Office: Wenn-Bedingung in Summewenns

Helfe beim Thema Wenn-Bedingung in Summewenns in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Ich baue eine Summe unter mehreren Bedingungen zusammen. Jetzt habe ich das Problem, dass ich innerhalb des Kriterienbereiches "regular!G:G" mit einer... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von maxischl, 11. November 2019.

  1. Wenn-Bedingung in Summewenns


    Ich baue eine Summe unter mehreren Bedingungen zusammen.

    Jetzt habe ich das Problem, dass ich innerhalb des Kriterienbereiches "regular!G:G" mit einer WENN Bedingung prüfen muss, ob der jeweilige Wert im diesem Bereich mein Prüfkriterium erfüllt.

    Das liegt daran, dass das Prüfkriterium von dem zu prüfenden Wert selbst abhängt.

    Problem dabei ist, dass sich der Index innerhalb der WENN-Bedingung dann nicht mehr auf den Index der SUMMEWENNS-Funktion bezieht, sondern auf den Index der Zelle, in dem die Formel steht.


    Hier vereinfacht dargestellt:

    Prüfbereich: regular!G:G
    Prüfkriterium: WENN((x/zuPrüfenderWert) = (y/zuPrüfenderWert); 1; 0)

    wobei "zuPrüfenderWert" dem Zellenwert an dem jeweiligen Index im Prüfbereich der SUMMEWENNS-Funktion entsprechen soll.


    Tut er aber nicht.



    Mit der Formel lässt sich mein Problem easy nachvollziehen:


    =SUMMEWENNS(
    regular!C:C;

    regular!E:E;"=direct";
    regular!D*biggrin.gif*;"=spending";
    regular!F:F;"=monthly";

    regular!G:G;WENN(regular!G:G=1;"=1";"=0");

    )


    Wäre überragend wenn mir hier jemand einen Tipp geben könnte.

    :)
     
    maxischl, 11. November 2019
    #1
  2. Hajo_Zi
    Hajo_Zi Erfahrener User
    Zu Deiner Datei kann ich nichts schreiben, was wohl daran liegt das ich nicht auf fremde Rechner schaue. Ich baue keine Datei nach.

    Sollte die Datei verlinkt werden?

    Der Name einer hochgeladenen Mappe wird im Beitrag automatisch angezeigt, sodass es bei Verwendung von aussagekräftigen Namen leichter fällt, sie später im Ablageordner wiederzufinden und sie gedanklich einem bestimmten Thema zuzuordnen. Namen wie Muster*, Test*, Mappe*, Beispiel*, Fehler*, Kalender*, UserForm* usw. sind so allgemein, dass eine Zuordnung zu einem Thema unmöglich gemacht wird.
    Es sollte ein aussagekräftiger Name sein.

    Das ist nur meine Meinung zu dem Thema.


    Bitte berücksichtige das Themen die Erledigt sind als Erledigt markiert werden können. Also mache es unten links mit Klick auf den Schalter "als erledigt setzen", falls Problem gelöst.
    Der Zustand des Beitrages wird dann in der Übersicht angezeigt und man braucht sich diese Beiträge nicht mehr ansehen.





    Meine Homepage Homeseite - Hajo's Excelseiten
     
  3. Die Wenn-Funktion geht so nicht. Du prüfst einen Bereich solltest damit aber eine einzelne Zelle Prüfen.
    Mein Vorschlag: Hlfsspalte, z. B. H, dort
    Formel für H1:
    Code:
    und runterziehen
    Formel für die Prüfung der anderen Bereiche, z. B. in regular!A1:
    Code:
     
Thema:

Wenn-Bedingung in Summewenns

Die Seite wird geladen...
  1. Wenn-Bedingung in Summewenns - Similar Threads - Bedingung Summewenns

  2. SUMMEWENN - Frachtkosten Vergleich mit Bedingung

    in Microsoft Excel Hilfe
    SUMMEWENN - Frachtkosten Vergleich mit Bedingung: Hallo Liebe Leute, in meinem vereinfachten Beispiel habe ich eine Gegenüberstellung von 2 Spediteuren und deren Preisleistungen. Ich hatte als nächstes die Summe beider Spediteure gezogen und...
  3. SUMMEWENNS, 5 Bedingungen

    in Microsoft Excel Hilfe
    SUMMEWENNS, 5 Bedingungen: Vielleicht kann jemand eine Lösung beisteuern? Ich hatte an =SUMMEWENNS gedacht (kann aber die Formel nicht kreieren). Oder gib es andere Möglichkeiten/Ideen? Tabelle A bis J. Jede Spalte hat...
  4. SummeWenn mit Bedingungen aus einer Liste

    in Microsoft Excel Hilfe
    SummeWenn mit Bedingungen aus einer Liste: Moin in die Runde, bräuchte mal bitte eure Hilfe *Smilie Ich versuche mich an einer SummeWenns Auswertung, wo ich die Kriterien teilweise aus einer Liste entnehmen möchte. Es soll in Tabelle1...
  5. RECHTS als Bedingung in SUMMEWENNS

    in Microsoft Excel Hilfe
    RECHTS als Bedingung in SUMMEWENNS: Hallo, ich benutze die Formel: =WENNFEHLER(SUMMEWENNS(Abfrage3STM!H:H;Abfrage3STM!A:A;STM!D70=RECHTS(A));Fehler) Leider werden mir nicht die erhofften Werte ausgegeben. Wie kann ich den...
  6. "Summewenns" über mehrere Spalten / Zeilen mit mehreren Bedingungen?

    in Microsoft Excel Hilfe
    "Summewenns" über mehrere Spalten / Zeilen mit mehreren Bedingungen?: Hallo zusammen, vielleicht könnt ihr mir helfen, ich brüte schon den ganzen Tag an einem Problem herum :-/ Ich möchte eine sich selbst aktualisierende Excel-Auswertung erstellen, das mir anhand...
  7. SUMMEWENNS mit Bedingung Monat aus anderem Feld

    in Microsoft Excel Hilfe
    SUMMEWENNS mit Bedingung Monat aus anderem Feld: Hallo, ich habe eine Frage zur Erstellung einer Bedingung mit SUMMEWENNS: In einer Haushaltstabelle möchte ich Kosten für z. B. Lebensmittel mit Datum aufführen. Diese möchte ich in einer...
  8. vba excel summe mit bedingungen

    in Microsoft Excel Hilfe
    vba excel summe mit bedingungen: Hallo, ich arbeite mit Office 2007. In Excel habe ich mit vba ein Makro geschrieben, dass gut läuft. Aber jetzt benötige ich eine sumifs Formulierung und scheitere. Mit nachfolgender Schleife...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden