Office: (Office 365) Zuschlagzeiten berechnen

Helfe beim Thema Zuschlagzeiten berechnen in Microsoft Excel Hilfe um das Problem gemeinsam zu lösen; Hallo, ich stehe vor einer Herausforderung und hoffe ihr könnt mir helfen: Ich möchte die Zuschlagszeiten meiner Arbeitszeit automatisch berechnen.... Dieses Thema im Forum "Microsoft Excel Hilfe" wurde erstellt von SannaT, 6. Dezember 2022.

  1. SannaT Neuer User

    Zuschlagzeiten berechnen


    Hallo,

    ich stehe vor einer Herausforderung und hoffe ihr könnt mir helfen:

    Ich möchte die Zuschlagszeiten meiner Arbeitszeit automatisch berechnen.

    Zuschläge werden bezahlt an Sonn- und Feiertagen. Innerhalb eines Nachtdienstes (20.00 Uhr bis 8.30 Uhr) werden die Sonn- und Feiertagszuschläge zu den Nachtzuschlägen addiert. Außerhalb dieser Zeiten werden die Sonn- und Feiertagszuschläge separat gezahlt. Daher ist es in der Berechnung wichtig, ob ein Nachtdienst geleistet wird oder nicht.

    Dies hat folgende Auswirkungen auf die Berechnung:
    1. Wird am Sonn- oder Feiertag eine Nachtschicht begonnen, dann wird der Sonn- oder Feiertagszuschlag nur bis 20.00 Uhr berechnet, die Zeit nach 20.00 Uhr ist in der Pauschale enthalten.
    2. Wird am Sonn- oder Feiertag eine Nachschicht beendet, dann wird der Sonn- oder Feiertagszuschlag erst ab 8.30 Uhr berechnet.
    3. Hat ein MA keinen Nachtdienst, dann bekommt er auf die gesamte Arbeitszeit den entsprechenden Zuschlag.

    Beispiel 1:
    Nachtdienst beginnt auf einen Feiertag
    Zuschlagszeit
    01.01. 13.30 Uhr - 20.00 Uhr

    Beispiel 2:
    Nachtdienst endet auf einem Sonntag
    Zuschlagszeit
    07.01. 8.30 Uhr - 10.00 Uhr

    Beispiel 3:
    kein Nachtdienst
    Zuschlagszeit
    15.01. 13:30 Uhr - 22.00 Uhr

    Es können natürlich auch Kombinationen anfallen wie Sonntag auf Feiertag, Feiertag auf Sonntag und Feiertag auf Feiertag.

    In der Spalte F steht die gewährte Nachtarbeitszeit, von 8h Bereitsschaftszeit werden 2h bezahlt, diese muss zur Arbeitszeit hinzugerechnet werden.
    In der Spalte G trage ich die entsprechende Zuschlagsnummer händisch ein.

    In der Zelle L10 (blau) sollen alle Zuschlagszeiten der Sonntage des Monats addiert werden
    In der Zelle L11 (orange) sollen alle Zuschlagszeiten der Feiertage des Monats addiert werden

    Das Zahlenformat der Zelle ist nicht auf Uhrzeit eingestellt. Ich rechne aber mit 0,25; 0,5; 0,75 und 0,0 und trage händisch diese Format ein.

    Ich hoffe, ich habe es verständlich erklärt.
    Ich bin sehr gespannt auf eure Vorschläge und bedanke mich schon jetzt für eure Zeit.

    Liebe Grüße
    Sandra
     
  2. lupo1
    lupo1 Tutorial Guru
    Du hast das schon woanders gefragt. Dann verlinke bitte entsprechend, damit die Helfer voneinander wissen.

    Stell Dir vor, Du wärest Taxifahrerin, und neben Dir würde der Kunde noch einen anderen Taxifahrer bestellen, damit er möglichst schnell wegkommt und weil es ihm egal ist, wer sich alles um ihn bemüht. Wenn der 1 Minute eher da ist, bist Du umsonst gefahren. Auf eigene Kosten, bzw. vor allem Zeit. Wissen die beiden Taxifahrer voneinander, schließen sie sich kurz, und nur der fährt los, der schneller da ist. Es wird weniger Umwelt zerstört.

    In Zukunft gehst Du nie wieder davon aus, dass wir zu blöd wären, so ein Verhalten zu entdecken. Wenn einzelne Antworter oder Forenbetreiber es anders sehen, ihnen diese Vergeblich-Arbeit egal ist (weil es für sie sowieso nur Rätsellösung ist oder sie gleich zeitsparend einen Link auf eine eigene Standardlösung zur Hand haben, auf die sie in diesem Zusammenhang wohlfeil hinweisen können) und sie sogar diese meine "Crossposting-Anprangerei" verbieten, ist das übrigens völlig irrelevant. Die Mehrheit der Antworter sieht es genau wie ich, und kein Forum hat das Recht, die Belange der anonymen Schar der Antworter zu regeln, und es übernimmt auch sonst kein Anwalt für sie. Das können nur sie selbst. Ein Forum darf und sollte nur zugunsten der Antworter auf diese ihre Belange hinweisen. Schon im eigenen Interesse, da es von den Antwortern lebt.

    Ein Forum ist nicht der geeignete Anwalt für Antworter, denn es nimmt Crossposting als gewünschte Steigerung seiner Inhaltsmengen wahr. Das ist wie ein Vermögensverwalter, der durch die Anlage seiner Kunden sogenannte Kickbacks erhält. Er wird die Anlagen daher nie verkaufen, obwohl es evtl. geboten wäre, und der Kunde erleidet aufgrund fehlender Zielübereinstimmung massive Schäden durch den, der eigentlich seine Interessen vertreten muss.

    Das gilt übrigens für alle Themen im Internet, nicht nur Excel, Office oder Computer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2022
    2 Person(en) gefällt das.
  3. SannaT Neuer User
    Guten Morgen,

    vielen Dank für diesen freundlichen Hinweis an einen Forenneuling, was ja jeder sehen kann.

    Ich bin Traumapädagogin und Traumatherapeutin und arbeite mit stark traumatisierten Kindern. Meine Haltung gegenüber den Kindern die wir betreuen, und auch meinen mehr als 50 Mitarbeitern ist die, dass hinter jeder Tat prinzipiell ein guter Grund steht und ich mich auf die Suche nach diesem zu machen habe, bevor ich denjenigen so öffentlich an den Pranger stelle wie du es getan hast.

    Aber da du nunmal diese Bühne betreten hast, werde ich ebenfalls hier antworten.

    Es wäre viel freundlicher von dir gewesen, als anscheinend sehr erfahrener Forum-User, zunächst darauf hinzuweisen, dass es unüblich ist, in mehreren Foren die selbe Frage zu stellen. Ein guter Grund könnte ja vielleicht sein, dass ein neuer Forum-User diese (unausgesprochene?) Regel nicht kennt.

    Auch schätze ich die Art und Weise nicht, das du dies öffentlich getan hast. Stell dir vor du hast einen neuen Job und kennst die Gepflogenheiten deiner neuen Firma noch nicht und machst einen Fehler. Dieser Fehler wird dir dann öffentlich in einer Rundmail mitgeteilt. Du hast keine Ahnung, wer das alles liest und was die anderen jetzt über dich denken. Das ist doch ein sehr gelungen Start bei deinem neuen Arbeitgeber, oder?

    Da ich nicht weiß, wie ich ein anderes Forum hier verlinke, werde ich deren Vorschläge, sollten da überhaupt noch welche kommen, da du dort deinen Beitrag ebenfalls in öffentlich gepostet hast, hier kopieren.
     
  4. lupo1
    lupo1 Tutorial Guru

    Zuschlagzeiten berechnen

    Einmal hätte gereicht, Sanna. Man schaue die Replik im anderen Forum. Es wird also nicht besser.

    Übrigens sollte man als neuer User die Forumsregeln kennen, weil die Mitgliedschaft deren Einhaltung fordert. Bei Dir in der Traumaeinrichtung wird man sicherlich auch keine Gewaltvideos anschauen dürfen. Die meisten Foren weisen auf das Thema hin. Das einzelne Forum, welches sich CP-Hinweise ausdrücklich verbat und damit gemäß meiner Argumentation übergriffig handelte, gibt es nicht mehr.

    Und zu guter Letzt haben wir jeden Tag mehr als 5 CP-Hinweise zu geben. Da fackeln und diskutieren wir nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2022
  5. SannaT Neuer User
    Hier ist meine Antwort aus dem anderen Forum, damit keiner sagen kann, dass ich etwas verstecke...

    Formel - Zuschlagsberechnung automatisieren - MS-Office-Forum

    Es ist schade, dass wir unsere Zeit hiermit verbrauchen, anstatt uns um die Dinge zu kümmern, die wichtig sind.

    Wie ich auch im anderen Forum geschrieben hab, finde ich es richtig, dass so etwas angesprochen wird und den Vorteil, wenn man die beiden Forumsbeiträge teilt, sehe ich durchaus. Letztendlich habe ich dann ja am meisten davon, wenn alle an einer Lösung arbeiten.

    Ich finde es nur schade, wie es gemacht wird.

    Nun gut, vielleicht findet sich ja der eine oder die andere, die trotzdem noch Lust haben, mir zu helfen, ich würde mich sehr freuen.
     
  6. lupo1
    lupo1 Tutorial Guru
    Wie gesagt: Das Beklagen ist auf unserer Seite, da wir unentgeltlich helfen. Punkt. Ich würde da jetzt nicht so viel zwischenmenschliches Gedudel hineinbauen.

    Außerdem habe ich ja gesagt, dass die Antwortergemeinde bei einmaligen Verstößen vergisst. Also bereit bleibt.

    Inhaltlich: Mit meiner Datei könnte ich helfen, wenn Ihr Eure Regeln ausschließlich auf Zeitensummen ändert, wie es überall üblich ist. Und da Du ja über 50 Mitarbeitern stehst, könntest Du auch verstehen, wie sie zu bedienen ist.

    Bei 50 Leuten klingt das aber nach Arbeitnehmervertretung und üblen Mitspracherechten, so dass ich da keine Hoffnung sehe, dass da was geändert wird. Vermutlich bleibt meine Datei daher in der Schublade.
     
  7. SannaT Neuer User
    Hey,

    was meinst du mit Zeitensummen? Meinst du das die Nachtzuschläge jetzt pauschalisiert sind in der Zeit zwischen 22.00 Uhr und 6.00 Uhr?

    Leider ist es in unserer Branche überhaupt nicht üblich, überhaupt Zuschläge zu bezahlen, da sind wir schon eher eine Ausnahme.
     
  8. lupo1
    lupo1 Tutorial Guru

    Zuschlagzeiten berechnen

    Ich habe es so verstanden, dass es nicht (überall) um zeitproportionale Zuschläge geht, sondern (manchmal) um "anzahl-berührende" Zuschlagszeiten mit Pauschalen. Vielleicht irre ich mich da ja auch.

    Meine Tabelle (ab XL2000, kein VBA) rechnet jedes Zeitintervall mit eigenem Zuschlag und zieht auch die gesetzlichen Pausen genau in den berührten Intervallen ab.
     
  9. SannaT Neuer User
    Du hast recht, deine Datei wird mir dann so wahrscheinlich nicht helfen. Ich brauche nicht die Lohnberechnung, dass geschieht an einer anderen Stelle. Ich berechne in den Stundenzetteln nur die zuschlagsfähigen Stunden, die außerhalb des Nachtzuschlags liegen. Wir arbeiten mit Stundenkonten, da wir alle nicht immer genau zB 40h/ Woche arbeiten... Schichtdienst halt.

    In meiner Exceldatei (Spalten O-R) kannst du sehen, dass wir verschiedene Zuschlagsvarianten haben, je nachdem welcher anfällt:
    (1) Wochentags - Nacht beginnt Mo - Fr - es werden die angefallenen Schichten gezählt
    (2) Sa auf So - Nacht beginnt am Sa - es werden die angefallenen Schichten gezählt
    (3) So auf Mo - Nacht beginnt am So - es werden die angefallenen Schichten gezählt
    (4) Feiertag raus - Nacht beginnt am Feiertag - es werden die angefallenen Schichten gezählt
    (5) Feiertag rein - Nacht beginnt vor Feiertag - es werden die angefallenen Schichten gezählt
    (6) Spätdienst - keine Berechnung
    (7) Sonntagszuschlag - es werden die angefallenen Stunden am Sonntagberechnet
    (8) Feiertgaszuschlag - es werden die angefallenen Stunden am Feiertag berechnet

    Bei den Nachtzuschlägen wird die Anzahl der verschiedenen Zuschläge gezählt, es gibt hier alle möglichen Kombinationen mit Sonn- und Feiertag außer Feiertag auf Feiertag, da wird Zuschlag (5) gezahlt, also der höhere.

    Bei den Sonn- und Feiertagszuschlag werden die Stunden gezählt, aber genau wie du sagst, aber nur im Zeitraum ohne zeitproportionale Zuschläge. Wir haben diese Berechnung an anderer Stelle gemacht. Das Format hat sich so ergeben, wir sind halt klein angefangen und ich hab es nach und nach dann erweitert. Ich weiß nicht, wie aufwendig das jetzt für uns wäre das alles umzustellen. Versteh mich nicht falsch, jeder MA bekommt abhängig von seinem Gehalt die Zuschläge berechnet, die sind alle unterschiedlich. Es war zu Beginn einfacher das so zu berechnen, wir sind glaube ich insgesamt nur mit knapp 10 Leuten gestartet. Und da war ich auch noch nicht so fit in Excel wie jetzt.

    Ich hoffe, ich konnte es ein bisschen verständlicher erklären.
     
  10. lupo1
    lupo1 Tutorial Guru
    Zumindest entnehme ich daraus, dass ich mit meiner Datei nicht helfen kann. Dort werden verschiedene Tage, also WT SA SO FT und XM von 0-24 Uhr betrachtet. Es spielt keine Rolle, was der vorherige oder folgende Tag ist (denn dann hat man statt 5 ganze 25 Szenarien). XM sind z.B. XMas (HlgA) 0-12 und 12-24 Uhr; Silvester genauso. Das sind zwei Tage, die manuell eingestellt werden müssen, da zwar ab 12 FT gilt, aber bis 12 WT SA SO sein kann. Wenn man den Mitarbeitern erklärt, dass man immer nur bis/ab Mitternacht betrachtet (Ausnahme halt XM), und dass sich entspr. Vor- oder Nachteile über die Zeit ausgleichen, wäre das für die auch kein Problem.
     
Thema:

Zuschlagzeiten berechnen

Die Seite wird geladen...
  1. Zuschlagzeiten berechnen - Similar Threads - Zuschlagzeiten berechnen

  2. Einzelnes Tabellenblatt manuell berechnen per Button

    in Microsoft Excel Hilfe
    Einzelnes Tabellenblatt manuell berechnen per Button: Hallo zusammen, ich habe eine Excel-Datei mit mehreren Tabellenblättern. Hierbei möchte ich allerdings lediglich ein Blatt manuell per Button berechnen lassen, während die anderen Tabellenblätter...
  3. Formel bremst berechnungen aus

    in Microsoft Excel Hilfe
    Formel bremst berechnungen aus: Hallo, ich habe folgende Formel: {=WENNFEHLER(WENN([@Format]="";"";WENN([@qm]="";SVERWEIS([@Bezeichnung]&[@Farbe]&[@Format];WAHL({1.2};Preise!A:A&Preise!B:B&Preise!C:C;TEXT(Preise!D:D;"0,00 €")&"...
  4. Mittelwert von Uhrzeiten berechnen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Mittelwert von Uhrzeiten berechnen: Hallo Ihr Lieben, ich habe schon wieder ein Problem,und zwar habe ich in einer Spalte verschiedene Uhrzeiten untereinander stehen, so z.B.: 1:15 23:55 0:10 Wenn ich jetzt den Mittelwert dieser 3...
  5. Filtern von Kunden und Berechnung von Umsatz mit Pivottabelle

    in Microsoft Excel Hilfe
    Filtern von Kunden und Berechnung von Umsatz mit Pivottabelle: Hallo und guten Abend, hier mal eine Problemstellung aus den Qualitätsmanagementsystem. Zur Risikobewertung möchten wir den Umsatz und die Liefermenge der Artikel für bestimmte Kunden ermitteln....
  6. Aufenthalt in einzelnen Stundenabschnitten berechnen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Aufenthalt in einzelnen Stundenabschnitten berechnen: Hallo zusammen, Ich versuche für eine Arbeit vorhandene Statistiken auszuwerten. Nun möchte ich gerne analysieren, mit einer Eingangszeit sowie einer Endzeit, wie das Kundenaufkommen in einzelnen...
  7. Berechnen wenn Buchstaben da stehen

    in Microsoft Excel Hilfe
    Berechnen wenn Buchstaben da stehen: Hallo, ich benötige eure Hilfe. Immer wenn die Buchstaben "AA" vorkommen, soll das System die folgende Zeit nehmen und sie in Spalte H zusammen rechnen. Ich möchte so die Stunden...
  8. Aufteilen einer Zelle und danach suchen

    in Microsoft Access Hilfe
    Aufteilen einer Zelle und danach suchen: Hallo, ich bin noch sehr neu in Access. Ich habe zwei Tabellen. In der einen habe ich verschiedene Materialien mit ID (Zahl), in der anderen habe ich eine Zeile, in der ich mehrere IDs in einer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden