timestamp wird in "C1" ergänzt....

    Wäre natürlich genau so möglich - und ist sogar eleganter.. (dann ließe sich noch mehr in einfacher Variation realisieren.)
    Liegt eher an meinen beschränkten Fähigkeiten ;-) Mein Problem war, dass der Scanner immer nach erfassen nur ein "TAB" erfasst und ich es nicht schaffe ihm ein "ENTER" beizubringen dass ggf ein Neuer Datensatz begonnen wird.
    Daher habe ich mir schnell und schmutzig mit dem "Untereinander Scannen" beholfen.

    Ich bräuchte nur im Endeffekt eine Möglichkeit aus einem anderen Tabellenblatt die Timestamps zur Zahl X mittels SVerweis dann aufzulisten.

    Danke für Ideen
     
  6. Beverly
    Beverly Erfahrener User
    Ist dein Problem damit erledigt oder brauchst du auch den entsprechenden Code für die Umsetzung meines Verbesserungsvorschlags?



    Scannen mit Zeitstempel und ergänzen dieser bei erneutem Scan GrußformelScannen mit Zeitstempel und ergänzen dieser bei erneutem Scan Beverly's Excel - Inn
     
  7. mboh Neuer User
    Ehrlich gesagt jaScannen mit Zeitstempel und ergänzen dieser bei erneutem Scan :oops:
    denn von VBA habe ich 0,0 Ahnung und wüsste nicht wo ich Anfangen soll Scannen mit Zeitstempel und ergänzen dieser bei erneutem Scan :(
     
  8. Beverly
    Beverly Erfahrener User

    Scannen mit Zeitstempel und ergänzen dieser bei erneutem Scan

    Mache einen Rechtsklick auf den Tabellenreiter, in dem die Zelle für das Scannen ist -> Code anzeigen und kopiere dann folgenden Code in das rechte (obere) Codefenster:

    Code:
    Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
        Dim rngZelle As Range
        Dim intErste As Integer
        Dim lngErste As Long
        ' Eingabe in Zelle A1
        If Target.Address(False, False) = "A1" Then '<== Eingabezelle anpassen""
            ' bezogen auf Tabelle2
            With Worksheets("Tabelle2") '<== Name Tabellenblatt anpassen!!
                ' suche in Spalte A nach dem Eintrag
                Set rngZelle = .Columns(1).Find(Target, lookat:=xlWhole)
                ' Eintrag wurde gefinden
                If Not rngZelle Is Nothing Then
                    ' erste leere Spalte in gefundener Zeile ermitteln
                    intErste = IIf(IsEmpty(.Cells(rngZelle.Row, Columns.Count)), .Cells(rngZelle.Row, Columns.Count).End(xlToLeft).Column, Columns.Count) + 1
                    ' in erste leere Spalte der gefundenen Zeile Zeitstempel
                    .Cells(rngZelle.Row, intErste) = Now
                ' Eintrag wurde nicht gefunden
                Else
                    ' erste leere Zeile in Spalte A
                    lngErste = IIf(IsEmpty(.Cells(Rows.Count, 1)), .Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row, Rows.Count) + 1
                    ' gescannter Eintrag in erste leere Zeile Spalte A
                    .Cells(lngErste, 1) = Target
                    ' in Spalte Be Zeitstempel
                    .Cells(lngErste, 2) = Now
                End If
            End With
        End If
    End Sub
    
    Speichere die Mappe als "Excel-Arbeitsmappe mit Makros" (Dateityp .xlsm) - das ist ganz wichtig, weil sonst beim erneuten Öffnen der Code weg ist.

    Ich habe ein paar Kommentare eingefügt, sodass du besser verstehen kannst, was abläuft. Wenn du trotzdem noch Fragen hast, dann melde dich einfach.



    Scannen mit Zeitstempel und ergänzen dieser bei erneutem Scan GrußformelScannen mit Zeitstempel und ergänzen dieser bei erneutem Scan Beverly's Excel - Inn
     
  9. mboh Neuer User
    Hallo erstmal vielen Dank fürs Unterstützen in so VBA-Anfängerfreundlicher Form,
    Also:
    -Hab mal eine Neues Tabellenblatt zum Testen angelegt (Tabelle1) => entsprechend natürlich im Code dann auch umbenannt.
    -Die Datei als .xlsM gespeichert.
    -Den Code in das Tabellenblatt eingefügt.

    Die Ergebnisse der ersten Tests machten (wenn ich immer wieder den Fokus zum Scannen auf die A1 Lege)
    -Dass die gescannte Zahl in "A1" erscheint und in "B1" der Zeitstempel kommt.
    -Fokus Wieder Auf "A1" und die Selbe Zahl erneut gescannt => Zeitstempel erscheint in "C1".
    -Bei Scan einer anderen Zahl wird diese in "A1" überschrieben und der Zeitstempel erschein in "D1"

    Problem:
    Es wäre elegant dass ich ggf das Blatt so "Schütze" dass nur die Zelle"A1" Frei/Bearbeitbar ist und somit nach jedem Mal Pieps die entsprechende Zahl in "A1" steht und dann
    -entweder in "A2" mit Zeitstempel in "B2" erscheint (wenn noch nix vorhanden)
    -in "A3" mit Zeit in "B3" wenn die Zahl neu ist
    -oder wenn die neue Zahl z.B. die aus der "A2" ist dann der Zeitstempel in "C2" eingetragen wird
    (in der 1. Zeile klappt das ja jetzt schon sehr gut)

    Gruß M.Boh
     
  10. Beverly
    Beverly Erfahrener User
    Hi,

    also ich komme mit deiner Beschreibung nicht klar, denn bei mir werden alle gescannten Daten nicht in demselben Tabellenblatt aufgelistet bzw. die Zeitstempel ergänzt, in dem sich auch die Zelle zum Scannen befindet (Tabelle1) sondern in einem anderen Tabellenbatt (Tabelle2).



    Scannen mit Zeitstempel und ergänzen dieser bei erneutem Scan GrußformelScannen mit Zeitstempel und ergänzen dieser bei erneutem Scan Beverly's Excel - Inn
     
  11. mboh Neuer User
    Scannen mit Zeitstempel und ergänzen dieser bei erneutem Scan *:)*Scannen mit Zeitstempel und ergänzen dieser bei erneutem Scan *:)*JAAA
    Das 2. Blatt war esScannen mit Zeitstempel und ergänzen dieser bei erneutem Scan :cool:
    Jetzt ein Erfassungsblatt mit dem Code
    und ein zweites mit den Ergebnissen...
    PERFEKT
    DANKE
    Damit werde ich mal weiterarbeiten.
     
Thema:

Scannen mit Zeitstempel und ergänzen dieser bei erneutem Scan

Die Seite wird geladen...
  1. Scannen mit Zeitstempel und ergänzen dieser bei erneutem Scan - Similar Threads - Scannen Zeitstempel erneutem

  2. Barcode scannen, vergleichen und Blatt 2 einfügen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Barcode scannen, vergleichen und Blatt 2 einfügen: Hallo ich bin auf der Suche für ein Makro. Bin jedoch bzgl. Makro ein Anfänger. Ich habe zwei Arbeitsblätter. Im Blatt "Akkreditierung" sind allen Namen ein Barcode zugeordnet. In Blatt "Tag00"...
  3. Zum Hinzufügen von Kontakten scannen oder tippen

    in Microsoft Outlook Tutorials
    Zum Hinzufügen von Kontakten scannen oder tippen: https://eus-streaming-video-rt-microsoft-com.akamaized.net/24edcc39-5708-4517-b215-2261baffcfcf/49f642a1-bad3-44c2-bf7b-43a7e8a5_3400.mp4 Probieren Sie es aus! Verwenden Sie Office...
  4. Scannen und Bearbeiten eines Dokuments

    in Microsoft Word Tutorials
    Scannen und Bearbeiten eines Dokuments: Scannen und Bearbeiten eines Dokuments Word für Microsoft 365 Word 2019 Word 2016 Word 2013 Word 2010 Word 2007 Mehr... Weniger...
  5. Zeiterfassung mit Scanner

    in Microsoft Excel Hilfe
    Zeiterfassung mit Scanner: Hallo Zusammen, ich möchte eine Tabelle zur Erfassung einzelner Produktionszeiten erstellen. Ich möchte dazu einen Barcodescanner einsetzen um die Tipparbeit zu erleichtern bzw. diese komplett...
  6. Twain Scanner verwenden

    in Microsoft Access Hilfe
    Twain Scanner verwenden: Ich möchte mit einer Access Datenbank über ein Formular ein Blatt von einem Scanner einscannen und dieses Blatt automatisch in eine pdf Datei speichern. Daher wollte ich fragen, wie ich dies...
  7. Scannen von Dokumenten in WORD-Datei

    in Microsoft Word Hilfe
    Scannen von Dokumenten in WORD-Datei: Servus, ich möchte Notenvorlagen, Bilder und Texte in eine WORD-Datei einscannen. Ich nutze Office 2016 und einen Drucker BROTHER MFC-9142CDN unter Windows 10 In den ganzen Menüs für Word finde...
  8. div. Barcodes scannen und aufsummieren

    in Microsoft Excel Hilfe
    div. Barcodes scannen und aufsummieren: Hallo, ich arbeite fast nie in Excel, daher stehe ich jetzt echt vor einer Herausforderung. Ich hoffe ich kann meine Frage verständlich formulieren. Ich habe unterschiedliche Kartons mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden