Office: Zufallsgenerator per Macro realisieren?

Helfe beim Thema Zufallsgenerator per Macro realisieren? in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Moin, das es möglich ist einen Zufallsgenerator als Macro ausführen zu lassen ist ja klar. Aber leider finde ich nichts passendes für mein Anliegen... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von SchaBaKeMy, 1. Oktober 2014.

  1. SchaBaKeMy Neuer User

    Zufallsgenerator per Macro realisieren?


    Moin, das es möglich ist einen Zufallsgenerator als Macro ausführen zu lassen ist ja klar. Aber leider finde ich nichts passendes für mein Anliegen oder nur um Zufallszahlen ausführen zulassen. Nun bin ich mit meinen Grundkenntnissen leider schnell am Ende angelangt.

    Ich möchte vordefinierte Texte in eine Spalte (z.B. A1:A31) per Zufall eintragen lassen. Hier dürfen auch gerne doppelte Eintragungen stattfinden. Allerdings soll der Zufallsgenerator nicht in jede Zelle etwas reinschreiben, sondern einige zufällige Zellen frei lassen.

    Bisher habe ich das immer über eine DropDown-Liste für jede Zelle einzelnd ausgewählt weil ich mich mit Macros nicht so gut auskenne.

    Gibt es schon ein solches Macro oder kann mir jemand helfen dies zu realisieren?

    Beste Grüße aus Hamburg!
     
    SchaBaKeMy, 1. Oktober 2014
    #1
  2. schatzi Super-Moderator
    Hallo!

    Code:
    Sub test()
    Dim i As Integer, p As Single, A
    A = Array("Text1", "Text2", "Text3", "Text4", "Text5", "Text6", "Text7", "Text8", "Text9", "Text10")
    p = 0.8     'zwischen 0 und 1 - je kleiner, desto mehr Leerzellen - alternativ auch einfach p = Rnd
    For i = 1 To 31
    If Rnd < p Then Cells(i, 1) = A(Int(Rnd * (1 + UBound(A))))
    Next i
    End Sub
     
    schatzi, 1. Oktober 2014
    #2
  3. SchaBaKeMy Neuer User
    Sehr geil! Genau so hab ich mir das vorgestellt. Vielen Dank Schatzi!!!
    Aber nun noch eine bitte, wie stelle ich es an das die eingaben bei erneutem Klick auf meinem Button wieder gelöscht werden? Also erster Klick = Generierung der Texte, zweiter Klick = löschen der Texte, und dann das ganze von vorn. Oder bei jedem Klick ein erneutes ausfüllen. Denn zur zeit ist es so das er mit jedem Klick die ausgelassenen Zellen füllt, also ist bei jedem zweiten Klick die Spalte voll :-)
     
    SchaBaKeMy, 1. Oktober 2014
    #3
  4. schatzi Super-Moderator

    Zufallsgenerator per Macro realisieren?

    Hallo!

    Schreibe diese Zeile vor die For-Schleife:

    Range("A1:A31").ClearContents
     
    schatzi, 1. Oktober 2014
    #4
  5. SchaBaKeMy Neuer User
    Nochmal herzlichen Dank schatzi!
    eine "vorerst" letzte Frage hab ich noch.

    In Spalte A stehen ja nun die Texte, in Spalte B habe ich nun mittels eines Verweises Eurowerte angezeigt die erscheinen je nach dem was in Zelle A... erscheint. Ganz unten wird mir die Summe ausgegeben. Kann ich in dem Macro noch berücksichtigen das zum Beispiel 90 Euro in der Summe nicht übersteigt werden darf? Oder kann ich das irgendwie mittels eines Hinweises regeln um die Spalte dann manuell nachzubessern?
     
    SchaBaKeMy, 2. Oktober 2014
    #5
  6. schatzi Super-Moderator
    Hallo!

    Dazu fällt mir nur ein, den Code sooft durchlaufen zu lassen, bis dein Limit unterschritten ist:

    Code:
    Sub test()
    Dim i As Integer, p As Single, A
    A = Array("Text1", "Text2", "Text3", "Text4", "Text5", "Text6", "Text7", "Text8", "Text9", "Text10")
    Do
    p = 0.8
    Range("A1:A31").ClearContents
    For i = 1 To 31
    If Rnd < p Then Cells(i, 1) = A(Int(Rnd * (1 + UBound(A))))
    Next i
    Loop Until Range("B33") < 90        'hier die Summenzelle angeben
    End Sub
     
    schatzi, 2. Oktober 2014
    #6
  7. SchaBaKeMy Neuer User
    Prima,nun bin ich dank deiner sehr kompetenten und hammer schnellen Hilfe fertig.

    Hab besten Dank!
    Dieses Forum bleibt definitiv in meinen Lesezeichen!
     
    SchaBaKeMy, 2. Oktober 2014
    #7
Thema:

Zufallsgenerator per Macro realisieren?

Die Seite wird geladen...
  1. Zufallsgenerator per Macro realisieren? - Similar Threads - Zufallsgenerator Macro realisieren

  2. Zufallsgenerator ohne Wiederholung und Dokumentation

    in Microsoft Excel Hilfe
    Zufallsgenerator ohne Wiederholung und Dokumentation: Hallo zusammen, das ist ein echt tolles Forum, jedoch habe ich noch keine Lösung für meine Aufgabenstellung gefunden, oder ich verstehe die angebotenen Lösungen nicht. Von daher kann mir...
  3. Gruppeneinteilung: Zufallsgenerator ohne Wiederholung

    in Microsoft Excel Hilfe
    Gruppeneinteilung: Zufallsgenerator ohne Wiederholung: Hallo, ich versuche gerade mit Excel eine Datei zu erstellen, welche aus einem Kreis von 50 Personen zufällige Zweiergruppen erstellt. Die Gruppenaufteilung muss mehrfach durchführbar sein und...
  4. Gewichteter "Zufallsgenerator"

    in Microsoft Excel Hilfe
    Gewichteter "Zufallsgenerator": Hi, erstmal ein Screenshot von meiner Arbeitsmappe: [ATTACH] nun zum problem: ich möchte einen Zufallsgenerator für die Werte 1-45 erstellen. soweit kein problem, mit =ZUFALLSBEREICH(1;45)...
  5. Zufallsgenerator für Turnierauslosung

    in Microsoft Excel Hilfe
    Zufallsgenerator für Turnierauslosung: Hallo zusammen, bin neu hier *Smilie und habe folgendes Problem: Für ein privat veranstaltetes Fußballturnier (32 Teams in 8 Gruppen á 4 Teams) benötige ich eine Möglichkeit via Excel die...
  6. namensliste per zufallsgenerator ohne wiederholung

    in Microsoft Excel Hilfe
    namensliste per zufallsgenerator ohne wiederholung: Hallo, ich möchte gern eine namensliste per Zufalls Generator ohne Wiederholung erstellen. Z.B.: Tabellenblatt "Name" in der Spalte "C2:C51" stehen die verfügbare Namen (50 Stück), die per Zufalls...
  7. Zufallsgenerator

    in Microsoft Excel Hilfe
    Zufallsgenerator: Hallo Leute, ich habe folgendes Problem und bin ziemlich verzweifelt. Ich muss eine Schichtplan erstellen und ich wollte eine automatische Zuordnung der Namen per Zufall einstellen. Das...
  8. Problem beim Erstellen eines Zufallsgenerators

    in Microsoft Excel Hilfe
    Problem beim Erstellen eines Zufallsgenerators: Hallo zusammen, habe das Forum mehrfach durchsucht, aber leider keine passende Lösung für mein Problem gefunden. Ich habe einen Datensatz bestehend aus 140 Namen und jeweils dazugehörigen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden