Office: Verknüpfungen innerhalb Excel und in Powerpoint

Helfe beim Thema Verknüpfungen innerhalb Excel und in Powerpoint in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Hallo, ich habe zwei Fragen: Ich habe eine Excel-Datei, in der ich auf dem ersten Tab eine Liste habe, in der Ergebnisse von weiteren... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von cheops1970, 1. Juni 2014.

  1. cheops1970 Neuer User

    Verknüpfungen innerhalb Excel und in Powerpoint


    Hallo,

    ich habe zwei Fragen:

    Ich habe eine Excel-Datei, in der ich auf dem ersten Tab eine Liste habe, in der Ergebnisse von weiteren Tabellentabs zusammen gefasst werden. Diese Liste habe ich in Powerpoint mittels Verknüpfung dargestellt, so dass sich die Anzeige in Powerpoint bei Änderungen in Excel immer aktualisiert. Das klappt auch wunderbar. Wenn die Excel-Liste jedoch länger oder kürzer ausfällt, dann muß ich die Verknüpfung jedes Mal neu anlegen.
    Gibt es da einen Trick, wie ich der Verknüpfung beibringen kann, genau so groß zu sein, wie die Liste lang ist?

    Und zweitens:

    Wenn ich Daten mehrerer Excel-Dateien verknüpfe, und in meinem Fall in einer Art "Bilanz" (also mit einer Haben- und einer Soll-Seite) zusammenstelle, wie kann ich dann nur die Themen in der Bilanz stehen haben, zu der es auch Daten gibt? Wenn es zu einem Punkt also einmal nur nur zwei Unterpunkte gibt, bei nächsten Mal aber fünf, und dann mal wieder gar keinen. Ich möchte nicht immer viele Unterpunkte drin stehen haben, die meistens "Null" als Wert darstellen, und dann nach und nach manuell die Punkte ausblenden. Zusätzlich wird das noch erschwert dadurch, dass dann die Formatierung der Soll- und Habenseite durcheinander gerät.
    Habt ihr eine Idee, bzw. zwei? Oder kann ich beides nur lösen indem ich als Datenlieferant statt Excel Access nutze?

    Vielen Dank schonmal vorab.

    Michael

    p.s. ich arbeite mit Office 2007 und 2013 ...
     
    cheops1970, 1. Juni 2014
    #1
  2. Exl121150 Erfahrener User
    Hallo Michael,

    seit Excel 2007 (eigentlich seit Excel2003) gibt es in Excel die sogenannten Tabellen (nicht zu verwechseln mit den Arbeitsblättern, auf deren Arbeitsblattreiter auch die standardmäßige Aufschrift "Tabelle1", "Tabelle2", ... erscheint). Innerhalb eines Arbeitsblattes kann es mehrere solcher Tabellen geben.

    Du wirst wahrscheinlich Deiner "Tabelle" im Arbeitsblatt einen Bereichsnamen zugewiesen haben, z.B. "Bilanzkonten". Solche Bereichsnamen sind jedoch eine ziemlich starre Angelegenheit, denn sie sind mit einem fixen Zellbereich verbunden, es sei denn, man fügt mitten im Zellbereich eine neue Zeile ein. Versucht man jedoch im Anschluss an die letzte Zeile dieses benannten Bereiches eine Zeile anzufügen, so tut sich bei diesem Bereichsnamen überhaupt nichts, es sei denn, man ändert den zugewiesenen Bereich explizit.

    Anders reagiert im gerade vorgenannten Fall eine sogenannte Tabelle. Fügt man hier im Anschluss an die letzte Zeile (Satz) eine Zeile an, wird diese automatisch Teil der Tabelle. Beim Löschen von Zeilen aus der Tabelle sieht es entsprechend analog aus. Eine solche Tabelle besteht aus einer Kopfzeile (wie es ohnehin bei den meisten benannten Zellbereichen auch der Fall sein sollte), aus einem Datenkörper (der die Auflistung der Datensätze enthält) und aus einer optionalen Fußzeile (die man auch wegblenden kann).

    Man kann jeden benannten Zellbereich, der eine Kopfzeile hat, ganz leicht in eine solche Tabelle umwandeln:
    1) Man klicke in diesen Zellbereich, sodass die aktive Zelle sich im Bereich befindet.
    2) Man wähle aus dem Menüband > Tabulator "EINFÜGEN" > Gruppe "Tabellen" > Button "Tabelle"
    3) Es erscheint ein kleines Dialogfenster, mit dem automatisch ermittelten Zellbereich, mit der Checkbox, ob der Bereich auch Überschriften hat: Beides kann man in der Regel so übernehmen, wie es vorgeschlagen wurde (Button "Ok").
    4) Daraufhin erscheint im Menüband ein kontextabhängiger Tabulator "TABELLENTOOLS" mit Untertabulator "ENTWURF" > Gruppe "Eigenschaften" > Textfeld "Tabellenname": hier kann man den standardmäßigen Tabellennamen nach eigenen Vorstellungen abändern.
    5) Die Excel-Datei natürlich speichern. - Von jetzt an ist dieses Tabellenobjekt auch als Verknüpfung aus anderen Officeprogrammen ansprechbar (unter dem vergebenen Tabellennamen)
    6) Allerdings muss man - soweit ich es feststellen konnte - in PowerPoint einen Doppelklick auf das Tabellenobjekt machen und dann im Excel-Tabellenobjekt den Kontextbefehl "Aktualisieren" ausführen, damit die neuen/aktualisierten Daten angezeigt werden.

    Was Deine 2. Frage betrifft: Da kenne ich mich in PowerPoint leider zu wenig aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2014
    Exl121150, 1. Juni 2014
    #2
  3. cheops1970 Neuer User
    Hi Anton,

    vielen Dank für Deine schnelle und ausführliche Antwort.
    Wenn ich ehrlich bin, weiß ich nur nicht was ich damit anfangen soll. Entweder habe ich den Vorteil darin noch nicht erkannt, oder ich habe meine Frage nicht so sauber gestellt.
    Zur ersten Möglichkeit:
    Wenn ich den dann in eine "echte" Tabelle umgewandelten Bereich markiere, in die Zwischenablage kopiere und dann verknüpfe (in Excel oder nach Powerpoint mittels "Inhalte einfügen"), habe ich doch noch immer die gleiche Anzahl an Zeilen. Und vor allem bleibt die Verknüpfung auf dieselben Zellen bezogen. Das gilt sowohl, wenn ich einen Bereich verknüpfe, als auch wenn ich eine den Bereich einer Tabelle verknüpfe. Wenn ich also vorher 10 Zeilen hatte und drei einfüge, dann habe ich nach wie vor nur 10 Zeilen. Oder verknüpfe ich eine Tabelle anders?
    Was die Tabellenlänge angeht: ich muss da ja auch manuell Zeilen einfügen, oder kann ich da einen "relativen Bezug" (sorry, aber mir fällt keine andere Bezeichnung ein) drauf nehmen?

    Ich versuche auch mal, meine Frage nochmal anders zu stellen:
    Ich habe im Rahmen einer Excel-Datei (im Reiter des ersten Arbeitsblattes "Bilanz") eine ausführliche Aufstellung aller Bilanzpositionen. Beim Punkt "Fuhrpark" habe ich als Unterpunkte die einzelnen Fahrzeuge stehen. Natürlich könnte ich diese auch manuell darein schreiben. Die Daten kommen aber als Verknüpfung aus einem anderen Teil, bzw. einem anderen Arbeitsblatt oder einer anderen Excel-Datei, weil sie dort in einem eigenen Kontext bearbeitet, bzw. errechnet wurden (z.B. wg. Abschreibungen, ...).
    Wenn ich also zu einem Zeitpunkt X fünf Autos bilanziere, möchte ich auch automatisch die fünf Unterpunkte in meiner Bilanz stehen haben. Wenn ich zum Zeitpunkt Y drei habe, sollen nicht zwei Zeilen mit "0" bei Bezeichnung und Wert stehen, die ich dann manuell ausblenden/ löschen muss. Das nächste Mal habe ich dann 12 Autos und muss jede Menge Verknüpfungen zwischen den Arbeitsblättern/ Dateien anlegen.
    btw: kann ich in einer Verknüpfung eigentlich grundsätzlich nur den Namen der Datei angeben? Standardmäßig speichert er ja immer den kompletten Pfad, mit dem ich Probleme habe wenn ich die beiden Dateien in ein anderes Verzeichnis verschiebe, oder per Mail versende. Manuell ändern kann ich das, aber das kann ja ein Mega-Aufwand werden. Wäre schön, wenn ich Excel anweisen könnte, nur den Dateinamen zu nehmen, und die Dateien müssen dann im selben Verzeichnis stehen.

    LG

    Michael

    p.s. ich das denn so eine "abgefahrene" Idee mit den "variablen" oder "relativen" Verknüpfungen ??? ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2014
    cheops1970, 3. Juni 2014
    #3
Thema:

Verknüpfungen innerhalb Excel und in Powerpoint

Die Seite wird geladen...
  1. Verknüpfungen innerhalb Excel und in Powerpoint - Similar Threads - Verknüpfungen Excel Powerpoint

  2. Diese Arbeitsmappe enthält Verknüpfungen.

    in Microsoft Excel Hilfe
    Diese Arbeitsmappe enthält Verknüpfungen.: Bei mir kommt in Excel folgende Meldung: Diese Arbeitsmappe enthält Verknüpfungen zu mindestens einer externen Quelle, die möglicherweise nicht sicher sind. Wenn Sie den Verknüpfungen vertrauen,...
  3. Wenn dann Verknüpfung Excel

    in Microsoft Excel Hilfe
    Wenn dann Verknüpfung Excel: Hallo und guten Abend ins Forum, ich habe eine Frage zu einer Anwendung im Excel wo ich mir nicht ganz sicher bin, ob es so funktioniert, wie ich es mir vorstelle. Zum Anliegen. In einer Zelle,...
  4. Verknüpfung zu Excel, aber dynamisch

    in Microsoft Word Hilfe
    Verknüpfung zu Excel, aber dynamisch: Hallo zusammen, ich möchte in einem Word-Dokument aus einer Excel-Datei Werte auslesen (Office 365). Das Ganze soll aber dynamisch sein. Excel enthält 12 Sheet (Monate) mit jeweils 31...
  5. Werten aus Dropdown Menü mit anderen Werten verknüpfen und anzeigen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Werten aus Dropdown Menü mit anderen Werten verknüpfen und anzeigen: Hallo, auf Tabellenblatt 1 in Feld C3 habe ich ein Dropdownmenü erstellt. Die Werte dafür habe ich in Tabellenblatt 2 von Feld C3 bis C135 eingetragen die zu verknüpfenden Werte finden sich in...
  6. Alle Excel Verknüpfungen (Diagramme) im Powerpoint 2016 automatisch aktualisieren

    in Microsoft PowerPoint Hilfe
    Alle Excel Verknüpfungen (Diagramme) im Powerpoint 2016 automatisch aktualisieren: Ich habe eine PowerPoint Präsentation erstellt, in der sich Diagramme befinden. Diese sind mit einer Excel Datei verknüpft. Nun sollen sich alle Diagramme in der Präsentation am liebsten beim...
  7. Excel-Tabelle in PowerPoint einfügen mit fixem Arbeitsblatt und -bereich.

    in Microsoft PowerPoint Hilfe
    Excel-Tabelle in PowerPoint einfügen mit fixem Arbeitsblatt und -bereich.: Nach langem Hin- und Her macht mich dieses Problem langsam wahnsinnig - drum hab ich mich hier angemeldet in der Hoffnung, jemand weiß Rat. • Was ich möchte: Ich habe für die EM 2016 eine...
  8. Excel-Verknüpfung aktualisiert sich nicht in Powerpoint!

    in Microsoft Excel Hilfe
    Excel-Verknüpfung aktualisiert sich nicht in Powerpoint!: Hallo Leute, ich habe heute eine recht komplexe Excel Datei erzeugt. Sie enthält Tabellen und Diagramme, die sich automatisch nach Dateneingabe aktualisieren. Das klappt alles. Zu dieser Datei...

Users found this page by searching for:

  1. powerpoint mit excel verknüpfen probleme beim versenden