Office: Summen in Pivot berechnen

Helfe beim Thema Summen in Pivot berechnen in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Liebe Leute, wie berechne ich neue Zeilen/Felder in einer Pivottabelle? Über berechnetes Feld scheint es nicht zuklappen, da ich nicht das Feld als... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von MaKa74, 25. August 2022.

  1. MaKa74 Neuer User

    Summen in Pivot berechnen


    Liebe Leute,
    wie berechne ich neue Zeilen/Felder in einer Pivottabelle? Über berechnetes Feld scheint es nicht zuklappen, da ich nicht das Feld als ganzes für die Formel nutzen kann, sondern nur Teile. Beispiel: In meiner Pivottabelle (Befragungsdaten) habe ich das Feld Zufriedenheit als Spalte mit den "Unterspalten/Unterteilungen" sehr zufrieden, zufrieden, teils/teils etc.. Nun würde ich gerne ein neues Feld berechnen, indem die Werte aus den Spalten sehr zufrieden und zufrieden addiert werden.

    Ausserdem würde ich gerne die Abweichungen der Zufriedenheitswerte von der Zeile Gesamtergebnisse berechnen lassen, also Differenz von Gesamtergebnisse. Aber auch das klappt leider nicht. Anbei ein fiktives Datenbeispiel Beipieldatenbild.
    Über Hilfe würde ich mich sehr freuen
    Maren
     
  2. neopa C hat Ahnung
    Hallo Maren,

    Deine eingestellte Datei beinhaltet nicht "... sehr zufrieden, zufrieden, ..."

    Aber eine Zusammenfassung von den Dir beschrieben für z.B. "sehr gut" und "gut", würde ich einfach mit einen einfachen Zellformel rechts der Pivotauswertung vornehmen. Also in Zeile 5 folgende Formel: =WENN(A5="";"";B5+C5) und weit genug nach unten kopieren.

    Analog kannst Du auch die von Dir angestrebten "Abweichungen" so ermitteln.

    Das funktioniert natürlich so nur, wenn Du auch alle entsprechenden "Zufriedenheitsstufen" in Pivot eingeblendet hast. Anderenfalls müsste anstelle der relativen Adressbezüge in den Zellformeln diese durch z.B. INDEX() und VERGLEICH() erst ermittelt werden (natürlich dann auch geklammert mit WENNFEHLER()

    Gruß Werner
    .. , - ...
     
    neopa C, 27. August 2022
    #2
    1 Person gefällt das.
  3. MaKa74 Neuer User
    Hallo Werner,
    vielen Dank. Das klappt ausgezeichent. Und Du hast natürlich recht, die Sapleten heissen "sehr gut" und "gut". Gibt es denn auch die Möglichkeit die neue neuen Berechnungen in die Pivot Tabelle zu integrieren, damit ich ein Pivot-Chart bzw. Dashboard bauen kann?

    Viele Grüße
    Maren
     
  4. neopa C hat Ahnung

    Summen in Pivot berechnen

    Hallo Maren,

    mit welcher XL-Version arbeitest Du. Ab Xl 2016 ist die Power Query (PQ) Funktionalität direkt integriert. Mit dieser würde ich die Aufbereitung / Zusammenfassung der Quelldaten entsprechend vornehmen und diese dann der Pivotauswertung übergeben.
     
    neopa C, 31. August 2022
    #4
  5. MaKa74 Neuer User
    Hallo Werner,
    Ich arbeite mit 2019. Mit PQ habe ich noch nicht gearbeitet und fand eine Kurzeinführung hierzu auch recht anspruchsvoll. Gibt es eine andere Möglichkeit? :)
    Viele Grüße
    Maren
     
  6. neopa C hat Ahnung
    Hallo Maren,

    dann hättest Du noch die Möglichkeit in Deiner Datenliste 2 weitere Spalten anzufügen. In dieser nimmst Du eine einfache WENN() - Abfrage getrennt für "gbb_1" und "gbb_2" die Eintragungen in Spalte B und C abfragst. Wenn dort "gu" oder "sehr gut" steht gibst Du ein (z.B,) "bestens" oder ähnliche Begriff aus und die anderen übernimmst Du vorhandenen Eintragungen.
    Für diese neue Spalten nimmst Du dann wieder eine Pivotauswertung vor
     
    neopa C, 31. August 2022
    #6
  7. MaKa74 Neuer User
    Super, vielen Dank. Das ist eine super Idee. Das lässt sich ja auch wunderbar in SPSS programmieren und dann exportieren (und entspricht dann eher meinen Skills :) ).
     
  8. neopa C hat Ahnung

    Summen in Pivot berechnen

    bitteschön.
     
    neopa C, 31. August 2022
    #8
Thema:

Summen in Pivot berechnen

Die Seite wird geladen...
  1. Summen in Pivot berechnen - Similar Threads - Summen Pivot berechnen

  2. =SUMME(LINKS... macht Probleme mit leeren Zellen

    in Microsoft Excel Hilfe
    =SUMME(LINKS... macht Probleme mit leeren Zellen: Guten Abend zusammen, nach vielem Rumprobieren muss ich mich in meiner Verzweiflung an euch Experten wenden. Ich habe folgendes, eigentlich sehr triviales, Problem. Ich möchte innerhalb einer...
  3. SUMMEWENNS - mit mehren Summenbereichen

    in Microsoft Excel Hilfe
    SUMMEWENNS - mit mehren Summenbereichen: Hallo Ihr Lieben, ich komme nicht ganz weiter mit der SUMMEWENNS Formel. Ich habe mehrere Produkte, welche verschiedenen Kategorien zugeteilt sind. Es gibt vier verschiedene Preis Kategorien...
  4. Summe mit wenn - dann Bedingung

    in Microsoft Excel Hilfe
    Summe mit wenn - dann Bedingung: Hallo zusammen, ich habe folgende Formel: =SUMME( WENN( Einsparung!B5<=Gesamt!$A$2; (Verbrauch!B5*(100-Einsparung!C5))/100; Verbrauch!B5); WENN( Einsparung!B6<=Gesamt!$A$2;...
  5. ERstellen einer Pivot-Tab. aus Tabelle und Anzeige von Summen

    in Microsoft Excel Hilfe
    ERstellen einer Pivot-Tab. aus Tabelle und Anzeige von Summen: Hi zusammen! Beim Erstellen einer Pivottabelle "Externe Datenquelle verwenden" --> "Verbindung auswählen" --> "Tabellen" --> Auswahl der entsprechenden zuvor definierten Quelle, bekomme ich dann...
  6. In Pivot nach Summe Werte filtern

    in Microsoft Excel Hilfe
    In Pivot nach Summe Werte filtern: Hallo! Ich habe mehrere Pivots die verschiedene Spalten haben. Jetzt möchte ich die Pivot nach verschiedenen Spalten sortieren. Bisher habe ich es nur geschafft nach der ersten Spalte zu...
  7. Pivot-Tabelle nur summieren, wenn alle Zahlen>0, sonst 0

    in Microsoft Excel Hilfe
    Pivot-Tabelle nur summieren, wenn alle Zahlen>0, sonst 0: Hallo Community, ich stehe vor folgendem Problem und suche eure Hilfe, da ich es selbst nicht gelöst bekomme: Ich habe eine Pivot-Tabelle und möchte Kosten (Preise) den Orten zuordnen. Jedoch...
  8. Pivot Tabelle Wertfeldeinstellung Summe von Minuten ...

    in Microsoft Excel Hilfe
    Pivot Tabelle Wertfeldeinstellung Summe von Minuten ...: Hallo ich habe folgendes Problem : Ich habe eine Spalte mit Minutenangaben und Sekundenangaben : <tbody> 32:42 </tbody> Diese möchte ich in einer Pivotabelle als Bereichsfilter...
Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden