Office: [Vorsicht Noobiefrage] Berechnung nach bedingungen

Helfe beim Thema [Vorsicht Noobiefrage] Berechnung nach bedingungen in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Hallo ich habe ein kleines problem, vielleicht kann mir hier ein netter mensch helfen. ich habe eine 20 stufen für jede stufe wird eine variable... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von Trinex, 2. Januar 2006.

  1. Trinex Erfahrener User

    [Vorsicht Noobiefrage] Berechnung nach bedingungen


    Hallo

    ich habe ein kleines problem, vielleicht kann mir hier ein netter mensch helfen.

    ich habe eine 20 stufen für jede stufe wird eine variable hochgezählt, nur eben unterschiedlich:

    1-10 => variable wird jeweils um 5 Punkte hochgezählt
    11-20 => variable wird jeweils um 10 Punkte hochgezählt

    die stufen kann ich mithilfe eines dropdownmenüs auswählen, die auswahl wird in ein seperates datenblatt namens "Daten" übertragen.

    In dem feld in dem die formel steht sollen dann die punkte ausgegeben werden.

    ich habe versucht das problem mit hilfe einer verschachtelten wenn funktion zu lösen

    Code:
    =wenn(Daten!A11=1;5;wenn(Daten!A11=2;10;wenn(Daten!A11=3;15;...wenn(Daten!A11=11;60;wenn(Daten!A11=12;70;...wenn(Daten!A11=20;150;0))))))))))))))))))))
    Das ergebniss war natürlich das die funktion nicht funktionierte da excel ja nur 7-8 verschachtelungen kann.

    nun wollte ich probieren das problem wie folgt zu lösen:
    Code:
    =WENN(Daten!A11=(1:10);(Daten!A11*5);(Daten!A11*10+50))
    (hoffe ihr versteht wie das gemeint ist da ich das "bis" zeichen nicht kenne)

    wie gesagt ich habe noch nicht so den plan von excel und programmierung im allgemeinen.

    Vielen dank schonmal im vorraus
     
    Trinex, 2. Januar 2006
    #1
  2. Michael
    Michael Administrator
    Hallo Trinex,

    mach Dir eine Hilfstabelle und nutze die SVERWEIS Funktion. Zu dieser Funktion findest Du in unserem Tutorienbereich eine Erklärung.

    Gruß
    Michael
     
    Michael, 2. Januar 2006
    #2
  3. Trinex Erfahrener User
    Danke für deine hilfe, werd ich gleich mal versuchen
     
    Trinex, 3. Januar 2006
    #3
Thema:

[Vorsicht Noobiefrage] Berechnung nach bedingungen

Die Seite wird geladen...
  1. [Vorsicht Noobiefrage] Berechnung nach bedingungen - Similar Threads - Vorsicht Noobiefrage Berechnung

  2. Mittelwert berechnen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Mittelwert berechnen: Servus ich würde gerne für die Arbeit eine Tabelle ermitteln die mir den Stundenlohn inkl. Trinkgeld abgibt. Dies soll alles ab K3 abgegeben werden. K wird wie folgt bestimmt: Stundenanzahl...
  3. in einer Berechnung einen 0 wert Ignorieren ?

    in Microsoft Excel Hilfe
    in einer Berechnung einen 0 wert Ignorieren ?: Guten Abend zusammen, ich bin eher der Hobby Excel User und stosse oft ein meine grenzen XD. Meist hilft mir YouTube aber diesmal leider nicht, ich bin gerade dabei alle Formeln aus meinen...
  4. Formular Berechnung

    in Microsoft Access Hilfe
    Formular Berechnung: Hallo, ich habe ein Problem, an dem ich mir im Moment die Zähne ausbeiße. Ich greife auf eine externe Excel - Tabelle als Datenbasis zu. Darüber habe ich eine Abfrage gelegt, um die relevanten...
  5. aktuelle Uhrzeit einmalig eintragen das nicht erneuert wird beim erneuten berechnen

    in Microsoft Excel Hilfe
    aktuelle Uhrzeit einmalig eintragen das nicht erneuert wird beim erneuten berechnen: Hallo hat jemand eine Idee wie ich die Formel ändern muss? Wenn in Zelle BF4 ein Wert eingetragen wird soll in Zelle BG4 die aktuelle Uhrzeit eingetragen werden die sich nicht mehr ändern darf....
  6. Stärkste Kombination berechnen/ausgeben

    in Microsoft Excel Hilfe
    Stärkste Kombination berechnen/ausgeben: Hallo, ich bräuchte Hilfe um mir eine automatische Berechnung der stärksten Teamkombination nach ihren jeweiligen Fähigkeiten ausgeben zu lassen. Und zwar habe ich in den Zeilen die jeweiligen...
  7. Staffelpreise Mengenrabatt

    in Microsoft Excel Hilfe
    Staffelpreise Mengenrabatt: Hallo zusammen, ich möchte gerne für eine Kalkulation folgendes darstellen. Wir haben Beispielsweise eine Staffelung von 20.000, 35.000, 60.000, 70.000 Produkten die abgenommen werden sollen...
  8. .xlsm - Formeln werden nicht berechnet

    in Microsoft Excel Hilfe
    .xlsm - Formeln werden nicht berechnet: Hallo zusammen, ich habe eine Arbeitsmappe mit einem kleinen Makro und ein paar "normalen" Berechnungen. Eine davon [...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden