Office: Summenprodukt leere Zellen

Helfe beim Thema Summenprodukt leere Zellen in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Hallo zusammen! Ich bin bei der Summenprodukt Funktion leider auf ein Problem gestoßen und kann trotz zahlreicher weiterer Foreneinträge dieser Art... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von Alicia98, 18. Januar 2023.

  1. Alicia98 Neuer User

    Summenprodukt leere Zellen


    Hallo zusammen!

    Ich bin bei der Summenprodukt Funktion leider auf ein Problem gestoßen und kann trotz zahlreicher weiterer Foreneinträge dieser Art keine für mich funktionierende Lösung finden (wahrscheinlich liegt es daran, dass ich blutiger Anfänger in Excel bin).

    Mein Problem:
    Die Excel-Tabelle ist Teil der Aufnahme von geschlechtsspezifischen Merkmalen am Schädel für meine Bachelor-Arbeit.
    Ich habe in Spalten für unterschiedliche Regionen des Schädels Werte von 1-5 (1 = weiblich, 5 = männlich) vergeben. Eine Zeile entspricht einem Schädel(fragment). Die unterschiedlichen Spalten werden je nach Merkmal unterschiedlich stark gewichtet (1-3). Abschließend möchte ich mithilfe von Summenprodukt einen Wert für den gesamten Schädel generieren.
    Bekanntes Problem ist: Teilweise bleiben Spalten leer, da diese Merkmale an dem Schädel nicht erhalten sind. Die Summenprodukt Funktion sieht diese aber natürlich als 0 an, sodass mein Wert vollkommen verzerrt wird. Ich habe es auch schon mit <>0 bzw. <>"" probiert, aber auch das führt zu keiner Lösung.

    Summenprodukt leere Zellen upload_2023-1-18_11-41-45.png

    Ich würde mich sehr über jegliche Hilfe freuen und hoffe, meine Frage ist nicht zu dumm oder offensichtlich :)

    LG, Alicia
     
    Alicia98, 18. Januar 2023
    #1
  2. Klaus-Dieter Erfahrener User
    Hallo Alicia,

    es wäre einfacher zu helfen, wenn du die Datei hochgeladen hättest. So muss man das zum Testen nachbauen, ob das dann deiner Datei entspricht, sei mal dahingestellt.
     
    Klaus-Dieter, 18. Januar 2023
    #2
  3. steve1da Office Guru
    Hola,
    was wäre denn das korrekte Ergebnis deiner Tabelle?
    Gruß,
    steve1da
     
    steve1da, 18. Januar 2023
    #3
  4. Alicia98 Neuer User

    Summenprodukt leere Zellen

    Tut mir leid, anbei dann einmal meine gesammelte Tabelle mit meinem hässlichen und nicht funktionierenden Lösungsversuch.

    Wenn ich für das Beispiel im Bild ohne die leeren Zeilen ausreche, ergibt Summenprodukt einen Wert von ca. 3,7, der auf jeden Fall realistischer ist als die 1,47 wie im Bild.

    Vielen dank auf jeden Fall schon einmal für die schnellen Antworten!
     
    Alicia98, 18. Januar 2023
    #4
  5. neopa C hat Ahnung
    Hallo Alica,

    Du hast nur 15 Angaben zur Gewichtung, willst aber offensichtlich bis zu 16 Datenwerte auswerten. Da spielt SUMMENPRODUKT() nicht mit. Also erweiter Deine Gewichtungsangaben oder werte nur bis Spalte P anstelle Q aus.
     
    neopa C, 18. Januar 2023
    #5
  6. Alicia98 Neuer User
    Ups, hatte mittlerweile noch dran gearbeitet und eine Spalte ergänzt, dabei aber gar nicht mehr das Summenprodukt beachtet.
    Also anbei noch mal die richtige, aktuelle Version. In der Spalte "Gesamt" habe ich regulär den Mittelwert berechnet und eigentlich müsste sich das Summenprodukt (Spalte "Gesamt Gewichtung") auch ungefähr um den Mittelwert bewegen.

    Mittlerweile denke ich, dass das Hauptproblem das /Summe(B2:J2) ist, das dort in jedem Fall alle Spalten der Gewichtung berücksichtigt , obwohl nicht für jede ein dementsprechender Wert vorliegt. Gibt es eine Möglichkeit, das zu umgehen?
     
    Alicia98, 18. Januar 2023
    #6
  7. DL_
    DL_ PowerQuery Guru
    Moin

    Eine Lösung mit PQ.
     
  8. Alicia98 Neuer User

    Summenprodukt leere Zellen

    Das sieht super aus, Dankeschön!
    Könntest du mir noch einmal (die Formel) erklären, wie du genau jetzt zu dem Ergebnis auf dem Auswertungsblatt gekommen bist? Habe ich den Rechenweg in der Mappe übersehen?
     
    Alicia98, 18. Januar 2023
    #8
  9. DL_
    DL_ PowerQuery Guru
    Die Umformungen und Formeln kannst du im PQ-Editor nachvollziehen.
     
  10. neopa C hat Ahnung
    Hallo Alica,

    die Formel in T3 muss korrekt wie folgt lauten:
    =SUMMENPRODUKT($B$2:$R$2;B3:R3)/SUMMENPRODUKT($B$2:$R$2*(B3:R3>0))
    Diese noch klammern mit RUNDEN() und nach unten kopieren.

    Nun noch zu Deiner Nachfrage bzgl. der PQ-Lösung von Detlef. Dazu sieh zunächst z.B. mal hier: Power Query ganz leicht erklärt! - Excelhero

    Auf die erstellten PQ-Abfragen hast Du Zugriff, wenn Du im Menü Daten die Funktion "Abfragen anzeigen" aktivierst. Dann wird rechts ein zusätzlichen Menü angezeigt, wo Du die Abfragen anklicken kannst und dort die entsprechenden "PQ- Ausführungsschritte" nachvollziehen kannst.
     
    neopa C, 18. Januar 2023
    #10
  11. Alicia98 Neuer User
    Das funktioniert perfekt, vielen Dank Werner!
    Auch für die Lösung mit PQ, aber ich fürchte, das ist ein wenig zu advanced für mich...
    Danke auf jeden Fall für alle Hilfe!
     
    Alicia98, 18. Januar 2023
    #11
  12. neopa C hat Ahnung
    bitteschön owT
     
    neopa C, 19. Januar 2023
    #12
Thema:

Summenprodukt leere Zellen

Die Seite wird geladen...
  1. Summenprodukt leere Zellen - Similar Threads - Summenprodukt leere Zellen

  2. Summenprodukt & Zählenwenns nach Text in gefilterter Liste

    in Microsoft Excel Hilfe
    Summenprodukt & Zählenwenns nach Text in gefilterter Liste: Hallo Excel Helfer Ich versuche eine Auswertung aus einer gefilterten Excel-Tabelle (Windows 10 pro) mit Texten zu machen. Ziel ist die Anzahl je Kategorie. z.B: "Neubauten Stadt" / "Neubauten...
  3. Funktion von Summenprodukten aus mehreren Matrizen verkürzen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Funktion von Summenprodukten aus mehreren Matrizen verkürzen: Hallo liebe Community, ich benötige Hilfe zur Verkürzung einer Funktion. Es handelt sich um mehrere Summenprodukte, die aus 18 Matrizen (Kalender) gesammelt werden. Die Funktion funktioniert zwar,...
  4. #WERT! error + Formula Issue (horizontal vs vertikal)

    in Microsoft Excel Hilfe
    #WERT! error + Formula Issue (horizontal vs vertikal): Hallo zusammen, ich bräuchte bitte Hilfe bei einer summenprodukt formel. Ich möchte im angefügten xls in zelle x2 den Wert wiedergeben der sich ergibt, wenn ich im jeweiligen Zeitslot mich...
  5. Summenprodukt mit ODER-Bedingung bei einem Bereich

    in Microsoft Excel Hilfe
    Summenprodukt mit ODER-Bedingung bei einem Bereich: Hallo zusammen, ich nutze die SUMMENPRODUKT-Formel häufig, um aus Listen die verschiedenen Ausprägungen miteinander zu kombinieren und den dazugehörigen Wert auszulesen. Soweit, so gut und...
  6. Summenprodukt erfasst leere Felder

    in Microsoft Excel Hilfe
    Summenprodukt erfasst leere Felder: Hallo zusammen ich habe eine Liste für meine Umsätze. In einer Spalte Rechnungsdatum, daneben eine Spalte für das Datum, an dem die Zahlung eingegangen ist. Und in der dritten Spalte den...
  7. Summenprodukt + Zelle nicht leer

    in Microsoft Excel Hilfe
    Summenprodukt + Zelle nicht leer: Hallo, wie muss diese Formel edietiert werden, damit NUR die Samstage und Sonntage berücksichtigt werden bei denen die Zellen C5 bis C35 "nicht leer" sind...
  8. Summenprodukt - leere Zelle berücksichtigen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Summenprodukt - leere Zelle berücksichtigen: Hallo zusammen Für eine Auswertungstabelle benutze ich folgende Formel: =SUMMENPRODUKT((Ums08!$G$4:$G$29991=11)*(Ums08!$H$4:$H$29991=1)*(Ums08!$I$4:$I$29991=001)*(ISTZAHL(FINDEN("Text...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden