Office: (Office 365) Zeile einfärben nach mehreren Kriterien

Helfe beim Thema Zeile einfärben nach mehreren Kriterien in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Hallo, die Spezialisten, ich habe festgestellt, dass ich mit meinem Problem um das VBA nicht herumkomme. Bitte um kurze Hilfe! Problembeschreibung:... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von serga2112, 6. Februar 2021.

  1. serga2112 Neuer User

    Zeile einfärben nach mehreren Kriterien


    Hallo, die Spezialisten,

    ich habe festgestellt, dass ich mit meinem Problem um das VBA nicht herumkomme. Bitte um kurze Hilfe!

    Problembeschreibung:

    1. ich habe alle meine Geldausgaben per Online-Banking ins Excel übertragen. In der Spalte "Begünstigter" stehen alle Zahlungsempfänger: Penny, ADAC, Apotheken, DB, AGIP, PayPal, Mcdonalds, etc.
    ACHTUNG: außer dieser Begriffe stehen in den selben Zeilen natürlich weitere Details. Beispiel: "ECHO TANKSTELLEN GMBH TUR//Dietmannsried/DE"

    2. ich habe mir überlegt, in welchen Kategorien alle Ausgaben unterteilt werden können. Zu jeder Kategorie habe ich die Stichworte in den separaten Spalten notiert.
    Beispiel:
    Essen (Penny, Ecenter, Lidl, ....)
    Auto (ADAC, ARAL, AGIP, ...)
    Internet (Telefonica, Unitymedia, Congstar, ...)
    ...

    3. Nun will ich, dass die Spalte "Begünstigter" je nach Suchbegriff aus oberer Liste automatisch eine Farge bekommt.
    Beispiel: alle Zeilen wo der Begriff "Penny", "Ecenter", etc. werden grün, alle aus der Kategorie "Auto" (entweder ADAC, oder ARAl oder AGIP ...) werden blau, etc.
    Wenn zu jeder Farbe auch noch die entsprechende Kategorie rechts von der Tabelle ausgegeben würde, wäre ich noch glücklicher :-)

    4. Wenn mir neue Stichworte zu den jeweiligen Kategorien einfallen (z.B. ich nehme den KAUFLAND in die Kategorie Essen auf), färbt das Macro mir automatisch auch diese neuen Positionen ein.

    Danke im Voraus für Eure freundliche Hilfe.
    Gruß aus BW!
     
    serga2112, 6. Februar 2021
    #1
  2. steve1da Office Guru
    Hola,

    geht zwar auch ohne Makro, aber wenn du dir sicher bist.....
    Lade eine Exceldatei hoch.

    Gruß,
    steve1da
     
    steve1da, 6. Februar 2021
    #2
  3. RPP63
    RPP63 Erfahrener User
    Moin!
    Lade mal eine Beispieltabelle hoch (kein Screenshot!).
    Dann muss man das nicht nachbauen.

    Gruß Ralf
     
  4. serga2112 Neuer User

    Zeile einfärben nach mehreren Kriterien

    Hali Hallo!

    Danke für die Rückmeldungen. Hier ist die abgespeckte Datei. Oben sind die Kategorien und die Stichworte für die Suche.

    Grüße!
     
    serga2112, 6. Februar 2021
    #4
  5. serga2112 Neuer User
    Hi, Steve,
    ich habe probiert mit "bedingter Formatierung", wo ich jedes einzelne Stichwort eingetippt habe. Wenn es aber über 30 Stichworte sind, wird es irgendwann langsam nervig. :-)
     
    serga2112, 7. Februar 2021
    #5
  6. Exl121150 Erfahrener User
    Hallo,

    in der beiliegenden Excel-Datei habe ich deine Vorgabe an mehreren Stellen geändert:

    1) Im Bereich B17:F17 habe ich Verkettungsformeln der darüber befindlichen Spaltenwerte eingefügt

    2) In der Zelle B18 habe ich diese 5 Zellen verkettet, um so einen Mustervergleich-Ausdruck für einen sogenannten "Regulären Mustervergleich" zu erzeugen.

    3) Den eigentlichen Tabellenbereich habe ich in eine strukturierte Tabelle umgewandelt (namens "TabBuchungen") und ein neues Feld "Kategorie" (Spalte H) angefügt. In dieser stehen dann die eigentlichen Formeln:
    =WENNFEHLER(INDEX($B$1:$F$1;1; SucheInListen([@[Begünstigter/Zahlungspflichtiger]]; $B$18));"")
    In dieser befindet sich die benutzerdefinierte Funktion "SucheInListen(Durchsuchstring;Suchmusterstring)": Sie durchsucht mittels des Suchmusterstrings den Durchsuchstring (=Spalte D: Begünstigter/Zahlungspflichtiger). Wird sie fündig, gibt sie eine Ganzzahl zurück, die als Spaltennummer innerhalb des Zellbereichs B1:F1 gedacht ist. War die Suche nicht erfolgreich, gibt die Formel -1 zurück, was in der INDEX-Funktion zu einem Fehler führt.
    Die vorige Formel vereinfacht sich dadurch quasi zu =WENNFEHLER(INDEX($B$1:$F$1;1; FormelSpaltenNr);"")

    4) Im Punkt 2) wird der Mustervergleich-Ausdruck erzeugt. Dieser funktioniert einwandfrei, wenn im Bereich B2:F15 Strings enthalten sind, die sich aus Buchstaben (groß/klein) und Ziffern zusammensetzen, ferner dürfen auch ein "+", "-" bzw. ein "." enthalten sein. Es dürfen noch weitere Sonderzeichen enthalten sein, doch mit erhöhter Vorsicht - überprüfen, ob die Suche dann noch funktioniert. Auf keinen Fall dürfen es "(" bzw. ")". Falls diese trotzdem enthalten sein müssen, dann nur als "\(" bzw. "\)". Das Backslash-Zeichen dient hier dazu, dass das folgende Zeichen als normales Zeichen und nicht als Zeichen mit einer Spezialfunktion beim Matching interpretiert wird.
    Nachzulesen in Kurzfassung in 'Reguläre Ausdrücke - Das VBA-Tutorial
     
    Exl121150, 7. Februar 2021
    #6
    1 Person gefällt das.
  7. Exl121150 Erfahrener User
    Hallo,

    ich habe dir die beiden Spalten "Begünstigter/Zahlungspflichtiger" und "Kategorie" der strukt.Tabelle "TabBuchungen" mittels bedingter Formatierung eingefärbt.

    Die Farben sind in den Zellen des Kategorienbereiches B1:F1 definiert.
    Sie können durch Klicken auf den Button "Kategorienfarben nach Tabelle übertragen" in die vorgenannten bedingten Formate übernommen werden.
     
    Exl121150, 8. Februar 2021
    #7
    1 Person gefällt das.
  8. serga2112 Neuer User

    Zeile einfärben nach mehreren Kriterien

    !!!!! GENIAL !!!! Ich habe das Gefühl, ich fliege zur Betelgeuse :-)
    Die Tabelle sieht genauso aus, wie ich sie mir vorgestellt habe. Vielen Dank für deine Mühe und die Kreativität.

    Ich muss jetzt den Lösungsweg begreifen. Werde Paar Tage brauchen :-)

    Update 10 min later: mein Excel scheint an dieser Funktion zu stolpern: _xlfn.TEXTJOIN("|";WAHR;B2:B15). Gibt "#NAME?" aus. Ich vermute die DE-Version ist die Ursache. Ich schaue, wir ich das vom ENG ins DE umschreiben kann.

    Trotzdem: unglaublich hilfreich von dir! Danke!
     
    serga2112, 8. Februar 2021
    #8
  9. Exl121150 Erfahrener User
    Hallo,

    du hast bei der Thread-Eröffnung angegeben, dass du Office365 hast. Aber offenbar besitzt du eine Version, die die Funktion "TEXTVERKETTEN" (englisch: TEXTJOIN) nicht unterstützt, wie hier bei Microsoft nachzulesen ist:
    Problem: Vor einer Formel wird das Präfix _xlfn. angezeigt - Office-Support (microsoft.com)

    In der nachfolgenden Excel-Datei habe ich dir diese Funktion nachgebaut und habe sie "VERKETTETERTEXT" genannt. Für die Belange in meiner Excel-Datei ist sie ausreichend, obwohl sie nicht ganz identisch zu den Möglichkeiten der Originalfunktion ist.
     
    Exl121150, 9. Februar 2021
    #9
Thema:

Zeile einfärben nach mehreren Kriterien

Die Seite wird geladen...
  1. Zeile einfärben nach mehreren Kriterien - Similar Threads - Zeile einfärben mehreren

  2. unterschiedliche Anzahl von Zeilen abwechselnd einfärben

    in Microsoft Excel Hilfe
    unterschiedliche Anzahl von Zeilen abwechselnd einfärben: Hallo und guten Tag, ich bin seit heute neu hier und habe eine Excel-Tabelle, in der grds. Zeilen unterschiedlich eingefärbt werden sollen aufgrund der besseren Übersicht. Aber... In meinem Fall...
  3. Zeilen abklappern + Einfärben

    in Microsoft Excel Hilfe
    Zeilen abklappern + Einfärben: Hallo zusammen, ich versuche mich an einem Makro, aber leider bin ich daran mehrmals verzweifelt gescheitert. *stupid Ich hatte einige Überlegungen, nur das mit der Umsetzung hat nicht so ganz...
  4. Wenn Datum innerhalb gewissen Bereich dann Zeile einfärben

    in Microsoft Excel Hilfe
    Wenn Datum innerhalb gewissen Bereich dann Zeile einfärben: Hi liebe Leute, aus Zeitgründen habe ich eine letzte Bitte an euch, bevor ich mich dann intensiv mit den Grundlagen von VBA auseinandersetzen werden kann. Es geht um Folgendes: Ich habe in einem...
  5. Zeilen mit VBA einfärben (abhängig von Zelle)

    in Microsoft Excel Hilfe
    Zeilen mit VBA einfärben (abhängig von Zelle): Hallo zusammen, nachdem mir mit meinem letzten Problem hier superschnell geholfen werden konnte, habe ich nun ein weiteres entdeckt: Ich habe ein Sheet, bei dem in der Spalte AD einer von zwei...
  6. Jeweils unterschiedliche Anzahl von Zeilen abwechselnd anders einfärben

    in Microsoft Excel Hilfe
    Jeweils unterschiedliche Anzahl von Zeilen abwechselnd anders einfärben: Hallo und guten Tag, ich habe eine Excel-Tabelle, in der eine jeweils unterschiedliche Anzahl von Zeilen abwechselnd anders eingefärbt werden soll. Hier ein Screenshot, wie es am Ende...
  7. Zeilen Abwechselnd einfärben

    in Microsoft Excel Hilfe
    Zeilen Abwechselnd einfärben: Hallo Ich arbeite mit sehr großen Tabellen und da geht die Übersicht leicht verloren. Jetzt möchte ich der Lesbarkeit wegen die einzelnen Zeilen abwechselnd einfärben (oder einmal färben einmal...
  8. [VBA] Zeilen einfärben nach Inhalt als selbsterstellender Mappe

    in Microsoft Excel Hilfe
    [VBA] Zeilen einfärben nach Inhalt als selbsterstellender Mappe: Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich habe Excel Datei, die über einen Button eine vordefinierte Mappe erstellt. In dieser Mappe habe ich im Feld B4 ein Dropdown-Menü. Unter anderem...
Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden