Office: =WENN; dann: Liste 1; sonst: Liste 2

Helfe beim Thema =WENN; dann: Liste 1; sonst: Liste 2 in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Guten Morgen liebe Gemeinde, folgendes Problem macht mich verrückt. Möchte in Zelle A1 ein pull-down (über Güligkeiten) machen. Darin sind zwei... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von rokla, 28. Juli 2006.

  1. rokla User

    =WENN; dann: Liste 1; sonst: Liste 2


    Guten Morgen liebe Gemeinde,

    folgendes Problem macht mich verrückt.

    Möchte in Zelle A1 ein pull-down (über Güligkeiten) machen. Darin sind zwei Optionen enthalten.
    Dann möchte ich in einer anderen Zelle (z. B. A2) sagen:
    Wenn in A1 die Option 1 steht, dann stelle mir in A2 die Liste 1 (auch als pull-down dar, wenn A1 die Option 2 hat, dann stelle mir in A2 die Liste 2 (mit anderen Werten) dar.

    Hoffe es verständlich erklärt zu haben und würde mich über einen Lösungsvorschlag freuen.

    Liebe Gruß
    Ronny
     
    rokla, 28. Juli 2006
    #1
  2. john g. Erfahrener User
    Hallo Ronny,

    hilft das Beispiel Dir, oder hast Du es anders gemeint!?
     
    john g., 28. Juli 2006
    #2
  3. rokla User
    Hallo und Guten Morgen john g.

    vielen dank für Deine Antwort. Das sieht wirklich schon sehr gut aus, allerdings kann ich es nicht nachvollziehen.
    Ich bekomme es nicht hin, der Gültigkeit eine listbox zuzuordnen.
    Hättest Du noch eine Anleitung wie ich das hinbekommen, oder ist das gar in VBL gemacht, dann passe ich.

    Beste Grüße
    Ronny
     
    rokla, 31. Juli 2006
    #3
  4. john g. Erfahrener User

    =WENN; dann: Liste 1; sonst: Liste 2

    Hallo Ronny,

    keine Angst. Hat nichts mit VBA zu tun.
    Angenommen, Du willst für die Zellen A1 und B1 die Auswahllisten erstellen, wobei die Liste in B1 abhängig davon sein soll, was in A1 ausgewählt wurde, dann kannst Du das folgendermaßen machen:

    1. In die Zellen C1 bis C5 die Einträge für die Liste in A1 schreiben (z.B. Liste1, Liste2, Liste3, Liste4, Liste4). Dann C1 bis C5 einen Namen geben (z.B. Listenbereich) und für die Liste in A1 über Gültigkeit, Liste, Quelle diesen Namen eintragen. In A1 wird nun eine Liste mit diesen Einträgen angezeigt.

    2. Anschließend in Zelle B1 Daten, Gültigkeit, Liste, Quelle "=indirekt("A1")

    3. Nun die Datenbereiche für die in A1 aufgelisteteten festlegen. Z.B. in D1 bis D5 "blau, rot, gelb, grün, lila" eintragen und diesem Bereich den Namen "Liste1" geben. Wenn Du jetzt in A1 "Liste1" auswählst, dann erscheint inb B1 die Auswahlliste "blau, rot, gelb, grün, lila". usw. für Liste2 bis Liste5

    Ist das Prinzip nun klar?
     
    john g., 31. Juli 2006
    #4
  5. rokla User
    Hallo john g,

    nach einigem probieren habe ich es hinbekommen. Vielen Dank dafür.
    Muß nun meine Tabelle etwas umarbeiten und schaue mal wie ich damit zurechtkommt.
    Das war auf jeden Fall des Rätsels Lösung. Herzlichen Dank nochmals.

    Bis bald
    Ronny
     
    rokla, 31. Juli 2006
    #5
  6. BrEaK Erfahrener User
    Hallo,

    diese Lösung sieht interessant für mein Problem aus. Nur wie genau bekomme ich die Auswahllisten der Zellen A1 und B1 aus dem Beispiel von john g. genau hin :?:

    Ach ja, ich arbeite mit Excel 2000 :!:

    Viele Grüße BrEaK
     
  7. john g. Erfahrener User
    Hallo,

    die versionsunabhängige Beschreibung erfolgt im 4. Beitrag dieses Threads bereits ziemlich ausführlich. Du mußt vielleicht noch ein wenig in der Hilfe nachlesen und in einer Tabelle mal rumprobieren, aber dann sollte es klappen. FallsDu bereits erfolglos probiert hast, woran scheitert es genau?
     
    john g., 14. August 2006
    #7
  8. BrEaK Erfahrener User

    =WENN; dann: Liste 1; sonst: Liste 2

    Ich habe schon ein wenig rumprobiert, es scheitert daran, dass ich die Daten nicht in das Listenfeld bekomme, bzw wie genau muss das Listenfeld erstellt werden :?:

    Den Namen gebe ich doch über Einfügen -> Namen -> Definieren ein, oder?

    Und wie füge ich den Bereich dann ein? Ich habe unter Gültigkeit den Menupunkt "Liste" nicht zur Verfügung :-(

    Gruß BrEaK
     
  9. john g. Erfahrener User
    Hallo,

    schau doch bitte noch mal unter "Daten, Gültigkeit, Zulassen" nach. Dort ist der Punkt "Liste" enthalten. Oder?
     
    john g., 14. August 2006
    #9
  10. BrEaK Erfahrener User
    Hallo John,

    jetzt habe ich den Punkt "Liste" gefunden, da hab ich nich gesucht ;-)

    Danke für die Hilfe :-D

    Soweit ist das klar, nur ich habe das nexte Problem:

    Meine Liste bezieht sich auf Abrechnungsmonate, und die Daten, welcher Teilzeitbeschäftigte in welchen Monaten bei uns gearbeitet hat, ist in mehrere Spalten verteilt. Das sieht folgendermaßen aus (in der Datentabelle):

    Name; Vorname; 1. Monat; 1. Vergütung; 2. Monat; 2. Vergütung usw.

    Das Problem ist halt, dass die Teilzeitbeschäftigten untersschiedlich lange und von unterschiedlichen Zeitpunkten bei uns beschäftigt sind. Wie lese ich die Spalten nun ein, wenn der Teilzeitbeschäftigte im laufenden Monat bei uns beschäftigt ist? (Wenn jemand diesen Monat erst angefangen hat, steht der August 06 bei ihm in 1. Monat, wer aber schon seit April bei uns beschäftigt ist, dort steht der August 06 im 5. Monat.)

    Ist mein Problem deutlich genug ausgedrückt?
    In der Liste sollen alle Teilzeitbeschäftigten erscheinen, die in August 06 bei uns beschäftigt sind, egal wie lange schon.
     
Thema:

=WENN; dann: Liste 1; sonst: Liste 2

Die Seite wird geladen...
  1. =WENN; dann: Liste 1; sonst: Liste 2 - Similar Threads - =WENN Liste Liste

  2. Access FE kann nicht in Sharepoint List schreiben

    in Microsoft Access Hilfe
    Access FE kann nicht in Sharepoint List schreiben: Hallo beisammen, ich habe ein Backend in die Sharepoint Lists geschoben, weil ich von verschiedenen Rechnern - perspektivisch auch mit mehreren Benutzern - auf die Daten zugreifen will....
  3. Zeiterfassung und Überprüfung arbeitszeit erfüllt

    in Microsoft Excel Hilfe
    Zeiterfassung und Überprüfung arbeitszeit erfüllt: Hallo zusammen, ich würde gerne eine auflistung über dropdown-auswahl erstellen, welche überprüft ob die tägliche arbeitszeit erreicht wurde und wenn zutreffend diese eingaben in z.b. zeile...
  4. Dropdown - bei Auswahl bestimmte Texte in Zeilen einfügen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Dropdown - bei Auswahl bestimmte Texte in Zeilen einfügen: Hallo zusammen, ich habe da mal ein kleines Problem. Aktuell arbeite ich an einer Exceltabelle wo ich ein Prüfprotokoll erstelle. Die Auswahl der Komponenten habe ich mit Dropdown-Listen...
  5. Anfrage zu einer Anzeige in einer Liste

    in Microsoft Excel Hilfe
    Anfrage zu einer Anzeige in einer Liste: Hallo liebe Community, ich habe folgende Frage und benötige bitte Euer Schwarmwissen. Es geht um Folgendes: Ich möchte für unseren Verein ein Bestellformular für Vereinskleidung entwerfen. Dazu...
  6. VBA dyn. Zellen kopieren und am ende der Liste einfügen

    in Microsoft Excel Hilfe
    VBA dyn. Zellen kopieren und am ende der Liste einfügen: Guten Morgen zusammen, ich hoffe ihr könnt mir helfen, da ich mich zwar mit Excel auskenne aber mit Makros nichts zu tun habe. Ich habe folgendes Problem: Ich möchte einen Zelleneinträge...
  7. Drop Down Indirekt

    in Microsoft Excel Hilfe
    Drop Down Indirekt: Moin, Ich habe eine Drop Down Liste erstellt. In der einen Spalte wähle ich aus der Liste einen Begriff aus. In der Spalte daneben kann ich dann über "INDIRECT" aus den zu dem Begriff gehörenden...
  8. Ausgewählte Zelle in Liste anzeigen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Ausgewählte Zelle in Liste anzeigen: Hallo zusammen, ich arbeite schon sehr lange mit Excel und denke, dass ich relativ fit bin, doch ich grüble schon sehr lange an dem Thema, habe aber noch keine Lösung gefunden. Ich möchte, sobald...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden